Zum Klinikprofil

Fachabteilung Chirurgische Klinik IV - Gefäßchirurgie in Diakonie-Klinikum Schwäbisch Hall gGmbH in 74523 Schwäbisch Hall

Termin online
anfragen

Kostenfrei und unverbindlich

Ueberblick

Patientenbewertungen

0

Gesamtnote

sectigo SSL

Einfach, schnell, kostenfrei

Termin online
anfragen

1Ihre Versicherung
2Ihr Besuchsgrund
3Ihr Terminwunsch

Besondere Merkmale

Akademisches Lehrkrankenhaus
Optimale Zimmerausstattung
Parkplätze für Patienten
Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Diakoniestraße - 10,
74523 Schwäbisch Hall
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung


WLAN


TV


Telefon


Tresor

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Leitende Ärzte

Chefaerzte

Bild Chefarzt maennlich
Priv.-Doz. Dr. med. Claus-Georg Schmedt

Chefarzt

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

9.22

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

31.15

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Gefäßassistent und Gefäßassistentin DGG®
  • Kontinenzmanagement
  • Geriatrie

Besonderheiten

Besonderheiten

Akademisches Lehrkrankenhaus
diese Klinik fungiert als Lehrklinik für Studenten
Besonders kinderfreundlich
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien zum Thema "Kinderfreundlichkeit"
Optimale Zimmerausstattung
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien
Parkplätze für Patienten
diese Klinik bietet Parkplätze für Patienten an
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
Es Dolmetscher innerhalb der Mitarbeiter und / oder Externe zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Laserchirurgie
  • Amputationschirurgie
  • Spezialsprechstunde

Besondere Austattung

  • Single-Photon-Emissionscomputertomograph (SPECT) - Schnittbildverfahren unter Nutzung eines Strahlenkörperchens
  • Elektroenzephalographiegerät (EEG) - Hirnstrommessung
  • Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren - Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Atherosklerose der Extremitätenarterien

 

ICD.Code I70.2

541 Fälle pro Jahr

Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung

 

ICD.Code I83.9

100 Fälle pro Jahr

Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen

 

ICD.Code E11.7

97 Fälle pro Jahr

Verschluss und Stenose der A. carotis

 

ICD.Code I65.2

47 Fälle pro Jahr

Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten

 

ICD.Code I74.3

40 Fälle pro Jahr

Diabetes mellitus, Typ 2: Mit peripheren vaskulären Komplikationen

 

ICD.Code E11.5

29 Fälle pro Jahr

Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur

 

ICD.Code I71.4

26 Fälle pro Jahr

Erysipel [Wundrose]

 

ICD.Code A46

17 Fälle pro Jahr

Phlegmone an sonstigen Teilen der Extremitäten

 

ICD.Code L03.1

16 Fälle pro Jahr

Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen

 

ICD.Code T82.8

15 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Mikrochirurgische Technik

 

OPS Code 5-984

364 Fälle pro Jahr

Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie des Gefäßsystems mit quantitativer Auswertung

 

OPS Code 3-035

235 Fälle pro Jahr

Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen

 

OPS Code 8-831.0

224 Fälle pro Jahr

Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: An Haut und Unterhaut

 

OPS Code 5-916.a0

160 Fälle pro Jahr

Art des Transplantates: Alloplastisch

 

OPS Code 5-930.4

129 Fälle pro Jahr

Endarteriektomie: A. femoralis

 

OPS Code 5-381.70

121 Fälle pro Jahr

Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE

 

OPS Code 8-800.c0

109 Fälle pro Jahr

Endarteriektomie: A. profunda femoris

 

OPS Code 5-381.71

89 Fälle pro Jahr

Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Großflächig: Unterschenkel

 

OPS Code 5-896.1f

85 Fälle pro Jahr

Revision einer Blutgefäßoperation: Revision eines vaskulären Implantates

 

OPS Code 5-394.2

71 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

  • 1

    Gesamtnote

  • 0 km

    Entfernung

Betten: 49
Fälle: 365
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 21 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen