Ueberblick

Patientenbewertungen

5

Gesamtnote

sectigo SSL

Einfach, schnell, kostenfrei

Termin online
anfragen

1Ihre Fachabteilung
2Ihre Versicherung
3Ihr Besuchsgrund
4Ihr Terminwunsch

Besondere Merkmale

Optimale Zimmerausstattung
Parkplätze für Patienten
Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Goethestraße - 14,
17166 Teterow
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung


WLAN


TV


Telefon


Tresor

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

4.25

Auslastung Ärzte

hoch

Anzahl Pfleger

15.8

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Diabetes

Besonderheiten

Besonderheiten

Optimale Zimmerausstattung
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien
Parkplätze für Patienten
diese Klinik bietet Parkplätze für Patienten an
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Transfusionsmedizin
  • Chirurgische Intensivmedizin
  • Schmerztherapie

Besondere Austattung

  • Gerät für Nierenersatzverfahren - Gerät zur Blutreinigung bei Nierenversagen (Dialyse)
  • Hochfrequenzthermotherapiegerät - Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik
  • Gerät zur Lungenersatztherapie/-unterstützung

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Sepsis durch sonstige gramnegative Erreger

 

ICD.Code A41.5

33 Fälle pro Jahr

Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege

 

ICD.Code J44.0

20 Fälle pro Jahr

Akutes Nierenversagen, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code N17.9

20 Fälle pro Jahr

Linksherzinsuffizienz

 

ICD.Code I50.1

15 Fälle pro Jahr

Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code J18.0

13 Fälle pro Jahr

Schlafapnoe

 

ICD.Code G47.3

9 Fälle pro Jahr

Lungenembolie mit Angabe eines akuten Cor pulmonale

 

ICD.Code I26.0

9 Fälle pro Jahr

Atrioventrikulärer Block 3. Grades

 

ICD.Code I44.2

9 Fälle pro Jahr

Dickdarmkrebs im Bereich des Mastdarms - Rektumkrebs

 

ICD.Code C20

5 Fälle pro Jahr

Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand

 

ICD.Code I21.0

5 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Ohne weitere Maßnahmen

 

OPS Code 1-620.00

229 Fälle pro Jahr

Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen

 

OPS Code 8-831.0

126 Fälle pro Jahr

Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes

 

OPS Code 8-930

100 Fälle pro Jahr

Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte

 

OPS Code 8-980.0

86 Fälle pro Jahr

Lagerungsbehandlung: Lagerung im Spezialbett

 

OPS Code 8-390.0

72 Fälle pro Jahr

Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung

 

OPS Code 8-706

55 Fälle pro Jahr

Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation

 

OPS Code 8-854.2

43 Fälle pro Jahr

Einstellung einer häuslichen maschinellen Beatmung: Ersteinstellung: Nicht invasive häusliche Beatmung

 

OPS Code 8-716.00

39 Fälle pro Jahr

Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 185 bis 552 Aufwandspunkte: 185 bis 368 Aufwandspunkte

 

OPS Code 8-980.10

34 Fälle pro Jahr

Einfache endotracheale Intubation

 

OPS Code 8-701

32 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

  • 4.6

    Gesamtnote

  • 15.46 km

    Entfernung

Betten: 446
Fälle: 21.028
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 25 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen