Klinikum Frankfurt Höchst GmbH


Kontakt

Gotenstraße 6-8, 65929 Frankfurt am Main

Besuchszeiten

0 - 24 Uhr

Parkplätze

Maximal 1,50 EUR pro Stunde
Maximal 4,50 EUR pro Tag

Direkt am Klinikum steht ein gebührenpflichtiger Parkplatz (max. Parkdauer 3h) zur Verfügung. Für Hochschwangere gibt es zwei Storchenparkplätze. Stationäre Patienten haben die Möglichkeit, ihr Fahrzeug zu ermäßigten Preisen im Parkhaus gegenüber des Klinikums abzustellen (Vertrag über Parkhaus).

Das Schlechteste Krankenhaus was ich in Frankfurt gesehen habe

Ich bin Kranken- u. Altenpfleger und stehe kurz vor der Rente und musste für eine Lungenbiopsie für 2 Tage ins Höchster Krankenhaus und war schockiert in welch einem Haus ich gelandet bin! Ich dachte erst an Retro und fühlte mich in die Zeit meiner Ausbildung versetzt! Das Zimmer hatte weder eine eigene Toilette, noch eine Dusche, die musste ich im Flur mit Besuchern u. anderen Patienten benutzen! Ich bin der Letzte unserer Familie, mein großer Bruder verstarb in der Höchster Klinik 1994, mein Zwillingsbruder verstarb 2014 im Markuskrankenhaus, meine Mutter verstarb 1983 außerhalb von Frankfurt, mein Schwägerin verstarb in der Uniklinik! Ich habe schon einiges gesehen, aber Höchst toppt alles! Das einzigste Moderne ist der "Gute W-Lan Empfang"Mein Fazit: Nie wieder Höchster Klinik! Ich bedauere es zutiefst, solch eine schlechte Bewertung über ein Krankenhaus schreiben zu müssen, aber glauben sie mir, ich weiß von was ich hier geschrieben habe!

Ihr Aufenthalt im Klinikum Frankfurt Höchst GmbH


Buchbare Wahlleistungen


Zusätzliche Leistungen









Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für Klinikum Frankfurt Höchst GmbH

   Das Schlechteste Krankenhaus was ich in Frankfurt gesehen habe

M.E. |  Oktober 2017

Ich bin Kranken- u. Altenpfleger und stehe kurz vor der Rente und musste für eine Lungenbiopsie für 2 Tage ins Höchster Krankenhaus und war schockiert in welch einem Haus ich gelandet bin! Ich dachte erst an Retro und fühlte mich in die Zeit meiner Ausbildung versetzt! Das Zimmer hatte weder eine eigene Toilette, noch eine Dusche, die musste ich im Flur mit Besuchern u. anderen Patienten benutzen! Ich bin der Letzte unserer Familie, mein großer Bruder verstarb in der Höchster Klinik 1994, mein Zwillingsbruder verstarb 2014 im Markuskrankenhaus, meine Mutter verstarb 1983 außerhalb von Frankfurt, mein Schwägerin verstarb in der Uniklinik! Ich habe schon einiges gesehen, aber Höchst toppt alles! Das einzigste Moderne ist der "Gute W-Lan Empfang"
Mein Fazit: Nie wieder Höchster Klinik!
Ich bedauere es zutiefst, solch eine schlechte Bewertung über ein Krankenhaus schreiben zu müssen, aber glauben sie mir, ich weiß von was ich hier geschrieben habe!


Bewertung für Klinikum Frankfurt Höchst GmbH

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Klinik für Augenheilkunde



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Claus Eckardt

Telefon: 069 - 3106 - 2972
Telefax: 069 - 3106 - 3695
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation bei Netzhautablösung
2.955
Grauer Star Operation
2.134
Operation an der Linse
1.094
Netzhautablösung
492
Grüner Star (Glaukom)
182
Grüner Star (Glaukom) Operation
77
Hauttumor (gutartig/bösartig)
22
Augentumor, Krebs Auge
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Anpassung von Sehhilfen
Diagnostik und Therapie des Glaukoms
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Aderhaut und der Netzhaut
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Augenmuskeln, Störungen der Blickbewegungen sowie Akkommodationsstörungen und Refraktionsfehlern
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Konjunktiva
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Linse
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Sklera, der Hornhaut, der Iris und des Ziliarkörpers
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Augenlides, des Tränenapparates und der Orbita
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Glaskörpers und des Augapfels
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Sehnervs und der Sehbahn
Diagnostik und Therapie von Sehstörungen und Blindheit
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Auges und der Augenanhangsgebilde
Diagnostik und Therapie von strabologischen und neuroophthalmologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Tumoren des Auges und der Augenanhangsgebilde
Ophthalmologische Rehabilitation
Plastische Chirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Degeneration der Makula und des hinteren Poles
640
Netzhautablösung mit Netzhautriss
364
Cataracta nuclearis senilis
173
Glaskörperblutung
134
Traktionsablösung der Netzhaut
118
Primäres Weitwinkelglaukom
100
Hereditäre Hornhautdystrophien
78
Luxation der Linse
45
Pterygium
38
Glaukom (sekundär) nach sonstigen Affektionen des Auges
28
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
1.212
Extrakapsuläre Extraktion der Linse [ECCE]: Linsenkernverflüssigung [Phakoemulsifikation] über kornealen Zugang: Mit Einführung einer kapselfixierten Hinterkammerlinse, monofokale Intraokularlinse
866
Andere Operationen zur Fixation der Netzhaut: Laser-Retinopexie
609
Pars-plana-Vitrektomie: Mit Entfernung epiretinaler Membranen: Luft
603
Pars-plana-Vitrektomie: Mit Entfernung netzhautabhebender Membranen: Andere Gase
177
Kapsulotomie der Linse: Kapsulotomie, chirurgisch
174
Destruktion von erkranktem Gewebe an Retina und Choroidea: Durch flächige Laserkoagulation
131
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
131
Andere Operationen zur Fixation der Netzhaut: Endotamponade (Gas)
127
Pars-plana-Vitrektomie: Ohne chirurgische Manipulation der Netzhaut: Luft
98
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
17
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
22
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
2
Krankenpflegehelfer
7

Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Matthias Schwarzbach

Telefon: 069 - 3106 - 2498
Telefax: 069 - 3106 - 2499
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operationen einer Halsschlagaderverengung
276
Entfernung Gallenblase
254
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
254
Darmspiegelung
250
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
224
Durchblutungsstörungen der Beine
215
Gallenblasensteine
194
Krampfaderoperation
170
Darmkrebs
163
Operation am Darm
156
Geschwür Fuß / Bein
140
Chronische Beinwunden (Ulcus)
140
Wundversorgung bei chronischen Wunden
129
Gefäßoperation an den Beinen
125
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
125
Lungenkrebs
95
Leistenbruchoperation
92
Operation an der Lunge
76
Operation an der Leber (bei Krebs)
67
Leberkrebs
66
Schilddrüsenoperation
61
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
51
Zuckerkrankheit
50
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
48
Operation an der Schilddrüse
47
Darmerkrankung Polypen
44
Operation an Nerven
42
Operation am Anus
42
Operation an der Bauchspeicheldrüse
32
Operation Magengeschwür
29
Operation bei Hauterkrankungen
29
Fraktur Wirbelsäule
28
Halsschlagaderverengung
26
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
25
Hämorrhoiden
22
Erkrankung der Hirngefäße
20
Operation am Darm (bei Polypen)
20
Bauchspeicheldrüsenentzündung
18
Bauchspeicheldrüsenkrebs
17
Speiseröhrenkrebs
13
Lebertransplantation
1
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Aortenaneurysmachirurgie
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Dialyseshuntchirurgie
Endokrine Chirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Lungenchirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Mediastinoskopie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Notfallmedizin
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Operationen wegen Thoraxtrauma
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Portimplantation
Schrittmachereingriffe
Speiseröhrenchirurgie
Spezialsprechstunde
Thorakoskopische Eingriffe
Tracheobronchiale Rekonstruktionen bei angeborenen Malformationen
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Atherosklerose der Extremitätenarterien
138
Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis
97
Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis
84
Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis
73
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess
65
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung
64
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
61
Analabszess
56
Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet
54
Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur
49
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Quantitative Bestimmung von Parametern
329
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
312
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Offen chirurgisch
259
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
248
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
213
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
168
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
146
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, subfaszial oder an Knochen und Gelenken der Extremitäten
145
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
142
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
124
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
26
Fachärzte (ohne Belegärzte)
13
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
38
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
4

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe - Gynäkologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Volker Möbus

Telefon: 069 - 3106 - 2339
Telefax: 069 - 3106 - 2555
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Brustkrebs
312
Operation am Eierstock
163
Operation an der Gebärmutter
123
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
84
Gebärmutterentfernung
81
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
79
Ausschabung bei Fehlgeburt
79
Risikoschwangerschaft
57
Operation an der Brust (bei Brustkrebs)
50
Gebärmuttertumor (gutartig)
46
Eierstockkrebs
30
Chemotherapie
29
Brustoperation, plastisch
13
Gebärmutterhalstumor (bösartig), Gebärmutterhalskrebs
13
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Spezialsprechstunde
Urogynäkologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse
149
Hyperemesis gravidarum mit Stoffwechselstörung
57
Carcinoma in situ der Milchgänge
44
Vorzeitige Wehen ohne Entbindung
34
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend
32
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet
32
Bösartige Neubildung: Oberer innerer Quadrant der Brustdrüse
30
Bösartige Neubildung des Ovars
30
Gutartige Neubildung des Ovars
24
Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten
23
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße: Axillär: Mit Radionuklid- und Farbmarkierung, kombiniert (Sentinel-Lymphonodektomie)
156
Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe: Lokale Exzision: Defektdeckung durch Mobilisation und Adaptation von bis zu 25% des Brustgewebes (bis zu 1 Quadranten)
125
Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe: Partielle Resektion: Defektdeckung durch Mobilisation und Adaptation von mehr als 25% des Brustgewebes (mehr als 1 Quadrant)
74
Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe: Partielle Resektion: Defektdeckung durch Mobilisation und Adaptation von bis zu 25% des Brustgewebes (bis zu 1 Quadranten)
56
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Laparoskopisch
53
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
53
Lokale Exzision und Destruktion von Ovarialgewebe: Exzision einer Ovarialzyste: Endoskopisch (laparoskopisch)
47
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Offen chirurgisch
46
Therapeutische Kürettage [Abrasio uteri]: Ohne lokale Medikamentenapplikation
44
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
41
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
15
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
2
Krankenpflegehelfer
1

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe - Geburtshilfe



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Volker Möbus

Telefon: 069 - 3106 - 2339
Telefax: 069 - 3106 - 2555
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
2.183
Risikoschwangerschaft
1.775
Schwangerschaftskomplikationen
153
Schwangerschaftsdiabetes
85
Fehlgeburt
76
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulante Entbindung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Geburtshilfliche Operationen
Pränataldiagnostik und -therapie
Regionalanästhesie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
1.648
Spontangeburt eines Einlings
463
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden
343
Betreuung der Mutter bei Zervixinsuffizienz
168
Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff
160
Übertragene Schwangerschaft
151
Sonstige näher bezeichnete Zustände, die mit der Schwangerschaft verbunden sind
96
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
85
Diabetes mellitus, während der Schwangerschaft auftretend
83
Dammriss 2. Grades unter der Geburt
76
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
1.708
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
1.648
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
1.023
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
473
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt
277
Künstliche Fruchtblasensprengung [Amniotomie]
265
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Sekundär
263
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
245
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an Haut und Muskulatur von Perineum und Vulva
241
Episiotomie und Naht: Episiotomie
227
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
14
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
8
Hebammen
17

Klinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, Kopf- und Halschirurgie, Plastische Gesichtschirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Christian Milewski

Telefon: 069 - 3106 - 2752
Telefax: 069 - 3106 - 3204
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Priv.-Doz. Dr. med. Carsten Dalchow

Telefon: 069 - 3106 - 2752
Telefax: 069 - 3106 - 3204
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Mittelohr
529
Operation an der Nase
459
Operation an den Rachenmandeln
298
Operation am Trommelfell
285
Nasennebenhöhlenentzündung
216
Erkrankung der oberen Atemwege
212
Schwindel
187
Chronische Mandelentzündung
170
Polypen
129
Chronische Mittelohrenzündung
97
Operation am Kehlkopf (bei Krebs)
97
Polypenoperation
96
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
75
Operation an den Nasennebenhöhlen
69
Schwerhörigkeit
65
Operation an den Speicheldrüsen (bei Tumor)
53
Otosklerose (Krankheiten des Innenohres)
38
Tumor der Speicheldrüse
36
Kieferbruch
27
Schädelbasisbruch
27
Fraktur Schädel
27
Hauttumor (gutartig/bösartig)
24
Operation am Mund (bei Krebs)
22
Operation am Mittel- und Innenohr
21
Operation bei Hauterkrankungen
21
Mundkrebs
21
Kehlkopfentfernung, teilweise
17
Operation am Ohr bei Fehlstellung, abstehenden Ohren
10
Speiseröhrenkrebs
2
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Cochlearimplantation
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Trachea
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Tränenwege
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Bereich der Ohren
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Mund-Kiefer-Gesichtsbereich
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Kraniofaziale Chirurgie
Laserchirurgie
Laserchirurgie
Mittelohrchirurgie
Operationen an Kiefer- und Gesichtsschädelknochen
Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
Pädaudiologie
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Rekonstruktive Chirurgie im Bereich der Ohren
Rekonstruktive Chirurgie im Kopf-Hals-Bereich
Schnarchoperationen
Schwindeldiagnostik/-therapie
Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
Spezialsprechstunde
Transnasaler Verschluss von Liquorfisteln
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Chronische Tonsillitis
124
Nasenseptumdeviation
106
Epistaxis
95
Peritonsillarabszess
75
Chronische Pansinusitis
66
Cholesteatom des Mittelohres
65
Neuropathia vestibularis
61
Chronische mesotympanale eitrige Otitis media
59
Idiopathischer Hörsturz
56
Akute Tonsillitis, nicht näher bezeichnet
39
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Audiometrie
407
Tonsillektomie (ohne Adenotomie): Mit Dissektionstechnik
174
Diagnostische Laryngoskopie: Direkt
147
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Plastische Korrektur mit Resektion
137
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Lateralisation
122
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
102
Adenotomie (ohne Tonsillektomie): Primäreingriff
89
Andere Operationen am äußeren Ohr: Entnahme von Ohrknorpel zur Transplantation
86
Tamponade einer Nasenblutung
86
Parazentese [Myringotomie]: Ohne Legen einer Paukendrainage
83
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
8
Krankenpflegehelfer
1

Klinik für Kinderchirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Alexandra Weltzien

Telefon: 069 - 3106 - 2993
Telefax: 069 - 3106 - 2485
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Leistenbruchoperation
116
Operation bei Hauterkrankungen
85
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
68
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
59
Wundversorgung bei chronischen Wunden
39
Laparoskopische Operation Leistenbruch
23
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
21
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
14
Kieferbruch
13
Fraktur Schädel
13
Schädelbasisbruch
13
Fraktur Becken
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Chirurgie der angeborenen Herzfehler
Diagnostik und Therapie bei Hämangiomen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Gefäßerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Handchirurgie
Kindertraumatologie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Notfallmedizin
Operationen wegen Thoraxtrauma
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Portimplantation
Septische Knochenchirurgie
Speiseröhrenchirurgie
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Thorakoskopische Eingriffe
Verbrennungschirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
455
Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet
173
Obstipation
77
Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet
55
Nicht näher bezeichnete Verletzung des Abdomens, der Lumbosakralgegend und des Beckens
45
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
40
Nondescensus testis, einseitig
40
Fraktur des distalen Endes des Humerus
38
Fraktur des Ulna- und Radiusschaftes, kombiniert
35
Hydatidentorsion
34
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
102
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
51
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch (Schlingen)ligatur
49
Darmspülung
49
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt: 1 bis 5 Biopsien
46
(Analgo-)Sedierung
40
Exzision im Bereich der Epididymis: Morgagni-Hydatide
39
Operationen am Präputium: Zirkumzision
38
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese: Durch intramedullären Draht: Radiusschaft
38
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese: Durch intramedullären Draht: Ulnaschaft
36
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
14

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darminfektion
469
Lungenentzündung
267
Chronische Mandelentzündung
253
Polypen
152
Alkoholsucht
84
Epilepsie Krampfleiden
70
Inkontinenz
68
Zuckerkrankheit
68
Darmspiegelung
46
Asthma bronchiale
44
Chronische Mittelohrenzündung
43
Magenentzündung (Gastritis)
37
Kopfschmerz
36
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
22
Gesichtsnervenlähmung
19
Schwindel
18
Fehlstellung / Verformung der Ohren
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere, Diabetes)
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Gefäßerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Herzerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurometabolischen/neurodegenerativen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neuromuskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
Diagnostik und Therapie von psychosomatischen Störungen des Kindes
Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Wachstumsstörungen
Immunologie
Kinderchirurgie
Kindertraumatologie
Neonatologie
Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
Neugeborenenscreening
Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
Sozialpädiatrisches Zentrum
Versorgung von Mehrlingen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
371
Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet
224
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
207
Neugeborenes mit sonstigem niedrigem Geburtsgewicht
192
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
114
Enteritis durch Rotaviren
106
Synkope und Kollaps
85
Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus]
84
Neugeborenenikterus, nicht näher bezeichnet
75
Sonstige und nicht näher bezeichnete Krämpfe
74
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
1.741
Parenterale Ernährungstherapie als medizinische Hauptbehandlung
986
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
578
Registrierung evozierter Potentiale: Früh-akustisch (FAEP/BERA)
470
Magenspülung
330
Lagerungsbehandlung: Lagerung im Spezialbett
308
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
280
Elektroenzephalographie (EEG): Schlaf-EEG (10/20 Elektroden)
254
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
220
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
218
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
22
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
6
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
84
Krankenpflegehelfer
1

Sozialpädiatrisches Zentrum



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Mechthild Pies

Telefon: 069 - 3106 - 3524
Telefax: 069 - 3106 - 3359
E-Mail



Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Sozialpädiatrisches Zentrum nach § 119 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurometabolischen/neurodegenerativen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neuromuskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
Diagnostik und Therapie von psychosomatischen Störungen des Kindes
Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
Neuropädiatrie
Pädiatrische Psychologie
Sozialpädiatrisches Zentrum
Spezialsprechstunde
Bewegungsstörungen
Epileptologie
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
2
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
2

Klinik für Innere Medizin 1 Kardiologie, konservative Intensivmedizin, Angiologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Hans Ulrich Hink

Telefon: 069 - 3106 - 2332
Telefax: 069 - 3106 - 2470
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
1.144
Herzschwäche
783
Herzrhythmusstörungen
479
Bluthochdruck
330
Implantation eines Herzschrittmachers
279
Verengung der Herzkranzgefäße
241
Herzinfarkt
225
Herzklappenerkrankungen
81
Schwindel
78
Lungenentzündung
45
Chronische Atemwegserkrankung
32
Magenentzündung (Gastritis)
21
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Elektrophysiologie
Intensivmedizin
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Linksherzinsuffizienz
363
Synkope und Kollaps
343
Präkordiale Schmerzen
249
Atherosklerotische Herzkrankheit
225
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
149
Vorhofflimmern, paroxysmal
146
Instabile Angina pectoris
144
Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet
120
Supraventrikuläre Tachykardie
114
Vorhofflimmern, persistierend
111
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Quantitative Bestimmung von Parametern
3.893
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie des Gefäßsystems mit quantitativer Auswertung
2.508
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
2.112
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
818
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
764
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Angioplastie (Ballon): Eine Koronararterie
300
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
254
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
237
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der medikamentenfreisetzenden Stents oder OPD-Systeme: Everolimus-freisetzende Stents oder OPD-Systeme mit sonstigem Polymer
219
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
202
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
27
Fachärzte (ohne Belegärzte)
11
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
41
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
5

Klinik für Innere Medizin 2Gastroenterologie, Diabetologie/ Endokrinologie, Infektiologie, Allgemeine Innere Medizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Klaus Haag

Telefon: 069 - 3106 - 2813
Telefax: 069 - 3106 - 3326
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
457
Alkoholsucht
318
Zuckerkrankheit
226
Lungenentzündung
153
Magenspiegelung
131
Darminfektion
126
Magenentzündung (Gastritis)
124
Bauchspeicheldrüsenentzündung
93
Operation am Darm (bei Polypen)
91
Inkontinenz
75
Nierenversagen/Nierenschwäche
68
Chronische Atemwegserkrankung
54
Operation Magengeschwür
41
Gallenblasensteine
34
Herzschwäche
31
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
28
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
21
Epilepsie Krampfleiden
17
Schwindsucht /Tuberkulose
17
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
12
Leberentzündung
12
Schwindel
11
Operation an der Speiseröhre (bei Zenker-Divertikel)
9
Schwangerschaftsdiabetes
5
Speiseröhrenkrebs
4
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Endoskopie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
132
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
74
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
70
Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet
57
Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen
54
Volumenmangel
54
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet
44
Enterokolitis durch Clostridium difficile
42
Gastritis, nicht näher bezeichnet
38
Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet
38
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Quantitative Bestimmung von Parametern
2.690
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
1.142
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
920
Diagnostische Urethrozystoskopie
810
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
457
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
251
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
200
Diagnostische Pharyngoskopie: Direkt
195
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
183
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
139
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Altenpfleger
2
Gesundheits Krankenpfleger
26
Krankenpflegehelfer
4

Klinik für Innere Medizin 3Hämatologie, Onkologie, Palliativmedizin, Pneumologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Hans-Günter Derigs

Telefon: 069 - 3106 - 3320
Telefax: 069 - 3106 - 3280
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Chemotherapie
452
Lungenkrebs
178
Lungenentzündung
86
Chronische Atemwegserkrankung
70
Herzschwäche
56
Blutkrebs, Lymphknotenkrebs
52
Tumor des Lymphsystem
51
Leberkrebs
37
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
30
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
28
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
27
Bauchspeicheldrüsenkrebs
14
Mundkrebs
12
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
11
Speiseröhrenkrebs
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Endoskopie
Onkologische Tagesklinik
Palliativmedizin
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Transfusionsmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
63
Bösartige Neubildung: Hauptbronchus
44
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom
39
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
38
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege
38
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet
31
Linksherzinsuffizienz
27
Sepsis, nicht näher bezeichnet
26
Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus)
21
Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger
19
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Quantitative Bestimmung von Parametern
188
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
154
Intravenöse Anästhesie
116
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
114
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark
91
Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: 1 Tag: 2 Medikamente
62
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
61
Einfache endotracheale Intubation
55
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
50
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
47
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
22
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
1

Klinik für Altersmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Claudia Ankerst

Telefon: 069 - 3106 - 2720
Telefax: 069 - 3106 - 2546
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Kerstin Amadori

Telefon: 069 - 3106 - 2720
Telefax: 069 - 3106 - 2546
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzschwäche
88
Lungenentzündung
42
Fraktur Wirbelsäule
28
Schlaganfall
28
Schwindel
20
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Palliativmedizin
Rehabilitation nach schweren Erkrankungen, Operationen und Traumata
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Pertrochantäre Fraktur
42
Linksherzinsuffizienz
38
Schenkelhalsfraktur
35
Volumenmangel
29
Synkope und Kollaps
22
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
19
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
17
Delir bei Demenz
16
Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet
16
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
16
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Quantitative Bestimmung von Parametern
333
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
297
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
168
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden
113
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
110
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 7 Behandlungstage und 10 Therapieeinheiten
41
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
38
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
34
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mehr als 6 Stunden
19
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 21 Behandlungstage und 30 Therapieeinheiten
17
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Altenpfleger
3
Gesundheits Krankenpfleger
10
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
4

Geriatrische Tagesklinik



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Kerstin Amadori

Telefon: 069 - 3106 - 2720
Telefax: 069 - 3106 - 2546
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Claudia Ankerst

Telefon: 069 - 3106 - 2720
Telefax: 069 - 3106 - 2546
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schüttellähmung
13
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität
133
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
14
Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung
13
Sonstige primäre Gonarthrose
6
Spinal(kanal)stenose
5
Lumboischialgie
4
Fraktur sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens
4
Schenkelhalsfraktur
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Teilstationäre geriatrische Komplexbehandlung: Umfassende Behandlung: Mehr als 90 Minuten Therapiezeit pro Tag in Einzel- und/oder Gruppentherapie
1.410
Teilstationäre geriatrische Komplexbehandlung: Umfassende Behandlung: 60 bis 90 Minuten Therapiezeit pro Tag in Einzel- und/oder Gruppentherapie
879
Teilstationäre geriatrische Komplexbehandlung: Basisbehandlung
144
Quantitative Bestimmung von Parametern
33
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
26
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
25
Neurographie
7
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
4
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
2
Krankenpflegehelfer
0

Zentrale Notaufnahme, Innere Medizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Peter-Friedrich Petersen

Telefon: 069 - 3106 - 2551
Telefax: 069 - 3106 - 2238
E-Mail



Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Notfallmedizin
Sonstige im Bereich Chirurgie
Sonstige im Bereich Innere Medizin
Sonstige im Bereich Neurologie
Sonstige im Bereich Orthopädie
Sonstige im Bereich Urologie
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
26
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Operationstechnische Assistenz
1

Klinik für Neurochirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Hans-Georg Höllerhage

Telefon: 069 - 3106 - 2243
Telefax: 069 - 3106 - 2071
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Wirbelsäule
403
Bandscheibenbeschwerden
303
Bandscheibenvorfall
303
Operation an den Hirngefässen
27
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
21
Hirntumor
19
Fraktur Wirbelsäule
18
Hirnwasserabflussstörung
13
Erkrankung der Hirngefäße
8
Lebertransplantation
1
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgie der Hirngefäßerkrankungen
Chirurgie der Hirntumoren (gutartig, bösartig, einschl. Schädelbasis)
Chirurgie der intraspinalen Tumoren
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Diagnosesicherung unklarer Hirnprozesse mittels Stereotaktischer Biopsie
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Kinderneurochirurgie
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Wirbelsäulenchirurgie
Operative Intensivmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
124
Spinal(kanal)stenose
110
Lumboischialgie
58
Traumatische subdurale Blutung
45
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie
35
Spondylolisthesis
32
Subdurale Blutung (nichttraumatisch)
23
Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute
15
Gutartige Neubildung: Hirnhäute
15
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Myelopathie
15
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Mikrochirurgische Technik
445
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe: Exzision einer Bandscheibe mit Radikulodekompression
205
Andere Operationen an der Wirbelsäule: Knöcherne Dekompression des Spinalkanals: 1 Segment
138
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
125
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: Hemilaminektomie LWS: 1 Segment
119
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
119
Schädeleröffnung über die Kalotte: Bohrlochtrepanation
106
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
104
Rekonstruktion der Hirnhäute: Duraplastik an der Konvexität
77
Inzision von Gehirn und Hirnhäuten: Entleerung eines subduralen Hämatoms
73
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
20
Krankenpflegehelfer
4

Klinik für Neurologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Thorsten Steiner, MME

Telefon: 069 - 3106 - 2932
Telefax: 069 - 3106 - 3747
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
503
Epilepsie Krampfleiden
286
Schwindel
265
Migräne
134
Erkrankung der Hirngefäße
68
Multiple Sklerose
59
Gürtelrose
47
Schüttellähmung
38
Gesichtsnervenlähmung
28
Hirnentzündung
24
Kopfschmerz
22
Schielen
17
Trigeminusneuralgie, Gesichtsschmerz
14
Hirnwasserabflussstörung
13
Myasthenia gravis
11
Hirntumor
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Spezialsprechstunde
Stroke Unit
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
237
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
184
Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome
156
Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig)
88
Migräne mit Aura [Klassische Migräne]
80
Benigner paroxysmaler Schwindel
63
Neuropathia vestibularis
61
Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien
57
Arteria-vertebralis-Syndrom mit Basilaris-Symptomatik
54
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
47
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
1.140
Quantitative Bestimmung von Parametern
930
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
854
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mehr als 72 Stunden
431
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
407
Registrierung evozierter Potentiale: Somatosensorisch (SSEP)
376
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden
268
Registrierung evozierter Potentiale: Visuell (VEP)
219
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
173
Neurographie
139
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
20
Fachärzte (ohne Belegärzte)
10
Pflegepersonal
Altenpfleger
2
Gesundheits Krankenpfleger
31
Krankenpflegehelfer
5

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie - Schwerpunkt Orthopädie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Wolfgang Daecke

Telefon: 069 - 3106 - 2902
Telefax: 069 - 3106 - 3628
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
300
Arthrose des Hüftgelenkes
216
Arthrose des Kniegelenkes
199
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
178
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
93
Bandscheibenvorfall
68
Bandscheibenbeschwerden
68
Knochenbruch (Fraktur)
64
Operation an der Wirbelsäule
60
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
45
Wundversorgung bei chronischen Wunden
36
Operationen an der Hand
33
Fraktur Wirbelsäule
29
Arthrose im Schultergelenk
24
Operation bei Kieferbruch
16
Deformierung von Fingern und Zehen
15
Fraktur Becken
11
Knochentumor, Knochenkrebs
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Endoprothetik
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige primäre Gonarthrose
131
Lumboischialgie
127
Sonstige primäre Koxarthrose
109
Primäre Koxarthrose, beidseitig
64
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
58
Primäre Gonarthrose, beidseitig
50
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
30
Radikulopathie
27
Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung
21
Spinal(kanal)stenose
21
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
131
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
125
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
83
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Kurzschaft-Femurkopfprothese: Mit Pfannenprothese, nicht zementiert
70
Quantitative Bestimmung von Parametern
60
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Unikondyläre Schlittenprothese: Zementiert
59
Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie
57
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
33
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
31
Andere Operationen an der Wirbelsäule: Knöcherne Dekompression des Spinalkanals: 1 Segment
30
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
14
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
2
Krankenpflegehelfer
4

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie - Abteilung für Kinder- und Neuroorthopädie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Manfred Weisz

Telefon: 069 - 3106 - 2904
Telefax: 069 - 3106 - 3272
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Wolfgang Daecke

Telefon: 069 - 3106 - 2902
Telefax: 069 - 3106 - 3628
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Knochenbruch (Fraktur)
85
Wundversorgung bei chronischen Wunden
23
Operation bei Kieferbruch
19
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Kinderorthopädie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Valgusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert
26
Pes equinovarus congenitus
16
Sonstige angeborene Deformitäten der Hüfte
13
Epiphyseolysis capitis femoris (nichttraumatisch)
12
Angeborene Luxation des Hüftgelenkes, einseitig
10
Sonstige erworbene Deformitäten des Knöchels und des Fußes
8
Juvenile Osteochondrose des Femurkopfes [Perthes-Legg-Calvé-Krankheit]
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Klinische Untersuchung in Allgemeinanästhesie
105
Brisement force
29
Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Exzision, lokal, mit primärem Wundverschluss: Oberschenkel und Knie
22
Aufwendige Gipsverbände: Sonstige
20
Osteosyntheseverfahren: Durch Platte
17
Osteosyntheseverfahren: Durch Winkelplatte/Kondylenplatte
17
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
14
Aufwendige Gipsverbände: Becken-Bein-Gips
13
Andere gelenkplastische Eingriffe: Arthroplastik am Hüftgelenk mit Osteotomie des Beckens: Einfache Osteotomie
12
Osteotomie und Korrekturosteotomie: Varisierende (De-)Rotationsosteotomie: Femur proximal
10
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie - Schwerpunkt Unfallchirurgie und Sporttraumatologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Harald Hake

Telefon: 069 - 3106 - 2874
Telefax: 069 - 3106 - 2493
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
135
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
82
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
60
Fraktur Wirbelsäule
58
Fraktur Becken
29
Operation an Nerven
23
Fraktur am Fuß
21
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
19
Fraktur Schädel
9
Fraktur Hals(wirbelsäule)
9
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Verbrennungschirurgie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
93
Distale Fraktur des Radius
79
Fraktur des proximalen Endes des Humerus
51
Fraktur des Außenknöchels
45
Schenkelhalsfraktur
35
Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet
33
Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule
33
Fraktur eines Lendenwirbels
25
Frakturen sonstiger Teile der Unterschenkels
25
Fraktur der Klavikula
23
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Quantitative Bestimmung von Parametern
109
Mikrochirurgische Technik
96
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
90
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
64
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
52
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens: Durch winkelstabile Platte: Radius distal
46
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Duokopfprothese: Zementiert
43
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
41
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, subfaszial oder an Knochen und Gelenken der Extremitäten
40
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
38
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
10
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
2
Krankenpflegehelfer
3

Klinik für Urologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Walter Ohlig

Telefon: 069 - 3106 - 2834
Telefax: 069 - 3106 - 2477
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Harnleiter- und Nierensteine
223
Prostatavergrößerung
223
Operation am Harntrakt bei Fehlbildung
93
Operation an der Prostata
74
Prostatakrebs
58
Nierenentzündung, allgemein
55
Inkontinenz
36
Operation an der Niere (bei Krebs)
31
Stosswellenbehandlung, Stosswellentherapie
28
Operation an der Prostata (bei Krebs)
24
Nierentumor, Nierenkrebs
18
Harnblasenerkrankung
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Dialyse
Kinderurologie
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
Steintherapie mit schonender Steinzertrümmerung
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Prostatahyperplasie
223
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein
198
Ureterstein
108
Nierenstein
93
Bösartige Neubildung der Prostata
58
Akute tubulointerstitielle Nephritis
54
Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend
42
Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand
38
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
34
Sonstige chronische Zystitis
29
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
492
Diagnostische Ureterorenoskopie
266
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
219
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Einlegen: Transurethral
210
Ureterotomie, perkutan-transrenale und transurethrale Steinbehandlung: Extraktion mit Dormia-Körbchen
147
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase: Resektion: Fluoreszenzgestützt mit Hexaminolävulinsäure
139
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
96
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Wechsel: Transurethral
83
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase: Inzision des Harnblasenhalses
63
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
63
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
7
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
4

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie- Psychosomatik



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Priv.-Doz. Dr. med. Michael Grube

Telefon: 069 - 3106 - 3190
Telefax: 069 - 3106 - 3783
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Alkoholsucht
309
Schizophrenie
255
Depression
169
Demenz
20
Sucht, Heroin
17
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Privatambulanz
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychiatrische Tagesklinik
Psychoonkologie
Psychosomatische Tagesklinik
Mutter-Kind-Behandlung
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom
247
Paranoide Schizophrenie
226
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
119
Anpassungsstörungen
45
Emotional instabile Persönlichkeitsstörung
44
Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom
39
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom
31
Akute Belastungsreaktion
28
Mittelgradige depressive Episode
21
Organische wahnhafte [schizophreniforme] Störung
20
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
1.668
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
918
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen ohne Therapieeinheiten pro Woche
827
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A1 (Regelbehandlung)
796
Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen, bei Patienten mit 1 bis 2 Merkmalen: Intensivbehandlung ohne Therapieeinheiten pro Woche
778
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
487
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 4 bis 6 Therapieeinheiten pro Woche
471
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Abhängigkeitskranke: Behandlungsbereich S1 (Regelbehandlung)
471
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A2 (Intensivbehandlung)
422
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Abhängigkeitskranke: Behandlungsbereich S2 (Intensivbehandlung)
398
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
20
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Altenpfleger
8
Gesundheits Krankenpfleger
53
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
0

Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie- Psychosomatik



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Priv.-Doz. Dr. med. Michael Grube

Telefon: 069 - 3106 - 3190
Telefax: 069 - 3106 - 3783
E-Mail



Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Spezialsprechstunde
Mutter-Kind-Behandlung
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
378
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 4 bis 6 Therapieeinheiten pro Woche
284
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
267
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 6 bis 8 Therapieeinheiten pro Woche
146
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A6 (Tagesklinische Behandlung)
124
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
121
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
64
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 8 bis 10 Therapieeinheiten pro Woche
41
Quantitative Bestimmung von Parametern
30
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen ohne Therapieeinheiten pro Woche
10
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
3

Klinik für Anästhesie, operative Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Martin Bendszus

Telefon: 069 - 3106 - 2818
Telefax: 069 - 3106 - 2511
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Hans Walter Striebel D.E.A.A.

Telefon: 069 - 3106 - 2830
Telefax: 069 - 3106 - 2503
E-Mail



Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Allgemeinanästhesie
Notfallmedizin
Operative Intensivmedizin
Regionalanästhesie
Schmerztherapie
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
43
Fachärzte (ohne Belegärzte)
13
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
29
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
0
Krankenpflegehelfer
1

Klinik für Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Jörg Schulze

Telefon: 069 - 3106 - 2836
Telefax: 069 - 3106 - 2445
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Markus Müller-Schimpfle

Telefon: 069 - 3106 - 2818
Telefax: 069 - 3106 - 2511
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Martin Bendszus

Telefon: 069 - 3106 - 2818
Telefax: 069 - 3106 - 2511
E-Mail



Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
97
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arteriographie
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Endovaskuläre Behandlung von Hirnarterienaneurysmen, zerebralen und spinalen Gefäßmissbildungen
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Intraoperative Bestrahlung
Kinderradiologie
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Native Sonographie
Neuroradiologie
Phlebographie
Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
Quantitative Bestimmung von Parametern
Radiojodtherapie
Single-Photon-Emissionscomputertomographie (SPECT)
Szintigraphie
Therapie mit offenen Radionukliden
Tumorembolisation
Interventionelle, radiologisch gesteuerte Therapie
Interventionelle, radiologisch gesteuerte Verfahren zur Diagnostik
Mammadiagnostik
Orthopädische Röntgendiagnostik
Schmerztherapie
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
4.916
Native Computertomographie des Schädels
4.329
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel
1.841
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
1.613
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel
1.191
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
1.118
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
785
Native Computertomographie des Thorax
732
Andere Computertomographie-Spezialverfahren
638
Native Computertomographie des Beckens
593
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5

Institut für Laboratoriumsmedizin - Klinische Chemie, Mikrobiologie, Transfusionsserologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Oliver Colhoun

Telefon: 069 - 3106 - 2836
Telefax: 069 - 3106 - 2445
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Heiko Wogawa

Telefon: 069 - 3106 - 2836
Telefax: 069 - 3106 - 2445
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Jörg Schulze

Telefon: 069 - 3106 - 2836
Telefax: 069 - 3106 - 2445
E-Mail



Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Bakteriologie
Bluttransfusionswesen
Hämatologie
Hämostasiologie
Immunologie
Infektionsserologie
Klinikhygiene
Klinische Chemie
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4

Institut für Pathologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Gerhard Mall

Telefon: 069 - 3106 - 2785
Telefax: 069 - 3106 - 3261
E-Mail



Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Cytologie
Histologie
Obduktionen
Sonderverfahren
Tumordatenbank
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1






Details