DRK Schmerz-Zentrum Mainz

Kontakt

Auf der Steig 16, 55131 Mainz

Besuchszeiten

0 - 24 Uhr

Parkplätze

Maximal 0,00 EUR pro Stunde
Maximal 0,00 EUR pro Tag

Für Patienten der Tagesklinik stehen 6 gebührenfreie Parkplätze zur Verfügung. Ansonsten sollte die Anreise am besten ohne PKW erfolgen, da in der Nähe der Klinik nur gegen Gebühr geparkt werden kann.

Serviceangebote

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Seelsorge

Bewertung für DRK Schmerz-Zentrum Mainz

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Stationäre Behandlung



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Hr. Prof. Dr. med. Hans-Raimund Casser

Telefon: 06131 - 988530
Telefax: 06131 - 988801
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Wirbelsäule
650
Bandscheibenvorfall
418
Bandscheibenbeschwerden
418
Trigeminusneuralgie, Gesichtsschmerz
11
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgie der peripheren Nerven
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Physikalische Therapie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Anhaltende Schmerzstörung
739
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
172
Lumboischialgie
149
Zervikaler Bandscheibenschaden mit Radikulopathie
61
Sonstige Spondylose mit Radikulopathie
57
Kreuzschmerz
38
Zervikobrachial-Syndrom
37
Myalgie
37
Gelenkschmerz
36
Spondylolisthesis
34
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Elektrotherapie
1.089
Einzeltherapie: Kognitive Verhaltenstherapie: An 2 bis 5 Tagen
1.065
Erweiterte apparativ-überwachte interventionelle Schmerzdiagnostik mit standardisierter Erfolgskontrolle
780
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage: Mindestens 21 Therapieeinheiten, davon mindestens 5 Therapieeinheiten psychotherapeutische Verfahren
767
Gruppentherapie: Kognitive Verhaltenstherapie: An 2 bis 5 Tagen
517
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
370
Mikrochirurgische Technik
339
Exzision von erkranktem Bandscheibengewebe: Exzision einer Bandscheibe mit Radikulodekompression
217
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: Hemilaminektomie LWS: 1 Segment
195
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
189
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
14
Fachärzte (ohne Belegärzte)
11
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
36
Krankenpflegehelfer
0

Ambulanz für akute und chronische Schmerzen



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Hr. Prof. Dr. med. Hans-Raimund Casser

Telefon: 06131 - 988530
Telefax: 06131 - 988801
E-Mail


Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Schmerztherapie
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2

Tagesklinik



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Hr. Dr. med. Bernd Nagel

Telefon: 06131 - 988951
Telefax: 06131 - 988959
E-Mail


Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Nerven, der Nervenwurzeln und des Nervenplexus
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Physikalische Therapie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Multidisziplinäre algesiologische Diagnostik
209
Patientenschulung: Basisschulung
196
Einzeltherapie: Kognitive Verhaltenstherapie: An einem Tag
63
Elektromyographie (EMG)
6
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1






Details