AMEOS Klinikum Anklam
Premium Eintrag

Unser Klinikum bietet Ihnen wohnortnah eine moderne medizinische Versorgung auf hohem Niveau.
Bei allem, was wir tun, steht der Mensch im Vordergrund unserer Bemühungen. 

Wir haben im Bereich der Gesundheitsversorgung im Altkreis Ostvorpommern eine große regionale Bedeutung und tragen als Akutkrankenhaus der Grund- und Regelversorgung auch eine bedeutende wirtschaftliche Verantwortung.

Mit 101 Betten und 12 tagesklinischen Plätzen umfasst das Leistungsspektrum vor Ort die Fachbereiche Anästhesie und Intensivmedizin, Innere Medizin, Chirurgie, Frauenheilkunde, Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin und eine Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie.

Impressionen vom Krankenhaus

Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für AMEOS Klinikum Anklam

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Klinik für Chirurgie


Die Klinik für Chirurgie umfasst die Schwerpunkte Bauch- und Unfallchirurgie. Die Notfallambulanz sichert die Versorgung der Patienten rund um die Uhr ab. Es stehen 35 Betten für die stationäre und ambulante Betreuung zur Verfügung.

Behandlungsspektrum:

  • 24h Notfallversorgung, einschließlich der Behandlung von Arbeitsunfällen (BG-Unfälle)
  • Notfalloperationen an allen Organen
  • geplante Operationen bei akuten und chronischen Erkrankungen des Bauchraumes an Magen, Dünn- und Dickdarm, Gallenblase, Gallenwegen, an Milz und Leber
  • alle wesentlichen Eingriffe der kolorektalen Chirurgie und Proktologie, hauptsächlich bei Dickdarmkrebs und chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen sowie Magenkrebs
  • Rektumchirurgie mit sämtlichen kontinenzerhaltenden Verfahren
  • Unfall- und Wiederherstellungschirurgie operativ und konservativ bei Verletzungen und deren Folgen

 

Einen Schwerpunkt bildet die Minimal-Invasive-Chirurgie (MIC), die insbesondere bei Operationen an Blinddarm, Gallenblase, Verwachsungen und Leistenbrüchen (TAPP) zur Anwendung kommt.

  • Rekonstruktion des Afterschließmuskels
  • Multimodale Therapiekonzepte bei Darmkrebspatienten
  • Modernste Behandlungsmethoden bei Hämorrhoiden (Stapler-Hämorrhoidektomie)
  • Schilddrüsenchirurgie
  • Behandlung chronischer Wunden nach Konzept der feuchten Wundbehandlung, gekoppelt mit biologischer Mikrochirurgie und Vakuumversiegelung
  • Frakturen der großen Röhrenknochen werden nach den Prinzipien der Arbeitsgemeinschaft Osteosynthese mit den verschiedenen intramedullären Nagelsystemen und winkelstabilen Plattensystemen versorgt

 
Ambulante Operationen:

  • handchirurgische Eingriffe
  • kleinere Metallentfernungen
  • unkomplizierte Bruchoperationen
  • Proktologie (Operationen am Enddarm)
  • Krampfaderleiden

Chefarzt der Abteilung


Herr Dipl.med. Frank Büchner

Telefon: +49 3971 - 834 - 5100
Telefax: 0049 (0)3971 - 834 - 5112
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Gallenblasensteine
161
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
99
Entfernung Gallenblase
97
Operation bei Hauterkrankungen
77
Leistenbruchoperation
75
Wundversorgung bei chronischen Wunden
71
Bauchspeicheldrüsenentzündung
53
Darmspiegelung
53
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
52
Laparoskopische Operation Leistenbruch
51
Hämorrhoiden
45
Operation am Darm
41
Darmkrebs
41
Fraktur Wirbelsäule
32
Darmerkrankung Polypen
29
Fraktur Becken
28
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
23
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
14
Bandscheibenbeschwerden
14
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
13
Harnleiter- und Nierensteine
11
Operation an der Leber (bei Krebs)
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie der peripheren Nerven
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Septische Knochenchirurgie
Tumorchirurgie
Sonstiger Versorgungsschwerpunkt:
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
136
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
68
Sonstige näher bezeichnete nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis
64
Gallenblasenstein ohne Cholezystitis
58
Radikulopathie
48
Obstipation
45
Hämorrhoiden 3. Grades
38
Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis
32
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess
30
Phlegmone an sonstigen Teilen der Extremitäten
30
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
262
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
249
Andere Operationen an den Bewegungsorganen: Weichteildebridement, schichtenübergreifend
246
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
113
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
113
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel
108
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
100
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
78
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, subfaszial oder an Knochen und Gelenken der Extremitäten
78
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
78
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
1.622
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
12
Operationstechnische Assistenz
3

Klinik für Innere Medizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dipl. med. Anh- Tuan Trinh

Telefon: 0049 (0)3971 - 834 - 5300
Telefax: 0049 (0)3971 - 834 - 5399
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzschwäche
301
Bluthochdruck
205
Alkoholsucht
139
Darmspiegelung
130
Lungenentzündung
105
Chronische Atemwegserkrankung
78
Zuckerkrankheit
63
Schwindel
50
Herzrhythmusstörungen
41
Darminfektion
39
Inkontinenz
31
Erkrankung der Hirngefäße
28
Magenentzündung (Gastritis)
20
Nierenversagen/Nierenschwäche
20
Bauchspeicheldrüsenentzündung
18
Speiseröhrenkrebs
3
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Intensivmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Linksherzinsuffizienz
132
Benigne essentielle Hypertonie
92
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet
74
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
59
Volumenmangel
54
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
48
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
45
Synkope und Kollaps
41
Rechtsherzinsuffizienz
36
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
31
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
543
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
295
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
241
Native Computertomographie des Schädels
144
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
94
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
83
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
68
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel
65
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
65
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
59
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
1.587
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
11
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
2

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Andreas Kleina

Telefon: 0049 (0)3971 - 834 - 5200
Telefax: 0049 (0)3971 - 834 - 5213
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
288
Risikoschwangerschaft
205
Operation an der Gebärmutter
72
Gebärmutterentfernung
39
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
38
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
33
Operation am Eierstock
31
Ausschabung bei Fehlgeburt
26
Schwangerschaftskomplikationen
19
Fehlgeburt
18
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Pränataldiagnostik und -therapie
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
278
Hypertone, unkoordinierte und anhaltende Uteruskontraktionen
52
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden
23
Übertragene Schwangerschaft
22
Sonstige näher bezeichnete Zustände, die mit der Schwangerschaft verbunden sind
18
Zu starke oder zu häufige Menstruation bei unregelmäßigem Menstruationszyklus
17
Vorzeitige Wehen ohne Entbindung
17
Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten
16
Betreuung der Mutter wegen Missverhältnis bei kombinierter mütterlicher und fetaler Ursache
16
Drohender Abort
15
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
261
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
143
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
49
Klassische Sectio caesarea: Sekundär
39
Episiotomie und Naht: Episiotomie
39
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
35
Uterusexstirpation [Hysterektomie]: Ohne Salpingoovarektomie: Vaginal
30
Therapeutische Kürettage [Abrasio uteri]: Ohne lokale Medikamentenapplikation
24
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt
20
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
19
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
898
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
9
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
5
Operationstechnische Assistenz
2

Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Matthias Kinder

Telefon: +49 39771 - 41 - 400
Telefax: +49 39771 - 41 - 409
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
45
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Psychiatrische Tagesklinik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Anpassungsstörungen
31
Mittelgradige depressive Episode
25
Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst]
15
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
8
Angst und depressive Störung, gemischt
4
Posttraumatische Belastungsstörung
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
289
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 4 bis 6 Therapieeinheiten pro Woche
234
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
203
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
156
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 6 bis 8 Therapieeinheiten pro Woche
141
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A6 (Tagesklinische Behandlung)
121
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
86
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
45
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 6 bis 8 Therapieeinheiten pro Woche
38
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 8 bis 10 Therapieeinheiten pro Woche
36
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
0
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
2