Fehlbehandlung nach Tierbiss am Handgelenk

Die Armschiene (rechte Hand) wurde zu stramm, bis über die Finger, angelegt. Dadurch wurden die Finger gequetscht. Es bildete sich Lymphflüssigkeit in der Hand. Nach 4 Wochen waren die Finger unbeweglich und steif. Die rechte Hand kann nach 4 Wochen nicht bewegt werden, dadurch ist eine langwierige Physiotherapie notwendig.

Ihr Aufenthalt im Schwarzwald-Baar Klinikum Villingen-Schwenningen GmbH


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen















Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für Schwarzwald-Baar Klinikum Villingen-Schwenningen GmbH

   Fehlbehandlung nach Tierbiss am Handgelenk

B.B. |  August 2018

Die Armschiene (rechte Hand) wurde zu stramm, bis über die Finger, angelegt. Dadurch wurden die Finger gequetscht. Es bildete sich Lymphflüssigkeit in der Hand. Nach 4 Wochen waren die Finger unbeweglich und steif. Die rechte Hand kann nach 4 Wochen nicht bewegt werden, dadurch ist eine langwierige Physiotherapie notwendig.


Bewertung für Schwarzwald-Baar Klinikum Villingen-Schwenningen GmbH

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
515
Entfernung Gallenblase
514
Operation am Darm
320
Darmkrebs
320
Darmspiegelung
251
Leistenbruchoperation
250
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
205
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
132
Schilddrüsenoperation
132
Magenkrebsoperation
130
Operation Magengeschwür
129
Operation an der Schilddrüse
128
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
111
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
101
Darmerkrankung Polypen
82
Hämorrhoiden
72
Magenkrebs
60
Operation am Darm (bei Polypen)
56
Wundversorgung bei chronischen Wunden
54
Operation am Anus
41
Fistel am Anus
40
Zwerchfellbruch
36
Operation an der Leber (bei Krebs)
30
Zwerchfellbruch Operation
29
Leberkrebs
27
Lungenkrebs
25
Operation an der Bauchspeicheldrüse
23
Bauchspeicheldrüsenkrebs
17
Laparoskopische Operation Leistenbruch
14
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
11
Gutartiger Tumor Nebenschilddrüse
6
Operation an der Speiseröhre (bei Zenker-Divertikel)
5
Speiseröhrenkrebs
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Adipositaschirurgie
Endokrine Chirurgie
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Portimplantation
Speiseröhrenchirurgie
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Roboterassistierte Chirurgie (da Vinci Operationssystem).
Wund- und Stomazentrum
Zertifiziertes Darmzentrum
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung des Rektums
115
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
79
Nichttoxische mehrknotige Struma
66
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
59
Analabszess
52
Intestinale Adhäsionen [Briden] mit Obstruktion
49
Ileus, nicht näher bezeichnet
47
Hämorrhoiden 3. Grades
42
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches
41
Bösartige Neubildung: Colon ascendens
35
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge
430
Andere Operationen an Blutgefäßen: Implantation und Wechsel von venösen Katheterverweilsystemen (z.B. zur Chemotherapie oder zur Schmerztherapie)
241
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
230
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Endoskopisch total extraperitoneal [TEP]
212
Diagnostische Rektoskopie: Mit starrem Instrument
194
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
185
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: (Teil-)resorbierbares synthetisches Material
181
Endosonographie des Rektums
127
Diagnostische Rektoskopie: Mit flexiblem Instrument
126
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch Klammern (Stapler)
124
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
19
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
29
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
74
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Anästhesie
Haemotherapie
Intensivmedizin
Notfallmedizin
Regionales Schmerzzentrum
Schmerztherapie
Transfusionsmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Lumboischialgie
56
Kreuzschmerz
21
Traumatische subdurale Blutung
21
Traumatische subarachnoidale Blutung
9
Subarachnoidalblutung, von der A. communicans anterior ausgehend
7
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal
7
Fraktur des Femurschaftes
6
Intrazerebrale Blutung in den Hirnstamm
4
Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten
4
Perforation des Darmes (nichttraumatisch)
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
1.231
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
581
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
283
Einfache endotracheale Intubation
200
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
149
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage: Bis zu 20 Therapieeinheiten
132
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
123
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
121
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 185 bis 552 Aufwandspunkte: 185 bis 368 Aufwandspunkte
121
Therapeutische Drainage der Pleurahöhle: Großlumig
80
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
51
Fachärzte (ohne Belegärzte)
26
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
53
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
1.307
Risikoschwangerschaft
777
Operation an der Gebärmutter
243
Operation am Eierstock
194
Brustkrebs
188
Ausschabung bei Fehlgeburt
164
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
137
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
126
Gebärmuttertumor (gutartig)
119
Gebärmutterentfernung
116
Geburt durch Kaiserschnitt
110
Fehlgeburt
110
Schwangerschaftskomplikationen
84
Operation an der Brust (bei Brustkrebs)
55
Gebärmutterkrebs
39
Operation an Vulva/Vagina (bei Krebs)
36
Gebärmutterhalstumor (bösartig), Gebärmutterhalskrebs
35
Gebärmutterschleimhautwucherung
34
Eierstockkrebs
33
Chemotherapie
32
Schwangerschaftsdiabetes
28
Operation bei Inkontinenz
14
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulante Entbindung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Pränataldiagnostik und -therapie
Spezialsprechstunde
Urogynäkologie
Zertifiziertes Gynäkologisches Krebszentrum
Zertifiziertes Interdisziplinäres Brustzentrum
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
1.044
Spontangeburt eines Einlings
230
Dammriss 2. Grades unter der Geburt
224
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz
200
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
168
Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff
161
Sonstige näher bezeichnete Verletzungen unter der Geburt
142
Sonstige Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen
135
Sonstige für das Gestationsalter zu schwere Neugeborene
130
Geburt eines Einlings durch Schnittentbindung [Sectio caesarea]
110
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Registrierung evozierter Potentiale: Otoakustische Emissionen
1.857
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
1.080
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
992
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Routineversorgung
922
Endosonographie der weiblichen Geschlechtsorgane
487
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Sekundär
438
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Vagina
354
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an Haut und Muskulatur von Perineum und Vulva
328
Andere Sectio caesarea: Resectio
291
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Primär
291
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
23
Fachärzte (ohne Belegärzte)
12
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
20
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
10
Hebammen
18
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operationen einer Halsschlagaderverengung
625
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
583
Gefäßoperation an den Beinen
182
Krampfaderoperation
64
Durchblutungsstörungen der Beine
51
Halsschlagaderverengung
50
Schielbehandlung
29
Erkrankung der Hirngefäße
26
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Aortenaneurysmachirurgie
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Dialyseshuntchirurgie
Fußchirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Portimplantation
Wundheilungsstörungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten
55
Verschluss und Stenose der A. carotis
46
Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur
35
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung
34
Mechanische Komplikation durch sonstige Geräte und Implantate im Herzen und in den Gefäßen
25
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5
19
Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen
17
Chronisches Ulkus der Haut, anderenorts nicht klassifiziert
13
Aneurysma und Dissektion der A. iliaca
12
Embolie und Thrombose der Arterien der oberen Extremitäten
12
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Resorbierbare Plugs ohne Anker
235
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Modellier- oder Doppellumenballons: 1 Modellierballon
203
Perkutan-transluminale Gefäßintervention: Angioplastie (Ballon): Gefäße Oberschenkel
173
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Modellier- oder Doppellumenballons: 2 oder mehr Modellierballons
135
Amputation und Exartikulation Fuß: Zehenamputation
126
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
124
Perkutan-transluminale Gefäßintervention: Angioplastie (Ballon): Gefäße Unterschenkel
116
Zusatzinformationen zu Materialien: Sonstige
115
Perkutan-transluminale Gefäßintervention: Angioplastie (Ballon): Andere Gefäße abdominal und pelvin
109
Andere Operationen an Blutgefäßen: Implantation und Wechsel von venösen Katheterverweilsystemen (z.B. zur Chemotherapie oder zur Schmerztherapie)
100
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
10
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
17
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Nase
476
Operation an den Rachenmandeln
303
Nasennebenhöhlenentzündung
177
Erkrankung der oberen Atemwege
172
Operation am Mittelohr
159
Magenspiegelung
136
Chronische Mandelentzündung
120
Polypenoperation
95
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
86
Operation an den Nasennebenhöhlen
83
Polypen
79
Operation an den Speicheldrüsen (bei Tumor)
47
Operation am Kehlkopf (bei Krebs)
43
Chronische Mittelohrenzündung
38
Tumor der Speicheldrüse
37
Kieferbruch
24
Operation am Trommelfell
24
Schädelbasisbruch
24
Fraktur Schädel
24
Operation am Mund (bei Krebs)
23
Wundversorgung bei chronischen Wunden
21
Mundkrebs
16
Hauttumor (gutartig/bösartig)
15
Schwindel
15
Zahnoperation
13
Kehlkopfentfernung, teilweise
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Trachea
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Tränenwege
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Augenlides, des Tränenapparates und der Orbita
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Bereich der Ohren
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Laserchirurgie
Mittelohrchirurgie
Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Rekonstruktive Chirurgie im Bereich der Ohren
Rekonstruktive Chirurgie im Kopf-Hals-Bereich
Schnarchoperationen
Schwindeldiagnostik/-therapie
Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
Spezialsprechstunde
Transnasaler Verschluss von Liquorfisteln
Chirurgie der Eustachischen Röhre
Traumatologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Epistaxis
120
Peritonsillarabszess
118
Nasenseptumdeviation
84
Chronische Tonsillitis
77
Chronische Pansinusitis
62
Erworbene Deformität der Nase
43
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert
33
Gutartige Neubildung: Parotis
30
Akute Tonsillitis, nicht näher bezeichnet
24
Bösartige Neubildung: Larynx, mehrere Teilbereiche überlappend
22
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Pharyngoskopie: Direkt
178
Diagnostische Laryngoskopie: Direkt
147
Diagnostische Ösophagoskopie: Mit starrem Instrument
135
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Lateralisation
119
Tamponade einer Nasenblutung
118
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Destruktion: Diathermie
113
Tonsillektomie (ohne Adenotomie): Mit Dissektionstechnik
112
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Plastische Korrektur mit Resektion
102
Adenotomie (ohne Tonsillektomie): Primäreingriff
88
Operationen an mehreren Nasennebenhöhlen: Mehrere Nasennebenhöhlen, endonasal: Mit Darstellung der Schädelbasis (endonasale Pansinusoperation)
77
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
9
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
809
Operation am Darm (bei Polypen)
270
Lungenentzündung
145
Magenentzündung (Gastritis)
124
Darminfektion
124
Alkoholsucht
99
Inkontinenz
91
Leberkrebs
80
Operation Magengeschwür
75
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
66
Darmerkrankung Polypen
60
Speiseröhrenerkrankung, Reflux
57
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
57
Magengeschwür
50
Lungenkrebs
45
Bauchspeicheldrüsenkrebs
39
Speiseröhrenkrebs
37
Bauchspeicheldrüsenentzündung
34
Magenkrebs
34
Hämorrhoiden
23
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
21
Operation an der Speiseröhre (bei Zenker-Divertikel)
7
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Endoskopie
Palliativmedizin
Schmerztherapie
Zertifiziertes Adipositas-Zentrum
Zertifiziertes Diabetes Zentrum
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
91
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
82
Alkoholische Leberzirrhose
72
Volumenmangel
65
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs
64
Sonstige und nicht näher bezeichnete Zirrhose der Leber
50
Meläna
48
Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes
46
Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis
46
Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet
45
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
1.420
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
594
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
555
Patientenschulung: Basisschulung
533
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mit Kontrastmittel
376
Intravenöse Anästhesie
316
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
269
Diagnostische retrograde Darstellung der Gallen- und Pankreaswege
261
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: Stufenbiopsie am oberen Verdauungstrakt
257
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
222
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
22
Fachärzte (ohne Belegärzte)
11
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
36
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Chemotherapie
828
Lungenkrebs
295
Tumor des Lymphsystem
234
Schielbehandlung
95
Lungenentzündung
71
Darmspiegelung
60
Brustkrebs
56
Hodgkin-Krankheit
46
Stammzelltransplantation
46
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
46
Leberkrebs
34
Magenkrebs
31
Prostatakrebs
30
Bauchspeicheldrüsenkrebs
25
Eierstockkrebs
22
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
22
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
20
Speiseröhrenkrebs
18
Gebärmutterkrebs
13
Hirntumor
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Intensivmedizin
Stammzelltransplantation
Onkologischer Schwerpunkt (OSP) Schwarzwald-Baar-Heuberg
Palliativmedizinische Komplexbehandlung
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom
191
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
127
Bösartige Neubildung: Hauptbronchus
69
Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet
45
Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus)
35
Bösartige Neubildung der Prostata
30
Bösartige Neubildung des Rektums
27
Sepsis, nicht näher bezeichnet
25
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes
25
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend
23
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
429
Applikation von Medikamenten, Liste 2: Pegfilgrastim, parenteral: 6 mg bis unter 12 mg
255
Andere Immuntherapie: Mit nicht modifizierten Antikörpern
247
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
239
Nicht komplexe Chemotherapie: 1 Tag: 2 Medikamente
210
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark
204
Infektiologisches Monitoring: Infektiologisch-mikrobiologisches Monitoring bei Immunsuppression
161
Nicht komplexe Chemotherapie: 1 Tag: 1 Medikament
132
Nicht komplexe Chemotherapie: 3 Tage: 2 Medikamente
102
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
100
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
18
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
36
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
2.462
Implantation eines Herzschrittmachers
1.100
Herzrhythmusstörungen
929
Herzinfarkt
593
Herzklappenerkrankungen
110
Lungenentzündung
70
Darmspiegelung
60
Schwindel
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Duplexsonographie
Eingriffe am Perikard
Elektrophysiologie
Endosonographie
Intensivmedizin
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Schrittmachereingriffe
Sonographie mit Kontrastmittel
Spezialsprechstunde
Zertifizierte Chest Pain Unit
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige Formen der Angina pectoris
717
Vorhofflimmern, persistierend
309
Instabile Angina pectoris
303
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
275
Vorhofflimmern, paroxysmal
213
Supraventrikuläre Tachykardie
159
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand
155
Präkordiale Schmerzen
149
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand
146
Synkope und Kollaps
125
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
1.305
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
1.149
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Angioplastie (Ballon): Eine Koronararterie
993
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der medikamentenfreisetzenden Stents oder OPD-Systeme: ABT-578-(Zotarolimus-)freisetzende Stents oder OPD-Systeme mit Polymer
715
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie, Druckmessung und Ventrikulographie im linken Ventrikel
703
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
682
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
638
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Einlegen eines medikamentenfreisetzenden Stents: Ein Stent in eine Koronararterie
450
Implantation eines Herzschrittmachers, Defibrillators und Ereignis-Rekorders: Verwendung von Herzschrittmachern, Defibrillatoren oder Ereignis-Rekordern mit automatischem Fernüberwachungssystem
386
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus: Synchronisiert (Kardioversion)
377
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
39
Fachärzte (ohne Belegärzte)
19
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
81
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darminfektion
315
Lungenentzündung
193
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
163
Chronische Mandelentzündung
139
Polypen
116
Leistenbruchoperation
82
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
77
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
56
Epilepsie Krampfleiden
51
Operation bei Hauterkrankungen
51
Migräne
49
Nierenentzündung, allgemein
48
Kopfschmerz
34
Darmspiegelung
30
Magenentzündung (Gastritis)
23
Chronische Mittelohrenzündung
19
Schwindel
16
Darmkrebs
15
Operation am Darm
15
Gesichtsnervenlähmung
12
Fraktur Becken
12
Fraktur Schädel
7
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Sozialpädiatrisches Zentrum nach § 119 SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere, Diabetes)
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Gefäßerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) hämatologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Herzerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurometabolischen/neurodegenerativen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neuromuskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) pädiatrischen Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) rheumatischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von psychosomatischen Störungen des Kindes
Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Wachstumsstörungen
Kinderchirurgie
Kindertraumatologie
Mukoviszidosezentrum
Neonatologie
Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
Neugeborenenscreening
Neuropädiatrie
Pädiatrische Psychologie
Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
Sozialpädiatrisches Zentrum
Spezialsprechstunde
Versorgung von Mehrlingen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
465
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
135
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
114
Sonstige und nicht näher bezeichnete Bauchschmerzen
114
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
113
Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus]
87
Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet
81
Synkope und Kollaps
72
Sonstige vor dem Termin Geborene
70
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches
68
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
545
Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das Gefäßsystem bei Neugeborenen: Intravenös, kontinuierlich
389
Infusion von Volumenersatzmitteln bei Neugeborenen: Einzelinfusion (1-5 Einheiten)
371
Registrierung evozierter Potentiale: Otoakustische Emissionen
341
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
295
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
286
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Neugeborenen und Säuglingen: Atemunterstützung mit kontinuierlichem positiven Atemwegsdruck [CPAP]: Bei Neugeborenen (0. bis 28. Lebenstag)
255
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
231
Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das Gefäßsystem bei Neugeborenen: Intraarteriell, kontinuierlich
213
Darmspülung
162
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
26
Fachärzte (ohne Belegärzte)
13
Pflegepersonal
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
67
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Wirbelsäule
1.074
Operation an der Wirbelsäule
511
Bandscheibenbeschwerden
266
Bandscheibenvorfall
266
Hirntumor
48
Operation an den Hirngefässen
19
Fraktur Schädel
6
Lebertransplantation
2
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgie der Hirngefäßerkrankungen
Chirurgie der Hirntumoren (gutartig, bösartig, einschl. Schädelbasis)
Chirurgie der intraspinalen Tumoren
Chirurgie der Missbildungen von Gehirn und Rückenmark
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische Korrektur von Missbildungen des Schädels
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Diagnosesicherung unklarer Hirnprozesse mittels Stereotaktischer Biopsie
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Kinderneurochirurgie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Spezialsprechstunde
Wirbelsäulenchirurgie
Hydrocephaluschirurgie
Zentrum für Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
219
Traumatische subdurale Blutung
96
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie
30
Gutartige Neubildung: Hirnhäute
21
Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute
20
Traumatische subarachnoidale Blutung
17
Bösartige Neubildung: Parietallappen
16
Krankheiten der Sakrokokzygealregion, anderenorts nicht klassifiziert
14
Lumboischialgie
14
Kreuzschmerz
14
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Mikrochirurgische Technik
607
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe: Exzision einer Bandscheibe mit Radikulodekompression
278
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: Laminotomie LWS: 1 Segment
188
Schädeleröffnung über die Kalotte: Bohrlochtrepanation
184
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
175
Andere Operationen an der Wirbelsäule: Knöcherne Dekompression des Spinalkanals: 1 Segment
121
Inzision am Liquorsystem: Anlegen einer externen Drainage: Ventrikulär
114
Andere Immuntherapie: Immunsuppression: Sonstige Applikationsform
113
Anwendung eines Navigationssystems
103
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: Hemilaminektomie LWS: 1 Segment
99
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
13
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
613
Schwindel
162
Epilepsie Krampfleiden
138
Migräne
60
Kopfschmerz
40
Operation bei Hauterkrankungen
34
Bandscheibenbeschwerden
30
Bandscheibenvorfall
30
Gesichtsnervenlähmung
15
Trigeminusneuralgie, Gesichtsschmerz
10
Gürtelrose
10
Myasthenia gravis
9
Hirnentzündung
8
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ambulanz im Rahmen eines Vertrages zur Integrierten Versorgung nach § 140a Absatz 1 SGB V
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen mit Neurostimulatoren zur Hirnstimulation
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Sehnervs und der Sehbahn
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Schwindeldiagnostik/-therapie
Spezialsprechstunde
Der Schlaganfall-Schwerpunkt (Überregionale Stroke Unit)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
414
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
92
Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome
78
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
76
Neuropathia vestibularis
56
Schwindel und Taumel
56
Hypästhesie der Haut
49
Kopfschmerz
40
Benigner paroxysmaler Schwindel
39
Migräne mit Aura [Klassische Migräne]
36
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Quantitative Bestimmung von Parametern
1.322
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
1.244
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
1.150
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
640
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
601
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
457
Neurographie
389
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mehr als 72 Stunden
384
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden
368
Registrierung evozierter Potentiale: Somatosensorisch (SSEP)
323
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
24
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schielbehandlung
2.470
Chemotherapie
165
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
31
Speiseröhrenkrebs
14
Mundkrebs
11
Gebärmutterhalstumor (bösartig), Gebärmutterhalskrebs
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie
Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden
Hochvoltstrahlentherapie
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie
Gutartige Erkrankungen
Hämatoonkologische Erkrankungen
Metastasen der verschiedensten Tumoren
Solide (Semi-)maligne Tumoren der Haut
Solide Tumoren (sonstige)
Solide Tumoren der Frau
Solide Tumoren des Gastrointestinaltraktes
Solide Tumoren des Mannes
Solide Tumoren des Mediastinums
Solide Tumoren des ZNS und des Kopf-Halsbereiches
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung des Rektums
52
Sekundäre bösartige Neubildung des Knochens und des Knochenmarkes
16
Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute
11
Bösartige Neubildung des Zungengrundes
9
Bösartige Neubildung: Thorakaler Ösophagus
9
Bösartige Neubildung: Analkanal
7
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
7
Bösartige Neubildung: Oropharynx, mehrere Teilbereiche überlappend
6
Bösartige Neubildung: Oropharynx, nicht näher bezeichnet
6
Bösartige Neubildung: Anus, nicht näher bezeichnet
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger, intensitätsmodulierte Radiotherapie: Mit bildgestützter Einstellung
1.820
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger mehr als 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Mit bildgestützter Einstellung
306
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger bis zu 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Ohne bildgestützte Einstellung
192
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie: Individuelle Blöcke oder Viellamellenkollimator (MLC)
155
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger, intensitätsmodulierte Radiotherapie: Ohne bildgestützte Einstellung
117
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie: Fixationsvorrichtung, komplex
84
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie: Fixationsvorrichtung, mittlerer Schwierigkeitsgrad
64
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie: Behandlungshilfen
63
Nicht komplexe Chemotherapie: 5 Tage: 1 Medikament
59
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie: Bestrahlungsplanung für die intensitätsmodulierte Radiotherapie
29
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
3
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
275
Operation an der Wirbelsäule
244
Knochenbruch (Fraktur)
123
Fraktur Becken
119
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
107
Arthrose des Kniegelenkes
66
Fraktur Wirbelsäule
55
Arthrose des Hüftgelenkes
51
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
45
Fraktur am Fuß
44
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
42
Operationen an der Hand
39
Operation an der Wirbelsäule
34
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
30
Operation an Nerven
29
Fraktur Hals(wirbelsäule)
27
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
22
Fraktur Schädel
16
Schädelbasisbruch
16
Kieferbruch
16
Operation bei Kieferbruch
14
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Intraoperative Anwendung der Verfahren
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Notfallmedizin
Operationen wegen Thoraxtrauma
Physikalische Therapie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Rheumachirurgie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Traumatologie
Verbrennungschirurgie
Wirbelsäulenchirurgie
Wundheilungsstörungen
Diagnostik und Therapie bei Schwer- und Schwerstverletzten
Diagnostik und Therapie von Komplexverletzungen
Standort Rettungshubschrauber "Christoph 11" DRF Stiftung Luftrettung
Zertifiziertes Überregionales Traumazentrum
Zugelassene Unfallklinik der Berufsgenossenschaften zur Verletztenversorgung nach dem Verletzungsartenverfahren
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Fraktur des Außenknöchels
48
Sonstige primäre Gonarthrose
46
Impingement-Syndrom der Schulter
41
Gehirnerschütterung
41
Fraktur des Femurschaftes
38
Sonstige primäre Koxarthrose
36
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
34
Fraktur des Acetabulums
28
Subtrochantäre Fraktur
24
Infektion und entzündliche Reaktion durch eine interne Osteosynthesevorrichtung [jede Lokalisation]
24
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
261
Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA)
213
Multidimensionales geriatrisches Screening und Minimalassessment
199
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens: Durch winkelstabile Platte: Radius distal
122
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: An Haut und Unterhaut
122
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese: Durch Marknagel mit Gelenkkomponente: Femur proximal
111
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
109
Anwendung eines Navigationssystems
108
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, subfaszial oder an Knochen und Gelenken der Extremitäten
105
Andere Operationen an den Bewegungsorganen: Weichteildebridement, schichtenübergreifend
95
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
23
Fachärzte (ohne Belegärzte)
11
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
35
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Harnleiter- und Nierensteine
605
Operation an der Prostata
450
Operation am Harntrakt bei Fehlbildung
396
Prostatavergrößerung
291
Prostatakrebs
191
Inkontinenz
169
Stosswellenbehandlung, Stosswellentherapie
157
Harnblasenerkrankung
152
Chemotherapie
99
Operation an der Niere (bei Krebs)
86
Hodentumor
75
Nierentumor, Nierenkrebs
75
Nierenentzündung, allgemein
56
Operation an der Prostata (bei Krebs)
44
Operation bei Inkontinenz
21
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Inkontinenzchirurgie
Kinderurologie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
Urogynäkologie
Roboterassistierte Chrirurgie (da Vinci Operationssystem)
Zertifiziertes Prostata-Karzinom-Zentrum
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Ureterstein
334
Prostatahyperplasie
291
Bösartige Neubildung der Prostata
191
Nierenstein
169
Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend
167
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
119
Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose
91
Nierenstein und Ureterstein gleichzeitig
86
Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand
83
Nicht näher bezeichnete Hämaturie
77
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Urethrozystoskopie
1.220
Urographie: Retrograd
787
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Einlegen: Transurethral
494
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase: Resektion: Nicht fluoreszenzgestützt
368
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Entfernung
363
Transurethrale Exzision und Destruktion von Prostatagewebe: Elektroresektion
362
Diagnostische Ureterorenoskopie
345
Manipulationen an der Harnblase: Spülung, kontinuierlich
241
Andere Operationen an der Harnblase: Injektionsbehandlung: Transurethral
225
Perkutan-transrenale Nephrotomie, Nephrostomie, Steinentfernung, Pyeloplastik und ureterorenoskopische Steinentfernung: Nephrostomie
187
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
15
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
25
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
302
Herzrhythmusstörungen
91
Alkoholsucht
73
Schwindel
61
Epilepsie Krampfleiden
53
Darminfektion
38
Darmspiegelung
31
Migräne
29
Kopfschmerz
22
Operation Magengeschwür
19
Schädelbasisbruch
14
Kieferbruch
14
Fraktur Schädel
14
Operation am Harntrakt bei Fehlbildung
13
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Einleitung der Ersttherapie
Enge Kooperation mit den Rettungsdiensten und der Luftrettung
Entscheidung über den weiteren Behandlungsweg: ambulant, stationär
Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Ärzten aller Fachbereiche des Klinikum
Kurzzeittherapie von Erkrankungen auf der Aufnahmestation
Qualifizierte Notfalldiagnostik und Überwachung
Zuordnung einer Fachabteilung und Organisation der Bettenbelegung
Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Ärzten in Form einer Notfallpraxis in der Notaufnahme
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
240
Synkope und Kollaps
106
Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet
90
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
60
Anaphylaktischer Schock, nicht näher bezeichnet
41
Vorhofflimmern, paroxysmal
40
Angioneurotisches Ödem
29
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs
28
Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome
28
Instabile Angina pectoris
28
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
10.048
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
258
Einfache Wiederherstellung der Oberflächenkontinuität an Haut und Unterhaut: Primärnaht: Sonstige Teile Kopf
143
Therapeutische Injektion: Systemische Thrombolyse
140
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Angioplastie (Ballon): Eine Koronararterie
110
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
98
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
95
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie, Druckmessung und Ventrikulographie im linken Ventrikel
91
Intravenöse Anästhesie
91
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
84
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
39
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Kinderurologie
Neuro-Urologie
Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
Urogynäkologie
Blasenentleerungsstörung; Blasenfunktionsstörung; Blasenschmerzsyndrom; Harnwegsinfekte
Deszensus- und Prolapsprobleme
Harn- und Stuhlinkontinenz
Inkontinenz im Kindesalter
Kontinenz- und Beckenbodenzentrum
Zystitis
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Lungenkrebs
27
Chemotherapie
25
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
16
Bauchspeicheldrüsenkrebs
13
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend
20
Bösartige Neubildung des Rektums
12
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
11
Bösartige Neubildung: Pankreaskopf
8
Bösartige Neubildung: Zäkum
7
Bösartige Neubildung: Hauptbronchus
7
Bösartige Neubildung des Ovars
7
Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet
7
Bösartige Neubildung: Kardia
6
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Multidimensionales palliativmedizinisches Screening und Minimalassessment
222
Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA)
221
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
84
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage
81
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage
63
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
61
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
56
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
39
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Bis zu 6 Behandlungstage
30
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 21 Behandlungstage
25
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arteriographie
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Interventionelle Radiologie
Kinderradiologie
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Native Sonographie
Phlebographie
Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
Single-Photon-Emissionscomputertomographie (SPECT)
Sonographie mit Kontrastmittel
Szintigraphie
Teleradiologie
Tumorembolisation
Interventionelle Gefäßeingriffe
Interventionelle Verfahren
Kernspintomographie einschl. Gallengangs- u. Gefäßdarstellung
Mammographie
Nuklearmedizinische diagnostische Verfahren
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
137
Schielbehandlung
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arteriographie
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Interventionelle Radiologie
Kinderradiologie
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Native Sonographie
Phlebographie
Positronenemissionstomographie (PET) mit Vollring-Scanner
Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
Single-Photon-Emissionscomputertomographie (SPECT)
Sonographie mit Kontrastmittel
Szintigraphie
Teleradiologie
Tumorembolisation
Interventionelle Gefäßeingriffe
Interventionelle Verfahren
Kernspintomographie einschl. Gallengangs- u. Gefäßdarstellung
Mammographie
Nuklearmedizinische diagnostische Verfahren
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
6.534
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
3.425
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel
2.891
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
2.811
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
2.772
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
2.464
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
1.488
Native Computertomographie des Beckens
1.318
Computertomographie des Halses mit Kontrastmittel
1.166
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
1.160
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
18
Fachärzte (ohne Belegärzte)
12
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Zahnoperation
35
Beschwerden an Zähnen oder Mundhöhle
23
Kiefergelenkerkrankungen
21
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Akute und sekundäre Traumatologie
Dentale Implantologie
Dentoalveoläre Chirurgie
Diagnostik und Therapie von dentofazialen Anomalien
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Kiefers und Kiefergelenks
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Zahnhalteapparates
Diagnostik und Therapie von Störungen der Zahnentwicklung und des Zahndurchbruchs
Operationen an Kiefer- und Gesichtsschädelknochen
Zahnärztliche und operative Eingriffe in Vollnarkose
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Anomalien des Kiefer-Schädelbasis-Verhältnisses
20
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Andere Operationen bei Gesichtsschädelfrakturen: Maßnahmen zur Okklusionssicherung an Maxilla und Mandibula
13
Andere Operationen an Kiefergelenk und Gesichtsschädelknochen: Entfernung von Osteosynthesematerial
12
Osteotomie zur Verlagerung des Untergesichtes: Mit Kontinuitätsdurchtrennung am aufsteigenden Mandibulaast
7
Plastische Rekonstruktion und Augmentation der Maxilla: Auflagerungsplastik, partiell
6
Gingivaplastik: Sonstige
5
Osteotomie zur Verlagerung des Mittelgesichtes: In der Le-Fort-I-Ebene in einem Stück: Ohne Distraktion
5
Knochentransplantation und -transposition an Kiefer- und Gesichtsschädelknochen: Transplantation eines kortikospongiösen Spanes, autogen
5
Operative Zahnentfernung (durch Osteotomie): Tief zerstörter Zahn: Mehrere Zähne des Ober- und Unterkiefers
4
Operative Zahnentfernung (durch Osteotomie): Teilweise retinierter oder verlagerter Zahn: Ein Zahn
4
Replantation, Transplantation, Implantation und Stabilisierung eines Zahnes: Implantation, enossal
4
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
2