Asklepios Kliniken Schildautal

Kontakt

Karl-Herold-Straße 1, 38723 Seesen

Besuchszeiten

0 - 24 Uhr

Parkplätze

Maximal 1,00 EUR pro Stunde
Maximal 5,00 EUR pro Tag

Kurzzeitparken ist kostenfrei; Parkplätze für z.B. Gehbehinderte in umittelbarer Nähe zum Eingang

Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Asklepios Kliniken Schildautal

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Klinik für Innere Medizin und Intensivmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Jan R. Ortlepp

Telefon: 05381 - 744603
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Florian Unglaub

Telefon: 05381 - 740
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Danko Batusic

Telefon: 05381 - 740
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzschwäche
909
Bluthochdruck
328
Lungenentzündung
298
Darmspiegelung
189
Darminfektion
141
Herzinfarkt
136
Chronische Atemwegserkrankung
124
Herzrhythmusstörungen
120
Magenentzündung (Gastritis)
110
Alkoholsucht
110
Zuckerkrankheit
79
Schwindel
69
Nierenversagen/Nierenschwäche
62
Speiseröhrenerkrankung, Reflux
55
Implantation eines Herzschrittmachers
54
Gallenblasensteine
37
Inkontinenz
37
Epilepsie Krampfleiden
29
Nierenentzündung, allgemein
25
Schlaganfall
24
Harnleiter- und Nierensteine
21
Bauchspeicheldrüsenentzündung
21
Operation Magengeschwür
15
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
14
Kopfschmerz
10
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
10
Speiseröhrenkrebs
4
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Endoskopie
Intensivmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Linksherzinsuffizienz
439
Synkope und Kollaps
183
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
129
Benigne essentielle Hypertonie
113
Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet
94
Sonstige Brustschmerzen
89
Präkordiale Schmerzen
88
Hypertensive Herzkrankheit ohne (kongestive) Herzinsuffizienz
80
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet
73
Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale
68
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
2.722
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung
2.722
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
837
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
749
Native Computertomographie des Schädels
725
Ganzkörperplethysmographie
518
Spiroergometrie
455
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
389
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
355
Native Computertomographie des Thorax
262
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
19
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
53
Krankenpflegehelfer
3
Pflegehelfer
3

Klinik für Allgemein- und Unfallchirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Oliver Rittmeyer

Telefon: 05381 - 740
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Gerhard Großer

Telefon: 05381 - 740
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Fraktur Wirbelsäule
118
Operation bei Hauterkrankungen
74
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
68
Gallenblasensteine
67
Fraktur Becken
62
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
57
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
54
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
46
Entfernung Gallenblase
45
Leistenbruchoperation
43
Arthrose des Hüftgelenkes
27
Arthrose des Kniegelenkes
25
Wundversorgung bei chronischen Wunden
25
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
24
Darmkrebs
24
Bandscheibenbeschwerden
21
Operation am Darm
21
Bandscheibenvorfall
21
Darminfektion
20
Fraktur Schädel
10
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
10
Schädelbasisbruch
10
Kieferbruch
10
Deformierung von Fingern und Zehen
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Endokrine Chirurgie
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Notfallmedizin
Portimplantation
Schrittmachereingriffe
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes
165
Gehirnerschütterung
121
Schmerzen mit Lokalisation in anderen Teilen des Unterbauches
43
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
39
Schenkelhalsfraktur
38
Pertrochantäre Fraktur
36
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
34
Prellung des Thorax
32
Fraktur eines Lendenwirbels
31
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens
30
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung
1.371
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
1.370
Native Computertomographie des Schädels
409
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
224
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
206
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
139
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
132
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
112
Native Computertomographie des Beckens
90
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
82
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
19
Krankenpflegehelfer
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Wirbelsäule
2.573
Bandscheibenvorfall
831
Bandscheibenbeschwerden
831
Knochenschwund
96
Hirntumor
76
Erkrankung der Hirngefäße
49
Operation an Nerven
45
Operation an den Hirngefässen
38
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
31
Hirnwasserabflussstörung
30
Fraktur Wirbelsäule
17
Hormonelle Erkrankung der Nebenniere
15
Trigeminusneuralgie, Gesichtsschmerz
15
Erkrankung Nerven / Muskeln
14
Fraktur Hals(wirbelsäule)
7
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Chirurgie der Bewegungsstörungen
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgie der Hirngefäßerkrankungen
Chirurgie der Hirntumoren (gutartig, bösartig, einschl. Schädelbasis)
Chirurgie der intraspinalen Tumoren
Chirurgie der Missbildungen von Gehirn und Rückenmark
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische Korrektur von Missbildungen des Schädels
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Diagnosesicherung unklarer Hirnprozesse mittels Stereotaktischer Biopsie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
371
Spinal(kanal)stenose
346
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie
80
Subdurale Blutung (nichttraumatisch)
69
Sonstige Osteoporose mit pathologischer Fraktur
48
Bösartige Neubildung: Zerebrum, ausgenommen Hirnlappen und Ventrikel
46
Zerebrales Aneurysma und zerebrale arteriovenöse Fistel
44
Gutartige Neubildung: Hirnhäute
39
Lumboischialgie
36
Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute
31
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
1.260
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung
1.258
Mikrochirurgische Technik
811
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule: Arthrektomie, partiell
701
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe: Exzision einer Bandscheibe mit Radikulodekompression
608
Native Computertomographie des Schädels
594
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
305
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: LWS, dorsal: 1 Segment
281
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
257
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: Flavektomie LWS: 1 Segment
254
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
17
Krankenpflegehelfer
1
Pflegehelfer
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
662
Operationen einer Halsschlagaderverengung
558
Durchblutungsstörungen der Beine
409
Geschwür Fuß / Bein
380
Chronische Beinwunden (Ulcus)
380
Operation bei Hauterkrankungen
200
Gefäßoperation an den Beinen
116
Halsschlagaderverengung
107
Erkrankung der Hirngefäße
7
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Aortenaneurysmachirurgie
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Atherosklerose der Extremitätenarterien
372
Verschluss und Stenose der A. carotis
94
Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen
31
Erysipel [Wundrose]
27
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung
26
Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten
23
Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur
22
Venöse Insuffizienz (chronisch) (peripher)
16
Verschluss und Stenose mehrerer und beidseitiger präzerebraler Arterien
13
Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration
9
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
568
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung
567
Magnetresonanztomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel
244
Perkutan-transluminale Gefäßintervention: Angioplastie (Ballon): Gefäße Oberschenkel
188
Perkutan-transluminale Gefäßintervention: Angioplastie (Ballon): Andere Gefäße abdominal und pelvin
178
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen: Sonstige
173
Magnetresonanztomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
119
Intraoperative Anwendung der Verfahren
116
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten
103
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
102
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Altenpfleger
0
Gesundheits Krankenpfleger
10
Pflegehelfer
1

Klinik für Neurologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


PD Dr. med. Mark Obermann

Telefon: 05381 - 740
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Rudolf Brodhun

Telefon: 05381 - 740
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Gregor Herrendorf

Telefon: 05381 - 740
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Epilepsie Krampfleiden
624
Schlaganfall
608
Schwindel
395
Multiple Sklerose
157
Schüttellähmung
106
Migräne
98
Kopfschmerz
97
Bandscheibenbeschwerden
80
Bandscheibenvorfall
80
Gesichtsnervenlähmung
53
Hirnentzündung
44
Erkrankung Nerven / Muskeln
35
Zuckerkrankheit
31
Demenz
24
Hirnwasserabflussstörung
19
Schielen
18
Trigeminusneuralgie, Gesichtsschmerz
18
Erkrankung der Hirngefäße
17
Myasthenia gravis
14
Gürtelrose
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Neurologische Frührehabilitation
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Stroke Unit
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
309
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
230
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
201
Spezielle epileptische Syndrome
143
Schwindel und Taumel
131
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
123
Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig)
106
Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien
106
Kopfschmerz
97
Multiple Sklerose mit vorherrschend schubförmigem Verlauf
90
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung
3.740
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
3.739
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
1.966
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
1.488
Native Computertomographie des Schädels
1.114
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
840
Neurographie
693
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
559
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mehr als 72 Stunden
539
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel
473
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
18
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
42
Krankenpflegehelfer
8
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
87
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Neurologische Frührehabilitation
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
25
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
24
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal
22
Hirninfarkt durch Embolie präzerebraler Arterien
12
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose präzerebraler Arterien
11
Guillain-Barré-Syndrom
7
Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert
7
Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung
7
Hirninfarkt durch Thrombose präzerebraler Arterien
7
Subarachnoidalblutung, von der A. communicans anterior ausgehend
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
305
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung
305
Native Computertomographie des Schädels
213
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
200
Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation: Mindestens 56 Behandlungstage
61
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
37
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
35
Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation: Mindestens 42 bis höchstens 55 Behandlungstage
32
Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation: Mindestens 28 bis höchstens 41 Behandlungstage
30
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 362 und mehr Aufwandspunkte
30
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Altenpfleger
4
Gesundheits Krankenpfleger
55
Krankenpflegehelfer
4
Pflegehelfer
1