Ueberblick

Patientenbewertungen

0

Gesamtnote

sectigo SSL

Einfach, schnell, kostenfrei

Termin online
anfragen

1Ihre Fachabteilung
2Ihre Versicherung
3Ihr Besuchsgrund
4Ihr Terminwunsch

Besondere Merkmale

Akademisches Lehrkrankenhaus
Besonders kinderfreundlich
Parkplätze für Patienten
Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Weinstraße - 100,
76889 Klingenmünster
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung


WLAN


TV


Telefon


Tresor

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

11.55

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

28.34

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Entlassungsmanagement
  • Dekubitusmanagement
  • Deeskalationstraining

Besonderheiten

Besonderheiten

Akademisches Lehrkrankenhaus
diese Klinik fungiert als Lehrklinik für Studenten
Besonders kinderfreundlich
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien zum Thema "Kinderfreundlichkeit"
Parkplätze für Patienten
diese Klinik bietet Parkplätze für Patienten an
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus

Besondere Austattung

  • Elektrophysiologischer Messplatz mit EMG, NLG, VEP, SEP, AEP - Messplatz zur Messung feinster elektrischer Potentiale im Nervensystem, die durch eine Anregung eines der fünf Sinne hervorgerufen wurden
  • Magnetresonanztomograph (MRT) - Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektro-magnetischer Wechselfelder
  • Computertomograph (CT) - Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Grand-Mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit-Mal)

 

ICD.Code G40.6

120 Fälle pro Jahr

Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung

 

ICD.Code G20.1

118 Fälle pro Jahr

Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien

 

ICD.Code I63.3

96 Fälle pro Jahr

Multiple Sklerose mit sekundär-chronischem Verlauf

 

ICD.Code G35.3

58 Fälle pro Jahr

Polyneuropathie, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code G62.9

52 Fälle pro Jahr

Synkope und Kollaps

 

ICD.Code R55

49 Fälle pro Jahr

Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig)

 

ICD.Code G45.1

48 Fälle pro Jahr

Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf

 

ICD.Code G35.1

41 Fälle pro Jahr

Sonstige Epilepsien

 

ICD.Code G40.8

40 Fälle pro Jahr

Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien

 

ICD.Code I63.5

34 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)

 

OPS Code 1-207.0

2415 Fälle pro Jahr

Native Computertomographie des Schädels

 

OPS Code 3-200

1525 Fälle pro Jahr

Registrierung evozierter Potentiale: Somatosensorisch [SSEP]

 

OPS Code 1-208.2

1343 Fälle pro Jahr

Native Magnetresonanztomographie des Schädels

 

OPS Code 3-800

979 Fälle pro Jahr

Neurographie

 

OPS Code 1-206

543 Fälle pro Jahr

Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark

 

OPS Code 3-802

501 Fälle pro Jahr

Registrierung evozierter Potentiale: Visuell [VEP]

 

OPS Code 1-208.6

476 Fälle pro Jahr

Registrierung evozierter Potentiale: N.n.bez.

 

OPS Code 1-208.y

457 Fälle pro Jahr

Registrierung evozierter Potentiale: Akustisch [AEP]

 

OPS Code 1-208.0

431 Fälle pro Jahr

Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark

 

OPS Code 3-203

346 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

BioMed-Klinik Betriebs-GmbH Kartenansicht
  • 5

    Gesamtnote

  • 2.97 km

    Entfernung

Betten: 100
Fälle: 1.887
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 7 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Klinikum Landau-Südliche Weinstraße - Klinik Bad Bergzabern Kartenansicht
  • 5

    Gesamtnote

  • 2.97 km

    Entfernung

Betten: 171
Fälle: 4.965
Trägerschaft:
öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit 25 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Felsenland Klinik Dahn Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 15.49 km

    Entfernung

Betten: 60
Fälle: 461
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 0 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Asklepios Südpfalzkliniken Kandel Kartenansicht
  • 2.3

    Gesamtnote

  • 15.55 km

    Entfernung

Betten: 188
Fälle: 8.393
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 28 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Klinikum Landau-Südliche Weinstraße  - Klinik Landau Kartenansicht
  • 5

    Gesamtnote

  • 17.12 km

    Entfernung

Betten: 205
Fälle: 7.824
Trägerschaft:
öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit 25 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
  • 2.8

    Gesamtnote

  • 17.44 km

    Entfernung

Betten: 69
Fälle: 1.824
Trägerschaft:
öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit 25 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Vinzentius-Krankenhaus Landau Kartenansicht
  • 3

    Gesamtnote

  • 17.84 km

    Entfernung

Betten: 399
Fälle: 15.925
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 28 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen