Ihr Aufenthalt im Eichsfeld Klinikum gGmbH









Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Eichsfeld Klinikum gGmbH

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Innere Medizin/Kardiologie/Pneumologie Haus St. Elisabeth Worbis



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Herr Dr. med. Stephan Schmidt-Schweda

Telefon: 036074 - 74 - 4301
Telefax: 036074 - 74 - 4666
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Herr Dr. med. Klaus Schild

Telefon: 036074 - 744301 - 4301
Telefax: 036074 - 74 - 4666
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Herzrhythmusstörungen
547
Asthma bronchiale
333
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
218
Lungenentzündung
197
Herzinfarkt
145
Implantation eines Herzschrittmachers
135
Schwindel
82
Darmspiegelung
75
Herzklappenerkrankungen
64
Sarkoidose
55
Lungenkrebs
54
Verengung der Herzkranzgefäße
33
Epilepsie Krampfleiden
19
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arteriographie
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 4D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Defibrillatoreingriffe
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Elektrophysiologie
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Intensivmedizin
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Native Sonographie
Optische laserbasierte Verfahren
Phlebographie
Sonographie mit Kontrastmittel
Spezialsprechstunde
Tagesklinik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Vorhofflimmern, persistierend
300
Instabile Angina pectoris
279
Asthma bronchiale, nicht näher bezeichnet
228
Vorhofflimmern, paroxysmal
119
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
103
Synkope und Kollaps
96
Dyspnoe
85
Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet
74
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
72
Lungenembolie ohne Angabe eines akuten Cor pulmonale
71
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Ganzkörperplethysmographie
2.889
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt: Bei implantiertem Kardioverter/Defibrillator (ICD)
926
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
477
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
451
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
441
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt: Bei implantiertem Schrittmacher
404
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
334
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Ohne weitere Maßnahmen
295
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
283
Diagnostische Aspiration aus dem Bronchus
258
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
46
Krankenpflegehelfer
1
Pflegehelfer
4

Intensivmedizin Haus St. Elisabeth Worbis



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Herr Dr. med. Stephan Schmidt-Schweda

Telefon: 036074 - 74 - 4301
Telefax: 036074 - 74 - 4666
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
113
Implantation eines Herzschrittmachers
15
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Herzstillstand, nicht näher bezeichnet
9
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
8
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
7
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
6
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand
5
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand
4
Ventrikuläre Tachykardie
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
630
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus: Synchronisiert (Kardioversion)
275
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
159
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
102
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
92
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
83
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der verwendeten Ballons: Sonstige Ballons
58
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
56
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation
52
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Angioplastie (Ballon): Eine Koronararterie
52
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
12






Details