Ueberblick

Patientenbewertungen

4.3

Gesamtnote

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Besondere Merkmale

Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Willibrordstraße - 9,
46446 Emmerich am Rhein
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

5.82

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

23.98

Auslastung Pflege

gering

Besonderheiten

Besonderheiten

Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
  • Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
  • Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie

Besondere Austattung

  • Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik
  • Harnflussmessung
  • Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektro-magnetischer Wechselfelder

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Sonstige Spondylose: Lumbalbereich

 

ICD.Code M47.86

393 Fälle pro Jahr

Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie

 

ICD.Code M51.1

190 Fälle pro Jahr

Spinal(kanal)stenose: Lumbalbereich

 

ICD.Code M48.06

165 Fälle pro Jahr

Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung

 

ICD.Code M51.2

69 Fälle pro Jahr

Krankheiten der Sakrokokzygealregion, anderenorts nicht klassifiziert

 

ICD.Code M53.3

69 Fälle pro Jahr

Sonstige Spondylose: Lumbosakralbereich

 

ICD.Code M47.87

50 Fälle pro Jahr

Spinal(kanal)stenose: Zervikalbereich

 

ICD.Code M48.02

48 Fälle pro Jahr

Osteochondrose der Wirbelsäule beim Erwachsenen: Zervikalbereich

 

ICD.Code M42.12

43 Fälle pro Jahr

Lumboischialgie

 

ICD.Code M54.4

40 Fälle pro Jahr

Spondylolisthesis: Lumbalbereich

 

ICD.Code M43.16

34 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Therapeutische perkutane Punktion eines Gelenkes: Iliosakralgelenk

 

OPS Code 8-158.e

690 Fälle pro Jahr

Therapeutische perkutane Punktion eines Gelenkes: Gelenke Wirbelsäule und Rippen

 

OPS Code 8-158.t

684 Fälle pro Jahr

Injektion eines Medikamentes in Gelenke der Wirbelsäule zur Schmerztherapie: Mit bildgebenden Verfahren: An den Gelenken der Lendenwirbelsäule

 

OPS Code 8-917.13

560 Fälle pro Jahr

Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie: Mit bildgebenden Verfahren: An der Lendenwirbelsäule

 

OPS Code 8-914.12

536 Fälle pro Jahr

Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie

 

OPS Code 8-910

470 Fälle pro Jahr

Therapeutische Injektion: Sonstige

 

OPS Code 8-020.x

464 Fälle pro Jahr

Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie

 

OPS Code 8-915

407 Fälle pro Jahr

Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark

 

OPS Code 3-802

325 Fälle pro Jahr

Registrierung evozierter Potentiale: Somatosensorisch [SSEP]

 

OPS Code 1-208.2

315 Fälle pro Jahr

Magnetresonanz-Myelographie

 

OPS Code 3-841

275 Fälle pro Jahr