Klinikum Dortmund Nord

Die Klinikum Dortmund gGmbH, vormals Städtische Kliniken Dortmund, davor Städtische Krankenanstalten Dortmund, ist das größte Krankenhaus Nordrhein-Westfalens und das zweitgrößte kommunale Krankenhaus in Deutschland. Es deckt bis auf Organtransplantation und Psychiatrie alle medizinischen Fachgebiete ab.

An den Standorten Klinikzentrum Mitte und Klinikzentrum Nord befinden sich 24 Fachkliniken mit 1.470 Betten. Die Klinik hat 3.900 Mitarbeiter (darunter 553 Ärzte und 1.250 Pflegekräfte) und behandelte 2014 59.549 Patienten stationär und 166.200 Patienten ambulant. Die Personalausgaben betrugen 2014 rund 192,0 Millionen Euro und die Materialaufwendungen 123,2 Millionen Euro.

Die Städtischen Kliniken Dortmund wurden 1876 unter dem Namen Luisen-Hospital eröffnet. An diesem Hospital wurde bereits 1909 eine Krankenpflegeschule mit 2-jähriger Ausbildung eingerichtet. Heute werden sieben verschiedene Ausbildungsberufe von der hauseigenen AkademieDo angeboten. Die Klinik ist der größte Ausbildungsbetrieb in Dortmund.

Seit 1976 ist das Klinikum Dortmund Akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster.

Ihr Aufenthalt im Klinikum Dortmund Nord


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen










Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Klinikum Dortmund Nord

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
49
Operation bei Hauterkrankungen
29
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Intensivmedizin
Spezialsprechstunde
Diabeteszentrum"DiabetesDO"
Diagnostik und Therapie des Diabetischen Fußsyndroms (neuropathisch, angiopathisch, angioneuropatisch, Charcot-Fuß: diab. Osteoarthropathie)
Partizipation Gefäßzentrum"AngioDO"
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert
14
Infektion des Amputationsstumpfes
9
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Patientenschulung: Basisschulung
308
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
228
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Großflächig: Fuß
211
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Kleinflächig: Fuß
196
Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems mit Kontrastmittel
186
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
172
Native Magnetresonanztomographie des Muskel-Skelett-Systems
85
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
83
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
81
Native Computertomographie des Schädels
72
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
15
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Lungenkrebs
364
Lungenentzündung
242
Chemotherapie
159
Schielbehandlung
123
Schwindsucht /Tuberkulose
113
Inkontinenz
81
Alkoholsucht
60
Asthma bronchiale
49
Sarkoidose
44
Darminfektion
37
Darmspiegelung
34
Herzrhythmusstörungen
32
Magenentzündung (Gastritis)
23
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Endoskopie
Intensivmedizin
Lungenchirurgie
Mediastinoskopie
Palliativmedizin
Thorakoskopische Eingriffe
Lungenkrebszentrum
Onkologisches Zentrum
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Abnorme Befunde bei der bildgebenden Diagnostik der Lunge
133
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
116
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet
102
Bösartige Neubildung: Hauptbronchus
96
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
81
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
67
Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus)
62
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
60
Bösartige Neubildung: Bronchus und Lunge, mehrere Teilbereiche überlappend
56
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
55
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Ohne weitere Maßnahmen
1.950
Ganzkörperplethysmographie
955
Bestimmung der CO-Diffusionskapazität
758
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
685
Messung der bronchialen Reaktivität
603
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Mit bronchoalveolärer Lavage
583
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
494
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
442
Native Computertomographie des Thorax
417
Transbronchiale Endosonographie
385
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
30
Fachärzte (ohne Belegärzte)
13
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
83
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operationen einer Halsschlagaderverengung
620
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
303
Gefäßoperation an den Beinen
228
Krampfaderoperation
94
Durchblutungsstörungen der Beine
69
Halsschlagaderverengung
55
Erkrankung der Hirngefäße
14
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Aortenaneurysmachirurgie
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Dialyseshuntchirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Portimplantation
Spezialsprechstunde
Partizipation Gefäßzentrum AngioDO
Partizipation Stroke Unit
Partizipation Traumazentrum
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen
55
Verschluss und Stenose der A. carotis
54
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung
54
Mechanische Komplikation durch sonstige Gefäßtransplantate
39
Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten
37
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5
33
Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur
23
Embolie und Thrombose der Arterien der oberen Extremitäten
16
Mechanische Komplikation durch Gefäßkatheter bei Dialyse
12
Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität
11
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
461
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten
343
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
232
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
195
Andere Computertomographie-Spezialverfahren
192
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Resorbierbare Plugs ohne Anker
190
Arteriographie der Gefäße des Beckens
174
Computertomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel
117
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
116
Perkutan-transluminale Gefäßintervention: Angioplastie (Ballon): Gefäße Unterschenkel
109
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
30
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Zahnoperation
1.498
Beschwerden an Zähnen oder Mundhöhle
444
Operation am Mund (bei Krebs)
334
Kieferbruch
246
Fraktur Schädel
246
Schädelbasisbruch
246
Mundkrebs
201
Operation bei Kieferbruch
126
Kiefergelenkerkrankungen
63
Wundversorgung bei chronischen Wunden
56
Operation an Nerven
55
Hauttumor (gutartig/bösartig)
20
Operation am Mittelohr
16
Operation an den Speicheldrüsen (bei Tumor)
15
Tumor der Speicheldrüse
13
Lippen-Kiefer-Gaumenspalte, Hasenscharte
9
Lippen-Kiefer-Gaumenspaltenoperation
8
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Akute und sekundäre Traumatologie
Dentale Implantologie
Dentoalveoläre Chirurgie
Diagnostik und Therapie von dentofazialen Anomalien
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Zähne
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Kiefers und Kiefergelenks
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Zahnhalteapparates
Diagnostik und Therapie von Spaltbildungen im Kiefer- und Gesichtsbereich
Diagnostik und Therapie von Störungen der Zahnentwicklung und des Zahndurchbruchs
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich
Endodontie
Epithetik
Kraniofaziale Chirurgie
Operationen an Kiefer- und Gesichtsschädelknochen
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Zahnärztliche und operative Eingriffe in Vollnarkose
Kopf-Hals-Tumorzentrum
Onkologisches Zentrum
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Chronische apikale Parodontitis
310
Fraktur des Jochbeins und des Oberkiefers
145
Nasenbeinfraktur
55
Anomalien des Kiefer-Schädelbasis-Verhältnisses
51
Bösartige Neubildung: Unterkieferzahnfleisch
42
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert
38
Fraktur des Orbitabodens
35
Bösartige Neubildung: Zungenrand
32
Bösartige Neubildung: Oberkieferzahnfleisch
26
Bösartige Neubildung: Mundboden, mehrere Teilbereiche überlappend
20
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Gingivaplastik: Lappenoperation
474
Native Computertomographie des Schädels
314
Zahnextraktion: Mehrere Zähne verschiedener Quadranten
251
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
232
Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel
223
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
149
Andere Operationen bei Gesichtsschädelfrakturen: Maßnahmen zur Okklusionssicherung an Maxilla und Mandibula
141
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel
141
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
130
Andere Operationen an Kiefergelenk und Gesichtsschädelknochen: Entfernung von Osteosynthesematerial
107
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
26
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Wirbelsäule
1.812
Operation an der Wirbelsäule
647
Bandscheibenvorfall
192
Bandscheibenbeschwerden
192
Operation an Nerven
77
Hirntumor
58
Operation an den Hirngefässen
56
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
35
Hirnwasserabflussstörung
26
Wirbelsäulenbruch Operation
19
Hormonelle Erkrankung der Nebenniere
16
Fraktur Hals(wirbelsäule)
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Chirurgie der Bewegungsstörungen
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgie der Hirngefäßerkrankungen
Chirurgie der Hirntumoren (gutartig, bösartig, einschl. Schädelbasis)
Chirurgie der intraspinalen Tumoren
Chirurgie der Missbildungen von Gehirn und Rückenmark
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische Korrektur von Missbildungen des Schädels
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Diagnosesicherung unklarer Hirnprozesse mittels Stereotaktischer Biopsie
Kinderneurochirurgie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung
99
Traumatische subdurale Blutung
80
Traumatische subarachnoidale Blutung
52
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
45
Gutartige Neubildung: Hirnhäute
40
Lumboischialgie
36
Sonstige zervikale Bandscheibenverlagerung
23
Subarachnoidalblutung, von der A. cerebri media ausgehend
17
Gutartige Neubildung: Hypophyse
16
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie
16
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
915
Mikrochirurgische Technik
561
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
515
Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren
353
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
298
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
265
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
235
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel
223
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
214
Schädeleröffnung über die Kalotte: Bohrlochtrepanation
212
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
37
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operationen an der Hand
751
Operation an der Wirbelsäule
191
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
181
Knochenbruch (Fraktur)
180
Operation an Nerven
121
Wundversorgung bei chronischen Wunden
112
Fraktur Becken
106
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
106
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
103
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
94
Fraktur am Fuß
77
Fraktur Wirbelsäule
55
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
52
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
40
Operation bei Kieferbruch
34
Karpaltunnelsyndrom
33
Erkrankung Nerven / Muskeln
33
Wirbelsäulenbruch Operation
17
Schädelbasisbruch
15
Fraktur Schädel
15
Kieferbruch
15
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Notfallmedizin
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Verbrennungschirurgie
Wirbelsäulenchirurgie
Schwerstverletzungsartenverfahren (SAV)
Verletzungsartenverfahren (VAV)
Zertifiziertes überregionales Traumazentrum der DGU
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
516
Fraktur des Außenknöchels
76
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens
58
Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule
54
Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert
49
Fibromatose der Palmarfaszie [Dupuytren-Kontraktur]
47
Prellung des Thorax
41
Fraktur des Femurschaftes
38
Fraktur der Mittelfußknochen
36
Luxation des Akromioklavikulargelenkes
33
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
1.730
Native Computertomographie des Schädels
1.454
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems
882
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
651
Native Computertomographie des Beckens
433
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
419
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
354
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
339
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
337
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
326
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
26
Fachärzte (ohne Belegärzte)
21
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
65
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Harnleiter- und Nierensteine
342
Operation an der Prostata
338
Operation am Harntrakt bei Fehlbildung
332
Prostatakrebs
228
Prostatavergrößerung
197
Operation an der Niere (bei Krebs)
169
Nierentumor, Nierenkrebs
134
Inkontinenz
128
Stosswellenbehandlung, Stosswellentherapie
128
Operation an der Prostata (bei Krebs)
120
Nierenentzündung, allgemein
112
Harnblasenerkrankung
73
Chemotherapie
72
Hodentumor
71
Operation bei Inkontinenz
42
Penistumor
16
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Hochvoltstrahlentherapie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Neuro-Urologie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
Prostatazentrum
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
Onkologisches Zentrum
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein
553
Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend
280
Bösartige Neubildung der Prostata
228
Pyonephrose
220
Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose
212
Prostatahyperplasie
197
Nierenstein
156
Ureterstein
153
Sonstige chronische Zystitis
124
Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken
109
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Urethrozystoskopie
2.706
Urographie: Retrograd
2.634
Transurethrale und perkutan-transrenale Erweiterung des Ureters: Einlegen eines Stents, transurethral: Einlegen eines permanenten sonstigen Stents
1.226
Transurethrale und perkutan-transrenale Erweiterung des Ureters: Entfernung eines Stents, transurethral
1.164
Manipulationen an der Harnblase: Spülung, kontinuierlich
1.153
Manipulationen an der Harnblase: Sonstige
705
Diagnostische Ureterorenoskopie
640
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase: Resektion: Nicht fluoreszenzgestützt
619
Zystographie
548
Reoperation
476
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
16
Fachärzte (ohne Belegärzte)
11
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
48
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation bei Hauterkrankungen
331
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
329
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Dermatochirurgie
Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und der Unterhaut
Inhalationstraumata
Lyell-Syndrom (Behandlung von Patienten mit einer toxisch epidermalen Nekrolyse TEN)
Partizipation Traumazentrum
Psychotraumatologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Verbrennung 3. Grades der Hüfte und des Beines, ausgenommen Knöchelregion und Fuß
9
Sonstige akute und subakute Krankheiten der Atmungsorgane durch chemische Substanzen, Gase, Rauch und Dämpfe
8
Verbrennung 3. Grades des Handgelenkes und der Hand
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
97
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen: Überknüpfpolsterverband, großflächig: Ohne Immobilisation durch Gipsverband
81
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen: Feuchtverband mit antiseptischer Lösung: Ohne Debridement-Bad
80
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen: Fettgazeverband: Ohne Debridement-Bad
70
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
55
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen: Fettgazeverband mit antiseptischen Salben: Ohne Debridement-Bad
54
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
33
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] und Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut bei Verbrennungen und Verätzungen: Dermabrasion: Hand
28
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen: Feuchtverband mit antiseptischer Lösung: Mit Debridement-Bad
25
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: An Haut und Unterhaut
22
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0