Zum Klinikprofil

Fachabteilung Universitätsklinik für Plastische, Ästhetische und Handchirurgie in Universitätsklinikum Magdeburg A. ö. R. in 39120 Magdeburg

Termin online
anfragen

Kostenfrei und unverbindlich

Ueberblick

Patientenbewertungen

5

Gesamtnote

sectigo SSL

Einfach, schnell, kostenfrei

Termin online
anfragen

1Ihre Fachabteilung
2Ihre Versicherung
3Ihr Besuchsgrund
4Ihr Terminwunsch

Besondere Merkmale

Optimale Zimmerausstattung
Parkplätze für Patienten
Erweitertes Verpflegungsangebot

Über die Klinik

Adresse Leipziger Straße - 44,
39120 Magdeburg
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung


WLAN


TV


Telefon


Tresor

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

12.2

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

15.5

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Wundmanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Optimale Zimmerausstattung
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien
Parkplätze für Patienten
diese Klinik bietet Parkplätze für Patienten an
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Wundheilungsstörungen
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
  • Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen

Besondere Austattung

  • Szintigraphiescanner/ Gammasonde - Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten
  • Positronenemissionstomograph (PET)/PET-CT - Schnittbildverfahren in der Nuklearmedizin, Kombination mit Computertomographie möglich
  • Computertomograph (CT) - Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Phlegmone an sonstigen Teilen der Extremitäten

 

ICD.Code L03.1

66 Fälle pro Jahr

Phlegmone an Fingern und Zehen

 

ICD.Code L03.0

61 Fälle pro Jahr

Pectus excavatum

 

ICD.Code Q67.6

50 Fälle pro Jahr

Fraktur eines sonstigen Fingers

 

ICD.Code S62.6

41 Fälle pro Jahr

Sonstige angeborene Deformitäten des Thorax

 

ICD.Code Q67.8

33 Fälle pro Jahr

Verletzung eines oder mehrerer Blutgefäße sonstiger Finger

 

ICD.Code S65.5

32 Fälle pro Jahr

Verletzung der Streckmuskeln und -sehnen sonstiger Finger in Höhe des Handgelenkes und der Hand

 

ICD.Code S66.3

32 Fälle pro Jahr

Fibromatose der Palmarfaszie [Dupuytren-Kontraktur]

 

ICD.Code M72.0

30 Fälle pro Jahr

Traumatische Amputation eines sonstigen einzelnen Fingers (komplett) (partiell)

 

ICD.Code S68.1

27 Fälle pro Jahr

Offene Wunde eines oder mehrerer Finger ohne Schädigung des Nagels

 

ICD.Code S61.0

20 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Mikrochirurgische Technik

 

OPS Code 5-984

361 Fälle pro Jahr

Reoperation

 

OPS Code 5-983

191 Fälle pro Jahr

Andere Operationen an der Hand: Radikale Exzision von erkranktem Gewebe mit spezieller Gefäß- und Nervenpräparation

 

OPS Code 5-849.4

122 Fälle pro Jahr

Inzision von Brustwand und Pleura: Drainage der Brustwand oder Pleurahöhle, offen chirurgisch

 

OPS Code 5-340.0

69 Fälle pro Jahr

Andere Operationen an der Hand: Radikale Exzision von erkranktem Gewebe

 

OPS Code 5-849.3

66 Fälle pro Jahr

Epineurale Naht eines Nerven und Nervenplexus, primär: Nerven Hand

 

OPS Code 5-044.4

54 Fälle pro Jahr

Zusatzinformationen zu Operationen an den Bewegungsorganen: Einzeitige Mehrfacheingriffe an Mittelhand- und/oder Fingerstrahlen: Zwei Mittelhand- und/oder Fingerstrahlen

 

OPS Code 5-86a.00

50 Fälle pro Jahr

Lokale Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Exzision, lokal, mit primärem Wundverschluss: Brustwand und Rücken

 

OPS Code 5-894.1a

50 Fälle pro Jahr

Andere Operationen am Thorax: Entfernung eines Implantates nach Korrektur einer Trichterbrust

 

OPS Code 5-349.5

48 Fälle pro Jahr

Komplexe Akutschmerzbehandlung

 

OPS Code 8-919

48 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

MEDIAN Klinik NRZ Magdeburg Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 0 km

    Entfernung

Betten: 100
Fälle: 608
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 20 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Klinik des Westens Kartenansicht
  • 5

    Gesamtnote

  • 5.15 km

    Entfernung

Betten: 10
Fälle: 254
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 7 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Klinikum in den Pfeifferschen Stiftungen Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 5.85 km

    Entfernung

Betten: 270
Fälle: 9.954
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 28 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
  • -

    Gesamtnote

  • 6.09 km

    Entfernung

Betten: 169
Fälle: 9.082
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 26 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
KLINIKUM MAGDEBURG gemeinnützige GmbH Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 9.15 km

    Entfernung

Betten: 793
Fälle: 30.981
Trägerschaft:
öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit 23 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
AMEOS Klinikum Schönebeck Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 10.09 km

    Entfernung

Betten: 258
Fälle: 14.354
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 19 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
HELIOS Fachklinik Vogelsang - Gommern Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 13.88 km

    Entfernung

Betten: 160
Fälle: 5.346
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 23 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen