Ihr Aufenthalt im Elisabeth- Krankenhaus GmbH














Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Elisabeth- Krankenhaus GmbH

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Geriatrie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Willi Leßmann

Telefon: 0209 - 7003 - 376
Telefax: 0209 - 7003 - 394
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Peter Tjardes

Telefon: 0209 - 7003 - 376
Telefax: 0209 - 7003 - 394
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
93
Operation bei Hauterkrankungen
43
Fraktur Becken
26
Lungenentzündung
22
Fraktur Wirbelsäule
17
Erkrankung der Hirngefäße
7
Speiseröhrenkrebs
2
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Transfusionsmedizin
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
92
Volumenmangel
27
Prellung der Lumbosakralgegend und des Beckens
24
Delir bei Demenz
13
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
11
Sonstige Pneumonie, Erreger nicht näher bezeichnet
9
Pneumonie durch Nahrung oder Erbrochenes
9
Akute Zystitis
9
Generalisierte idiopathische Epilepsie und epileptische Syndrome
7
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
7
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
719
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 7 Behandlungstage und 10 Therapieeinheiten
63
Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA)
56
Parenterale Ernährungstherapie als medizinische Hauptbehandlung
40
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen: Sonstige
37
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
35
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Kombinierte funktionsorientierte physikalische Therapie
17
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
14
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
11
Gastrostomie: Perkutan-endoskopisch (PEG): Durch Fadendurchzugsmethode
10
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
21

Innere Medizin



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Christoph Metzger

Telefon: 0209 - 7003 - 336
Telefax: 0209 - 7003 - 338
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Alkoholsucht
68
Darmspiegelung
50
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Dialyse
Duplexsonographie
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Schwindeldiagnostik/-therapie
Sonographie mit Kontrastmittel
Transfusionsmedizin
Diagnostik und Therapie des diabetischen Fußsyndroms
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
51
Volumenmangel
14
Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
13
Alkoholische Leberzirrhose
8
Instabile Angina pectoris
7
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Hinterwand
7
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
7
Ulcus ventriculi: Akut, ohne Blutung oder Perforation
7
Sonstige akute Gastritis
7
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
6
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Großflächig: Fuß
293
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
284
Patientenschulung: Basisschulung
280
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
152
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
137
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
106
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
78
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
61
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
56
Entfernung oberflächlicher Hautschichten: Hochtourige Dermabrasion, kleinflächig: Fuß
55
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Altenpfleger
4
Gesundheits Krankenpfleger
21
Krankenpflegehelfer
3
Pflegeassistenten
1
Pflegehelfer
2

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Astrid Rudel

Telefon: 0209 - 7003 - 316
Telefax: 0209 - 7003 - 314
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
317
Alkoholsucht
274
Sucht, Heroin
242
Schizophrenie
204
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von degenerativen Krankheiten des Nervensystems
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychiatrische Tagesklinik
Arbeitstherapie
Weitere Therapieangebote
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom
245
Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom
242
Paranoide Schizophrenie
182
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
108
Delir bei Demenz
100
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
97
Anpassungsstörungen
58
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
32
Mittelgradige depressive Episode
31
Gemischte schizoaffektive Störung
28
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Pflegefachpersonen: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
2.696
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Spezialtherapeuten: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
2.531
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
1.360
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Gruppentherapie durch Psychologen: Mehr als 0,05 bis 1 Therapieeinheit pro Woche
1.311
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Keine Therapieeinheit pro Woche
905
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A1 (Regelbehandlung)
788
Erhöhter Betreuungsaufwand bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen: Betreuung in der Kleinstgruppe: 6 bis unter 12 Stunden pro Tag
721
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Ärzte: 1 Therapieeinheit pro Woche
700
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Spezialtherapeuten: 2 Therapieeinheiten pro Woche
676
Anzahl der Therapieeinheiten pro Woche bei Erwachsenen: Einzeltherapie durch Spezialtherapeuten: 1 Therapieeinheit pro Woche
619
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
19
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
76

Details