Ueberblick

Patientenbewertungen

0

Gesamtnote

sectigo SSL

Einfach, schnell, kostenfrei

Termin online
anfragen

1Ihre Fachabteilung
2Ihre Versicherung
3Ihr Besuchsgrund
4Ihr Terminwunsch

Besondere Merkmale

Besonders kinderfreundlich
Optimale Zimmerausstattung
Parkplätze für Patienten
Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Feldstraße - 16,
54290 Trier
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung


WLAN


TV


Telefon


Tresor

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

4.65

Auslastung Ärzte

hoch

Anzahl Pfleger

17.2

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Qualitätsmanagement
  • Palliative Care

Besonderheiten

Besonderheiten

Akademisches Lehrkrankenhaus
diese Klinik fungiert als Lehrklinik für Studenten
Besonders kinderfreundlich
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien zum Thema "Kinderfreundlichkeit"
Optimale Zimmerausstattung
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien
Parkplätze für Patienten
diese Klinik bietet Parkplätze für Patienten an
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie
  • Hochvoltstrahlentherapie
  • Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie

Besondere Austattung

  • Mammographiegerät - Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse
  • Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP - Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden
  • Beatmungsgerät zur Beatmung von Früh- und Neugeborenen - Maskenbeatmungsgerät mit dauerhaft positivem Beatmungsdruck

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes

 

ICD.Code C79.5

52 Fälle pro Jahr

Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)

 

ICD.Code C34.1

47 Fälle pro Jahr

Bösartige Neubildung: Cervix uteri, mehrere Teilbereiche überlappend

 

ICD.Code C53.8

47 Fälle pro Jahr

Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute

 

ICD.Code C79.3

42 Fälle pro Jahr

Prostatakrebs

 

ICD.Code C61

26 Fälle pro Jahr

Bösartige Neubildung: Hypopharynx, mehrere Teilbereiche überlappend

 

ICD.Code C13.8

21 Fälle pro Jahr

Bösartige Neubildung: Oropharynx, mehrere Teilbereiche überlappend

 

ICD.Code C10.8

17 Fälle pro Jahr

Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code C50.9

17 Fälle pro Jahr

Bösartige Neubildung: Larynx, mehrere Teilbereiche überlappend

 

ICD.Code C32.8

15 Fälle pro Jahr

Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet

 

ICD.Code C80.0

11 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger, intensitätsmodulierte Radiotherapie: Ohne bildgestützte Einstellung

 

OPS Code 8-522.90

4784 Fälle pro Jahr

Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger mehr als 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Ohne bildgestützte Einstellung

 

OPS Code 8-522.d0

549 Fälle pro Jahr

Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie: Individuelle Blöcke oder Viellamellenkollimator (MLC)

 

OPS Code 8-527.8

325 Fälle pro Jahr

Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie: Bestrahlungsplanung für die intensitätsmodulierte Radiotherapie

 

OPS Code 8-529.3

265 Fälle pro Jahr

Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie: CT-gesteuerte Simulation für die externe Bestrahlung

 

OPS Code 8-528.6

211 Fälle pro Jahr

Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger, intensitätsmodulierte Radiotherapie: Mit bildgestützter Einstellung

 

OPS Code 8-522.91

159 Fälle pro Jahr

Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie: Fixationsvorrichtung, einfach

 

OPS Code 8-527.0

143 Fälle pro Jahr

Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger bis zu 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Ohne bildgestützte Einstellung

 

OPS Code 8-522.b0

84 Fälle pro Jahr

Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: 1 Tag: 1 Medikament

 

OPS Code 8-543.11

73 Fälle pro Jahr

Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: 5 Tage: 2 Medikamente

 

OPS Code 8-543.52

60 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH - Standort Nord Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 1.72 km

    Entfernung

Betten: 141
Fälle: 2.643
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 24 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
  • -

    Gesamtnote

  • 1.72 km

    Entfernung

Betten: 632
Fälle: 29.835
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 26 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH - Standort Ehrang Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 7.82 km

    Entfernung

Betten: 234
Fälle: 6.815
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 25 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Kreiskrankenhaus St. Franziskus Saarburg GmbH Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 17.56 km

    Entfernung

Betten: 209
Fälle: 7.617
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 5 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen