Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Bezirksklinikum Regensburg

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
464
Epilepsie Krampfleiden
269
Myasthenia gravis
130
Hirntumor
130
Schwindel
113
Chemotherapie
99
Schüttellähmung
93
Hirnentzündung
75
Multiple Sklerose
65
Schielbehandlung
48
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
43
Migräne
35
Erkrankung der Hirngefäße
34
Bewegungsstörung
32
Tumor des Lymphsystem
24
Kopfschmerz
21
Erkrankung Nerven / Muskeln
18
Sarkoidose
7
Stammzelltransplantation
1
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen mit Neurostimulatoren zur Hirnstimulation
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Spezialsprechstunde
Integriertes Myastheniezentrum (zertifiziert)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
317
Myasthenia gravis
129
Lokalisationsbezogene (fokale) (partielle) symptomatische Epilepsie und epileptische Syndrome mit komplexen fokalen Anfällen
122
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
101
Grand-mal-Anfälle, nicht näher bezeichnet (mit oder ohne Petit mal)
59
Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome
58
Sonstige Enzephalitis, Myelitis und Enzephalomyelitis
57
Primäres Parkinson-Syndrom mit mäßiger bis schwerer Beeinträchtigung
57
Sonstige Polyneuritiden
52
Schwindel und Taumel
32
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
1.383
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
1.031
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
1.008
Neurographie
903
Magnetresonanztomographie des Schädels mit Kontrastmittel
660
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
604
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
557
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
522
Neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mehr als 72 Stunden
461
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
460
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
22
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
55
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr.med. Christian Rexroth

Telefon: 0941 - 941
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
126
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Diagnostik, Behandlung, Prävention und Rehabilitation psychischer, psychosomatischer und entwicklungsbedingter Störungen im Säuglings-, Kindes- und Jugendalter
Psychiatrische Tagesklinik
Psychosomatische Komplexbehandlung
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Mittelgradige depressive Episode
86
Anpassungsstörungen
82
Posttraumatische Belastungsstörung
43
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
28
Störung des Sozialverhaltens mit depressiver Störung
17
Bindungsstörung des Kindesalters mit Enthemmung
16
Hyperkinetische Störung des Sozialverhaltens
15
Emotional instabile Persönlichkeitsstörung
14
Anorexia nervosa
13
Akute Belastungsreaktion
10
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Intensive Beaufsichtigung mit Überwachung in einer Kleinstgruppe bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen: Mindestens 1 bis zu 2 Stunden pro Tag
2.173
Einzelbetreuung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen: Mindestens 1 bis zu 2 Stunden pro Tag
1.982
Psychiatrisch-psychosomatische Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen
940
Intensive Beaufsichtigung mit Überwachung in einer Kleinstgruppe bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen: Mehr als 2 bis zu 4 Stunden pro Tag
818
Einzelbetreuung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen: Mehr als 2 bis zu 4 Stunden pro Tag
793
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
382
Behandlung von Kindern und Jugendlichen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Kinder- und Jugendpsychiatrie: Behandlungsbereich KJ3 (Jugendpsychiatrische Intensivbehandlung)
303
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
290
Indizierter komplexer Entlassungsaufwand bei psych./psychosomat. Störungen/Verhaltensstörungen bei Kindern/Jugendlichen: durch Spezialtherapeuten und/oder pflegerische Fachpersonen erbracht: Mehr als 1 bis zu 2 Stunden
267
Aufwendige Diagnostik bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen
260
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
14
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
24
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
123
Myasthenia gravis
9
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Neurologische Frührehabilitation
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Entzündliche Erkrankungen des Nervensystems
Parkinson
Querschnitt
Schädel-Hirn-Verletzungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
73
Sonstige näher bezeichnete Polyneuropathien
31
Traumatische subdurale Blutung
26
Intrazerebrale Blutung in die Großhirnhemisphäre, subkortikal
26
Anoxische Hirnschädigung, anderenorts nicht klassifiziert
18
Diffuse Hirnverletzung
14
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
12
Traumatische subarachnoidale Blutung
9
Myasthenia gravis
9
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
8
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Elektroenzephalographie (EEG): Video-EEG (10/20 Elektroden)
467
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
427
Native Computertomographie des Schädels
360
Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation: Mindestens 56 Behandlungstage
153
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
129
Kardiorespiratorische Polygraphie
99
Lagerungsbehandlung: Therapeutisch-funktionelle Lagerung auf neurophysiologischer Grundlage
93
Neurographie
88
Wechsel und Entfernung eines suprapubischen Katheters: Wechsel
82
Native Computertomographie des Thorax
80
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
8
Pflegepersonal
Altenpfleger
2
Gesundheits Krankenpfleger
88
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
6

Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof.Dr.med. Rainer Rupprecht

Telefon: 0941 - 941
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Alkoholsucht
1.540
Depression
1.226
Schizophrenie
886
Schnarchen, Untersuchung im Schlaflabor
650
Sucht, Heroin
374
Alzheimer Krankheit
275
Demenz
123
Schlafstörungen
66
Cannabissucht
37
Bewegungsstörung
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom
1.128
Paranoide Schizophrenie
483
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
385
Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom
367
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
315
Anpassungsstörungen
262
Emotional instabile Persönlichkeitsstörung
248
Mittelgradige depressive Episode
167
Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn
165
Hebephrene Schizophrenie
138
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
8.820
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
6.291
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
5.412
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
3.995
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 4 bis 6 Therapieeinheiten pro Woche
3.714
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A1 (Regelbehandlung)
3.385
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 6 bis 8 Therapieeinheiten pro Woche
2.161
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
2.026
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Abhängigkeitskranke: Behandlungsbereich S1 (Regelbehandlung)
1.704
Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen, bei Patienten mit 1 bis 2 Merkmalen: mit bis 2 durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten pro Woche
1.624
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
79
Fachärzte (ohne Belegärzte)
37
Pflegepersonal
Altenpfleger
9
Gesundheits Krankenpfleger
258
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Krankenpflegehelfer
7
Pflegehelfer
1