Überblick

Adresse und Besuchszeiten

AdresseHospitalstraße 19,
17389 Anklam
Besuchszeiten00:00 bis 00:00 Uhr

Unser service

  • Digitale Terminanfrage per Klick
  • schneller Kontakt zum richtigen Ansprechpartner
  • Keine Warteschleifen am Telefon
  • Einfach, schnell und sicher

Wie das funktionert, erfahren Sie hier .

Statistik

Größe des Krankenhauses

Betten: 101
Fälle: 5.331
Trägerschaft: privat

Patientenhygiene & Sicherheit

26 von 45 Kriterien
Welche Kriterien sind wichtig?

Zimmerausstattung


WLAN


TV


Telefon


Tresor

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Bewertungen

-

Gesamtnote

 

Es sind leider noch keine Bewertungen vorhanden.
Sie hatten bereits einen Aufenthalt in dieser Klinik?


Fachabteilungen

Über die Klinik

Das AMEOS Klinikum Anklam ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 101 Betten und 12 tagesklinischen Plätzen. Das Leistungsspektrum umfasst die Fachbereiche Anästhesie und Intensivmedizin, Innere Medizin, Chirurgie, Frauenheilkunde, Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin und eine Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie.

Darüber hinaus bietet unser Klinikum den Patienten und seinen Angehörigen seelischen Beistand und Unterstützung von der Seelsorge.

Die Verpflegung nimmt einen wichtigen Teil auf dem Weg zur Genesung ein. Deshalb bieten wir unseren Patienten individuell auf Ihre ärztliche Empfehlung abgestimmte Mahlzeiten an. Dabei werden in einer Auswahl der Speisen BIO-Produkte angeboten.

Unser Klinikum bietet Ihnen wohnortnah eine moderne medizinische Versorgung auf hohem Niveau. Bei allem, was wir tun, steht der Mensch im Vordergrund unserer Bemühungen.

 

Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin

Die Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin behandelt und betreut Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 17. Lebensjahr einschließlich der allgemein- und unfallchirurgischen Patienten. Die freundlichen Patientenzimmer können je nach Belegungssituation als Mutter/Vater-Kind-Zimmer genutzt werden. Darüber hinaus befindet sich in der Abteilung ein Spielzimmer, dass altersgerechtes Spielzeug und Bücher für unsere kleinen sowie größeren Patienten bereit hält. Wir bieten dabei eine ganztägige Besuchszeitenregelung. Unser größtes Anliegen ist es, unseren kleinen Patienten eine kinderfreundliche Atmosphäre zu schaffen, die den Genesungsprozess zusätzlich unterstützt.

Unsere Behandlungsschwerpunkte umfassen:

  • Vorsorgeuntersuchungen der Neugeborenen
  • Behandlung aller Akuterkrankungen einschließlich
    chirurgischer Erkrankungen
  • Diagnostik und Behandlung bronchopulmonaler oder
    gastroenterologischer Erkrankungen
  • Sozialpädiatrie

Auslastung Ärzte

gering

Auslastung Pflege

gering

Chefarzt

Herr Dr. med. Christian NiesyttoMehr Informationen

Versorgungsschwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
  • Versorgung von Mehrlingen
  • Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener

Besondere Austattung

  • Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere, Diabetes)
  • Dekubitusmanagement
  • Schmerzmanagement

Klinik für Chirurgie

Die Abteilung für Chirugie mit den Schwerpunkten Bauch- und Unfallchirugie verfügt über 35 Betten für die stationäre und ambulante Betreuung.

Das Behandlungsspektrum dieser Abteilung umfasst:

  • 24h Notfallversorgung, einschließlich der Behandlung von Arbeitsunfällen (BG-Unfälle)
  • Notfalloperationen an allen Organen
  • geplante Operationen bei akuten und chronischen Erkrankungen des Bauchraumes an Magen, Dünn- und Dickdarm, Gallenblase, Gallenwegen, an Milz und Leber
  • alle wesentlichen Eingriffe der kolorektalen Chirurgie und Proktologie, hauptsächlich bei Dickdarmkrebs und chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen sowie Magenkrebs
  • Rektumchirurgie mit sämtlichen kontinenzerhaltenden Verfahren
  • Unfall- und Wiederherstellungschirurgie operativ und konservativ bei Verletzungen und deren Folgen

 Zudem spezialisiert sich die Abteilung auf die Minimal-Invasive Chirugie (MIC), die insbesondere bei Operationen an Blinddarm, Gallenblase, Verwachsungen und Leistenbrüchen (TAPP) zur Anwendung kommt.

  • Rekonstruktion des Afterschließmuskels
  • Multimodale Therapiekonzepte bei Darmkrebspatienten
  • Modernste Behandlungsmethoden bei Hämorrhoiden (Stapler-Hämorrhoidektomie)
  • Schilddrüsenchirurgie
  • Behandlung chronischer Wunden nach Konzept der feuchten Wundbehandlung, gekoppelt mit biologischer Mikrochirurgie und Vakuumversiegelung
  • Frakturen der großen Röhrenknochen werden nach den Prinzipien der Arbeitsgemeinschaft Osteosynthese mit den verschiedenen intramedullären Nagelsystemen und winkelstabilen Plattensystemen versorgt

 
Darüber hinaus führen wir folgende ambulante Operationen durch:

  • handchirurgische Eingriffe
  • kleinere Metallentfernungen
  • unkomplizierte Bruchoperationen
  • Proktologie (Operationen am Enddarm)
  • Krampfaderleiden

Auslastung Ärzte

hoch

Auslastung Pflege

hoch

Chefarzt

Herr Dipl.med. Frank BüchnerMehr Informationen

Versorgungsschwerpunkte

  • Tumorchirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
  • Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen

Besondere Austattung

  • Speiseröhrenchirurgie
  • Leitung von Stationen oder Funktionseinheiten
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Die Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe behandelt alle gynäkologischen und geburtshilflichen Krankheitsbilder. Die Versorgung unserer Patientinnen erfolgt sowohl auf der gynäkologisch-operativen Station oder auf der Entbindungsstation in ansprechend eingerichteten Zwei- bis Dreibettzimmern.

Das operative Behandlungsspektrum der Abteilung umfasst:

  • sämtliche gynäkologische Standardoperationen, einschließlich Krebsbehandlungen und Mammachirurgie. Dabei verfügen wir über  differenzierte Untersuchungsmöglichkeiten durch moderne Ultraschalldiagnostik. Es erfolgt die Behandlung aller konservativen Frauenleiden. Sämtliche Eingriffe erfolgen in einem modernen Operationstrakt unter optimalen Bedingungen.
  • endoskopische Eingriffe, mit modernster technischer Ausstattung. Dies betrifft Operationen über die so genannte Bauchspiegelung als auch Operationen innerhalb der Gebärmutterhöhle über den Gebärmutterhalskanal, der so genannten Hysteroskopie.
  • Bei der Mammachirurgie erfolgt die Probeentnahme suspekter Befunde nach Palpationsbefund, nach sonographischer bzw. Drahtmarkierung.
  • Zur Therapie eines Mammakarzinoms führen wir brusterhaltende und ablative Operationstechniken mit primärem und sekundärem heterologen Wiederaufbau durch.
  • Operationen zur Behandlung der Harninkontinenz und Senkungsbeschwerden der Frau, wobei hier verschiedenste Techniken über den abdominalen bzw. vaginalen Zugangsweg, auch in Kombination, angewandt werden.

Das AMEOS Klinikum Anklam gehört seit 2006 zum Brustzentrum Stralsund. Auf der interdisziplinären Tumorkonferenz werden alle Patientinnen mit Brustkrebs vorgestellt. Nach einer Beratung wird über die nachfolgende Behandlung entschieden, d.h., ob eine Chemotherapie und/ oder eine Bestrahlung der Restbrust, der Brustwand oder Achselhöhle erforderlich wird.

Die Klinik ist spezialisiert im Bereich der Karzinomchirugie mit folgenden Schwerpunkten:

  • Vulvakarzinom - einfache und erweiterte Vulvektomien
  • Zervixkarzinom - Frühstadien
  • Korpuskarzinom - Radikaloperation mit pelviner Lymphonodektomie
  • Ovarialkarzinom - je nach Operabilität bis hin zum Tumordebulking


Das ambulante Behandlungsspektrum umfasst:

  • Betreuung von Problemfällen auf Zuweisung
  • Mammaspezialsprechstunde (Mammasonographie)
  • Intensivschwangerenbetreuung

Auslastung Ärzte

hoch

Auslastung Pflege

hoch

Chefarzt

Andreas KleinaMehr Informationen

Versorgungsschwerpunkte

  • Inkontinenzchirurgie
  • Endoskopische Operationen
  • Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane

Besondere Austattung

  • Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
  • Leitung von Stationen oder Funktionseinheiten
  • Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes

Klinik für Innere Medizin

Die Abteilung für Innere Medizin behandelt Erkrankungen der inneren Organe. Dazu bieten wir eine umfassende diagnostische und therapeutische Versorgung nach dem ganzheitlichen Konzept an. Es besteht für schwerstkranke Patienten die Möglichkeit auf der interdisziplinär eingerichteten Intensivstation mit besonderer Überwachungstechnik, einschließlich maschineller Beatmung, behandelt zu werden.

Das Behandlungsspektrum der Abteilung umfasst:

  • Herz-, Kreislauf- und Gefäß-Erkrankungen
  • Erkrankungen der Verdauungsorgane
  • Stoffwechselerkrankungen (Diabetes mellitus)
  • rheumatische Erkrankungen
  • Erkrankungen der Niere
  • Erkrankungen der Atmungsorgane
  • Infektionskrankheiten
  • Alkoholkrankheit und deren Folgeerkrankungen

Unsere Klinik kooperiert hinsichtlicher der Herz-Kreislauf-Erkrankungen mit dem Klinikum Karlsburg und mit dem am Haus niedergelassenen Dialysepraxis im Bereich der Nierenerkrankungen.

Zudem ist die Anklamer Klinik auf die Betreuung chronischer Suchtpatienten spezialisiert. Ziel ist die Aufrechterhaltung der Abstinenz und die Wiedereingliederung in den Arbeitsprozess.

Die Diagnostik erfolgt mit dem Einsatz modernster Technik, wie bspw. dem Spiral-Computertomographiegerät (CT) sowie dem CT für Angiographien.

Weitere apparative diagnostische Verfahren sind:

  • Ultraschalluntersuchung des Herzens (Echokardiographie, Stressechokardiographie)
  • Untersuchungen der arteriellen und venösen Gefäße (Doppler- und Duplexsonographie)
  • Ruhe- und Belastungs-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessungen; Langzeit-EKG
  • Oxyergometrie
  • Lungenfunktionsdiagnostik (Spirometrie, Bodyplethysmographie)
  • endoskopische Blutstillung
  • Untersuchungen des Dickdarms (Koloskopie) mit der Möglichkeit zur Durchführung kleiner operativer Eingriffe (Polypektomie)
  • endoskopisch retrograde Cholangiopankreatikographie (ERCP)
  • Gallengangdrainagen (mit Stenteinlagen)
  • perkutane endoskopische Gastrostomie (PEG)
  • Ultraschalldiagnostik
  • Bronchoskopie

 

Auslastung Ärzte

hoch

Auslastung Pflege

hoch

Chefarzt

Dipl. med. Anh- Tuan TrinhMehr Informationen

Versorgungsschwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
  • Phlebographie
  • Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel

Besondere Austattung

  • Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
  • Endoskopie/Funktionsdiagnostik
  • Schmerzmanagement

Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Die Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie ist auf die Behandlung psychischer Erkrankungen spezialisiert und verfügt über 12 teilstationäre Plätze, wenn nach Art und Schwere dieser Erkrankung eine ambulante Behandlung nicht mehr ausreichend und eine vollstationäre noch nicht erforderlich ist. Es besteht die Möglichkeit eine tagesklinische Behandlung  im Nachgang zu einer vollstationären Behandlung auszuweiten und somit die Behandlungsphase zu verkürzen.

Das Behandlungsspektrum umfasst:

  • Depressionen
  • Angst- und Panikstörungen
  • Belastungsreaktionen und Anpassungsstörungen
  • verschiedenen Spielarten der Persönlichkeitsstörungen.

Um in der Tagesklinik aufgenommen zu werden, muss der Patient in der Lage sein, den Abend und das Wochenende in seinem bisherigen Umfeld zu verbringen sowie den Weg zur Tagesklinik zu bewältigen.

Selbstverständlich ist das Einverständnis des Patienten für die Behandlung erforderlich und er muss über eine entsprechende Therapiemotivation verfügen.

Auslastung Ärzte

gering

Auslastung Pflege

gering

Chefarzt

Dr. med. Matthias KinderMehr Informationen

Versorgungsschwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
  • Psychiatrische Tagesklinik
  • Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen

Besondere Austattung

  • Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
  • Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
  • Deeskalationstraining