Freizeit im Krankenhaus


Die Dauer von Krankenhausaufenthalten ist unterschiedlich. Einige Patienten verbringen nur einige wenige Tage vor Ort. Andere müssen wochen- oder sogar monatelang im Krankenhaus bleiben. Natürlich kann in diesen Fällen schnell Langeweile aufkommen. Die ungewohnte Umgebung und die fehlenden Angehörigen und Freunde tun ihr Übriges.

Glücklicherweise gibt es einige Möglichkeiten für Zeitvertreib im Krankenhaus. Kleinere Dinge wie ein gutes Buch, etwas zum Stricken oder anderweitige Handarbeit, ein Tablet zum Spielen oder ein MP3-Player beziehungsweise Smartphone zum Musik hören können bereits für willkommene Abwechslung sorgen.

Auch die Krankenhäuser selbst bieten oft verschiedene Möglichkeiten zum Zeitvertreib und zur Freizeitgestaltung an. Natürlich ist das Angebot je nach Krankenhaus und Ausstattung unterschiedlich, aber auch die kleinste Klinik hat auf jeden Fall ein paar Dinge für die Freizeit zu bieten.

Ausflüge während des Krankenhausaufenthaltes

Für viele Patienten kann es sehr befreiend sein, nach mehreren Tagen im Bett auch einmal raus zu kommen. Dürfen Patienten das Krankenhausgelände einfach so verlassen?

Das hängt ganz individuell von der Indikation und der Behandlung ab. Zumindest auf dem Krankenhausgelände dürfen sich die meisten Patienten frei bewegen. In jedem Fall sollten Sie sich aber von den Stationsschwestern abmelden, wenn Sie einen Spaziergang auf dem Gelände planen. Die meisten Kliniken haben Park- oder Grünanlagen im Außenbereich, die zum Verweilen und frische Luft schnappen einladen. Eine willkommene Abwechslung zu den sterilen Krankenzimmern.

Wer hingegen das Krankenhausgelände stundenweise verlassen möchte, sollte dies in jedem Fall mit dem behandelnden Team abklären. Bei stationären Behandlungen ist ein Verlassen des Geländes fast immer ausgeschlossen. Außerdem: beim Verlassen des Krankenhausgeländes verfällt auch der Versicherungsschutz. Für eventuell aufkommende Schäden oder Unfälle tragen Sie in diesem Fall daher selbst die Verantwortung.

Wenn Sie das Gelände verlassen möchten, und dies im Rahmen Ihrer Erkrankung möglich ist und vom behandelnden Arzt erlaubt wird, müssen Sie ein Dokument unterschreiben, welches für die Dauer Ihres Fernbleibens Ihren Verzicht auf etwaige Versicherungsansprüche an das Krankenhaus bestätigt. Verlassen Sie das Krankenhausgelände zu Ihrer eigenen Sicherheit bitte nur mit Genehmigung des Arztes, und nur wenn Sie sich über mögliche Konsequenzen bewusst sind.

Bibliothek und Bücher im Krankenhaus

Vor einem längeren Krankenhausaufenthalt sollte auf die Packliste auf jeden Fall mindestens ein gutes Buch. Bücher dürfen eigentlich immer mitgebracht werden und bieten eine willkommene Abwechslung. Da viele heutzutage eh weniger lesen, weil einfach die Zeit fehlt, kann ein Aufenthalt im Krankenhaus ein perfekter Zeitpunkt sein, um endlich mal wieder ein gutes Buch zu lesen. Genug Zeit hat man auf jeden Fall dafür.

In vielen Krankenhäusern gibt es auch eine kleine Bibliothek mit Romanen, Sachbüchern und anderen Unterhaltungsmedien. Diese können in der Regel kostenlos oder für einen kleinen Pfand ausgeliehen werden. Hier ist es wichtig, am Tag der Entlassung an die Rückgabe der ausgeliehenen Unterhaltungsmedien zu denken.

In der Bibliothek gibt es für gewöhnlich auch Computer mit Internetanschluss, die Patienten kostenfrei nutzen dürfen. Im Kiosk des Krankenhauses finden sich zudem aktuelle Zeitungen und Zeitschriften, die zu regulären Preisen erworben werden können.

Fernsehen im Krankenzimmer

Je nach Ausstattung und Art der Unterbringung gibt es in den meisten Patientenzimmern auch Fernseher. Allerdings: bei Mehrbettzimmern müssen diese natürlich mit anderen Patienten geteilt werden. In der Regel gibt es nämlich nur ein TV-Gerät pro Zimmer. Auch hier gilt wieder Rücksichtnahme: arrangieren Sie sich am besten mit Ihren Zimmernachbarn und sprechen Sie vorher ab, wann das Gerät in Betrieb genommen wird, und welche Sendungen geschaut werden. Nicht jeder hat die gleichen Interessen, und viele Patienten schätzen abends ab einer gewissen Uhrzeit Ihre Nachtruhe.

Die Kosten für die Nutzung des Fernsehers variiert: manche Kliniken bieten es kostenlos an, bei anderen fallen Gebühren für die Nutzung an. Ein Richtwert wäre hier ca. 3 – 4€ pro Tag. Für Privatpatienten im Einzelzimmer ist die TV-Nutzung für gewöhnlich kostenfrei.

WLAN im Krankenhaus – der Langeweile durchs Netz gehen

Gerade für junge Leute ist ein Internetanschluss heutzutage sehr wichtig – auch im Krankenhaus. Obwohl die meisten Handyverträge mittlerweile eine Flatrate für Datenvolumen umfassen, ist es gerade bei längeren Aufenthalten natürlich sinnvoll, das Krankenhausinterne WLAN-Netz zu nutzen, wenn es denn eines gibt.

Moderne Krankenhäuser haben hier entsprechende Angebote, zum Teil sogar mit Mediatheken, in denen Filme und Serien zur Verfügung stehen und mit entsprechenden Endgeräten angesehen werden können. Für gewöhnlich dürfen Patienten ihre eigenen Geräte nutzen, in einigen Kliniken stehen Tablets zum Ausleihen zur Verfügung. Wer Filme schaut und in einem Mehrbettzimmer untergebracht ist, sollte aus Rücksicht vor anderen Patienten Kopfhörer nutzen. Diese können mitgebracht oder vor Ort ausgeliehen werden.

Häufig fallen allerdings für die Nutzung des Internets Gebühren an, nur wenige Krankenhäuser bieten eine unbegrenzte Nutzung an. Die Preise variieren dabei stark. Als Richtwert sind es 2€ bis 5€ pro Tag. Die genauen Konditionen sollten Sie bei Interesse vor Antritt Ihres Aufenthaltes erfragen.

Videospiele im Krankenhaus – ist zocken erlaubt?

Für gewöhnlich haben die Krankenschwestern kein Problem damit, wenn junge Menschen ihre Unterhaltungselektronik wie Handheld-Konsolen (Nintendo DS) oder Smartphones mit ins Krankenhaus bringen, um darauf zu spielen. Allerdings: bei Handys sollte man sicherheitshalber noch einmal nachfragen, da diese unter Umständen empfindliche medizinische Geräte beeinflussen könnten.

Auch die Nutzung eigener Laptops ist in den meisten Fällen kein Problem. Wer Onlinespiele mit seinem eigenen Laptop spielen möchte, muss allerdings damit rechnen, dass die für die Spiele notwendigen Ports aus Sicherheitsgründen von der EDV des Krankenhauses standardmäßig gesperrt sein könnten.

Wer Videospiele in einem Mehrbettzimmer spielt, sollte Rücksicht auf andere Patienten nehmen und die Lautstärke seines Gerätes auf ein Minimum dimmen.

Veranstaltungen und Events im Krankenhaus

Einige Kliniken veranstalten regelmäßig Events für die Patienten. Das kann von gemeinsamen Spaziergängen über Theatervorstellungen bis hin zum Schachturnier alles Mögliche sein. Besonders Einrichtungen, die sich mit Patienten mit psychischen Erkrankungen befassen, haben in der Regel ein breiteres Unterhaltungsangebot. Auch Kliniken, die sich auf Geriatrie, also Medizin für Senioren spezialisiert haben, haben öfter verschiedene Angebote für den Zeitvertreib.

Aber auch in „normalen“ Krankenhäusern gibt es durchaus Veranstaltungen, wie zum Beispiel Bingo- oder Filmabende, Vorträge sowie Musikabende, an denen interessierte Patienten teilnehmen können. Auch Spieleabende, Skat- und Romme-Runden werden öfter angeboten.

Sport im Krankenhaus

Hier variiert das Angebot je nach Größe des Krankenhauses, aber zumindest einige Angebote für sportliche Aktivitäten lassen sich in nahezu jedem Klinikum finden. Als Ort der Genesung bieten die meisten Krankenhäuser Kurse für Krankengymnastik an.

Nicht unüblich und derzeit im Trend sind zudem Yoga- und Pilateskurse, an denen Patienten teilnehmen können. Im Außenbereich gibt es häufig Tischtennisplatten, und größere Krankenhäuser mit einer orthopädischen Abteilung verfügen zudem über kleinere Schwimmbäder, die Patienten im Rahmen von Wassertherapien, aber auch zum Zeitvertreib nutzen können.


Andere Patienten lasen auch
Wahlleistungen im Krankenhaus

Was sind Wahlleistungen - und welche dürfen Sie in Anspruch nehmen? Alles über Wahlleistungen im Krankenhaus finden Sie in diesem Artikel.

Aufenthalt

In dieser Rubrik erfahren Sie Nützliches & Wissenswertes rund um Ihren Aufenthalt im Krankenhaus: Informationen über Hygiene, Zuzahlung von Krankenkassen und viele weitere Themen.

Krankenhaus für Pflegebedürftige

Je nach Grad Ihrer Einschränkung oder Behinderung sollten Sie vor Ihrem Krankenhausaufenthalt ein paar Dinge wissen. Wir verraten Ihnen in diesem Artikel, welche das sind.

Copyright (c) 2019 by Krankenhaus.de