AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS



Das AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS ist im Rhein-Main-Gebiet Ihr kompetenter Partner in allen Fragen der Gesundheit. Wir nehmen als Krankenhaus der Schwerpunktversorgung einen überregionalen Versorgungsauftrag wahr und bieten unseren Patienten ein sehr differenziertes Behandlungsspektrum auf höchstem medizinischem und pflegerischem Niveau. Mit rund 680 Betten gehören wir zu den führenden Gesundheitseinrichtungen im Raum Frankfurt am Main.

Zu unserem Spektrum gehören Kliniken für Allgemeinchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Plastische Chirurgie sowie Gynäkologie und Geburtshilfe. Unser Angebot umfasst außerdem Schwerpunkte in den Bereichen Onkologie, Gastroenterologie, Kardiologie, Nephrologie und Urologie. Die Klinik für Psychiatrie, die Medizinisch-Geriatrische Klinik, die Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, das Radiologische Institut sowie ein Zentrum für Palliativmedizin ergänzen unser Leistungsangebot. Herzlich willkommen!

Kontakt

Wilhelm-Epstein-Straße 4, 60431 Frankfurt am Main

Besuchszeiten

0 - 24 Uhr

Parkplätze

Maximal 1,00 EUR pro Stunde
Maximal 5,00 EUR pro Tag

Unmittelbar vor den Krankenhäusern befinden sich ein vom Krankenhaus betriebenes Parkhaus bzw. ein Parkdeck. Vor dem Haupteingang des Krankenhauses befinden sich Kurzzeitparkplätze und in ummittelbarer Nähe mehrere Behindertenparkplätze. Das Haus verfügt zudem über eine Vielzahl von Fahrradständern.

Glück im Unglück

Nach der Diagnose Eierstockkrebs wurde ich im Markus Krankenhaus von Dr. Thill operiert und war 2 Wochen stationär dort. Danach war ich im benachbarten Brustzentrum und bekam 6 Monate Chemo. Die OP habe ich, trotz der Schwere des Eingriffs, gut überstanden. Dr. Thill hat sich auch im Vorfeld sehr große Mühe gegeben mir die Ängste zu nehmen, ich fühlte mich immer gut aufgehoben. Auch nach der OP waren alle sehr fürsorglich und ich konnte mich den Umständen entsprechend fast wohl fühlen. Kompetenz und Menschlichkeit werden hier groß geschrieben! Ich kann diese Klinik und vor allem Dr. Thill und sein Team nur empfehlen.

Ihr Aufenthalt im AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen










Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Geldautomat
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS

   Glück im Unglück

M.K. |  August 2017

Nach der Diagnose Eierstockkrebs wurde ich im Markus Krankenhaus von Dr. Thill operiert und war 2 Wochen stationär dort. Danach war ich im benachbarten Brustzentrum und bekam 6 Monate Chemo. Die OP habe ich, trotz der Schwere des Eingriffs, gut überstanden. Dr. Thill hat sich auch im Vorfeld sehr große Mühe gegeben mir die Ängste zu nehmen, ich fühlte mich immer gut aufgehoben. Auch nach der OP waren alle sehr fürsorglich und ich konnte mich den Umständen entsprechend fast wohl fühlen. Kompetenz und Menschlichkeit werden hier groß geschrieben! Ich kann diese Klinik und vor allem Dr. Thill und sein Team nur empfehlen.


Bewertung für AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation Magengeschwür
338
Speiseröhrenerkrankung, Reflux
237
Entfernung Gallenblase
224
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
224
Leistenbruchoperation
161
Darmkrebs
160
Laparoskopische Operation Leistenbruch
160
Operation am Darm
160
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
129
Zwerchfellbruch
42
Speiseröhrenkrebs
39
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
39
Zwerchfellbruch Operation
38
Magenkrebsoperation
35
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
33
Magenkrebs
26
Wundversorgung bei chronischen Wunden
24
Operation bei Hauterkrankungen
21
Operation an der Bauchspeicheldrüse
14
Hämorrhoiden
13
Bauchspeicheldrüsenkrebs
9
Operation an der Speiseröhre (bei Zenker-Divertikel)
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Endokrine Chirurgie
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Mediastinoskopie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Notfallmedizin
Portimplantation
Speiseröhrenchirurgie
Spezialsprechstunde
Thorakoskopische Eingriffe
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis
178
Gastroösophageale Refluxkrankheit ohne Ösophagitis
59
Achalasie der Kardia
56
Obstipation
46
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
35
Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän
35
Bösartige Neubildung: Ösophagus, unteres Drittel
34
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches
32
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
20
Ileus, nicht näher bezeichnet
20
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
234
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge
205
Andere Operationen an Blutgefäßen: Implantation und Wechsel von venösen Katheterverweilsystemen (z.B. zur Chemotherapie oder zur Schmerztherapie)
169
Ösophagusmanometrie
149
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal [TAPP]
145
Andere Rekonstruktion am Magen: Fundoplikatio: Laparoskopisch
138
Magen-Darm-Passage (fraktioniert)
126
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch Klammern (Stapler)
126
Verschluss einer Hernia diaphragmatica: Laparoskopisch, ohne alloplastisches, allogenes oder xenogenes Material
108
pH-Metrie des Magens: Langzeit-pH-Metrie
94
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Altenpfleger
2
Gesundheits Krankenpfleger
23
Krankenpflegehelfer
2
Operationstechnische Assistenz
3
Pflegeassistenten
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
280
Arthrose des Kniegelenkes
204
Arthrose des Hüftgelenkes
174
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
174
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
127
Knochenbruch (Fraktur)
73
Operationen an der Hand
65
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
54
Deformierung von Fingern und Zehen
41
Bandscheibenvorfall
28
Bandscheibenbeschwerden
28
Fraktur Becken
24
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
20
Fußprothese Implantation
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ambulanz im Rahmen eines Vertrages zur Integrierten Versorgung nach § 140a Absatz 1 SGB V
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Notfallmedizin
Rheumachirurgie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen inklusive Gelenkersatz
Sonstige im Bereich Orthopädie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige primäre Gonarthrose
157
Primäre Koxarthrose, beidseitig
75
Gehirnerschütterung
57
Sonstige primäre Koxarthrose
55
Hallux valgus (erworben)
34
Fraktur des Außenknöchels
29
Sonstige sekundäre Gonarthrose, beidseitig
28
Kreuzschmerz
28
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung
26
Sonstige sekundäre Koxarthrose
25
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Kombinierte funktionsorientierte physikalische Therapie
276
Lagerungsbehandlung: Lagerung bei Schienen
221
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
206
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
116
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
114
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Patellaersatz: Patellarückfläche, zementiert
112
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
89
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Hybrid (teilzementiert)
79
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Duokopfprothese: Zementiert
61
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
56
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
20
Fachärzte (ohne Belegärzte)
12
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
18
Krankenpflegehelfer
1
Operationstechnische Assistenz
3
Pflegeassistenten
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
1.079
Chemotherapie
460
Darminfektion
207
Operation am Darm (bei Polypen)
172
Magenentzündung (Gastritis)
163
Lungenkrebs
135
Lungenentzündung
120
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
108
Alkoholsucht
95
Bauchspeicheldrüsenkrebs
93
Darmerkrankung Polypen
91
Magenkrebs
84
Inkontinenz
78
Speiseröhrenerkrankung, Reflux
64
Tumor des Lymphsystem
53
Magenspiegelung
51
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
37
Magengeschwür
34
Prostatakrebs
31
Operation Magengeschwür
30
Bauchspeicheldrüsenentzündung
23
Asthma bronchiale
22
Nierentumor, Nierenkrebs
20
Speiseröhrenkrebs
17
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
16
Hämorrhoiden
15
Stammzelltransplantation
1
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Endoskopie
Palliativmedizin
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Transfusionsmedizin
VI00 - Sonstige im Bereich Innere Medizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
133
Sonstige Gastritis
104
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
78
Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet
60
Gastroösophageale Refluxkrankheit mit Ösophagitis
60
Bösartige Neubildung: Pankreaskopf
59
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet
57
Schmerzen im Bereich des Oberbauches
56
Bösartige Neubildung des Rektums
54
Obstipation
54
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
1.935
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
783
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
702
Ganzkörperplethysmographie
481
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt: 1 bis 5 Biopsien
290
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt: Stufenbiopsie
235
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
235
Diagnostische retrograde Darstellung der Gallen- und Pankreaswege
203
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
180
Endosonographie der Gallenwege
178
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
23
Fachärzte (ohne Belegärzte)
10
Pflegepersonal
Altenpfleger
3
Gesundheits Krankenpfleger
42
Krankenpflegehelfer
3
Pflegeassistenten
1
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Inkontinenz
53
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
45
Lungenentzündung
36
Chemotherapie
31
Nierenentzündung, allgemein
25
Schwindel
13
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Dialyse
Intensivmedizin
Sonstige Verfahren im Bereich Innere Medizin / Nephrologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5
130
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
53
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
35
Bakterielle Infektion, nicht näher bezeichnet
27
Erysipel [Wundrose]
25
Hypoosmolalität und Hyponatriämie
24
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet
23
Sepsis, nicht näher bezeichnet
21
Synkope und Kollaps
21
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3
19
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
6.793
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
4.953
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
207
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen
169
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
154
Arteriographie der thorakalen Gefäße
127
Hämodiafiltration: Intermittierend, Antikoagulation mit sonstigen Substanzen
117
Andere Operationen an Blutgefäßen: Implantation und Wechsel von venösen Katheterverweilsystemen (z.B. zur Chemotherapie oder zur Schmerztherapie)
115
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
106
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
97
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
22
Fachärzte (ohne Belegärzte)
12
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
49
Krankenpflegehelfer
6
Pflegeassistenten
0

Medizinische Klinik III/ Cardioangiologisches Centrum Bethanien (CCB)



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Boris Schmidt

Telefon: 069 - 9533 - 2202
Telefax: 069 - 9533 - 2528
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. KR Julian Chun

Telefon: 069 - 9533 - 2202
Telefax: 069 - 9533 - 2528
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Bernd Nowak

Telefon: 069 - 9533 - 2202
Telefax: 069 - 9533 - 2528
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Britta Schulte-Hahn

Telefon: 069 - 9533 - 2202
Telefax: 069 - 9533 - 2528
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzrhythmusstörungen
1.275
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
390
Herzinfarkt
110
Implantation eines Herzschrittmachers
16
Schwindel
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Duplexsonographie
Eingriffe am Perikard
Elektrophysiologie
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Schrittmachereingriffe
Spezialsprechstunde
Notfallmedizin und Intensivmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Vorhofflimmern, persistierend
524
Vorhofflimmern, paroxysmal
460
Supraventrikuläre Tachykardie
285
Synkope und Kollaps
115
Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet
101
Vorhofflimmern und Vorhofflattern, nicht näher bezeichnet
85
Vorhofflattern, typisch
83
Ventrikuläre Extrasystolie
77
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
75
Ventrikuläre Tachykardie
66
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Funkgesteuerte kardiologische Telemetrie
1.907
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
1.164
Transseptale Linksherz-Katheteruntersuchung: Druckmessung
1.066
Kardiales Mapping: Linker Vorhof
947
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, kathetergestützt: Bei Vorhofflimmern
876
Ablative Maßnahmen bei Tachyarrhythmie: Ablation mit Hilfe dreidimensionaler, elektroanatomischer Mappingverfahren: Linker Vorhof
683
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus: Synchronisiert (Kardioversion)
605
Kardiales Mapping: Rechter Vorhof
458
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
422
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, kathetergestützt: Bei Tachykardien mit schmalem QRS-Komplex oder atrialen Tachykardien
272
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
17
Krankenpflegehelfer
1
Pflegeassistenten
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
59
Operation Magengeschwür
11
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Intensivmedizin
Schmerztherapie
Anästhesie
Notfallmedizin und Intensivmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
40
Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
15
Psychische und Verhaltensstörungen durch andere Stimulanzien, einschließlich Koffein: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
12
Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
11
Somnolenz
8
Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes
7
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand
6
Akute Gefäßkrankheiten des Darmes
5
Sepsis durch Staphylococcus aureus
4
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
1.105
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
951
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
456
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
425
Einfache endotracheale Intubation
271
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen eines großlumigen Katheters zur extrakorporalen Blutzirkulation
267
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
175
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
142
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des Pulmonalarteriendruckes
113
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Mit bronchoalveolärer Lavage
104
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
34
Fachärzte (ohne Belegärzte)
14
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
41
Krankenpflegehelfer
1
Pflegeassistenten
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Brustkrebs
531
Operation am Eierstock
206
Operation an der Gebärmutter
163
Operation an der Brust (bei Brustkrebs)
119
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
119
Gebärmutterentfernung
101
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
78
Gebärmutterschleimhautwucherung
76
Eierstockkrebs
67
Gebärmuttertumor (gutartig)
60
Chemotherapie
48
Operation an Vulva/Vagina (bei Krebs)
46
Gebärmutterkrebs
46
Ausschabung bei Fehlgeburt
31
Gebärmutterhalstumor (bösartig), Gebärmutterhalskrebs
28
Lungenkrebs
27
Leberkrebs
27
Brustoperation, plastisch
17
Operation bei Inkontinenz
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Privatambulanz
Richtlinie über die ambulante Behandlung im Krankenhaus nach § 116b SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Spezialsprechstunde
Interdisziplinäres Brustzentrum
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend
204
Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse
162
Carcinoma in situ der Milchgänge
85
Bösartige Neubildung des Ovars
67
Bösartige Neubildung: Oberer innerer Quadrant der Brustdrüse
65
Gutartige Neubildung der Brustdrüse [Mamma]
45
Gutartige Neubildung des Ovars
42
Endometriose des Ovars
37
Zystozele
35
Bösartige Neubildung: Zentraler Drüsenkörper der Brustdrüse
32
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße: Axillär: Mit Radionuklidmarkierung (Sentinel-Lymphonodektomie)
240
Mammographie: Präparatradiographie
209
Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe: Partielle Resektion: Defektdeckung durch Mobilisation und Adaptation von bis zu 25% des Brustgewebes (bis zu 1 Quadranten)
181
Durchführung von Genmutationsanalysen und Genexpressionsanalysen bei soliden bösartigen Neubildungen: Analyse von 1 bis 2 genetischen Alterationen
139
Andere Operationen an Blutgefäßen: Implantation und Wechsel von venösen Katheterverweilsystemen (z.B. zur Chemotherapie oder zur Schmerztherapie)
112
Partielle (brusterhaltende) Exzision der Mamma und Destruktion von Mammagewebe: Partielle Resektion: Defektdeckung durch Mobilisation und Adaptation von mehr als 25% des Brustgewebes (mehr als 1 Quadrant)
89
Biopsie ohne Inzision am Endometrium: Diagnostische fraktionierte Kürettage
88
Salpingoovariektomie: Salpingoovarektomie (ohne weitere Maßnahmen): Endoskopisch (laparoskopisch)
84
Diagnostische Hysteroskopie
82
Regionale Lymphadenektomie (Ausräumung mehrerer Lymphknoten einer Region) im Rahmen einer anderen Operation: Axillär: Level 1 und 2
60
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
18
Fachärzte (ohne Belegärzte)
10
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
15
Krankenpflegehelfer
1
Operationstechnische Assistenz
3
Pflegeassistenten
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
786
Risikoschwangerschaft
248
Geburt durch Kaiserschnitt
60
Schwangerschaftskomplikationen
58
Fehlgeburt
30
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Geburtshilfliche Operationen
Spezialsprechstunde
Überwachung und Leitung von Geburten
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
623
Spontangeburt eines Einlings
148
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
92
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz
88
Geburt eines Einlings durch Schnittentbindung [Sectio caesarea]
60
Dammriss 2. Grades unter der Geburt
59
Hyperemesis gravidarum mit Stoffwechselstörung
58
Sonstige Hypoglykämie beim Neugeborenen
54
Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff
46
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Mekonium im Fruchtwasser
30
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Audiometrie
746
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Routineversorgung
688
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
284
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Sekundär
155
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Primär
135
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an der Haut von Perineum und Vulva
127
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
127
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Vagina
114
Andere Sectio caesarea: Resectio
102
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an Haut und Muskulatur von Perineum und Vulva
100
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
10
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
8
Hebammen
7
Krankenpflegehelfer
1
Pflegeassistenten
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Harnleiter- und Nierensteine
204
Operation am Harntrakt bei Fehlbildung
196
Operation an der Prostata
122
Inkontinenz
78
Prostatavergrößerung
73
Störung der Geschlechtsidentität
67
Operation an der Niere (bei Krebs)
58
Nierenentzündung, allgemein
57
Prostatakrebs
44
Nierentumor, Nierenkrebs
42
Harnblasenerkrankung
32
Chemotherapie
32
Hodentumor
31
Operation an der Prostata (bei Krebs)
12
Penistumor
11
Operation an Vulva/Vagina (bei Krebs)
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Kinderurologie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Neuro-Urologie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
Prostatazentrum
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
Urogynäkologie
Sonstige im Bereich Urologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein
199
Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend
135
Nierenstein
97
Ureterstein
75
Prostatahyperplasie
73
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
68
Transsexualismus
67
Akute tubulointerstitielle Nephritis
55
Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert
45
Bösartige Neubildung der Prostata
44
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Manipulationen an der Harnblase: Spülung, kontinuierlich
1.142
Urographie: Retrograd
775
Diagnostische Urethrozystoskopie
457
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Einlegen: Transurethral
282
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Wechsel: Transurethral
211
Zystostomie: Perkutan
208
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase: Resektion: Nicht fluoreszenzgestützt
203
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Entfernung
160
Ureterotomie, perkutan-transrenale und transurethrale Steinbehandlung: Extraktion mit Dormia-Körbchen
152
Anwendung eines flexiblen Ureterorenoskops
132
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Altenpfleger
2
Gesundheits Krankenpfleger
14
Krankenpflegehelfer
2
Operationstechnische Assistenz
3
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
44
Fraktur Becken
38
Arthrose des Hüftgelenkes
27
Lungenentzündung
25
Herzrhythmusstörungen
24
Herzklappenerkrankungen
20
Fraktur Wirbelsäule
18
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
14
Fraktur Hals(wirbelsäule)
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
VI00 - Sonstige im Bereich Innere Medizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität
168
Lumboischialgie
24
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
23
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
21
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
17
Kreuzschmerz
17
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens
17
Schlaganfall, nicht als Blutung oder Infarkt bezeichnet
16
Prellung der Hüfte
16
Vorhofflimmern, paroxysmal
15
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
1.224
Multidimensionales geriatrisches Screening und Minimalassessment
612
Pflegebedürftigkeit: Erfolgter Antrag auf Einstufung in eine Pflegestufe
437
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
401
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
224
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
182
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
164
Neurographie
52
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
47
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 7 Behandlungstage und 10 Therapieeinheiten
39
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
14
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Altenpfleger
9
Gesundheits Krankenpfleger
37
Krankenpflegehelfer
4
Pflegeassistenten
1
Pflegehelfer
2
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Geriatrische Tagesklinik
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Teilstationäre geriatrische Komplexbehandlung: Umfassende Behandlung: 60 bis 90 Minuten Therapiezeit pro Tag in Einzel- und/oder Gruppentherapie
1.532
Teilstationäre geriatrische Komplexbehandlung: Basisbehandlung
1.168
Testpsychologische Diagnostik: Komplex
27
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
10
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
8
Ganzkörperplethysmographie
4
Psychosomatische und psychotherapeutische Diagnostik: Komplex
4
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
4
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Lungenkrebs
60
Bauchspeicheldrüsenkrebs
26
Prostatakrebs
20
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
15
Speiseröhrenkrebs
8
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Palliativmedizin
Schmerztherapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Bronchus und Lunge, mehrere Teilbereiche überlappend
22
Bösartige Neubildung der Prostata
20
Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse
19
Bösartige Neubildung des Ovars
16
Bösartige Neubildung: Pankreaskopf
15
Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet
15
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
14
Bösartige Neubildung des Rektums
13
Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus)
10
Bösartige Neubildung: Hauptbronchus
7
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage
157
Pflegebedürftigkeit: Erfolgter Antrag auf Einstufung in eine Pflegestufe
83
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
69
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage
68
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
49
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Bis zu 6 Behandlungstage
42
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
39
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
34
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
22
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 21 Behandlungstage
18
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Altenpfleger
3
Gesundheits Krankenpfleger
16
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Wundversorgung bei chronischen Wunden
283
Fettabsaugung
235
Brustoperation, plastisch
104
Erkrankung der Brust(drüse)
97
Hauttumor (gutartig/bösartig)
92
Brustkrebs
78
Wiederaufbau der Brust (z.B. nach Krebsoperation)
56
Operation bei Hauterkrankungen
41
Operation an der Brust (bei Brustkrebs)
28
Störung der Geschlechtsidentität
28
Schädelbasisbruch
18
Kieferbruch
18
Fraktur Schädel
18
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
12
Fehlstellung / Verformung der Ohren
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie der peripheren Nerven
Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
Handchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Rekonstruktive Chirurgie im Kopf-Hals-Bereich
Spezialsprechstunde
Verbrennungschirurgie
Adipositas-Chirurgie
Akute und chronische Wunden
Angeborene Fehlbildungen
Behandlung von Weichteiltumoren
Chirurgie der Genitalien
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hypertrophie der Mamma [Brustdrüse]
82
Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes
51
Narben und Fibrosen der Haut
51
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet
40
Transsexualismus
28
Ödem, nicht näher bezeichnet
28
Nasenbeinfraktur
18
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend
16
Sonstige bösartige Neubildungen: Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses
15
Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut der Extremitäten
15
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: An Haut und Unterhaut
128
Mikrochirurgische Technik
74
Mammareduktionsplastik: Mit gestieltem Brustwarzentransplantat
68
Gewebereduktion an Haut und Unterhaut: Gewebsreduktionsplastik (Straffungsoperation): Bauchregion
65
Gewebereduktion an Haut und Unterhaut: Absaugen von Fettgewebe [Liposuktion]: Oberschenkel und Knie
59
Andere Operationen an der Mamma: Entfernung einer Mammaprothese mit Exzision einer Kapselfibrose
50
Plastische Rekonstruktion von Bauchwand und Peritoneum: Plastische Rekonstruktion der Bauchwand
47
Spezielle Verbandstechniken: Kontinuierliche Sogbehandlung mit Pumpensystem bei einer Vakuumtherapie: Bis 7 Tage
44
Andere therapeutische Spülungen: Sonstige
43
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut: Insellappenplastik, kleinflächig: Bauchregion
39
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
10
Krankenpflegehelfer
1
Pflegeassistenten
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schielbehandlung
2.395
Chemotherapie
110
Lungenkrebs
37
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
28
Speiseröhrenkrebs
16
Mundkrebs
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie
Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden
Hochvoltstrahlentherapie
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie
Sonstige im Bereich Radiologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
19
Bösartige Neubildung: Ösophagus, unteres Drittel
15
Bösartige Neubildung des Rektums
14
Bösartige Neubildung: Hypopharynx, nicht näher bezeichnet
13
Bösartige Neubildung des Zungengrundes
10
Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus)
10
Bösartige Neubildung: Hinterwand des Hypopharynx
7
Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute
7
Bösartige Neubildung: Tonsille, nicht näher bezeichnet
5
Bösartige Neubildung: Hypopharynx, mehrere Teilbereiche überlappend
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger mehr als 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Ohne bildgestützte Einstellung
678
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger, intensitätsmodulierte Radiotherapie: Mit bildgestützter Einstellung
564
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger, intensitätsmodulierte Radiotherapie: Ohne bildgestützte Einstellung
558
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie: Individuelle Blöcke oder Viellamellenkollimator (MLC)
348
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger mehr als 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Mit bildgestützter Einstellung
302
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger bis zu 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Ohne bildgestützte Einstellung
190
Bestrahlungssimulation für externe Bestrahlung und Brachytherapie: Feldfestlegung mit Simulator, mit 3D-Plan
190
Ganzkörper-Szintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik: Ganzkörper-Szintigraphie zur Entzündungsdiagnostik
170
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie: Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung, mit individueller Dosisplanung
114
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie: Bestrahlungsplanung für die intensitätsmodulierte Radiotherapie
95
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Altenpfleger
0
Gesundheits Krankenpfleger
3
Krankenpflegehelfer
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Alkoholsucht
282
Depression
241
Schizophrenie
234
Sucht, Heroin
30
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychiatrische Tagesklinik
Sonstige im Bereich Psychiatrie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Paranoide Schizophrenie
227
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom
197
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
131
Anpassungsstörungen
53
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Sonstige psychische und Verhaltensstörungen
51
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
35
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode mit psychotischen Symptomen
32
Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Entzugssyndrom
28
Organische wahnhafte [schizophreniforme] Störung
23
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir
23
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Pflegefachpersonen: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
2.841
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Ärzte: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
1.528
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
1.074
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A1 (Regelbehandlung)
1.056
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Pflegefachpersonen: 1 Therapieeinheit pro Woche
837
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 1 bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
814
Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei erwachsenen Patienten mit 2 Merkmalen
808
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Pflegefachpersonen: Mehr als 1 bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
694
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 2 bis 3 Therapieeinheiten pro Woche
634
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Psychologen: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
617
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
20
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Altenpfleger
5
Gesundheits Krankenpfleger
53
Krankenpflegehelfer
1
Pflegeassistenten
1
Pflegehelfer
2
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychiatrische Tagesklinik
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 1 bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
363
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
361
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Pflegefachpersonen: Mehr als 1 bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
358
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Pflegefachpersonen: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
304
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 2 bis 3 Therapieeinheiten pro Woche
296
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Ärzte: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
295
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Pflegefachpersonen: Mehr als 2 bis 3 Therapieeinheiten pro Woche
246
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A6 (Tagesklinische Behandlung)
232
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
226
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 3 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
183
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
4
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
30
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
15
Organische affektive Störungen
14
Nicht näher bezeichnete Demenz
8
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
7
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode mit psychotischen Symptomen
6
Bipolare affektive Störung, gegenwärtig schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Pflegefachpersonen: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
329
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Psychologen: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
176
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Ärzte: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
155
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
118
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Gerontopsychiatrie: Behandlungsbereich G1 (Regelbehandlung)
118
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
114
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 1 bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
103
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 2 bis 3 Therapieeinheiten pro Woche
86
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Pflegefachpersonen: Mehr als 1 bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
83
Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei erwachsenen Patienten mit 1 Merkmal
73
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Psychologen: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
62
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 2 bis 3 Therapieeinheiten pro Woche
52
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 1 bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
48
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Ärzte: 2 Therapieeinheiten pro Woche
39
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Psychologen: 1 Therapieeinheit pro Woche
38
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Pflegefachpersonen: 1 Therapieeinheit pro Woche
37
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Pflegefachpersonen: Mehr als 2 bis 3 Therapieeinheiten pro Woche
37
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Pflegefachpersonen: Mehr als 4 bis 5 Therapieeinheiten pro Woche
32
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
27
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Psychologen: 2 Therapieeinheiten pro Woche
27
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
3
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arteriographie
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Interventionelle Radiologie
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Native Sonographie
Phlebographie
Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
Quantitative Bestimmung von Parametern
Single-Photon-Emissionscomputertomographie (SPECT)
Szintigraphie
Teleradiologie
Therapie mit offenen Radionukliden
Sonstige im Bereich Radiologie
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
4.181
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
1.226
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel
1.183
Native Computertomographie des Schädels
990
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
962
Native Computertomographie des Abdomens
602
Native Computertomographie des Beckens
542
Andere Computertomographie-Spezialverfahren
425
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
349
Mammographie: Eine oder mehr Ebenen
288
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7