Ihr Aufenthalt im Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau gGmbH


Buchbare Wahlleistungen


Zusätzliche Leistungen









Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau gGmbH

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Allgemeine Orthopädie und Traumatologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Franz-Josef Müller

Telefon: 05602 - 831201 - 1201
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
1.327
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
844
Arthrose des Hüftgelenkes
605
Arthrose des Kniegelenkes
482
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
273
Knochenbruch (Fraktur)
221
Bandverletzung Kniegelenk
107
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
104
Arthrose im Schultergelenk
101
Operationen an der Hand
86
Operationen am Fuß
73
Deformierung von Fingern und Zehen
63
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
47
Wundversorgung bei chronischen Wunden
46
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
41
Fraktur Becken
26
Fraktur Wirbelsäule
10
Stammzelltransplantation
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Endoprothetik
Fußchirurgie
Handchirurgie
Kinderorthopädie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Traumatologie
(„Sonstiges“)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige primäre Koxarthrose
427
Sonstige primäre Gonarthrose
423
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
240
Läsionen der Rotatorenmanschette
117
Sonstige dysplastische Koxarthrose
97
Gelenkschmerz
86
Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung
80
Primäre Arthrose sonstiger Gelenke
70
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese
66
Sonstige sekundäre Koxarthrose
47
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
369
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
289
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
223
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes: Einlegen eines Medikamententrägers: Hüftgelenk
221
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes: Einlegen eines Medikamententrägers: Kniegelenk
182
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Erweiterung des subakromialen Raumes
168
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
139
Arthroskopische Operation an der Synovialis: Synovektomie, partiell: Humeroglenoidalgelenk
137
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Meniskusresektion, partiell
135
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
117
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
14
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
31
Krankenpflegehelfer
14
Operationstechnische Assistenz
1
Pflegehelfer
1

Wirbelsäulenchirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Stefan Kistner

Telefon: 05602 - 83 - 1301
Telefax: 05602 - 83 - 1962
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Bandscheibenvorfall
1.066
Bandscheibenbeschwerden
1.066
Operation an der Wirbelsäule
758
Knochenschwund
93
Fraktur Wirbelsäule
56
Wirbelsäulenbruch Operation
53
Stammzelltransplantation
52
Degenerative Erkrankung der Wirbelsäule
18
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Notfallambulanz (24h)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Traumatologie
Wirbelsäulenchirurgie
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Spinal(kanal)stenose
563
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
436
Lumboischialgie
219
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie
99
Sonstige Rückenschmerzen
66
Postmenopausale Osteoporose mit pathologischer Fraktur
61
Sonstige Spondylose mit Radikulopathie
47
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung
47
Krankheiten der Sakrokokzygealregion, anderenorts nicht klassifiziert
46
Spondylolisthesis
42
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Mikrochirurgische Technik
522
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: LWS, dorsal: 1 Segment
358
Inzision des Spinalkanals: Dekompression
356
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: Flavektomie LWS: 1 Segment
285
Inzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule: Drainage
273
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: Laminotomie LWS: 1 Segment
225
Inzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule: Einbringen eines Medikamententrägers
196
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe: Exzision einer Bandscheibe mit Radikulodekompression
172
Osteosynthese (dynamische Stabilisierung) an der Wirbelsäule: Durch Schrauben-Stab-System: 1 Segment
122
Zusatzinformationen zu Operationen an der Wirbelsäule: Dynamische Stabilisierung
121
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
10
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
26
Krankenpflegehelfer
6
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Querschnittslähmung
147
Stammzelltransplantation
1
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie der Bewegungsstörungen
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgie der peripheren Nerven
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Eindimensionale Dopplersonographie
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Native Sonographie
Neuro-Urologie
Rheumachirurgie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Sondenmessungen und Inkorporationsmessungen
Spezialsprechstunde
Spezialsprechstunde
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Traumatologie
Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Spastische Tetraparese und Tetraplegie
61
Spastische Paraparese und Paraplegie
51
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten des Rückenmarkes
28
Schlaffe Paraparese und Paraplegie
25
Sonstige und nicht näher bezeichnete Verletzungen des zervikalen Rückenmarkes
20
Dekubitus 4. Grades
19
Kontusion und Ödem des zervikalen Rückenmarkes
16
Spinal(kanal)stenose
12
Schlaffe Tetraparese und Tetraplegie
10
Spastische tetraplegische Zerebralparese
7
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
15
Reoperation
14
Andere Operationen an der Wirbelsäule: Revision einer Wirbelsäulenoperation
9
Inzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule: Einbringen eines Medikamententrägers
9
Mikrochirurgische Technik
8
Inzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule: Drainage
8
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
8
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
11
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Erweiterung des subakromialen Raumes
6
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes: Einlegen eines Medikamententrägers: Hüftgelenk
6
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Altenpfleger
2
Gesundheits Krankenpfleger
37
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
21
Pflegehelfer
2






Details