Ihr Aufenthalt im Cnopf`sche Kinderklinik


Buchbare Wahlleistungen


Zusätzliche Leistungen









Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Cnopf`sche Kinderklinik

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Neonatologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Michael Schroth

Telefon: 0911 - 3340 - 3240
Telefax: 0911 - 3340 - 3241
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Leistenbruchoperation
27
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
Diagnostik und Therapie von Wachstumsstörungen
Neonatologie
Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
Neugeborenenscreening
Neuropädiatrie
Notfallmedizin
Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
Versorgung von Mehrlingen
(„Sonstiges“)
(„Sonstiges“)
Frühgeborenen-Nachsorge
Neugeborenen-Erstversorgung und Reanimation
Spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Stillberatung
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Neugeborenes mit sonstigem niedrigem Geburtsgewicht
161
Infektion, die für die Perinatalperiode spezifisch ist, nicht näher bezeichnet
81
Sonstige vor dem Termin Geborene
76
Sonstige näher bezeichnete Störungen der Atmung beim Neugeborenen
53
Sonstige Atemnot [Respiratory distress] beim Neugeborenen
36
Neugeborenenikterus, nicht näher bezeichnet
34
Neugeborenes mit extrem niedrigem Geburtsgewicht
33
Sonstige Hypoglykämie beim Neugeborenen
27
Sonstige näher bezeichnete Zustände, die ihren Ursprung in der Perinatalperiode haben
27
Transitorische Tachypnoe beim Neugeborenen
17
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
692
Registrierung evozierter Potentiale: Früh-akustisch (FAEP/BERA)
590
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
562
Lichttherapie: Lichttherapie des Neugeborenen (bei Hyperbilirubinämie)
156
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
121
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Neugeborenen und Säuglingen: Atemunterstützung mit kontinuierlichem positiven Atemwegsdruck (CPAP): Bei Neugeborenen (0. bis 28. Lebenstag)
106
Untersuchung des Liquorsystems: Sonstige
112
Einfache endotracheale Intubation
92
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
84
Untersuchung des Liquorsystems: Messung des Hirndruckes
79
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
50
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
45

Anästhesie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Karin Becke

Telefon: 0911 - 3340 - 4900
Telefax: 0911 - 3340
E-Mail


Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Notfallmedizin
Schmerztherapie
Anästhesie
Anästhesieambulanz
Intensivmedizin
Präoperative Risikoevaluation
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
11
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
4

Kinderchirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Maximilian Stehr

Telefon: 0911 - 3340 - 3400
Telefax: 0911 - 3340
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Annemarie Schraml

Telefon: 0911 - 3340 - 3142
Telefax: 0911 - 3340 - 3146
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Chronische Mandelentzündung
485
Polypen
369
Polypenoperation
339
Operation am Mittelohr
245
Operation an den Rachenmandeln
233
Leistenbruchoperation
143
Harntrakt Fehlbildung
114
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
89
Knochenbruch (Fraktur)
71
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
47
Operation bei Kieferbruch
40
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
27
Operation am Trommelfell
25
Magenentzündung (Gastritis)
24
Wundversorgung bei chronischen Wunden
22
Fraktur Becken
14
Kieferbruch
12
Fraktur Schädel
12
Schädelbasisbruch
12
Chronische Mittelohrenzündung
11
Harnblasenerkrankung
10
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
9
Deformierung von Fingern und Zehen
9
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie der Missbildungen von Gehirn und Rückenmark
Chirurgische Intensivmedizin
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Dermatochirurgie
Diagnostik und Therapie bei Hämangiomen
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere, Diabetes)
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Gefäßerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Trachea
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und der Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von tubulointerstitiellen Nierenkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Endokrine Chirurgie
Endoskopie
Fußchirurgie
Handchirurgie
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Kinderorthopädie
Kinderradiologie
Kindertraumatologie
Kinderurologie
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Lungenchirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Mediastinoskopie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Native Sonographie
Nierenchirurgie
Notfallmedizin
Operationen wegen Thoraxtrauma
Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
Portimplantation
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Speiseröhrenchirurgie
Spezialsprechstunde
Szintigraphie
Teleradiologie
Thorakoskopische Eingriffe
Tracheobronchiale Rekonstruktionen bei angeborenen Malformationen
Traumatologie
Tumorchirurgie
Kinderchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
539
Hyperplasie der Gaumenmandeln mit Hyperplasie der Rachenmandel
187
Hyperplasie der Rachenmandel
114
Pes equinovarus congenitus
66
Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis
54
Sonstige angeborene Deformitäten der Hüfte
52
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
47
Hyperplasie der Gaumenmandeln
43
Fraktur des distalen Endes des Humerus
41
Valgusdeformität, anderenorts nicht klassifiziert
40
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Adenotomie (ohne Tonsillektomie): Primäreingriff
309
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
230
Tonsillektomie (ohne Adenotomie): Partiell, transoral
223
Parazentese [Myringotomie]: Mit Einlegen einer Paukendrainage
168
Therapeutische Injektion: Sonstige
173
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
112
Andere Inzision an Haut und Unterhaut: Implantation eines Medikamententrägers: Oberschenkel und Knie
67
Aufwendige Gipsverbände: Sonstige
66
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch Klammern (Stapler)
66
(Analgo-)Sedierung
118
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
15
Fachärzte (ohne Belegärzte)
10
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
32
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
22
Operationstechnische Assistenz
7

Pädiatrie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Wolfram Scheurlen

Telefon: 0911 - 3340 - 3000
Telefax: 0911 - 3340
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darminfektion
324
Lungenentzündung
232
Alkoholsucht
192
Zuckerkrankheit
63
Inkontinenz
61
Kopfschmerz
48
Chronische Mandelentzündung
42
Epilepsie Krampfleiden
38
Asthma bronchiale
34
Chronische Mittelohrenzündung
30
Nierenentzündung, allgemein
28
Gesichtsnervenlähmung
20
Schwindel
17
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere, Diabetes)
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Gefäßerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) hämatologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurometabolischen/neurodegenerativen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neuromuskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) pädiatrischen Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) rheumatischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Anfallsleiden
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
Diagnostik und Therapie von entzündlichen ZNS-Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Hirnhäute
Diagnostik und Therapie von extrapyramidalen Krankheiten und Bewegungsstörungen
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren des Gehirns
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von malignen Erkrankungen des Gehirns
Diagnostik und Therapie von neuroimmunologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von psychosomatischen Störungen des Kindes
Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von Systematrophien, die vorwiegend das Zentralnervensystem betreffen
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Diagnostik und Therapie von Wachstumsstörungen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Magnetresonanztomographie (MRT), Spezialverfahren
Native Sonographie
Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
Neuro-Urologie
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Spezialsprechstunde
(„Sonstiges“)
Sonstige Schwerpunkte
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
261
Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet
167
Gehirnerschütterung
146
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs
140
Virusinfektion, nicht näher bezeichnet
116
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
96
Enteritis durch Rotaviren
93
Akute Bronchitis durch Respiratory-Syncytial-Viren [RS-Viren]
91
Synkope und Kollaps
74
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
63
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Therapeutische Injektion: Sonstige
1.551
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
1.269
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
223
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
173
Elektroenzephalographie (EEG): Schlaf-EEG (10/20 Elektroden)
153
Registrierung evozierter Potentiale: Früh-akustisch (FAEP/BERA)
129
Darmspülung
122
Untersuchung des Liquorsystems: Lumbale Liquorpunktion zur Liquorentnahme
118
Lichttherapie: Lichttherapie des Neugeborenen (bei Hyperbilirubinämie)
72
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
58
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
25
Fachärzte (ohne Belegärzte)
12
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
27
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
24

Pädiatrie/Schwerpunkt Hämatologie und internistische Onkologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Wolfram Scheurlen

Telefon: 0911 - 3340 - 3000
Telefax: 0911 - 3340
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Blutkrebs, Lymphknotenkrebs
487
Chemotherapie
351
Knochentumor, Knochenkrebs
174
Nierentumor, Nierenkrebs
121
Schielbehandlung
20
Hodentumor
15
Augentumor, Krebs Auge
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) hämatologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Palliativmedizin
Psychoonkologie
Spezialsprechstunde
(„Sonstiges“)
Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
Kinder- und Jugendpsychiatrische Betreuung
Klangschalentherapie
Kreativtherapie/Kunsttherapie/Theatertherapie/Bibliotherapie
Massage
Musiktherapie
Psychologisches/psychotherapeutisches Leistungsangebot/Psychosozialdienst
Redressionstherapie
Sozialdienst
spezielles pflegerisches Leistungsangebot
Zusammenarbeit mit/Kontakt zu Selbsthilfegruppen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Akute lymphatische Leukämie [ALL]
468
Bösartige Neubildung der Niere, ausgenommen Nierenbecken
121
Sekundäre Thrombozytopenie
104
Arzneimittelinduzierte Agranulozytose und Neutropenie
79
Bösartige Neubildung: Periphere Nerven der unteren Extremität, einschließlich Hüfte
77
Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Beckenknochen
70
Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels: Lange Knochen der unteren Extremität
58
B-Zell-Lymphom, nicht näher bezeichnet
55
Fieber, nicht näher bezeichnet
52
Bösartige Neubildung: Periphere Nerven und autonomes Nervensystem, mehrere Teilbereiche überlappend
50
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Therapeutische perkutane Punktion des Zentralnervensystems und des Auges: Lumbalpunktion
120
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
98
Instillation von und lokoregionale Therapie mit zytotoxischen Materialien und Immunmodulatoren: Intrathekal
95
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
56
Biopsie ohne Inzision am Knochenmark
52
Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: 1 Tag: 1 Medikament
45
Hochgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: Ein Chemotherapieblock während eines stationären Aufenthaltes
44
Nicht komplexe Chemotherapie: 1 Tag: 2 Medikamente
38
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
33
Nicht komplexe Chemotherapie: 4 Tage: 1 Medikament
30
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
11
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
10






Details