Juliusspital Würzburg

Kontakt

Juliuspromenade 19 19, 97070 Würzburg

Besuchszeiten

0 - 24 Uhr

Parkplätze

Maximal 0,90 EUR pro Stunde
Maximal 11,00 EUR pro Tag

Die Stiftung bietet in ihrem Parkhaus 454 Stellplätze zu günstigen Preisen

Ihr Aufenthalt im Juliusspital Würzburg


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen










Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Juliusspital Würzburg

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Prostata
69
Prostatakrebs
36
Operation an der Prostata (bei Krebs)
28
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Kinderurologie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Neuro-Urologie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
Schmerztherapie
Tumorchirurgie
Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
Urogynäkologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung der Prostata
36
Prostatahyperplasie
33
Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand
23
Bösartige Neubildung: Trigonum vesicae
16
Hydrozele, nicht näher bezeichnet
10
Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend
8
Blasenhalsobstruktion
6
Skrotumvarizen
6
Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz]
6
Stein in der Harnblase
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Manipulationen an der Harnblase: Spülung, kontinuierlich
113
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase: Resektion: Nicht fluoreszenzgestützt
63
Transurethrale Exzision und Destruktion von Prostatagewebe: Elektroresektion
41
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Einlegen: Intraoperativ
29
Radikale Prostatovesikulektomie: Retropubisch: Mit regionaler Lymphadenektomie
28
Zystographie
27
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
20
Operation einer Hydrocele testis
12
Endoskopische Entfernung von Steinen, Fremdkörpern und Tamponaden der Harnblase: Entfernung eines Steines, transurethral, mit Desintegration (Lithotripsie)
10
Andere Operationen an der Harnblase: Injektionsbehandlung: Transurethral
8
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Lungenkrebs
47
Bauchspeicheldrüsenkrebs
40
Prostatakrebs
40
Schielbehandlung
24
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
17
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
15
Nierentumor, Nierenkrebs
10
Speiseröhrenkrebs
3
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung der Prostata
40
Bösartige Neubildung: Pankreaskopf
21
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend
20
Bösartige Neubildung: Bronchus und Lunge, mehrere Teilbereiche überlappend
17
Bösartige Neubildung: Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet
15
Bösartige Neubildung des Ovars
12
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet
12
Bösartige Neubildung: Pankreas, nicht näher bezeichnet
11
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5
10
Unwohlsein und Ermüdung
10
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Bis zu 6 Behandlungstage
238
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage
135
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage
67
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 21 Behandlungstage
30
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
27
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
14
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
10
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger, intensitätsmodulierte Radiotherapie: Mit bildgestützter Einstellung
10
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger mehr als 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Ohne bildgestützte Einstellung
8
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle: Kleinlumig, dauerhaftes Verweilsystem
5
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
18
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzrhythmusstörungen
270
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
267
Implantation eines Herzschrittmachers
140
Herzinfarkt
134
Darmspiegelung
48
Lungenentzündung
31
Schwindel
20
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Intensivmedizin
Schrittmachereingriffe
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige Brustschmerzen
117
Synkope und Kollaps
109
Vorhofflimmern, paroxysmal
108
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
92
Instabile Angina pectoris
50
Sick-Sinus-Syndrom
49
Orthostatische Hypotonie
42
Vorhofflimmern, persistierend
40
Sonstige Formen der Angina pectoris
31
Supraventrikuläre Tachykardie
28
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
253
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
242
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie und Druckmessung im linken Ventrikel
191
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Resorbierbare Plugs mit Anker
187
Arteriographie der Gefäße des Beckens
145
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
131
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt: Bei implantiertem Schrittmacher
118
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
112
Hämofiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
104
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Angioplastie (Ballon): Eine Koronararterie
102
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
15
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
25
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
890
Operation am Darm (bei Polypen)
440
Chemotherapie
327
Alkoholsucht
208
Darminfektion
125
Lungenentzündung
118
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
114
Operation Magengeschwür
108
Schielbehandlung
84
Magenentzündung (Gastritis)
76
Magenkrebs
68
Inkontinenz
61
Darmerkrankung Polypen
52
Magengeschwür
50
Bauchspeicheldrüsenkrebs
44
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
44
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
34
Speiseröhrenerkrankung, Reflux
33
Lungenkrebs
28
Leberkrebs
27
Speiseröhrenkrebs
18
Tumor des Lymphsystem
17
Bauchspeicheldrüsenentzündung
14
Hämorrhoiden
10
Leberentzündung
10
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Elektrophysiologie
Endoskopie
Endosonographie
Intensivmedizin
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Native Sonographie
Naturheilkunde
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Sonographie mit Kontrastmittel
Spezialsprechstunde
Transfusionsmedizin
Sonstiges
Sonstiges
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
124
Bösartige Neubildung des Rektums
84
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet
67
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs
67
Gastrointestinale Blutung, nicht näher bezeichnet
66
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
61
Obstipation
56
Schmerzen im Bereich des Oberbauches
56
Alkoholische Leberzirrhose
48
Volumenmangel
48
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
1.365
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
1.020
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
590
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt: 1 bis 5 Biopsien
270
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
243
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dickdarmes: Exzision, endoskopisch: Exzision ohne weitere Maßnahmen
206
Diagnostische retrograde Darstellung der Gallen- und Pankreaswege
206
Andere Operationen am Darm: Injektion: Endoskopisch
196
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dickdarmes: Exzision, endoskopisch: Polypektomie von 1-2 Polypen mit Schlinge
184
Endoskopische Operationen an den Gallengängen: Inzision der Papille (Papillotomie)
153
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
17
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
29
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
338
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
238
Entfernung Gallenblase
237
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
190
Operation am Darm
103
Darmkrebs
103
Leistenbruchoperation
93
Schilddrüsenoperation
75
Operation an der Schilddrüse
75
Wundversorgung bei chronischen Wunden
64
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
61
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
54
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
45
Operation am Darm (bei Polypen)
42
Hämorrhoiden
33
Operation an der Leber (bei Krebs)
23
Operation an der Bauchspeicheldrüse
23
Magenkrebs
22
Operation Magengeschwür
20
Magenentzündung (Gastritis)
20
Operation an den Speicheldrüsen (bei Tumor)
14
Tumor der Speicheldrüse
13
Bauchspeicheldrüsenkrebs
13
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
10
Magenkrebsoperation
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Sklera, der Hornhaut, der Iris und des Ziliarkörpers
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Hautanhangsgebilde
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Endokrine Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Lungenchirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Notfallmedizin
Operationen wegen Thoraxtrauma
Portimplantation
Speiseröhrenchirurgie
Spezialsprechstunde
Thorakoskopische Eingriffe
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Obstipation
109
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
69
Bösartige Neubildung des Rektums
54
Erysipel [Wundrose]
40
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
40
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches
36
Sonstige Obturation des Darmes
34
Nichttoxische mehrknotige Struma
32
Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän
31
Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion
22
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge
196
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
187
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch Klammern (Stapler)
184
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
166
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: (Teil-)resorbierbares synthetisches Material
144
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
143
Diagnostische Sigmoideoskopie
120
Andere Endosonographie
110
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie des Gefäßsystems mit quantitativer Auswertung
110
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
96
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Altenpfleger
0
Gesundheits Krankenpfleger
19
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
291
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
225
Fraktur Becken
110
Arthrose des Hüftgelenkes
107
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
104
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
93
Arthrose des Kniegelenkes
89
Fraktur Wirbelsäule
62
Operation an der Wirbelsäule
51
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
40
Wundversorgung bei chronischen Wunden
29
Knochenbruch (Fraktur)
28
Fraktur am Fuß
25
Kieferbruch
10
Schädelbasisbruch
10
Fraktur Schädel
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Endoprothetik
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Operationen wegen Thoraxtrauma
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
234
Sonstige primäre Koxarthrose
87
Sonstige primäre Gonarthrose
76
Fraktur des Außenknöchels
53
Fraktur des Os pubis
47
Prellung des Thorax
37
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens
32
Fraktur des Femurschaftes
27
Prellung der Hüfte
27
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
22
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
566
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden
197
Minimalinvasive Technik: Sonstige
195
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
178
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
130
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut: Primärnaht: Sonstige Teile Kopf
101
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut: Maschinelle Autotransfusion (Cell-Saver) ohne Bestrahlung
99
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Patellaersatz: Patellarückfläche, zementiert
84
Andere Operationen an den Bewegungsorganen: Einbringen von Osteosynthesematerial bei Operationen am Weichteilgewebe
73
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
71
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
32
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schielbehandlung
74
Prostatakrebs
63
Stosswellenbehandlung, Stosswellentherapie
61
Harnleiter- und Nierensteine
58
Operation an der Prostata
57
Inkontinenz
52
Operation am Harntrakt bei Fehlbildung
40
Nierenentzündung, allgemein
31
Harnblasenerkrankung
17
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Dialyse
Kinderurologie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Neuro-Urologie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
Urogynäkologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein
122
Bösartige Neubildung der Prostata
63
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
51
Prostatahyperplasie
37
Infektion und entzündliche Reaktion durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Harntrakt
36
Nierenstein
31
Nicht näher bezeichnete Hämaturie
30
Akute tubulointerstitielle Nephritis
29
Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend
23
Ureterstein
20
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Manipulationen an der Harnblase: Spülung, kontinuierlich
183
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Einlegen: Transurethral
166
Urographie: Intravenös
154
Inhalationsanästhesie
75
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Entfernung
70
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase: Resektion: Nicht fluoreszenzgestützt
69
Diagnostische Urethrozystoskopie
63
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Wechsel: Transurethral
57
Lasertechnik: Sonstige
57
Urographie: Retrograd
57
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
5

Neurologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Alexander Beck

Telefon: 0931 - 393 - 1871
Telefax: 0931 - 393 - 1873
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. Mathias Mäurer

Telefon: 0931 - 393 - 2131
Telefax: 0931 - 393 - 2132
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
390
Epilepsie Krampfleiden
126
Migräne
90
Schwindel
88
Bandscheibenvorfall
40
Bandscheibenbeschwerden
40
Gesichtsnervenlähmung
24
Kopfschmerz
17
Gürtelrose
10
Hirnentzündung
8
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Sehnervs und der Sehbahn
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Neurologische Frührehabilitation
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Schwindeldiagnostik/-therapie
Spezialsprechstunde
Stroke Unit
Schwindeldiagnostik
Sonstiges
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
192
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
168
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
102
Migräne mit Aura [Klassische Migräne]
46
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
33
Sonstige Polyneuritiden
25
Fazialisparese
24
Dissoziative Krampfanfälle
23
Lumboischialgie
22
Benigner paroxysmaler Schwindel
22
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
855
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
832
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mehr als 72 Stunden
355
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
353
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
349
Registrierung evozierter Potentiale: Somatosensorisch (SSEP)
265
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
218
Neurographie
202
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden
184
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
173
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
25
Pflegehelfer
1

Anästhesie und Intensivmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Rainer Schäfer

Telefon: 0931 - 393
Telefax: 0931 - 393 - 2242
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Malte Meesmann

Telefon: 0931 - 393
Telefax: 0931 - 393 - 1004
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
310
Alkoholsucht
76
Implantation eines Herzschrittmachers
70
Darmspiegelung
33
Operation Magengeschwür
20
Operation am Darm
10
Epilepsie Krampfleiden
10
Darmkrebs
10
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Intensivmedizin
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Nierenchirurgie
Operationen wegen Thoraxtrauma
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Schrittmachereingriffe
Septische Knochenchirurgie
Speiseröhrenchirurgie
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
74
Somnolenz
27
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
17
Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
9
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
8
Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion
7
Sonstige näher bezeichnete Sepsis
6
Unwohlsein und Ermüdung
6
Dissoziative Krampfanfälle
6
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
1.384
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
791
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
394
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
245
Hämofiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
208
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
176
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
170
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
163
Einfache endotracheale Intubation
145
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 185 bis 552 Aufwandspunkte: 185 bis 368 Aufwandspunkte
123
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
44

Neurologische Frührehabilitation



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. Mathias Mäurer

Telefon: 0931 - 393 - 2131
Telefax: 0931 - 393 - 2132
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
32
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Neurologische Frührehabilitation (Phase B)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
20
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal
16
Traumatische subdurale Blutung
10
Traumatische subarachnoidale Blutung
8
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
8
Intrazerebrale Blutung in das Kleinhirn
4
Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Lagerungsbehandlung: Therapeutisch-funktionelle Lagerung auf neurophysiologischer Grundlage
123
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Kombinierte funktionsorientierte physikalische Therapie
93
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
86
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
67
Evaluation des Schluckens mit flexiblem Endoskop
61
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
57
Gastrostomie: Perkutan-endoskopisch (PEG): Durch Fadendurchzugsmethode
49
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 362 und mehr Aufwandspunkte
38
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden
38
Psychosoziale Interventionen: Supportive Therapie: Mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden
24
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
16
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arteriographie
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Endosonographie
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Interventionelle Radiologie
Intraoperative Anwendung der Verfahren
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Native Sonographie
Phlebographie
Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
Quantitative Bestimmung von Parametern
Sonographie mit Kontrastmittel
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
3.014
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
1.159
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
913
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
622
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
452
Magnetresonanztomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
408
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel
360
Native Computertomographie des Thorax
267
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
252
Native Computertomographie des Abdomens
241
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4