Deutsches Herzzentrum München des Freistaates Bayern

Kontakt

Lazarettstraße 36, 80636 München

Besuchszeiten

0 - 24 Uhr

Parkplätze

Maximal 3,00 EUR pro Stunde
Maximal 30,00 EUR pro Tag

Es stehen nur wenige Kurzzeitparklplätze zur Verfügung. Die exakten Parkplatzgebühren finden Sie auf unserer Homepage (die erste Stunde ist gebührenfrei).

Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für Deutsches Herzzentrum München des Freistaates Bayern

Bisher wurden noch keine Bewertungen von Patienten abgegeben.

Schreiben Sie jetzt eine Bewertung!

Bewertung für Deutsches Herzzentrum München des Freistaates Bayern

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Rüdiger Lange

Telefon: 089 - 1218 - 4111
Telefax: 089 - 1218 - 4113
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Bypassoperation
1.418
Herzklappenerkrankungen
1.384
Verengung der Herzkranzgefäße
560
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
532
Implantation eines Herzschrittmachers
274
Wundversorgung bei chronischen Wunden
166
Herzinfarkt
158
Knochenbruch (Fraktur)
78
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
20
Lympherkrankungen
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Aortenaneurysmachirurgie
Behandlung von Verletzungen am Herzen
Chirurgie der angeborenen Herzfehler
Chirurgie der Komplikationen der koronaren Herzerkrankung: Ventrikelaneurysma, Postinfarkt-VSD, Papillarmuskelabriss, Ventrikelruptur
Chirurgische Intensivmedizin
Defibrillatoreingriffe
Eingriffe am Perikard
Herzklappenchirurgie
Koronarchirurgie
Lungenembolektomie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Notfallmedizin
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Schrittmachereingriffe
Spezialsprechstunde
Erneute Operation nach voran gegangenem Klappenersatz
Herztumore
Technische Herzunterstützung
Transkatheter - Aortenklappenersatz
Transkatheter- Herzklappenersatz
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Atherosklerotische Herzkrankheit
278
Aortenklappenstenose
278
Aortenklappenstenose mit Insuffizienz
121
Mitralklappeninsuffizienz
110
Akute und subakute infektiöse Endokarditis
90
Krankheiten der Mitral- und Trikuspidalklappe, kombiniert
79
Aneurysma der Aorta thoracica, ohne Angabe einer Ruptur
75
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
69
Angeborene Aortenklappeninsuffizienz
54
Dissektion der Aorta
53
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Mit kontinuierlicher reflektionsspektrometrischer Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
1.175
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut: Maschinelle Autotransfusion (Cell-Saver) ohne Bestrahlung
1.095
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
1.016
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
998
Intraoperative Anwendung der Verfahren
943
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
700
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
591
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
586
Ganzkörperplethysmographie
402
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
368
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
45
Fachärzte (ohne Belegärzte)
22
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
154
Krankenpflegehelfer
2
Operationstechnische Assistenz
7
Pflegeassistenten
2
Pflegehelfer
5

Klinik für Herz- und Kreislauferkrankungen



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Heribert Schunkert

Telefon: 089 - 1218 - 4073
Telefax: 089 - 1218 - 4013
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
7.166
Herzrhythmusstörungen
3.956
Verengung der Herzkranzgefäße
3.022
Herzklappenerkrankungen
1.170
Implantation eines Herzschrittmachers
930
Herzschwäche
740
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
600
Herzinfarkt
478
Geschwür Fuß / Bein
328
Chronische Beinwunden (Ulcus)
328
Durchblutungsstörungen der Beine
314
Bluthochdruck
216
Halsschlagaderverengung
100
Lungenentzündung
52
Schwindel
32
Darmspiegelung
28
Chronische Atemwegserkrankung
20
Erkrankung der Hirngefäße
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Hochschulambulanz nach § 117 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Elektrophysiologie
Intensivmedizin
Spezialsprechstunde
Chest Pain Unit (CPU)
Lipid-Apherese
Mitralclipping
Prophylaktische Implantation von Defibrillatoren bei Risikopatienten
Psychologische Unterstützung
TAVI-Zentrum
Transkoronare Ablation der Septum Hypertrophie (TASH)
Vorhofohrverschluss
Zentrum zur Behandlung struktureller Herzerkrankungen und Herzrrhythmusstörungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Atherosklerotische Herzkrankheit
1.488
Vorhofflimmern, persistierend
601
Sonstige Formen der Angina pectoris
591
Vorhofflimmern, paroxysmal
565
Vorhofflattern, atypisch
431
Aortenklappenstenose
297
Linksherzinsuffizienz
293
Sonstige Brustschmerzen
235
Anpassung und Handhabung eines kardialen (elektronischen) Geräts
228
Supraventrikuläre Tachykardie
174
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
3.355
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
2.607
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
1.791
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
1.697
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
1.655
Kardiales Mapping: Sonstige
1.639
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie, Druckmessung und Ventrikulographie im linken Ventrikel
1.615
Arteriographie der Gefäße des Beckens
1.576
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der medikamentenfreisetzenden Stents oder OPD-Systeme: Everolimus-freisetzende Stents oder OPD-Systeme mit sonstigem Polymer
1.357
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Polymerdichtung mit äußerer Sperrscheibe
1.317
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
59
Fachärzte (ohne Belegärzte)
22
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
114
Krankenpflegehelfer
2
Pflegehelfer
2

Klinik für Kinderkardiologie und angeborene Herzfehler



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Peter Ewert

Telefon: 089 - 1218 - 3011
Telefax: 089 - 1218 - 3013
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
470
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
420
Implantation eines Herzschrittmachers
174
Herzrhythmusstörungen
156
Herzklappenerkrankungen
122
Herzschwäche
64
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Bestimmung zur ambulanten Behandlung nach § 116b SGB V
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Gefäßerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Herzerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
Kinderchirurgie
Neonatologie
Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
Neugeborenenscreening
Neuropädiatrie
Pädiatrische Psychologie
Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
Sozialpädiatrisches Zentrum
Spezialsprechstunde
Überregionales EMAH-Zentrum - Zertifiziert
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Vorhofseptumdefekt
191
Koarktation der Aorta
94
Hypoplastisches Linksherzsyndrom
91
Ventrikelseptumdefekt
87
Fallot-Tetralogie
78
Defekt des Vorhof- und Kammerseptums
69
Offener Ductus arteriosus
60
Atresie der A. pulmonalis
59
Supraventrikuläre Tachykardie
49
Anpassung und Handhabung eines kardialen (elektronischen) Geräts
44
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
(Analgo-)Sedierung
753
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
545
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
492
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
482
Rechtsherz-Katheteruntersuchung: Oxymetrie
444
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Mit kontinuierlicher reflektionsspektrometrischer Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
440
Angiokardiographie als selbständige Maßnahme: Aortographie
431
Angiokardiographie als selbständige Maßnahme: Sonstige
355
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut: Maschinelle Autotransfusion (Cell-Saver) ohne Bestrahlung
338
Intravenöse Anästhesie
335
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
38
Fachärzte (ohne Belegärzte)
32
Pflegepersonal
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
94
Krankenpflegehelfer
1
Pflegehelfer
1






Details