AMEOS Klinikum Ueckermünde
Premium Eintrag

Unser Klinikum bietet Ihnen wohnortnah eine moderne medizinische Versorgung auf hohem Niveau. Bei allem, was wir tun, steht der Mensch im Vordergrund unserer Bemühungen. 

Wir haben im Bereich der Gesundheitsversorgung im Altkreis Uecker-Randow eine große regionale Bedeutung und tragen als Akutkrankenhaus der Grund- und Regelversorgung auch eine bedeutende wirtschaftliche Verantwortung.

Mit 217 Betten und 17 tagesklinischen Plätzen umfasst das Leistungsspektrum vor Ort die Fachbereiche Innere Medizin, Chirurgie, Neurologie, Geriatrie, Psychiatrie und Psychotherapie sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie.



Zertifikate



Ihr Aufenthalt im AMEOS Klinikum Ueckermünde


Buchbare Wahlleistungen


Zusätzliche Leistungen









Komfort & Service
AMEOS Klinikum Ueckermünde

Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für AMEOS Klinikum Ueckermünde

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie / Orthopädie mit zertifiziertem Endoprothetikzentrum


Die Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie bietet Ihnen ein breites Spektrum von einfachen bis höchst anspruchsvollen chirurgischen Operationen und Behandlungen sowie die Versorgung in der Notfallambulanz rund um die Uhr.

Behandlungsschwerpunkte:

  • Notfalloperationen an allen Organen
  • Endokrine Chirurgie (Schilddrüse, Nebenschilddrüse)
  • Minimalinvasive Chirurgie (MIC)
    (Colon, Bauchwandhernien, Gallenblase, Reflux-Krankheit)
  • Hernienchirurgie (MIC)
  • Onkologische Chirurgie
  • Proktologie
  • Septische Chirurgie mit Behandlung von großen Wunden

In der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie werden angeborene und erworbene Erkrankungen sowie Unfallverletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates operativ und konservativ behandelt. Die Klinik ist als Endoprothetikzentrum und als lokales Traumazentrum zertifiziert.

Behandlungsschwerpunkte:

  • 24h Notfallversorgung, einschließlich der Behandlung von Arbeitsunfällen (BG-Unfälle)
  • Endoprothetik (Knie, Hüfte, Schulter)
  • Arthroskopische Operationen (Knie- und Schulterarthroskopien, inklusive Kreuzbandersatzplastik)
  • operative und konservative Versorgung von Frakturen des Bewegungsapparates
  • konservative Behandlung bei Wirbelsäulenerkrankungen
  • Unfall- und Wiederherstellungschirurgie operativ und konservativ bei Verletzungen und deren Folgen
  • Fuß- und Sprunggelenkchirurgie
  • Korrekturosteotomien
  • Sportmedizin
  • Gelenkspiegelungen

 

 


Chefarzt der Abteilung


Herr Dr. med. Leonid Kasakov

Telefon: +49 39771 - 41 - 201
Telefax: +49 39771 - 41 - 209
E-Mail



Chefarzt der Abteilung


Herr Dr. med. Alfred Seidel

Telefon: +49 39771 - 41 - 201
Telefax: +49 39771 - 41 - 209
E-Mail



Chefarzt der Abteilung


Herr Dr. med. Carsten Breß

Telefon: +49 39771 - 41 - 201
Telefax: +49 39771 - 41 - 209
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Gallenblasensteine
76
Entfernung Gallenblase
52
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
52
Wundversorgung bei chronischen Wunden
38
Leistenbruchoperation
34
Operation bei Hauterkrankungen
30
Bauchspeicheldrüsenentzündung
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Adipositaschirurgie
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische Intensivmedizin
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und der Unterhaut
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Haut und Unterhaut
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Endokrine Chirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Native Sonographie
Phlebographie
Portimplantation
Spezialsprechstunde
Teleradiologie
Tumorchirurgie
Operative Behandlung von Erkrankungen der Schilddrüse und Nebenschilddrüse
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis
34
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
31
Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis
23
Sonstige Obturation des Darmes
20
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess
12
Obstipation
10
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches
10
Gehirnerschütterung
9
Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung
9
Analabszess
8
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
119
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
98
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
88
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
88
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel
55
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
54
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
42
(Analgo-)Sedierung
25
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
24
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Offen chirurgisch
23
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
403
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
6
Krankenpflegehelfer
1
Operationstechnische Assistenz
3
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
183
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
100
Arthrose des Kniegelenkes
80
Arthrose des Hüftgelenkes
74
Bandscheibenvorfall
68
Bandscheibenbeschwerden
68
Fraktur Wirbelsäule
58
Bandverletzung Kniegelenk
49
Fraktur Becken
35
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
26
Deformierung von Fingern und Zehen
20
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Radikulopathie
79
Sonstige primäre Gonarthrose
77
Sonstige primäre Koxarthrose
61
Gehirnerschütterung
54
Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung
47
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
33
Schenkelhalsfraktur
31
Pertrochantäre Fraktur
23
Fraktur eines Lendenwirbels
20
Fraktur des proximalen Endes des Humerus
19
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
367
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
349
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
238
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
214
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
208
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
194
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
134
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
73
Native Computertomographie des Schädels
64
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Meniskusresektion, partiell
62
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
981
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
7
Krankenpflegehelfer
1
Operationstechnische Assistenz
3
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzschwäche
567
Bluthochdruck
338
Zuckerkrankheit
141
Darmspiegelung
126
Alkoholsucht
112
Operation am Darm (bei Polypen)
66
Chronische Atemwegserkrankung
63
Operation bei Hauterkrankungen
59
Darminfektion
55
Herzrhythmusstörungen
52
Magenentzündung (Gastritis)
47
Gallenblasensteine
47
Lungenentzündung
36
Bauchspeicheldrüsenentzündung
34
Schwindel
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Endoskopie
Intensivmedizin
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Transfusionsmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Rechtsherzinsuffizienz
258
Benigne essentielle Hypertonie
169
Linksherzinsuffizienz
154
Volumenmangel
140
Angina pectoris, nicht näher bezeichnet
107
Synkope und Kollaps
106
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet
61
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
58
Diabetes mellitus, Typ 2: Ohne Komplikationen
52
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
47
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
931
(Analgo-)Sedierung
427
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
421
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
383
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
324
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
321
Native Computertomographie des Schädels
212
Diagnostische Proktoskopie
120
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
100
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
92
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
2.114
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
12
Krankenpflegehelfer
3
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Zuckerkrankheit
361
Schlaganfall
173
Epilepsie Krampfleiden
124
Polyneuropathie
107
Schüttellähmung
99
Bandscheibenvorfall
60
Bandscheibenbeschwerden
60
Schwindel
54
Rheuma
21
Migräne
17
Gesichtsnervenlähmung
14
Erkrankung der Hirngefäße
10
Speiseröhrenkrebs
2
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Spezialsprechstunde
Stroke Unit
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Diabetes mellitus, Typ 2: Mit neurologischen Komplikationen
358
Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien
105
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
105
Idiopathische progressive Neuropathie
93
Arteria-vertebralis-Syndrom mit Basilaris-Symptomatik
78
Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig)
69
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
64
Sonstige generalisierte Epilepsie und epileptische Syndrome
59
Zervikozephales Syndrom
52
Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung
48
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
1.253
Native Computertomographie des Schädels
1.046
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
1.009
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
544
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
383
Lagerungsbehandlung: Therapeutisch-funktionelle Lagerung auf neurophysiologischer Grundlage
322
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
309
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
232
Registrierung evozierter Potentiale: Akustisch (AEP)
190
Registrierung evozierter Potentiale: Visuell (VEP)
188
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
1.658
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
14
Krankenpflegehelfer
3
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Alkoholsucht
666
Depression
403
Schizophrenie
180
Demenz
59
Cannabissucht
23
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychiatrische Tagesklinik
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom
165
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
149
Paranoide Schizophrenie
143
Mittelgradige depressive Episode
127
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom
117
Delir bei Demenz
99
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
97
Anpassungsstörungen
81
Nicht näher bezeichnete Demenz
44
Angst und depressive Störung, gemischt
31
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
1.295
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
1.160
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
833
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
646
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A1 (Regelbehandlung)
525
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Abhängigkeitskranke: Behandlungsbereich S2 (Intensivbehandlung)
500
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A2 (Intensivbehandlung)
474
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
410
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 4 bis 6 Therapieeinheiten pro Woche
388
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
351
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
1.613
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
62
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
2
Krankenpflegehelfer
9
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Diagnostik, Behandlung, Prävention und Rehabilitation psychischer, psychosomatischer und entwicklungsbedingter Störungen im Säuglings-, Kindes- und Jugendalter
Spezialsprechstunde
Stationäre Eltern-Kind-Therapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Anpassungsstörungen
41
Bindungsstörung des Kindesalters mit Enthemmung
34
Störung des Sozialverhaltens mit oppositionellem, aufsässigem Verhalten
25
Störung des Sozialverhaltens bei vorhandenen sozialen Bindungen
25
Sonstige kombinierte Störung des Sozialverhaltens und der Emotionen
24
Reaktive Bindungsstörung des Kindesalters
19
Mittelgradige depressive Episode
17
Hyperkinetische Störung des Sozialverhaltens
14
Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung
11
Störung des Sozialverhaltens bei fehlenden sozialen Bindungen
8
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Aufwendige Diagnostik bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen
570
Behandlung von Kindern und Jugendlichen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Kinder- und Jugendpsychiatrie: Behandlungsbereich KJ1 (Kinderpsychiatrische Regel- und Intensivbehandlung)
186
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
166
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 4 bis 6 Therapieeinheiten pro Woche
159
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 6 bis 8 Therapieeinheiten pro Woche
140
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
127
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
131
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
112
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Spezialtherapeuten und/oder pädagogisch-pflegerische Fachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mehr als 10 bis 12 Therapieeinheiten pro Woche
110
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Jugendlichen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
98
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
310
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
19
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
4
Krankenpflegehelfer
3

Tagesklinik für Psychiatrie und Psychotherapie Ueckermünde


Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik blickt auf eine 140-jährige Tradition zurück und hält insgesamt 87 vollstationäre Betten auf 6 Stationen und eine Institutsambulanz sowie 16 tagesklinische Behandlungsplätze vor. Die Klinik verfügt über sämtliche Bereiche, die für die Grundbehandlung und spezialisierte Betreuung psychisch erkrankter Menschen erforderlich sind.


Es bestehen Funktionsbereiche für:

- Allgemeinpsychiatrie
- Psychotherapie und Psychosomatik
- Gerontopsychiatrie
- Abhängigkeitserkrankungen und
- eine Station für geistig und mehrfach behinderte Menschen mit psychischen Erkrankungen


Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr.med. Matthias Kinder

Telefon: +49 (0)39771 - 41 - 400
Telefax: +49(0)39771 - 41 - 409
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
84
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Psychiatrische Tagesklinik
Psychosomatische Tagesklinik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Mittelgradige depressive Episode
44
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
20
Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst]
7
Angst und depressive Störung, gemischt
6
Anpassungsstörungen
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
231
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
215
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 4 bis 6 Therapieeinheiten pro Woche
201
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
153
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A6 (Tagesklinische Behandlung)
100
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 6 bis 8 Therapieeinheiten pro Woche
99
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
72
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
59
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
48
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 8 bis 10 Therapieeinheiten pro Woche
41
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
0
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
3