Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Albklinik Münsingen

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzschwäche
325
Lungenentzündung
153
Darmspiegelung
143
Bluthochdruck
134
Herzrhythmusstörungen
83
Darminfektion
65
Chronische Atemwegserkrankung
61
Alkoholsucht
60
Zuckerkrankheit
51
Magenentzündung (Gastritis)
35
Inkontinenz
31
Schwindel
28
Bauchspeicheldrüsenentzündung
22
Nierenversagen/Nierenschwäche
21
Nierenentzündung, allgemein
20
Erkrankung der Hirngefäße
10
Speiseröhrenkrebs
3
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Notfallambulanz (24h)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Endoskopie
Intensivmedizin
Physikalische Therapie
Spezialsprechstunde
Transfusionsmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Linksherzinsuffizienz
148
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
82
Vorhofflimmern, paroxysmal
71
Benigne essentielle Hypertonie
66
Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet
51
Volumenmangel
44
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet
38
Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet
33
Enterokolitis durch Clostridium difficile
29
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
29
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
283
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
196
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden
107
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
74
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
71
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
58
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
48
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt: 1 bis 5 Biopsien
44
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
38
Diagnostische perkutane Punktion der Pleurahöhle
27
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
16

Chirurgische Abteilung



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Klaus Kolb

Telefon: 07381 - 181 - 7212
Telefax: 07381 - 181 - 7219
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Thomas Zimmermann

Telefon: 07381 - 181 - 7212
Telefax: 07381 - 181 - 7219
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
284
Leistenbruchoperation
160
Gallenblasensteine
150
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
132
Laparoskopische Operation Leistenbruch
124
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
112
Entfernung Gallenblase
110
Arthrose des Hüftgelenkes
107
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
105
Schilddrüsenoperation
89
Arthrose des Kniegelenkes
82
Operation an der Schilddrüse
78
Fraktur Wirbelsäule
59
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
56
Wundversorgung bei chronischen Wunden
42
Darmkrebs
37
Operation am Darm
31
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
21
Erkrankung der Brust(drüse)
12
Deformierung von Fingern und Zehen
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Chirurgie der Bewegungsstörungen
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Endokrine Chirurgie
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Notfallmedizin
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Traumatologie
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Verstauchung und Zerrung des Kniegelenkes mit Beteiligung des (vorderen) (hinteren) Kreuzbandes
97
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
95
Sonstige primäre Koxarthrose
90
Gehirnerschütterung
79
Sonstige primäre Gonarthrose
68
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess
40
Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis
40
Gallenblasenstein ohne Cholezystitis
40
Nichttoxische mehrknotige Struma
39
Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis
39
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
206
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
148
Therapeutische Spülung eines Gelenkes: Hüftgelenk
130
Offen chirurgische Operation eines Gelenkes: Gelenkmobilisation [Arthrolyse]: Hüftgelenk
124
Minimalinvasive Technik: Sonstige
118
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal
111
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
100
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Kniegelenkes: Plastik vorderes Kreuzband mit sonstiger autogener Sehne
95
Anwendung eines OP-Roboters
90
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mehr als 2 Stunden bis 4 Stunden
88
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
20
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
2
Operationstechnische Assistenz
3

Gynäkologie und Geburtshilfe - Frauenärztliche Belegabteilung



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Gerhard Schnitzer undBernd Angermann

Telefon: 07381 - 181 - 7410
Telefax: 07381 - 181 - 7419
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
518
Risikoschwangerschaft
23
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulante Entbindung
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
408
Dammriss 2. Grades unter der Geburt
139
Spontangeburt eines Einlings
80
Geburt eines Einlings durch Zangen- oder Vakuumextraktion
30
Protrahiert verlaufende Austreibungsperiode (bei der Geburt)
28
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz
18
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
17
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch fetalen Distress, mittels anderer Untersuchungsmethoden nachgewiesen
15
Protrahiert verlaufende Eröffnungsperiode (bei der Geburt)
13
Geburtshindernis, nicht näher bezeichnet
11
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
414
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
399
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
254
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an Haut und Muskulatur von Perineum und Vulva
147
Episiotomie und Naht: Episiotomie
60
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Sekundär
60
Vakuumentbindung: Aus Beckenausgang
49
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Primär
39
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Vagina
17
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
17
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
2
Hebammen
6
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Alkoholsucht
61
Bandscheibenbeschwerden
15
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Native Sonographie
Palliativmedizin
Schmerztherapie
Schmerztherapie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Transfusionsmedizin
"Leitender Notarzt" für den Rettungsdienst im Landkreis Reutlingen
Ambulante Schmerztherapie
Ärztliche Besetzung Notfallwagen
Aufbau der leitenden Notarztgruppe mit Sach- und Fachaufsicht über den Notarztstandort, QM Notfallmedizin
Echokardiographie
Hämofiltration
Intensivstation mit 4 Betten für alle operativen Abteilungen
Interdisziplinäre Behandlung von Patienten mit chronischen Schmerzsymtomen
Invasive und Nicht-Invasisve Beatmungstechniken
Neuromonitoring (Dopplersonografie, Hirndruckmessung, BIS, EEG)
Nierenersatzverfahren, Hämofiltration, Dialyse
Periphere Schmerztherapie (PCA, periphere Kathetertechniken und Peridualkatetheterbetreuung)
Psychosomatische Grundbehandlung
Regionalanästhesien (periphere Blockanden, thorakaler PDK, CSE, Spinale, Kaudale)
Versorgung aller operativen und nicht-operativen Disziplinen
Vollnarkosen (Ein-Lungen-Beatmung, Larynxmaske, TIVA, TCI, kontrollierte Hypotension)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstiger chronischer Schmerz
120
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
30
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
30
Lumboischialgie
23
Vergiftung: Benzodiazepine
14
Vorhofflimmern, paroxysmal
10
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
8
Spinal(kanal)stenose
7
Radikulopathie
7
Supraventrikuläre Tachykardie
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
1.308
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut: Maschinelle Autotransfusion (Cell-Saver) ohne Bestrahlung
189
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
89
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
52
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
52
Intraoperatives neurophysiologisches Monitoring: Bis 4 Stunden: Mit Stimulationselektroden (Hirnnerv, peripherer Nerv, spinal)
48
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
44
Einfache endotracheale Intubation
33
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus: Synchronisiert (Kardioversion)
18
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation
12
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
9

Institut für Labordiagnostik und Krankenhaushygiene



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Dieter Mühlbayer

Telefon: 07121 - 200 - 3131
Telefax: 07121 - 200 - 4488
E-Mail


Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Blutdepot-Verwaltung
Hämatologie
Hämostaseologie
Immunologie
Klinische Chemie
Krankenhaushygiene
POCT-Koordination
Transfusionsmedizin
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Extragenital-Zytologie
Gynäkologische Pathologie
Hämatopathologie
Pathologie der Brust und der weiblichen Genitale
Pathologie der Haut
Pathologie des Gastrointestinaltraktes
Pathologie des Urogenitalsystems
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Elektrische Stimulation von Kerngebieten bei Schmerzen und Bewegungsstörungen (sog. "Funktionelle Neurochirurgie“)
Schmerztherapie
Akutschmerztherapie
Intrakathekale Verfahren
Multimodale Schmerztherapie
Pasha-Sonde
SCS Sonden Testung und Implantation
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstiger chronischer Schmerz
122
Lumboischialgie
19
Spinal(kanal)stenose
7
Radikulopathie
7
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung
5
Kreuzschmerz
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage: Mindestens 21 Therapieeinheiten, davon mindestens 5 Therapieeinheiten psychotherapeutische Verfahren
148
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage: Mindestens 42 bis höchstens 55 Therapieeinheiten, davon mindestens 10 Therapieeinheiten psychotherapeutische Verfahren
110
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie: Ohne bildgebende Verfahren: An der Lendenwirbelsäule
73
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage: Bis zu 41 Therapieeinheiten
64
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
47
Komplexe Akutschmerzbehandlung
45
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie: Ohne bildgebende Verfahren: An der Halswirbelsäule
22
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie: Ohne bildgebende Verfahren: An der Brustwirbelsäule
14
Implantation oder Wechsel einer Neurostimulationselektrode zur Rückenmarkstimulation: Implantation einer temporären Multifunktionselektrode in den Epidural- oder Spinalraum zur gepulsten Radiofrequenzbehandlung, perkutan
10
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage: Mindestens 21 Therapieeinheiten, davon weniger als 5 Therapieeinheiten psychotherapeutische Verfahren
10
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Teleradiologie
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
898
Native Computertomographie des Schädels
427
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
130
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
72
Native Computertomographie des Beckens
70
Native Computertomographie des Abdomens
68
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
64
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel
45
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems
35
Native Computertomographie des Thorax
28
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0