Ueberblick

Patientenbewertungen

3

Gesamtnote

sectigo SSL

Einfach, schnell, kostenfrei

Termin online
anfragen

1Ihre Fachabteilung
2Ihre Versicherung
3Ihr Besuchsgrund
4Ihr Terminwunsch

Besondere Merkmale

Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse An Fronte Karl - 2,
76726 Germersheim
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

11.09

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

15.74

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Stomamanagement
  • Ernährungsmanagement
  • Entlassungsmanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Arthroskopische Operationen
  • Handchirurgie
  • Computertomographie (CT), Spezialverfahren

Besondere Austattung

  • Gerät zur Blutreinigung bei Nierenversagen (Dialyse)
  • Nuklearmedizinisches Verfahren zur Entdeckung bestimmter, zuvor markierter Gewebe, z.B. Lymphknoten
  • Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektro-magnetischer Wechselfelder

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet: Prellung

 

ICD.Code S00.95

156 Fälle pro Jahr

Sonstige primäre Gonarthrose

 

ICD.Code M17.1

119 Fälle pro Jahr

Hallux valgus (erworben)

 

ICD.Code M20.1

115 Fälle pro Jahr

Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet

 

ICD.Code K40.90

91 Fälle pro Jahr

Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion

 

ICD.Code K80.10

65 Fälle pro Jahr

Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet

 

ICD.Code K40.20

44 Fälle pro Jahr

Läsionen der Rotatorenmanschette

 

ICD.Code M75.1

43 Fälle pro Jahr

Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion

 

ICD.Code K80.00

42 Fälle pro Jahr

Sonstige primäre Koxarthrose

 

ICD.Code M16.1

39 Fälle pro Jahr

Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung

 

ICD.Code K57.32

31 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Native Computertomographie des Schädels

 

OPS Code 3-200

225 Fälle pro Jahr

Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel

 

OPS Code 3-225

210 Fälle pro Jahr

Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie

 

OPS Code 8-915

195 Fälle pro Jahr

Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Endoskopisch total extraperitoneal [TEP]

 

OPS Code 5-530.32

136 Fälle pro Jahr

Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark

 

OPS Code 3-203

135 Fälle pro Jahr

Osteosyntheseverfahren: Durch Schraube

 

OPS Code 5-786.0

129 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 3

 

OPS Code 9-984.8

128 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 2

 

OPS Code 9-984.7

126 Fälle pro Jahr

Operationen an Metatarsale und Phalangen des Fußes: Arthroplastik: Metatarsophalangealgelenk, Digitus I

 

OPS Code 5-788.60

125 Fälle pro Jahr

Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes

 

OPS Code 8-930

125 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 12.67 km

    Entfernung

Betten: 484
Fälle: 25.847
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 24 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Sankt Vincentius Krankenhaus Kartenansicht
  • 1

    Gesamtnote

  • 12.69 km

    Entfernung

Betten: 256
Fälle: 9.140
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 25 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Vinzentius-Krankenhaus Landau Kartenansicht
  • 2

    Gesamtnote

  • 17.92 km

    Entfernung

Betten: 320
Fälle: 16.404
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 27 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Asklepios Südpfalzklinik Kandel Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 17.94 km

    Entfernung

Betten: 178
Fälle: 8.137
Trägerschaft:
privat

Patientensicherheit & Hygiene 26 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Klinikum Landau-Südliche Weinstraße GmbH - Klinik Landau Kartenansicht
  • 3.8

    Gesamtnote

  • 18.45 km

    Entfernung

Betten: 200
Fälle: 8.040
Trägerschaft:
öffentlich

Patientensicherheit & Hygiene 24 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal Kartenansicht
  • 4.4

    Gesamtnote

  • 19.65 km

    Entfernung

Betten: 354
Fälle: 18.952
Trägerschaft:
öffentlich

Patientensicherheit & Hygiene 24 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen