Ihr Aufenthalt im KKH-MZG


Buchbare Wahlleistungen


Zusätzliche Leistungen









Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für KKH-MZG

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Bluthochdruck
314
Herzschwäche
313
Darmspiegelung
312
Lungenentzündung
309
Herzrhythmusstörungen
180
Chronische Atemwegserkrankung
126
Darminfektion
106
Magenentzündung (Gastritis)
95
Operation am Darm (bei Polypen)
85
Herzinfarkt
70
Zuckerkrankheit
69
Alkoholsucht
67
Inkontinenz
61
Gallenblasensteine
56
Nierenversagen/Nierenschwäche
52
Bauchspeicheldrüsenentzündung
42
Operation Magengeschwür
27
Harnleiter- und Nierensteine
21
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
19
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
17
Schwindel
15
Implantation eines Herzschrittmachers
15
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
13
Operation an der Speiseröhre (bei Zenker-Divertikel)
10
Schielbehandlung
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Endoskopie
Intensivmedizin
Palliativmedizin
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Transfusionsmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Rechtsherzinsuffizienz
230
Benigne essentielle Hypertonie
138
Vorhofflimmern, paroxysmal
137
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
135
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege
98
Volumenmangel
86
Synkope und Kollaps
77
Sonstige akute Gastritis
73
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs
68
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
61
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
633
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
580
Native Computertomographie des Schädels
371
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
296
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
267
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
236
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
232
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
184
Ganzkörperplethysmographie
181
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
177
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
24
Krankenpflegehelfer
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Leistenbruchoperation
200
Gallenblasensteine
180
Laparoskopische Operation Leistenbruch
164
Entfernung Gallenblase
135
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
135
Operation am Darm
109
Darmkrebs
102
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
77
Wundversorgung bei chronischen Wunden
64
Darmspiegelung
63
Zuckerkrankheit
32
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
29
Hämorrhoiden
28
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
28
Operation am Anus
27
Operation Magengeschwür
21
Operation an der Schilddrüse
17
Zwerchfellbruch Operation
15
Zwerchfellbruch
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Adipositaschirurgie
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Dialyseshuntchirurgie
Endokrine Chirurgie
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Lungenchirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Mediastinoskopie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Operationen wegen Thoraxtrauma
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Portimplantation
Schrittmachereingriffe
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Thorakoskopische Eingriffe
Tumorchirurgie
Verbrennungschirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
150
Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis
54
Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis
42
Gallenblasenstein ohne Cholezystitis
40
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
38
Obstipation
37
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess
33
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
32
Erysipel [Wundrose]
27
Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis
26
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: (Teil-)resorbierbares synthetisches Material
232
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal
153
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
136
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
125
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
85
Native Computertomographie des Abdomens
74
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch Klammern (Stapler)
71
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
58
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Laparoskopisch
47
Darmspülung
42
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
10
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Bandscheibenbeschwerden
350
Bandscheibenvorfall
350
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
331
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
289
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
184
Arthrose des Hüftgelenkes
134
Arthrose des Kniegelenkes
123
Operation an der Wirbelsäule
107
Fraktur Wirbelsäule
82
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
52
Knochenbruch (Fraktur)
49
Fraktur Becken
48
Knochenschwund
29
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
25
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
23
Operation an Nerven
22
Arthrose im Schultergelenk
16
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
10
Deformierung von Fingern und Zehen
7
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Chirurgie der Bewegungsstörungen
Chirurgie der intraspinalen Tumoren
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische Intensivmedizin
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Kinderorthopädie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Notfallmedizin
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Rheumachirurgie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Traumatologie
Verbrennungschirurgie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
156
Gehirnerschütterung
128
Sonstige primäre Koxarthrose
126
Sonstige Spondylose mit Radikulopathie
117
Sonstige primäre Gonarthrose
101
Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (vorderen) (hinteren) Kreuzbandes
97
Schenkelhalsfraktur
88
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
50
Distale Fraktur des Radius
44
Spinal(kanal)stenose
42
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie: Mit bildgebenden Verfahren: An der Lendenwirbelsäule
797
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
653
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
392
Native Computertomographie des Schädels
305
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
199
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
122
Native Computertomographie des Thorax
110
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Duokopfprothese: Zementiert
105
Native Computertomographie des Abdomens
92
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Kniegelenkes: Plastik vorderes Kreuzband mit sonstiger autogener Sehne
85
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
18
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
3
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Urogynäkologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Harnblase
13
Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet
7
Gutartige Neubildung: Prostata
4
Nierenstein
4
Sonstige Harnröhrenstriktur
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Urethrozystoskopie
23
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
20
Transurethrale Inzision von (erkranktem) Gewebe der Urethra: Urethrotomia interna, unter Sicht
19
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
17
Manipulationen an der Harnblase: Spülung, intermittierend
11
Plastische Meatotomie der Urethra: Meatusplastik
8
Transurethrale und perkutan-transrenale Erweiterung des Ureters: Einlegen eines Stents, transurethral: Einlegen eines permanenten sonstigen Stents
6
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
6
Plastische Meatotomie der Urethra: Inzision
5
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
603
Risikoschwangerschaft
378
Operation an der Gebärmutter
174
Gebärmutterentfernung
84
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
83
Operation am Eierstock
74
Schwangerschaftskomplikationen
56
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
56
Gebärmuttertumor (gutartig)
48
Ausschabung bei Fehlgeburt
43
Operation bei Inkontinenz
36
Inkontinenz
31
Operation an der Brust (bei Brustkrebs)
26
Fehlgeburt
25
Gebärmutterkrebs
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulante Entbindung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Pränataldiagnostik und -therapie
Spezialsprechstunde
Urogynäkologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
509
Spontangeburt eines Einlings
83
Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff
61
Dammriss 2. Grades unter der Geburt
61
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
59
Leiomyom des Uterus, nicht näher bezeichnet
37
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden
37
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz
32
Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz]
31
Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten
31
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
414
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt
186
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
118
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
108
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
77
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
72
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an Haut und Muskulatur von Perineum und Vulva
70
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Sekundär
64
Diagnostische Hysteroskopie
59
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
48
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
9
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schwindel
312
Schlaganfall
293
Epilepsie Krampfleiden
198
Multiple Sklerose
102
Bluthochdruck
67
Schüttellähmung
67
Kopfschmerz
50
Migräne
40
Erkrankung Nerven / Muskeln
38
Gesichtsnervenlähmung
35
Erkrankung der Hirngefäße
24
Bandscheibenvorfall
23
Bandscheibenbeschwerden
23
Karpaltunnelsyndrom
21
Gürtelrose
20
Alzheimer Krankheit
20
Hirnwasserabflussstörung
16
Hirntumor
12
Trigeminusneuralgie, Gesichtsschmerz
12
Myasthenia gravis
8
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen mit Neurostimulatoren zur Hirnstimulation
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Neurologische Frührehabilitation
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Schlafmedizin
Schmerztherapie
Stroke Unit
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
136
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
126
Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien
113
Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig)
104
Synkope und Kollaps
96
Hirninfarkt durch Embolie präzerebraler Arterien
77
Schwindel und Taumel
76
Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung
66
Volumenmangel
64
Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf
59
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
1.761
Native Computertomographie des Schädels
1.629
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
1.028
Neurographie
696
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel
501
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
500
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
383
Registrierung evozierter Potentiale: Somatosensorisch (SSEP)
336
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mehr als 72 Stunden
219
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
218
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
38
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Alkoholsucht
410
Depression
192
Schizophrenie
177
Demenz
29
Sucht, Heroin
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychiatrische Tagesklinik
Psychoonkologie
Psychosomatische Komplexbehandlung
Psychosomatische Tagesklinik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom
294
Paranoide Schizophrenie
167
Anpassungsstörungen
53
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
44
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
42
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
39
Mittelgradige depressive Episode
37
Organische affektive Störungen
31
Akute Belastungsreaktion
31
Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom
28
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
1.355
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen ohne Therapieeinheiten pro Woche
778
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
750
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
680
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A1 (Regelbehandlung)
539
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Abhängigkeitskranke: Behandlungsbereich S2 (Intensivbehandlung)
309
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Abhängigkeitskranke: Behandlungsbereich S1 (Regelbehandlung)
295
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 4 bis 6 Therapieeinheiten pro Woche
289
Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen, bei Patienten mit 1 bis 2 Merkmalen: mehr als 2 bis 4 durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachte Therapieeinheiten pro Woche
252
Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen, bei Patienten mit 1 bis 2 Merkmalen: mit bis 2 durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten pro Woche
204
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Altenpfleger
2
Gesundheits Krankenpfleger
40
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
102
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychiatrische Tagesklinik
Psychoonkologie
Psychosomatische Komplexbehandlung
Psychosomatische Tagesklinik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Mittelgradige depressive Episode
26
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
22
Anpassungsstörungen
19
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
15
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
15
Paranoide Schizophrenie
10
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
422
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
311
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
260
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 4 bis 6 Therapieeinheiten pro Woche
213
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A6 (Tagesklinische Behandlung)
119
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 6 bis 8 Therapieeinheiten pro Woche
111
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
83
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
79
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen ohne Therapieeinheiten pro Woche
54
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 8 bis 10 Therapieeinheiten pro Woche
48
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
3
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychiatrische Tagesklinik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung
12
Anpassungsstörungen
11
Sonstige kombinierte Störung des Sozialverhaltens und der Emotionen
11
Störung des Sozialverhaltens mit oppositionellem, aufsässigem Verhalten
7
Hyperkinetische Störung des Sozialverhaltens
6
Reaktive Bindungsstörung des Kindesalters
5
Mittelgradige depressive Episode
4
Vorwiegend Zwangshandlungen [Zwangsrituale]
4
Emotionale Störung mit Geschwisterrivalität
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
241
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
135
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 4 bis 6 Therapieeinheiten pro Woche
93
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
89
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Spezialtherapeuten und/oder pädagogisch-pflegerische Fachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mehr als 10 bis 12 Therapieeinheiten pro Woche
68
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
66
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Spezialtherapeuten und/oder pädagogisch-pflegerische Fachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
63
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Spezialtherapeuten und/oder pädagogisch-pflegerische Fachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mehr als 6 bis 8 Therapieeinheiten pro Woche
60
Aufwendige Diagnostik bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen
58
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 6 bis 8 Therapieeinheiten pro Woche
55
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
4
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Lungenkrebs
51
Prostatakrebs
12
Bauchspeicheldrüsenkrebs
10
Speiseröhrenkrebs
2
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Palliativmedizin
Schmerztherapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
16
Bösartige Neubildung: Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet
13
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet
13
Bösartige Neubildung der Prostata
12
Rechtsherzinsuffizienz
10
Leberzellkarzinom
8
Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus)
8
Mesotheliom der Pleura
7
Bösartige Neubildung: Pankreaskopf
6
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA)
293
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
121
Palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage
102
Palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage
27
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
15
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
14
Native Computertomographie des Schädels
13
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
12
Andere Operationen an Blutgefäßen: Implantation und Wechsel von venösen Katheterverweilsystemen (z.B. zur Chemotherapie oder zur Schmerztherapie)
11
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
8
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
10