Diakonissenkrankenhaus Dresden

Bereits 1893 eröffnete das Diakonissenkrankenhaus Dresden. Heute ist die Klinik ein Akutkrankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit modernster technischer Ausstattung. Auch wenn sich bei unserer technischen Ausstattung und dem Fachwissen unserer Mitarbeiter, während unserer fast 125 jährigen Geschichte vieles geändert hat, ist unsere Grundhaltung gleich geblieben. Wir wollen unseren Patienten zugleich mit fachlichen, sozialen und geistlichen Kompetenzen zur Seite zu stehen. Ein besonderer Schwerpunkt des Diakonissenkrankenhauses Dresden liegt in der Betreuung onkologischer Patienten in den Krebsorganzentren. Außerdem ist die Einrichtung ein Akademisches Lehrkrankenhaus an der Technischen Universität Dresden.

Kontakt

Holzhofgasse 29, 01099 Dresden

Besuchszeiten

0 - 24 Uhr

Parkplätze


spezielle Parkplätze für Patienten der Notaufnahme und Ambulanz, Storchenparkplatz für werdende Eltern, Parkhauseröffnung Anfang 2017

Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Diakonissenkrankenhaus Dresden

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Gallenblasensteine
321
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
288
Entfernung Gallenblase
274
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
272
Leistenbruchoperation
271
Laparoskopische Operation Leistenbruch
216
Darmkrebs
170
Operation am Darm
152
Hämorrhoiden
144
Operation am Anus
137
Fistel am Anus
127
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
73
Darmerkrankung Polypen
65
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
56
Wundversorgung bei chronischen Wunden
54
Operation an der Leber (bei Krebs)
43
Operation an der Bauchspeicheldrüse
33
Lungenkrebs
30
Leberkrebs
25
Bauchspeicheldrüsenkrebs
23
Operation Magengeschwür
22
Magenkrebsoperation
19
Zwerchfellbruch Operation
18
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
17
Operation an der Schilddrüse
12
Bauchspeicheldrüsenentzündung
12
Zwerchfellbruch
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Endokrine Chirurgie
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
207
Gallenblasenstein ohne Cholezystitis
119
Hämorrhoiden 3. Grades
117
Analfistel
85
Bösartige Neubildung des Rektums
65
Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
45
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
43
Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis
43
Analabszess
41
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess
39
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal
209
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
204
Inzision und Exzision von Gewebe der Perianalregion: Exzision
123
Operative Behandlung von Hämorrhoiden: Ligatur einer A. haemorrhoidalis: Mit rektoanaler Rekonstruktion [Recto-anal-repair]
99
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
96
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Großflächig: Bauchregion
83
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch Klammern (Stapler)
58
Operative Behandlung von Hämorrhoiden: Exzision (z.B. nach Milligan-Morgan)
55
Endosonographie des Rektums
49
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
46
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
13
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
566
Bandverletzung Kniegelenk
112
Arthrose des Kniegelenkes
105
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
86
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
70
Fraktur Wirbelsäule
67
Fraktur Becken
44
Bandscheibenvorfall
39
Bandscheibenbeschwerden
39
Arthrose im Schultergelenk
16
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
13
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Notfallmedizin
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Spinal(kanal)stenose
168
Sonstige primäre Gonarthrose
102
Distale Fraktur des Radius
93
Pertrochantäre Fraktur
83
Läsionen der Rotatorenmanschette
68
Fraktur des proximalen Endes des Humerus
60
Fraktur des Außenknöchels
54
Schenkelhalsfraktur
52
Gehirnerschütterung
50
Meniskusschädigung durch alten Riss oder alte Verletzung
43
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Meniskusresektion, partiell
102
Arthroskopische Operation an der Synovialis: Resektion einer Plica synovialis: Kniegelenk
82
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens: Durch winkelstabile Platte: Radius distal
77
Andere Operationen an der Wirbelsäule: Knöcherne Dekompression des Spinalkanals: 3 Segmente
75
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
74
Offen chirurgische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Rekonstruktion der Rotatorenmanschette durch Naht
72
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: Flavektomie LWS: Mehr als 2 Segmente
71
Andere Operationen an den Bewegungsorganen: Weichteildebridement, schichtenübergreifend
68
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
68
Geschlossene Reposition einer Fraktur oder Epiphysenlösung mit Osteosynthese: Durch Marknagel mit Gelenkkomponente: Femur proximal
68
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
14
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
795
Operation am Darm (bei Polypen)
325
Herzschwäche
200
Lungenentzündung
182
Bluthochdruck
160
Alkoholsucht
147
Bauchspeicheldrüsenentzündung
147
Gallenblasensteine
138
Leberkrebs
94
Darminfektion
88
Zuckerkrankheit
87
Chronische Atemwegserkrankung
73
Operation Magengeschwür
71
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
65
Lungenkrebs
57
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
56
Inkontinenz
51
Nierenversagen/Nierenschwäche
48
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
46
Magenentzündung (Gastritis)
44
Bauchspeicheldrüsenkrebs
35
Leberentzündung
31
Implantation eines Herzschrittmachers
27
Darmerkrankung, allgemein
24
Schlaganfall
24
Herzrhythmusstörungen
23
Chronische Beinwunden (Ulcus)
23
Geschwür Fuß / Bein
23
Darmerkrankung Polypen
21
Durchblutungsstörungen der Beine
21
Speiseröhrenkrebs
19
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
15
Tumor des Lymphsystem
11
Schwindel
11
Operation an der Speiseröhre (bei Zenker-Divertikel)
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Endoskopie
Palliativmedizin
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Rechtsherzinsuffizienz
108
Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet
84
Gallengangsstein ohne Cholangitis oder Cholezystitis
82
Benigne essentielle Hypertonie
79
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet
70
Volumenmangel
68
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
64
Alkoholische Leberzirrhose
62
Polyp des Kolons
61
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
50
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
988
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
536
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
527
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt: 1 bis 5 Biopsien
198
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie mit Kontrastmittel
187
Endosonographie des Pankreas
168
Diagnostische retrograde Darstellung der Gallen- und Pankreaswege
155
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: Stufenbiopsie am oberen Verdauungstrakt
147
Lokale Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Dickdarmes: Exzision, endoskopisch: Exzision ohne weitere Maßnahmen
142
Diagnostische retrograde Darstellung der Gallenwege
142
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
18
Fachärzte (ohne Belegärzte)
11
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
35
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Alkoholsucht
211
Bauchspeicheldrüsenkrebs
5
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Intensivmedizin
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Behandlung von Patienten mit internistischen Erkrankungen
künstliche Beatmung
künstliche Ernährung
Nierenersatztherapie
Überwachung und Pflege von Patienten nach Operationen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
102
Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
17
Rechtsherzinsuffizienz
13
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet
13
Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet
13
Gehirnerschütterung
9
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
8
Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet
8
Vorhofflimmern, paroxysmal
7
Benigne essentielle Hypertonie
7
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
1.334
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
267
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
236
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
147
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
89
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen eines großlumigen Katheters zur extrakorporalen Blutzirkulation
80
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 185 bis 552 Aufwandspunkte: 185 bis 368 Aufwandspunkte
69
Einfache endotracheale Intubation
57
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation
36
Therapeutische perkutane Punktion von Organen des Thorax: Pleurahöhle
28
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
26
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Bauchspeicheldrüsenkrebs
34
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
14
Prostatakrebs
14
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
10
Speiseröhrenkrebs
2
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Palliativmedizin
Schmerztherapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Pankreaskopf
20
Bösartige Neubildung der Prostata
14
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend
12
Bösartige Neubildung: Pankreasschwanz
11
Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend
10
Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet
9
Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum
7
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
7
Leberzellkarzinom
5
Bösartige Neubildung: Corpus ventriculi
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage
54
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Bis zu 6 Behandlungstage
29
Palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage
26
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
22
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
16
Palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage
15
Spezialisierte stationäre palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 21 Behandlungstage
14
Palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 21 Behandlungstage
13
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
5
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Prostata
516
Harnleiter- und Nierensteine
286
Prostatavergrößerung
235
Prostatakrebs
183
Inkontinenz
129
Operation an der Niere (bei Krebs)
117
Operation am Harntrakt bei Fehlbildung
87
Harnblasenerkrankung
80
Nierenentzündung, allgemein
69
Nierentumor, Nierenkrebs
67
Operation an der Prostata (bei Krebs)
64
Stosswellenbehandlung, Stosswellentherapie
61
Chemotherapie
48
Hodentumor
20
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Kinderurologie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Neuro-Urologie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
Prostatazentrum
Tumorchirurgie
Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
Urogynäkologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Prostatahyperplasie
235
Ureterstein
186
Bösartige Neubildung der Prostata
183
Hydronephrose bei ureteropelviner Obstruktion
168
Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend
166
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein
122
Nierenstein
71
Harnröhrenstriktur, nicht näher bezeichnet
69
Akute tubulointerstitielle Nephritis
64
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
63
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Urographie: Retrograd
403
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
267
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Einlegen: Transurethral
254
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Wechsel: Transurethral
238
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
208
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
172
Diagnostische Urethrozystoskopie
172
Endosonographie der männlichen Geschlechtsorgane: Transrektal
112
Transrektale Biopsie an männlichen Geschlechtsorganen: Stanzbiopsie der Prostata: Weniger als 20 Zylinder
112
Transurethrale Inzision von (erkranktem) Gewebe der Urethra: Urethrotomia interna, unter Sicht
95
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
18
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Gebärmutter
232
Operation am Eierstock
229
Brustkrebs
166
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
145
Ausschabung bei Fehlgeburt
92
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
87
Gebärmuttertumor (gutartig)
86
Gebärmutterentfernung
80
Risikoschwangerschaft
68
Inkontinenz
43
Operation bei Inkontinenz
38
Schwangerschaftskomplikationen
35
Operation an der Brust (bei Brustkrebs)
31
Fehlgeburt
28
Gebärmutterschleimhautwucherung
24
Operation an Vulva/Vagina (bei Krebs)
23
Gebärmutterkrebs
14
Brustoperation, plastisch
14
Erkrankung der Brust(drüse)
14
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Spezialsprechstunde
Urogynäkologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Partialprolaps des Uterus und der Vagina
80
Bösartige Neubildung: Oberer äußerer Quadrant der Brustdrüse
71
Gutartige Neubildung des Ovars
59
Intramurales Leiomyom des Uterus
52
Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz]
41
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, mehrere Teilbereiche überlappend
30
Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten
29
Vaginale Enterozele
28
Polyp des Corpus uteri
27
Tubargravidität
22
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Vaginale Kolporrhaphie und Beckenbodenplastik: Scheidenstumpffixation: Laparoskopisch
85
Diagnostische Hysteroskopie
79
Lokale Exzision und Destruktion von Ovarialgewebe: Exzision einer Ovarialzyste: Endoskopisch (laparoskopisch)
68
Salpingektomie: Total: Endoskopisch (laparoskopisch)
67
Salpingoovariektomie: Salpingoovarektomie (ohne weitere Maßnahmen): Endoskopisch (laparoskopisch)
66
Exzision einzelner Lymphknoten und Lymphgefäße: Axillär: Mit Radionuklidmarkierung (Sentinel-Lymphonodektomie)
64
Subtotale Uterusexstirpation: Suprazervikal: Endoskopisch (laparoskopisch)
62
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
58
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Uterus: Morcellieren des Uterus als Vorbereitung zur Uterusexstirpation
54
Vaginale Kolporrhaphie und Beckenbodenplastik: Vorderwandplastik (bei (Urethro-)Zystozele): Ohne alloplastisches Material
52
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
10
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
1.646
Risikoschwangerschaft
750
Schwangerschaftskomplikationen
22
Schwangerschaftsdiabetes
15
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulante Entbindung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Geburtshilfliche Operationen
Pränataldiagnostik und -therapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
1.073
Spontangeburt eines Einlings
563
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden
307
Übertragene Schwangerschaft
202
Betreuung der Mutter wegen Beckenendlage
63
Betreuung der Mutter bei Uterusnarbe durch vorangegangenen chirurgischen Eingriff
29
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz
28
Dammriss 2. Grades unter der Geburt
21
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
20
Geburtshindernis durch Beckenendlage
17
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
1.080
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt
809
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
356
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
307
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Vagina
300
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
236
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an Haut und Muskulatur von Perineum und Vulva
163
Künstliche Fruchtblasensprengung [Amniotomie]
152
Episiotomie und Naht: Episiotomie
123
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Sekundär
96
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
7
Hebammen
11
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) pädiatrischen Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
Neonatologie
Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
Neugeborenenscreening
Perinatale Beratung Hochrisikoschwangerer im Perinatalzentrum gemeinsam mit Frauenärzten und Frauenärztinnen
Versorgung von Mehrlingen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Neugeborenenikterus durch sonstige näher bezeichnete Ursachen
44
Schädigung des Feten und Neugeborenen durch infektiöse und parasitäre Krankheiten der Mutter
42
Sonstige näher bezeichnete Infektionen, die für die Perinatalperiode spezifisch sind
31
Transitorische Tachypnoe beim Neugeborenen
12
Sonstige vor dem Termin Geborene
9
Neugeborenenikterus in Verbindung mit vorzeitiger Geburt
8
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
163
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Spezielle Versorgung (Risiko-Neugeborenes)
141
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
117
Lichttherapie: Lichttherapie des Neugeborenen (bei Hyperbilirubinämie)
66
Lagerungsbehandlung: Lagerung im Spezialbett
61
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
58
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
32
Sauerstoffzufuhr bei Neugeborenen
15
Maschinelle Beatmung und Atemunterstützung bei Neugeborenen und Säuglingen: Atemunterstützung mit kontinuierlichem positiven Atemwegsdruck (CPAP): Bei Neugeborenen (0. bis 28. Lebenstag)
15
Registrierung evozierter Potentiale: Akustisch (AEP)
6
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
6
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Schmerztherapie
geburtshilfliche Narkoseverfahren
Narkoseverfahren für Operationen aller Kliniken
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
11
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
11