Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für DONAUISAR Klinikum Landau

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Leistenbruchoperation
104
Laparoskopische Operation Leistenbruch
78
Gallenblasensteine
32
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
30
Entfernung Gallenblase
30
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
24
Hämorrhoiden
24
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Endokrine Chirurgie
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Notfallmedizin
Schrittmachereingriffe
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
47
Hämorrhoiden 3. Grades
12
Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis
11
Pilonidalzyste mit Abszess
7
Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
7
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
6
Pilonidalzyste ohne Abszess
5
Rektalabszess
4
Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis
4
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel an Extremitäten
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
52
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal
38
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
15
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Endoskopisch total extraperitoneal
12
Operative Behandlung von Hämorrhoiden: Mit Stapler
12
Exzision und Rekonstruktion eines Sinus pilonidalis: Exzision
12
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
8
Inzision und Exzision von Gewebe der Perianalregion: Exzision
7
Mikrochirurgische Technik
7
Darmspülung
7
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Arthrose des Kniegelenkes
56
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
32
Arthrose des Hüftgelenkes
30
Fraktur Wirbelsäule
22
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Notfallmedizin
Septische Knochenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige primäre Gonarthrose
23
Distale Fraktur des Radius
21
Oberflächliche Verletzung des Kopfes, Teil nicht näher bezeichnet
20
Gehirnerschütterung
10
Sonstige primäre Koxarthrose
9
Fraktur sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens
5
Primäre Koxarthrose, beidseitig
5
Fraktur des proximalen Endes des Humerus
5
Primäre Gonarthrose, beidseitig
5
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
49
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
24
Anwendung eines Navigationssystems
24
Offene Reposition einer Mehrfragment-Fraktur im Gelenkbereich eines langen Röhrenknochens: Durch winkelstabile Platte: Radius distal
20
Native Computertomographie des Schädels
18
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
16
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
12
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
12
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems
11
Native Computertomographie des Beckens
8
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
3
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
98
Arthrose des Kniegelenkes
72
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
52
Arthrose des Hüftgelenkes
48
Bandscheibenbeschwerden
44
Bandscheibenvorfall
44
Knochenschwund
28
Fraktur Wirbelsäule
22
Trigeminusneuralgie, Gesichtsschmerz
22
Entfernung von erkranktem Knochengewebe
22
Erkrankung Nerven / Muskeln
18
Deformierung von Fingern und Zehen
8
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Tumoren der Haltungs- und Bewegungsorgane
Endoprothetik
Fußchirurgie
Handchirurgie
Kinderorthopädie
Rheumachirurgie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Traumatologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Lumboischialgie
103
Anhaltende Schmerzstörung
88
Radikulopathie
66
Sonstige primäre Gonarthrose
27
Zervikobrachial-Syndrom
22
Sonstige primäre Koxarthrose
21
Neurodystrophie [Algodystrophie]
19
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
18
Läsionen der Rotatorenmanschette
14
Schmerzen in den Extremitäten
13
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage: Mindestens 21 Therapieeinheiten, davon mindestens 5 Therapieeinheiten psychotherapeutische Verfahren
133
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
84
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage: Mindestens 56 Therapieeinheiten, davon weniger als 14 Therapieeinheiten psychotherapeutische Verfahren
55
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie: Mit bildgebenden Verfahren: An der Lendenwirbelsäule
53
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel
46
Anwendung eines Navigationssystems
35
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
25
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
25
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
24
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
21
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
202
Herzschwäche
196
Darminfektion
186
Lungenentzündung
176
Bluthochdruck
150
Inkontinenz
112
Herzrhythmusstörungen
104
Schwindel
104
Chronische Atemwegserkrankung
104
Zuckerkrankheit
80
Schlaganfall
78
Magenentzündung (Gastritis)
70
Alkoholsucht
58
Nierenversagen/Nierenschwäche
56
Gallenblasensteine
36
Bauchspeicheldrüsenentzündung
26
Kopfschmerz
24
Schüttellähmung
24
Epilepsie Krampfleiden
22
Operation am Darm (bei Polypen)
22
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
16
Fraktur Wirbelsäule
14
Erkrankung der Hirngefäße
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Trachea
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Haut und Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Endoskopie
Palliativmedizin
Schmerztherapie
Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Synkope und Kollaps
111
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
81
Benigne essentielle Hypertonie
74
Rechtsherzinsuffizienz
61
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
51
Schwindel und Taumel
44
Sepsis, nicht näher bezeichnet
44
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
43
Volumenmangel
40
Linksherzinsuffizienz
37
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA)
345
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
324
Native Computertomographie des Schädels
312
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
269
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
235
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
130
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
77
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 7 Behandlungstage und 10 Therapieeinheiten
77
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
76
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
66
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
32
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Prostatakrebs
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung der Prostata
5
Sekundäre bösartige Neubildung des Gehirns und der Hirnhäute
4
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage
26
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
12
Palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage
11
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
8
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Belegarztpraxis am Krankenhaus
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Geburtshilfliche Operationen
Notfallmedizin
Spezialsprechstunde
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
142
Bandverletzung Kniegelenk
32
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Belegarztpraxis am Krankenhaus
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Augenlides, des Tränenapparates und der Orbita
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige Meniskusschädigungen
14
Impingement-Syndrom der Schulter
10
Sonstige primäre Gonarthrose
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Meniskusresektion, partiell
16
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Erweiterung des subakromialen Raumes
14
Arthroskopische Gelenkoperation: Gelenkspülung mit Drainage, aseptisch: Kniegelenk
13
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
11
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
8
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
7
Anwendung eines Navigationssystems
6
Arthroskopische Gelenkoperation: Gelenkspülung mit Drainage, aseptisch: Humeroglenoidalgelenk
6
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
5
Arthroskopische Operation am Gelenkknorpel und an den Menisken: Meniskusresektion, total
5
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Prostata
82
Prostatavergrößerung
74
Harnleiter- und Nierensteine
28
Harnblasenerkrankung
20
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Belegarztpraxis am Krankenhaus
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Niereninsuffizienz
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Prostatahyperplasie
37
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein
28
Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand
23
Nicht näher bezeichnete Nierenkolik
20
Hydrozele, nicht näher bezeichnet
18
Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend
17
Spermatozele
9
Nicht näher bezeichnete Hämaturie
9
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten der Harnblase
9
Ureterstein
8
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
118
Diagnostische Urethrozystoskopie
107
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
37
Transurethrale Exzision und Destruktion von Prostatagewebe: Elektroresektion mit Trokarzystostomie
37
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase: Resektion: Fluoreszenzgestützt mit Hexaminolävulinsäure
34
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
34
Operation einer Hydrocele testis
19
Transurethrale Inzision von (erkranktem) Gewebe der Urethra: Urethrotomia interna, ohne Sicht
14
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
13
Transurethrale Inzision von (erkranktem) Gewebe der Urethra: Urethrotomia interna, unter Sicht
10
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Trigeminusneuralgie, Gesichtsschmerz
22
Erkrankung Nerven / Muskeln
16
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Intensivmedizin
Schmerztherapie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Anhaltende Schmerzstörung
88
Lumboischialgie
54
Radikulopathie
54
Neurodystrophie [Algodystrophie]
19
Zervikobrachial-Syndrom
19
Schmerzen in den Extremitäten
10
Sonstige Rückenschmerzen
10
Trigeminusneuralgie
10
Kausalgie
7
Zoster mit Beteiligung anderer Abschnitte des Nervensystems
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage: Mindestens 21 Therapieeinheiten, davon mindestens 5 Therapieeinheiten psychotherapeutische Verfahren
133
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage: Mindestens 56 Therapieeinheiten, davon weniger als 14 Therapieeinheiten psychotherapeutische Verfahren
55
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
25
Injektion eines Medikamentes an Nervenwurzeln und wirbelsäulennahe Nerven zur Schmerztherapie: Mit bildgebenden Verfahren: An der Lendenwirbelsäule
24
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
15
Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark mit Kontrastmittel
12
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage: Mindestens 42 bis höchstens 55 Therapieeinheiten, davon mindestens 10 Therapieeinheiten psychotherapeutische Verfahren
11
Komplexe Akutschmerzbehandlung
8
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
8
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
5
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
2
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Transfusionsmedizin
Laboratoriumsmedizin
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1