Ihr Aufenthalt im St. Josefs-Krankenhaus Potsdam-Sanssouci


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen










Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für St. Josefs-Krankenhaus Potsdam-Sanssouci

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Heilmittelambulanz nach § 124 Abs. 3 SGB V (Abgabe von Physikalischer Therapie, Podologischer Therapie, Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie und Ergotherapie)
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arteriographie
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Eindimensionale Dopplersonographie
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Interventionelle Radiologie
Intraoperative Anwendung der Verfahren
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Native Sonographie
Neuroradiologie
Phlebographie
Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
Quantitative Bestimmung von Parametern
Sonographie mit Kontrastmittel
Spezialsprechstunde
Teleradiologie
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Intensivmedizin
Notfallmedizin
Schmerztherapie
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
14
Fachärzte (ohne Belegärzte)
10
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
56
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzrhythmusstörungen
771
Herzschwäche
675
Bluthochdruck
449
Implantation eines Herzschrittmachers
301
Darmspiegelung
251
Verengung der Herzkranzgefäße
246
Lungenentzündung
232
Chronische Atemwegserkrankung
218
Herzinfarkt
139
Zuckerkrankheit
129
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
110
Magenentzündung (Gastritis)
107
Chemotherapie
90
Alkoholsucht
82
Inkontinenz
74
Gallenblasensteine
73
Nierenversagen/Nierenschwäche
58
Darminfektion
55
Bauchspeicheldrüsenentzündung
43
Blutkrebs, Lymphknotenkrebs
32
Tumor des Lymphsystem
29
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
27
Darmerkrankung Polypen
25
Nierenentzündung, allgemein
24
Operation bei Hauterkrankungen
23
Herzklappenerkrankungen
23
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
21
Schwindel
17
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
17
Bauchspeicheldrüsenkrebs
15
Speiseröhrenkrebs
3
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ambulanz im Rahmen eines Vertrages zur Integrierten Versorgung nach § 140a Absatz 1 SGB V
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Duplexsonographie
Endoskopie
Intensivmedizin
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Palliativmedizin
Schmerztherapie
Schrittmachereingriffe
Transfusionsmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Vorhofflimmern, paroxysmal
1.321
Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der Hilfestellung bei der Körperpflege
792
Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese
780
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
671
Personen, die das Gesundheitswesen zum Zwecke anderer Beratung oder ärztlicher Konsultation in Anspruch nehmen, anderenorts nicht klassifiziert
668
Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose
651
Hypokaliämie
590
Vorhandensein eines kardialen elektronischen Geräts
540
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 3
528
Volumenmangel
419
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
1.307
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
873
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
801
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
661
Native Computertomographie des Schädels
581
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
531
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
455
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
420
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
403
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie des Gefäßsystems mit quantitativer Auswertung
374
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
20
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
51
Krankenpflegehelfer
2
Pflegehelfer
4
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
875
Risikoschwangerschaft
323
Operation an der Gebärmutter
158
Gebärmutterentfernung
87
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
86
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
66
Operation am Eierstock
63
Schwangerschaftskomplikationen
51
Gebärmuttertumor (gutartig)
42
Fehlgeburt
35
Inkontinenz
31
Operation bei Inkontinenz
29
Geburt durch Kaiserschnitt
28
Ausschabung bei Fehlgeburt
26
Gebärmutterkrebs
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulante Entbindung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Endoskopische Operationen
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Spezialsprechstunde
Urogynäkologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
835
Spontangeburt eines Einlings
806
Kontrolle von Verbänden und Nähten
534
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden
271
Übertragene Schwangerschaft
230
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz
199
Akute Blutungsanämie
189
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch Nabelschnurumschlingung des Halses mit Kompression der Nabelschnur
163
Anämie, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett kompliziert
157
Geburt eines Einlings durch Schnittentbindung [Sectio caesarea]
156
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Routineversorgung
819
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
260
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
257
Episiotomie und Naht: Episiotomie
164
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Sekundär
132
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Vagina
130
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an der Haut von Perineum und Vulva
128
Künstliche Fruchtblasensprengung [Amniotomie]
98
Audiometrie
95
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an Haut und Muskulatur von Perineum und Vulva
85
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
13
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
6
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Hauttumor (gutartig/bösartig)
43
Erkrankung der Brust(drüse)
40
Wundversorgung bei chronischen Wunden
38
Brustoperation, plastisch
33
Operation bei Hauterkrankungen
33
Wiederaufbau der Brust (z.B. nach Krebsoperation)
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Adipositaschirurgie
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Handchirurgie
Mammachirurgie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Verbrennungschirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Kontrolle von Verbänden und Nähten
156
Hypertrophie der Mamma [Brustdrüse]
34
Blutung und Hämatom als Komplikation eines Eingriffes, anderenorts nicht klassifiziert
33
Stuhlinkontinenz
31
Narben und Fibrosen der Haut
28
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
28
Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz
26
Akute Blutungsanämie
25
Aufreißen einer Operationswunde, anderenorts nicht klassifiziert
25
Lokalisierte Adipositas
25
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: An Haut und Unterhaut
57
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie: Debridement einer Faszie: Leisten- und Genitalregion und Gesäß
49
Inzision an Muskel, Sehne und Faszie: Debridement eines Muskels: Leisten- und Genitalregion und Gesäß
36
Mammareduktionsplastik: Mit gestieltem Brustwarzentransplantat
33
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, subfaszial oder an Knochen und Gelenken der Extremitäten
31
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen: Feuchtverband mit antiseptischer Lösung: Ohne Debridement-Bad
31
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Großflächig: Gesäß
31
Plastische Rekonstruktion von Bauchwand und Peritoneum: Plastische Rekonstruktion der Bauchwand
21
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
16
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
16
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
4
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
368
Durchblutungsstörungen der Beine
315
Chronische Beinwunden (Ulcus)
280
Geschwür Fuß / Bein
280
Gallenblasensteine
170
Leistenbruchoperation
158
Entfernung Gallenblase
148
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
148
Fraktur Wirbelsäule
126
Zuckerkrankheit
117
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
113
Operation bei Hauterkrankungen
84
Gefäßoperation an den Beinen
74
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
60
Operationen einer Halsschlagaderverengung
54
Darmkrebs
52
Wundversorgung bei chronischen Wunden
51
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
50
Schilddrüsenoperation
48
Operation an der Schilddrüse
48
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
47
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
40
Fraktur Becken
40
Operation am Darm
36
Darmspiegelung
33
Hämorrhoiden
26
Laparoskopische Operation Leistenbruch
25
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
22
Halsschlagaderverengung
21
Erkrankung Nerven / Muskeln
16
Erkrankung der Hirngefäße
8
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Aortenaneurysmachirurgie
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgische Intensivmedizin
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Dialyseshuntchirurgie
Endokrine Chirurgie
Endosonographie
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Nierenchirurgie
Notfallmedizin
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Portimplantation
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Traumatologie
Tumorchirurgie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Kontrolle von Verbänden und Nähten
966
Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese
471
Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet
343
Sonstige Hyperlipidämien
315
Vorhofflimmern, paroxysmal
306
Sonstige näher bezeichnete Hypothyreose
295
Personen, die das Gesundheitswesen zum Zwecke anderer Beratung oder ärztlicher Konsultation in Anspruch nehmen, anderenorts nicht klassifiziert
292
Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese
272
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
234
Gehirnerschütterung
228
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
692
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten
488
Native Computertomographie des Schädels
355
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
316
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
258
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie des Gefäßsystems mit quantitativer Auswertung
248
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
202
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der verwendeten Ballons: Sonstige Ballons
193
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
181
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems
179
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
17
Fachärzte (ohne Belegärzte)
11
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
28
Krankenpflegehelfer
1
Pflegehelfer
4
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
227
Schwindel
135
Bandscheibenbeschwerden
125
Bandscheibenvorfall
125
Multiple Sklerose
118
Epilepsie Krampfleiden
99
Implantation eines Herzschrittmachers
31
Migräne
22
Gesichtsnervenlähmung
20
Hirnwasserabflussstörung
20
Chemotherapie
20
Schüttellähmung
13
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Neurologische Frührehabilitation
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Stroke Unit
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Probleme mit Bezug auf: Notwendigkeit der Hilfestellung bei der Körperpflege
304
Langzeitige Abhängigkeit von sonstigen unterstützenden Apparaten, medizinischen Geräten oder Hilfsmitteln
234
Nicht näher bezeichnete Harninkontinenz
205
Dauertherapie (gegenwärtig) mit anderen Arzneimitteln in der Eigenanamnese
186
Sonstige Hyperlipidämien
183
Vorhofflimmern, paroxysmal
170
Obstipation
161
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
159
Dauertherapie (gegenwärtig) mit Antikoagulanzien in der Eigenanamnese
154
Schlaffe Hemiparese und Hemiplegie
142
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
817
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
579
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel
501
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie des Gefäßsystems mit quantitativer Auswertung
421
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
361
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
243
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden
235
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
220
Computertomographie des Schädels mit Kontrastmittel
197
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
179
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
11
Pflegehelfer
1