Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Bürgerhospital Friedberg

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
118
Herzschwäche
66
Lungenentzündung
50
Operation am Darm (bei Polypen)
25
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
14
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Endoskopie
Intensivmedizin
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
22
Linksherzinsuffizienz
22
Rechtsherzinsuffizienz
22
Essentielle Hypertonie, nicht näher bezeichnet
22
Synkope und Kollaps
14
Idiopathische progressive Neuropathie
14
Übelkeit und Erbrechen
12
Akute Infektion der unteren Atemwege, nicht näher bezeichnet
11
Eisenmangelanämie nach Blutverlust (chronisch)
11
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess
10
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
141
Diagnostische Proktoskopie
111
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
79
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
50
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
45
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
43
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
35
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt: 1 bis 5 Biopsien
29
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
21
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
17
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
22
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Altenpfleger
3
Gesundheits Krankenpfleger
32
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
23
Krankenpflegehelfer
3
Pflegeassistenten
1

Innere Medizin/Schwerpunkt Schlaganfallpatienten (Stroke units, Artikel 7 § 1 Abs. 3 GKV-SolG)



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Tibo Gerriets

Telefon: 06031 - 89 - 3281
Telefax: 06031 - 89 - 3310
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
220
Schwindel
20
Epilepsie Krampfleiden
13
Migräne
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
121
Sonstige zerebrale transitorische Ischämie und verwandte Syndrome
103
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
62
Arteria-vertebralis-Syndrom mit Basilaris-Symptomatik
49
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
27
Arteria-carotis-interna-Syndrom (halbseitig)
17
Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome
10
Migräne mit Aura [Klassische Migräne]
9
Neuropathia vestibularis
8
Kopfschmerz
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
670
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
465
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
342
Andere neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mehr als 72 Stunden: Ohne Anwendung eines Telekonsildienstes
289
Andere neurologische Komplexbehandlung des akuten Schlaganfalls: Mindestens 24 bis höchstens 72 Stunden: Ohne Anwendung eines Telekonsildienstes
117
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
115
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
108
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
78
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
62
Evaluation des Schluckens mit flexiblem Endoskop
49
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
18
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
18

Geriatrie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Jörn Kuntsche

Telefon: 06031 - 89 - 3493
Telefax: 06031 - 89 - 3492
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Fraktur Wirbelsäule
51
Fraktur Becken
45
Herzschwäche
24
Herzklappenerkrankungen
24
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige und nicht näher bezeichnete Störungen des Ganges und der Mobilität
144
Schenkelhalsfraktur
51
Pertrochantäre Fraktur
48
Rechtsherzinsuffizienz
22
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
15
Fraktur des proximalen Endes des Humerus
15
Aortenklappenstenose
14
Fraktur eines Lendenwirbels
12
Subtrochantäre Fraktur
11
Fraktur des Os pubis
9
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
430
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 21 Behandlungstage und 30 Therapieeinheiten
156
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
104
Native Computertomographie des Schädels
67
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
29
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
25
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
21
Evaluation des Schluckens mit flexiblem Endoskop
20
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
15
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 7 Behandlungstage und 10 Therapieeinheiten
15
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Altenpfleger
5
Gesundheits Krankenpfleger
19
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
12

Allgemeine Chirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


PD Dr. med. Ingo Schumacher

Telefon: 06031 - 89 - 3216
Telefax: 06031 - 89 - 3202
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Gallenblasensteine
226
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
170
Entfernung Gallenblase
169
Leistenbruchoperation
159
Darmspiegelung
145
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
100
Operation am Darm
74
Darmkrebs
73
Schilddrüsenerkrankungen, allgemein
57
Schilddrüsenoperation
37
Operation an der Schilddrüse
37
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
30
Wundversorgung bei chronischen Wunden
30
Operation am Darm (bei Polypen)
21
Harnleiter- und Nierensteine
20
Darminfektion
20
Bauchspeicheldrüsenentzündung
19
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Adipositaschirurgie
Chirurgische Intensivmedizin
Endokrine Chirurgie
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Notfallmedizin
Portimplantation
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
100
Gallenblasenstein ohne Cholezystitis
69
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess
68
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
52
Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis
45
Sonstige Obturation des Darmes
45
Obstipation
42
Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
42
Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis
42
Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis
41
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
509
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
194
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
157
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
147
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
141
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Endoskopisch total extraperitoneal
121
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: (Teil-)resorbierbares synthetisches Material
106
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
72
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
72
Native Computertomographie des Abdomens
66
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
11
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
9
Pflegeassistenten
1

Unfallchirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Michael Pröbstel

Telefon: 06032 - 702 - 2224
Telefax: 06032 - 702 - 2216
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
162
Fraktur Wirbelsäule
93
Arthrose des Hüftgelenkes
86
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
80
Arthrose des Kniegelenkes
65
Fraktur Becken
53
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
44
Bandscheibenbeschwerden
31
Bandscheibenvorfall
31
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
21
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
21
Fraktur Schädel
8
Deformierung von Fingern und Zehen
7
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Notfallambulanz (24h)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Chirurgie der Bewegungsstörungen
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Notfallmedizin
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Distale Fraktur des Radius
76
Schenkelhalsfraktur
50
Sonstige primäre Koxarthrose
48
Pertrochantäre Fraktur
47
Gehirnerschütterung
44
Sonstige primäre Gonarthrose
40
Primäre Koxarthrose, beidseitig
34
Fraktur des proximalen Endes des Humerus
34
Fraktur des Außenknöchels
31
Lumboischialgie
27
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
656
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
142
Native Computertomographie des Schädels
140
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
127
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems
88
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
69
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese: Durch Marknagel mit Gelenkkomponente: Femur proximal
56
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Zementiert
44
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens: Durch winkelstabile Platte: Radius distal
41
Minimalinvasive Technik: Sonstige
36
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
18
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
18

Palliativmedizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Thorsten Fritz

Telefon: 06032 - 702 - 2325
Telefax: 06032 - 702 - 2326
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Lungenkrebs
23
Bauchspeicheldrüsenkrebs
5
Speiseröhrenkrebs
2
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet
20
Bösartige Neubildung: Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet
10
Bösartige Neubildung des Rektums
10
Leberzellkarzinom
7
Bösartige Neubildung des Ovars
5
Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken
5
Bösartige Neubildung: Hauptbronchus
5
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
5
Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet
5
Bösartige Neubildung: Gehirn, nicht näher bezeichnet
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Bis zu 6 Behandlungstage
78
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage
57
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
43
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 21 Behandlungstage
20
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
9
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
8