Ueberblick

Patientenbewertungen

1

Gesamtnote

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Besondere Merkmale

Besonders kinderfreundlich
Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Oderberger Straße - 8,
16225 Eberswalde
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

18.77

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

18.71

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Wundmanagement
  • Palliative Care
  • Kinästhetik

Besonderheiten

Besonderheiten

Besonders kinderfreundlich
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien zum Thema "Kinderfreundlichkeit"
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Palliativmedizin
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
  • Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien

 

ICD.Code I63.4

229 Fälle pro Jahr

Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien

 

ICD.Code I63.3

117 Fälle pro Jahr

Schwindel bzw. Taumel

 

ICD.Code R42

106 Fälle pro Jahr

Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen

 

ICD.Code G40.2

82 Fälle pro Jahr

Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig): Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden

 

ICD.Code G45.12

66 Fälle pro Jahr

Arteria-vertebralis-Syndrom mit Basilaris-Symptomatik: Komplette Rückbildung innerhalb von 1 bis 24 Stunden

 

ICD.Code G45.02

59 Fälle pro Jahr

Neuropathia vestibularis

 

ICD.Code H81.2

57 Fälle pro Jahr

Benigner paroxysmaler Schwindel

 

ICD.Code H81.1

54 Fälle pro Jahr

Delir bei Demenz

 

ICD.Code F05.1

52 Fälle pro Jahr

Kopfschmerz

 

ICD.Code R51

48 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Native Computertomographie des Schädels

 

OPS Code 3-200

1861 Fälle pro Jahr

Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung

 

OPS Code 3-990

1465 Fälle pro Jahr

Native Magnetresonanztomographie des Schädels

 

OPS Code 3-800

1274 Fälle pro Jahr

Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes

 

OPS Code 8-930

872 Fälle pro Jahr

Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)

 

OPS Code 1-207.0

796 Fälle pro Jahr

Computertomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel

 

OPS Code 3-228

717 Fälle pro Jahr

Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme

 

OPS Code 1-204.2

542 Fälle pro Jahr

Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik

 

OPS Code 3-994

456 Fälle pro Jahr

(Neuro-)psychologische und psychosoziale Diagnostik: Einfach

 

OPS Code 1-901.0

411 Fälle pro Jahr

Quantitative Bestimmung von Parametern

 

OPS Code 3-993

406 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

  • 4.5

    Gesamtnote

  • 2.95 km

    Entfernung

Betten: 500
Fälle: 22.836
Trägerschaft:
öffentlich

Patientensicherheit & Hygiene 26 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen