Neckar-Odenwald-Kliniken gGmbH

Ihr Aufenthalt im Neckar-Odenwald-Kliniken gGmbH


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen










Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Neckar-Odenwald-Kliniken gGmbH

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
1.236
Operation am Darm (bei Polypen)
313
Herzrhythmusstörungen
224
Lungenentzündung
197
Darminfektion
184
Magenentzündung (Gastritis)
129
Alkoholsucht
114
Inkontinenz
98
Schwindel
90
Chemotherapie
67
Herzinfarkt
67
Schlaganfall
51
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
43
Operation Magengeschwür
40
Epilepsie Krampfleiden
36
Darmerkrankung Polypen
30
Nierenentzündung, allgemein
23
Bauchspeicheldrüsenkrebs
21
Migräne
19
Kopfschmerz
19
Hämorrhoiden
18
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
18
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
18
Bauchspeicheldrüsenentzündung
18
Implantation eines Herzschrittmachers
16
Erkrankung der Hirngefäße
14
Gesichtsnervenlähmung
11
Speiseröhrenkrebs
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Endoskopie
Intensivmedizin
Palliativmedizin
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Volumenmangel
151
Vorhofflimmern, paroxysmal
149
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
116
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
98
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
71
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet
70
Sonstige akute Gastritis
67
Synkope und Kollaps
64
Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet
63
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
56
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
1.511
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: Stufenbiopsie am oberen Verdauungstrakt
1.021
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
942
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt: Bei implantiertem Schrittmacher
808
Native Computertomographie des Schädels
584
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
383
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
362
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
345
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
343
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dickdarmes: Exzision, endoskopisch: Polypektomie von 1-2 Polypen mit Schlinge
237
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
19
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
48
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
2
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Lungenentzündung
20
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hypostatische Pneumonie, nicht näher bezeichnet
10
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
9
Volumenmangel
8
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
7
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
7
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
5
Sonstiger Hirninfarkt
4
Fraktur des Os sacrum
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
153
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
124
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 7 Behandlungstage und 10 Therapieeinheiten
64
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden
42
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
38
Native Computertomographie des Schädels
28
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 21 Behandlungstage und 30 Therapieeinheiten
19
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
14
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
7
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
7
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
131
Entfernung Gallenblase
131
Leistenbruchoperation
67
Laparoskopische Operation Leistenbruch
67
Darmkrebs
57
Operation am Darm
57
Implantation eines Herzschrittmachers
56
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
52
Krampfaderoperation
50
Wundversorgung bei chronischen Wunden
46
Durchblutungsstörungen der Beine
20
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
19
Hämorrhoiden
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Endokrine Chirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Notfallmedizin
Portimplantation
Schrittmachereingriffe
Thorakoskopische Eingriffe
Tumorchirurgie
Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie ist als Hernienzentrum zertifiziert.
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Erysipel [Wundrose]
19
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung
19
Obstipation
19
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
18
Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion
17
Ileus, nicht näher bezeichnet
12
Analabszess
12
Sonstige Obturation des Darmes
11
Pilonidalzyste mit Abszess
11
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
10
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge
126
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: (Teil-)resorbierbares synthetisches Material
99
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
94
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
68
Andere Operationen an Blutgefäßen: Implantation und Wechsel von venösen Katheterverweilsystemen (z.B. zur Chemotherapie oder zur Schmerztherapie)
62
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal [TAPP]
60
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
53
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch Klammern (Stapler)
49
Komplexe Akutschmerzbehandlung
49
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
46
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
5
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Knochenbruch (Fraktur)
285
Deformierung von Fingern und Zehen
105
Operationen an der Hand
98
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
97
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
37
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
30
Operationen am Fuß
28
Fraktur Becken
12
Fraktur Schädel
8
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Kinderorthopädie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Notfallmedizin
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Traumazentrum
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
106
Hallux valgus (erworben)
91
Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule
43
Prellung des Thorax
20
Fraktur des Außenknöchels
19
Sonstige Hammerzehe(n) (erworben)
12
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens
11
Distale Fraktur der Ulna und des Radius, kombiniert
9
Bursitis olecrani
8
Prellung der Hüfte
8
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
124
Osteosyntheseverfahren: Durch winkelstabile Platte
121
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
109
Native Computertomographie des Schädels
105
Osteosyntheseverfahren: Durch Schraube
102
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
74
Arthrodese: Fußwurzel und Mittelfuß: Ein oder zwei Gelenkfächer
62
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Meniskusresektion, partiell
57
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
57
Osteosyntheseverfahren: Durch Draht oder Zuggurtung/Cerclage
52
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
6
Krankenpflegehelfer
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Prostata
51
Harnleiter- und Nierensteine
35
Operation am Harntrakt bei Fehlbildung
17
Harnblasenerkrankung
16
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Kinderurologie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Neuro-Urologie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein
71
Prostatahyperplasie
33
Ureterstein
15
Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend
14
Stein in der Harnblase
11
Nicht näher bezeichnete Hämaturie
11
Akute tubulointerstitielle Nephritis
10
Abknickung und Striktur des Ureters ohne Hydronephrose
10
Bösartige Neubildung der Prostata
8
Nierenstein
8
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Manipulationen an der Harnblase: Spülung, kontinuierlich
300
Urographie: Retrograd
117
Manipulationen an der Harnblase: Spülung, intermittierend
112
Transurethrale und perkutan-transrenale Erweiterung des Ureters: Einlegen eines Stents, transurethral: Einlegen eines permanenten sonstigen Stents
89
Urographie: Intravenös
69
Diagnostische Ureterorenoskopie
51
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase: Resektion: Nicht fluoreszenzgestützt
50
Transurethrale und perkutan-transrenale Erweiterung des Ureters: Bougierung, transurethral
49
Ureterotomie, perkutan-transrenale und transurethrale Steinbehandlung: Extraktion mit Dormia-Körbchen
44
Transurethrale Inzision von (erkranktem) Gewebe der Urethra: Urethrotomia interna, unter Sicht
44
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
3
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
541
Operation an der Gebärmutter
107
Risikoschwangerschaft
100
Gebärmutterentfernung
77
Ausschabung bei Fehlgeburt
77
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
77
Operation am Eierstock
65
Geburt durch Kaiserschnitt
64
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
33
Gebärmuttertumor (gutartig)
32
Operation bei Inkontinenz
28
Schwangerschaftskomplikationen
21
Fehlgeburt
17
Operation an Vulva/Vagina (bei Krebs)
15
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulante Entbindung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Gynäkologische Endokrinologie
Inkontinenzchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Pränataldiagnostik und -therapie
Reproduktionsmedizin
Spezialsprechstunde
Urogynäkologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
390
Spontangeburt eines Einlings
113
Dammriss 2. Grades unter der Geburt
81
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
67
Geburt eines Einlings durch Schnittentbindung [Sectio caesarea]
64
Geburt eines Einlings durch Zangen- oder Vakuumextraktion
37
Für das Gestationsalter zu kleine Neugeborene
35
Vorzeitige Wehen ohne Entbindung
34
Hoher Scheidenriss unter der Geburt
30
Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz]
22
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Routineversorgung
441
Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane
171
Episiotomie und Naht: Episiotomie
95
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an Haut und Muskulatur von Perineum und Vulva
88
Biopsie ohne Inzision am Endometrium: Diagnostische fraktionierte Kürettage
84
Diagnostische Hysteroskopie
84
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an der Haut von Perineum und Vulva
74
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
69
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Uterus: Endometriumablation: Ablation durch Rollerball und/oder Schlingenresektion
66
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Primär
66
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
8
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Polypenoperation
38
Operation an der Nase
21
Operation am Mittelohr
19
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Bereich der Ohren
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Laserchirurgie
Mittelohrchirurgie
Schnarchoperationen
Schwindeldiagnostik/-therapie
Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Nasenseptumdeviation
7
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Adenotomie (ohne Tonsillektomie): Primäreingriff
33
Lasertechnik: Sonstige
12
Parazentese [Myringotomie]: Mit Einlegen einer Paukendrainage
11
Andere Operationen an Gaumen- und Rachenmandeln: Exzision von erkranktem Gewebe
11
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Plastische Korrektur mit Resektion
10
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Submuköse Resektion
9
Parazentese [Myringotomie]: Ohne Legen einer Paukendrainage
7
Adenotomie (ohne Tonsillektomie): Readenotomie
5
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Grauer Star Operation
791
Operation an der Linse
791
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Extrakapsuläre Extraktion der Linse [ECCE]: Linsenkernverflüssigung [Phakoemulsifikation] über sklero-kornealen Zugang: Mit Einführung einer kapselfixierten Hinterkammerlinse, monofokale Intraokularlinse
790
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgische Intensivmedizin
Intensivmedizin
Notfallmedizin
Schmerztherapie
Transfusionsmedizin
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
13
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Wirbelsäule
849
Bandscheibenvorfall
239
Bandscheibenbeschwerden
239
Operation an der Wirbelsäule
145
Wirbelsäulenbruch Operation
87
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
137
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung
66
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie
16
Sonstige zervikale Bandscheibenverlagerung
13
Zervikobrachial-Syndrom
9
Kreuzschmerz
7
Lumboischialgie
6
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Myelopathie
5
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes
4
Fraktur des Os sacrum
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
374
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
259
Mikrochirurgische Technik
196
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: LWS, dorsal: 1 Segment
128
Minimalinvasive Technik: Sonstige
122
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe: Exzision einer Bandscheibe mit Radikulodekompression
103
Anwendung eines 3D-Bildwandlers
91
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
90
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie: Mit bildgebenden Verfahren: An der Lendenwirbelsäule
90
Anwendung eines Navigationssystems
87
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
9
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
0