Zum Klinikprofil

Fachabteilung Klinik für Hautkrankheiten und Allergologie in SRH Wald-Klinikum Gera GmbH in 07548 Gera

Termin online
anfragen

Kostenfrei und unverbindlich

Ueberblick

Patientenbewertungen

3.7

Gesamtnote

sectigo SSL

Einfach, schnell, kostenfrei

Termin online
anfragen

1Ihre Fachabteilung
2Ihre Versicherung
3Ihr Besuchsgrund
4Ihr Terminwunsch

Besondere Merkmale

Akademisches Lehrkrankenhaus
Besonders kinderfreundlich
Parkplätze für Patienten
Allergenarme Zimmer
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Straße des Friedens - 122,
07548 Gera
Besuchszeiten 07:00 bis 20:00 Uhr

mehr...

Statistik

Zimmerausstattung


WLAN


TV


Telefon


Tresor

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

12.95

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

9.95

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Wundmanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Akademisches Lehrkrankenhaus
diese Klinik fungiert als Lehrklinik für Studenten
Besonders kinderfreundlich
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien zum Thema "Kinderfreundlichkeit"
Optimale Zimmerausstattung
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien
Parkplätze für Patienten
diese Klinik bietet Parkplätze für Patienten an
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Allergenarme Zimmer
Berücksichtigung der Bedürfnisse von Patienten mit schweren Allegien
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von Dermatitis und Ekzemen
  • Dermatologische Lichttherapie
  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Hautanhangsgebilde

Besondere Austattung

  • Linksherzkatheterlabor (X)
  • Magnetresonanztomograph (MRT) - Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektro-magnetischer Wechselfelder
  • Gerät für Nierenersatzverfahren - Gerät zur Blutreinigung bei Nierenversagen (Dialyse)

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes

 

ICD.Code C44.3

223 Fälle pro Jahr

Erysipel [Wundrose]

 

ICD.Code A46

133 Fälle pro Jahr

Sonstiges atopisches [endogenes] Ekzem

 

ICD.Code L20.8

78 Fälle pro Jahr

Desensibilisierung gegenüber Allergenen

 

ICD.Code Z51.6

78 Fälle pro Jahr

Psoriasis vulgaris

 

ICD.Code L40.0

60 Fälle pro Jahr

Sonstige näher bezeichnete Dermatitis

 

ICD.Code L30.8

55 Fälle pro Jahr

Diagnostische Haut- und Sensibilisierungstestung

 

ICD.Code Z01.5

48 Fälle pro Jahr

Sonstige bösartige Neubildungen: Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses

 

ICD.Code C44.4

47 Fälle pro Jahr

Zoster ohne Komplikation

 

ICD.Code B02.9

42 Fälle pro Jahr

Mycosis fungoides

 

ICD.Code C84.0

41 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Photopherese

 

OPS Code 8-824

406 Fälle pro Jahr

Reoperation

 

OPS Code 5-983

321 Fälle pro Jahr

Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Ohne primären Wundverschluss, histographisch kontrolliert (mikrographische Chirurgie): Sonstige Teile Kopf

 

OPS Code 5-895.14

275 Fälle pro Jahr

Lichttherapie: Lichttherapie UVA 1

 

OPS Code 8-560.3

267 Fälle pro Jahr

Spezifische allergologische Provokationstestung

 

OPS Code 1-700

257 Fälle pro Jahr

Temporäre Weichteildeckung: Durch alloplastisches Material, großflächig: Sonstige Teile Kopf

 

OPS Code 5-916.74

235 Fälle pro Jahr

Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut: Dehnungsplastik, großflächig: Sonstige Teile Kopf

 

OPS Code 5-903.54

218 Fälle pro Jahr

Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Großflächig: Sonstige Teile Kopf

 

OPS Code 5-896.14

133 Fälle pro Jahr

Temporäre Weichteildeckung: Durch alloplastisches Material, kleinflächig: Sonstige Teile Kopf

 

OPS Code 5-916.24

126 Fälle pro Jahr

Lichttherapie: Photochemotherapie (PUVA)

 

OPS Code 8-560.1

125 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

Asklepios Fachklinikum Stadtroda - Tagesklinik Gera Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 4.25 km

    Entfernung

Betten: 21
Fälle: 0
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 0 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Kreiskrankenhaus Ronneburg Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 9.97 km

    Entfernung

Betten: 113
Fälle: 1.741
Trägerschaft:
öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit 0 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Moritz Klinik GmbH & Co. KG Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 12.31 km

    Entfernung

Betten: 48
Fälle: 449
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 0 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
  • 5

    Gesamtnote

  • 15.28 km

    Entfernung

Betten: 204
Fälle: 9.609
Trägerschaft:
öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit 27 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Klinikum Burgenlandkreis GmbH / Georgius-Agricola-Klinikum Zeitz Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 19.04 km

    Entfernung

Betten: 300
Fälle: 10.740
Trägerschaft:
öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit 23 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Asklepios Fachklinikum Stadtroda - Hauptstandort Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 19.59 km

    Entfernung

Betten: 371
Fälle: 4.164
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 22 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen