Ueberblick

Patientenbewertungen

0

Gesamtnote

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Besondere Merkmale

Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Rotebergstraße - 2,
35683 Dillenburg
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

7.73

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

18.05

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Kinästhetik
  • Qualitätsmanagement
  • Dekubitusmanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Notfallmedizin
  • Magen-Darm-Chirurgie
  • Tumorchirurgie

Besondere Austattung

  • Röntgengerät für die weibliche Brustdrüse
  • Harnflussmessung
  • Gerät zur Lungenersatztherapie/-unterstützung

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion

 

ICD.Code K80.00

83 Fälle pro Jahr

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän

 

ICD.Code I70.25

64 Fälle pro Jahr

Gallenblasenstein ohne Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion

 

ICD.Code K80.20

45 Fälle pro Jahr

Divertikulitis des Dickdarmes mit Perforation und Abszess, ohne Angabe einer Blutung

 

ICD.Code K57.22

43 Fälle pro Jahr

Akute Appendizitis mit lokalisierter Peritonitis ohne Perforation oder Ruptur

 

ICD.Code K35.30

42 Fälle pro Jahr

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration

 

ICD.Code I70.24

41 Fälle pro Jahr

Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet

 

ICD.Code K40.90

40 Fälle pro Jahr

Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion

 

ICD.Code K80.10

39 Fälle pro Jahr

Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code K35.8

38 Fälle pro Jahr

Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet

 

ICD.Code K40.20

36 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Laparoskopisch

 

OPS Code 5-469.21

187 Fälle pro Jahr

Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge

 

OPS Code 5-511.11

172 Fälle pro Jahr

Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch Klammern (Stapler)

 

OPS Code 5-470.11

107 Fälle pro Jahr

Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, subfaszial oder an Knochen und/oder Gelenken der Extremitäten

 

OPS Code 5-916.a1

102 Fälle pro Jahr

Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal [TAPP]

 

OPS Code 5-530.31

84 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 3

 

OPS Code 9-984.8

80 Fälle pro Jahr

Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden

 

OPS Code 9-401.22

77 Fälle pro Jahr

Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation

 

OPS Code 8-854.2

74 Fälle pro Jahr

Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Kleinflächig: Fuß

 

OPS Code 5-896.0g

72 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 2

 

OPS Code 9-984.7

61 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

Vitos Klinikum Herborn Kartenansicht
  • 3.7

    Gesamtnote

  • 7.77 km

    Entfernung

Betten: 304
Fälle: 3.102
Trägerschaft:
öffentlich

Patientensicherheit & Hygiene 19 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Bad Endbach Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 14.64 km

    Entfernung

Betten: 75
Fälle: 2.397
Trägerschaft:
privat

Patientensicherheit & Hygiene 10 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Hessische Berglandklinik Koller GmbH Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 14.74 km

    Entfernung

Betten: 88
Fälle: 1.812
Trägerschaft:
privat

Patientensicherheit & Hygiene 3 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
AGAPLESION Pneumologische Klinik Waldhof Elgershausen Kartenansicht
  • 1

    Gesamtnote

  • 14.96 km

    Entfernung

Betten: 95
Fälle: 3.034
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 20 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Kaiserin-Auguste-Victoria Krankenhaus GmbH Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 17.11 km

    Entfernung

Betten: 89
Fälle: 4.323
Trägerschaft:
privat

Patientensicherheit & Hygiene 24 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen