Universitäres Herzzentrum Hamburg GmbH

Kontakt

Martinistraße 52, 20246 Hamburg

Besuchszeiten

0 - 24 Uhr

Parkplätze

Maximal 1,50 EUR pro Stunde
Maximal 12,00 EUR pro Tag

Wenn Sie mit dem Auto zu uns kommen, können Sie Ihr Fahrzeug in der APCOA-Tiefgarage unterhalb des Neuen Klinikums (O10) abstellen. Die ersten 30 Minuten sind kostenlos. Danach zahlen Sie zwischen 6.00 und 19.00 Uhr für jede angefangene Stunde 1,50 Euro (maximal 12,00 Euro pro Tag).

Ihr Aufenthalt im Universitäres Herzzentrum Hamburg GmbH


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen















Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Universitäres Herzzentrum Hamburg GmbH

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Bypassoperation
637
Herzklappenerkrankungen
595
Implantation eines Herzschrittmachers
363
Herzinfarkt
151
Operationen einer Halsschlagaderverengung
30
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ambulanz im Rahmen eines Vertrages zur Integrierten Versorgung nach § 140a Absatz 1 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Aortenaneurysmachirurgie
Behandlung von Verletzungen am Herzen
Chirurgie der angeborenen Herzfehler
Chirurgische Intensivmedizin
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Dialyseshuntchirurgie
Eingriffe am Perikard
Herzklappenchirurgie
Herztransplantation
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Koronarchirurgie
Lungenembolektomie
Notfallmedizin
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Portimplantation
Schrittmachereingriffe
Spezialsprechstunde
Transplantationschirurgie
Aortenchirurgie
Chirurgische Therapie der Herzinsuffizienz
Chirurgische Therapie des Vorhofflimmerns
Entfernung von Schrittmacher- und ICD-Sonden
Katheterinterventionelle Klappentherapie
Transplantationsnachsorge
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Aortenklappenstenose
346
Mitralklappeninsuffizienz
181
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
125
Angeborene Aortenklappenstenose
52
Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur
51
Aortenklappeninsuffizienz
42
Akute und subakute infektiöse Endokarditis
39
Versagen und Abstoßung eines Herztransplantates
27
Instabile Angina pectoris
17
Angeborene Aortenklappeninsuffizienz
15
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
1.263
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen: Sonstige
957
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
706
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Nahtsystem
486
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
454
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Resorbierbare Plugs mit Anker
441
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut: Maschinelle Autotransfusion (Cell-Saver) ohne Bestrahlung
427
Intraoperative Blutflussmessung in Gefäßen
414
Legen und Wechsel eines Katheters in die A. pulmonalis: Legen
305
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des Pulmonalarteriendruckes
288
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
47
Fachärzte (ohne Belegärzte)
16
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
88

Allgemeine und Interventionelle Kardiologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Stefan Blankenberg

Telefon: 040 - 7410 - 53972
Telefax: 040 - 7410 - 53622
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
3.116
Implantation eines Herzschrittmachers
617
Herzinfarkt
470
Herzklappenerkrankungen
418
Herzrhythmusstörungen
216
Chemotherapie
92
Operation bei Hauterkrankungen
91
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
53
Lungenentzündung
29
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ambulanz im Rahmen eines Vertrages zur Integrierten Versorgung nach § 140a Absatz 1 SGB V
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Verletzungen am Herzen
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Herzerkrankungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Eingriffe am Perikard
Intensivmedizin
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Stroke Unit
Diagnostik und Therapie von Herzklappenerkrankungen/Interventionelle Klappentherapie
Interventionelle Herzinsuffizienz-Therapie
Kardiogener Schock
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige Formen der Angina pectoris
355
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
316
Aortenklappenstenose
246
Instabile Angina pectoris
184
Mitralklappeninsuffizienz
132
Vorhofflimmern, persistierend
81
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand
78
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand
66
Ventrikuläre Tachykardie
60
Kardiogener Schock
48
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
3.181
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
3.061
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
1.542
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Angioplastie (Ballon): Eine Koronararterie
1.222
Transseptale Linksherz-Katheteruntersuchung: Sondierung des Vorhofseptums
1.063
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der medikamentenfreisetzenden Stents oder OPD-Systeme: Everolimus-freisetzende Stents oder OPD-Systeme mit sonstigem Polymer
809
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Einlegen eines medikamentenfreisetzenden Stents: Ein Stent in eine Koronararterie
807
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der medikamentenfreisetzenden Stents oder OPD-Systeme: Sirolimus-freisetzende Stents oder OPD-Systeme mit Polymer
645
Andere diagnostische Katheteruntersuchung an Herz und Gefäßen: Bestimmung des Herzvolumens und der Austreibungsfraktion
598
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus: Synchronisiert (Kardioversion)
575
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
82
Fachärzte (ohne Belegärzte)
28
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
145
Krankenpflegehelfer
2

Kardiologie Schwerpunkt Elektrophysiologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. Stephan Willems

Telefon: 040 - 7410 - 52438
Telefax: 040 - 7410 - 55862
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzrhythmusstörungen
1.594
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Schrittmachereingriffe
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Vorhofflimmern, persistierend
804
Vorhofflimmern, paroxysmal
475
Supraventrikuläre Tachykardie
368
Ventrikuläre Tachykardie
135
Vorhofflattern, typisch
128
Ventrikuläre Extrasystolie
86
Mechanische Komplikation durch ein kardiales elektronisches Gerät
53
Dilatative Kardiomyopathie
38
Synkope und Kollaps
34
Sick-Sinus-Syndrom
31
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, kathetergestützt: Bei Tachykardien mit schmalem QRS-Komplex oder atrialen Tachykardien
1.404
Kardiales Mapping: Rechter Vorhof
1.374
Kardiales Mapping: Linker Vorhof
1.031
Superselektive Arteriographie
846
Ablative Maßnahmen bei Tachyarrhythmie: Ablation mit Hilfe dreidimensionaler, elektroanatomischer Mappingverfahren: Linker Vorhof
803
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus: Synchronisiert (Kardioversion)
748
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt: Bei implantiertem Schrittmacher
730
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt: Bei implantiertem Kardioverter/Defibrillator (ICD)
503
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, kathetergestützt: Bei Tachykardien mit breitem QRS-Komplex
293
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
245
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
29
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
18

Gefäßmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. E. Sebastian Debus

Telefon: 040 - 7410 - 53178
Telefax: 040 - 7410 - 53272
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
836
Operationen einer Halsschlagaderverengung
492
Gefäßoperation an den Beinen
208
Halsschlagaderverengung
80
Operation bei Hauterkrankungen
70
Erkrankung der Hirngefäße
42
Durchblutungsstörungen der Beine
33
Operation an Nerven
33
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Aortenaneurysmachirurgie
Arteriographie
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Dialyseshuntchirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Nierenchirurgie
Notfallmedizin
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Operationen wegen Thoraxtrauma
Phlebographie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Spezialsprechstunde
Wundheilungsstörungen
Behandlung chronischer Wunden
Chirurgie der A. carotis und der anderen supraaortalen Äste
Chirurgie der Viszeralarterien
Gefäßmalformationen
Stentgestützte Therapie der Aortenerkrankungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur
116
Verschluss und Stenose der A. carotis
78
Aortenaneurysma, thorakoabdominal, ohne Angabe einer Ruptur
59
Mechanische Komplikation durch sonstige Gefäßtransplantate
39
Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur
28
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung
23
Infektion und entzündliche Reaktion durch sonstige Geräte, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen
23
Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen
23
Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität
19
Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten
19
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
504
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
325
Perkutan-transluminale Gefäßintervention: Angioplastie (Ballon): Gefäße Oberschenkel
263
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten
260
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
240
Arteriographie der Gefäße des Abdomens
155
Endovaskuläre Implantation von Stent-Prothesen: Aorta thoracica: Rohrprothese, ohne Fenestrierung oder Seitenarm
150
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Resorbierbare Plugs ohne Anker
138
Endarteriektomie: A. carotis interna extrakraniell
133
Intraoperative Blutflussmessung in Gefäßen
126
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
29
Fachärzte (ohne Belegärzte)
10
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
16

Interdisziplinäres Kinderherzprogramm



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


PD Dr. Rainer Kozlik-Feldmann

Telefon: 040 - 7410 - 56825
Telefax: 040 - 7410 - 53730
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Arlindo Riso

Telefon: 040 - 7410 - 54830
Telefax: 040 - 7410 - 58275
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


PD Dr. Jörg Sachweh

Telefon: 040 - 7410 - 52835
Telefax: 040 - 7410 - 58275
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
72
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
44
Knochenbruch (Fraktur)
25
Implantation eines Herzschrittmachers
23
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Aortenaneurysmachirurgie
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Chirurgie der angeborenen Herzfehler
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Gefäßerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Herzerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Eingriffe am Perikard
Elektrophysiologie
Herzklappenchirurgie
Herztransplantation
Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
Pränataldiagnostik und -therapie
Schrittmachereingriffe
Spezialsprechstunde
Spezialsprechstunde
Tracheobronchiale Rekonstruktionen bei angeborenen Malformationen
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Vorhofseptumdefekt
76
Koarktation der Aorta
38
Ventrikelseptumdefekt
33
Supraventrikuläre Tachykardie
31
Offener Ductus arteriosus
22
Fallot-Tetralogie
21
Rechter Doppelausstromventrikel [Double outlet right ventricle]
20
Defekt des Vorhof- und Kammerseptums
19
Atresie der A. pulmonalis
18
Sonstige angeborene Fehlbildungen der Aorta
17
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
203
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
172
Hämofiltration: Sonstige
148
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen: Sonstige
125
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen: Normales Plasma: 1 TE bis unter 6 TE
118
(Analgo-)Sedierung
107
Rechtsherz-Katheteruntersuchung: Oxymetrie
99
Rechtsherz-Katheteruntersuchung: Druckmessung mit Messung des Shuntvolumens
97
Angiokardiographie als selbständige Maßnahme: Pulmonalisangiographie
90
Applikation von Medikamenten und Elektrolytlösungen über das Gefäßsystem bei Neugeborenen: Intravenös, kontinuierlich
86
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
23
Fachärzte (ohne Belegärzte)
17
Pflegepersonal
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
19