Ihr Aufenthalt im Enzkreis-Kliniken gGmbH - Krankenhaus Mühlacker


Buchbare Wahlleistungen


Zusätzliche Leistungen









Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Enzkreis-Kliniken gGmbH - Krankenhaus Mühlacker

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Lungenentzündung
317
Herzschwäche
301
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
282
Darmspiegelung
279
Bluthochdruck
270
Chronische Atemwegserkrankung
173
Herzinfarkt
138
Herzrhythmusstörungen
132
Schwindel
117
Magenentzündung (Gastritis)
110
Alkoholsucht
98
Zuckerkrankheit
85
Darminfektion
76
Schlaganfall
59
Gallenblasensteine
33
Implantation eines Herzschrittmachers
28
Bauchspeicheldrüsenentzündung
24
Gürtelrose
13
Harnleiter- und Nierensteine
13
Operation Magengeschwür
12
Epilepsie Krampfleiden
10
Speiseröhrenkrebs
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Endoskopie
Intensivmedizin
Native Sonographie
Sonographie mit Kontrastmittel
Spezialsprechstunde
Transfusionsmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Synkope und Kollaps
143
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
140
Benigne essentielle Hypertonie
134
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
115
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege
112
Linksherzinsuffizienz
109
Präkordiale Schmerzen
109
Divertikulose des Dickdarmes ohne Perforation oder Abszess
76
Rechtsherzinsuffizienz
75
Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet
75
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
698
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
457
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
253
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
217
Transarterielle Linksherz-Katheteruntersuchung: Koronarangiographie ohne weitere Maßnahmen
206
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Resorbierbare Plugs mit Anker
171
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
141
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt: 1 bis 5 Biopsien
111
Perkutan-transluminale Gefäßintervention an Herz und Koronargefäßen: Angioplastie (Ballon): Eine Koronararterie
88
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der medikamentenfreisetzenden Stents oder OPD-Systeme: ABT-578-(Zotarolimus-)freisetzende Stents oder OPD-Systeme mit Polymer
87
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
34
Krankenpflegehelfer
2

Sektion Gefäßchirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. PD Johannes Gahlen

Telefon: 07141 - 9966401
Telefax: 07141 - 9966419
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Michael Lohmann

Telefon: 07041 - 1551111
Telefax: 07041 - 1550105
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Durchblutungsstörungen der Beine
174
Geschwür Fuß / Bein
149
Chronische Beinwunden (Ulcus)
149
Gefäßoperation an den Beinen
140
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
67
Operationen einer Halsschlagaderverengung
46
Erkrankung der Hirngefäße
6
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Aortenaneurysmachirurgie
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Dialyseshuntchirurgie
Duplexsonographie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Native Sonographie
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Wundheilungsstörungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Atherosklerose der Extremitätenarterien
148
Nicht näher bezeichnete Komplikation durch Prothese, Implantat oder Transplantat im Herzen und in den Gefäßen
18
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung
14
Chronische Nierenkrankheit, Stadium 5
12
Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen
9
Embolie und Thrombose der Arterien der unteren Extremitäten
8
Varizen der unteren Extremitäten mit Ulzeration und Entzündung
6
Phlegmone an sonstigen Teilen der Extremitäten
6
Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen
6
Aneurysma und Dissektion einer Arterie der unteren Extremität
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
47
Art des Transplantates: Alloplastisch
45
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
42
Anlegen eines anderen Shuntes und Bypasses an Blutgefäßen: A. femoralis: Femoropopliteal, oberhalb des Kniegelenkes
41
Anlegen eines anderen Shuntes und Bypasses an Blutgefäßen: A. femoralis: Femoropopliteal, unterhalb des Kniegelenkes
21
Reoperation
21
Perkutan-transluminale Gefäßintervention: Angioplastie (Ballon): Andere Gefäße abdominal und pelvin
21
Unterbindung, Exzision und Stripping von Varizen: Crossektomie und Stripping: V. saphena magna
20
Revision einer Blutgefäßoperation: Revision eines arteriovenösen Shuntes
20
Mikrochirurgische Technik
19
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1

Chirurgische Klinik



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Thomas Schiedeck

Telefon: 07041 - 1550201
Telefax: 07041 - 1550209
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. univ. Mascha Trojer

Telefon: 07041 - 1550201
Telefax: 07041 - 1550209
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Erhard Kirschbaum

Telefon: 07041 - 1550201
Telefax: 07041 - 1550209
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Wirbelsäule
298
Leistenbruchoperation
174
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
169
Entfernung Gallenblase
151
Laparoskopische Operation Leistenbruch
151
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
150
Gallenblasensteine
136
Fraktur Wirbelsäule
111
Arthrose des Kniegelenkes
107
Arthrose des Hüftgelenkes
94
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
88
Darmkrebs
80
Wundversorgung bei chronischen Wunden
79
Operation am Darm
72
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
55
Fraktur Becken
51
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
36
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
34
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
30
Darmspiegelung
29
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
29
Durchblutungsstörungen der Beine
29
Bandscheibenvorfall
25
Bandscheibenbeschwerden
25
Gallenblasenentzündung
20
Operation an der Schilddrüse
15
Hämorrhoiden
14
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
14
Erkrankung der Brust(drüse)
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Adipositaschirurgie
Arthroskopische Operationen
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie der degenerativen und traumatischen Schäden der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Deformitäten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Hautanhangsgebilde
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von papulosquamösen Hautkrankheiten
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Haut und Unterhaut
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Systemkrankheiten des Bindegewebes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Endokrine Chirurgie
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Notfallmedizin
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Portimplantation
Rheumachirurgie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Spezialsprechstunde
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Traumatologie
Tumorchirurgie
Wirbelsäulenchirurgie
Wundheilungsstörungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
215
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
135
Spinal(kanal)stenose
126
Sonstige primäre Gonarthrose
94
Sonstige primäre Koxarthrose
73
Distale Fraktur des Radius
60
Pertrochantäre Fraktur
48
Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis
44
Schenkelhalsfraktur
43
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
39
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Komplexe Akutschmerzbehandlung
169
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal
150
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
145
Mikrochirurgische Technik
127
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
126
Exzision von erkranktem Knochen- und Gelenkgewebe der Wirbelsäule: Arthrektomie, partiell
125
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
116
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
103
Zugang zur Lendenwirbelsäule, zum Os sacrum und zum Os coccygis: LWS, dorsal: 1 Segment
95
Andere Operationen an der Wirbelsäule: Knöcherne Dekompression des Spinalkanals: 1 Segment
93
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
33
Krankenpflegehelfer
2
Operationstechnische Assistenz
2
Pflegehelfer
1

Belegabteilung für Urologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Adalbert Borecki

Telefon: 07041 - 5622
Telefax: 07041 - 5665
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Armin Weigl

Telefon: 07041 - 5622
Telefax: 07041 - 5665
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Thomas Helder

Telefon: 07041 - 5622
Telefax: 07041 - 5665
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Prostata
69
Prostatakrebs
14
Harnleiter- und Nierensteine
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Belegarztpraxis am Krankenhaus
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Niere und des Ureters
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Harnsystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Urogenitalsystems
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
Tumorchirurgie
Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend
34
Prostatahyperplasie
31
Bösartige Neubildung der Prostata
14
Ureterstein
8
Sonstige und nicht näher bezeichnete Hydronephrose
7
Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens: Prostata
5
Harnröhrenstriktur nach medizinischen Maßnahmen
5
Hydronephrose bei Ureterstriktur, anderenorts nicht klassifiziert
4
Stein in der Harnblase
4
Ungehemmte neurogene Blasenentleerung, anderenorts nicht klassifiziert
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase: Resektion: Fluoreszenzgestützt mit Hexaminolävulinsäure
39
Diagnostische Urethrozystoskopie
24
Urographie: Retrograd
23
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
22
Transurethrale Exzision und Destruktion von Prostatagewebe: Elektroresektion mit Trokarzystostomie
22
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Einlegen: Transurethral
16
Transurethrale Inzision von (erkranktem) Gewebe der Urethra: Urethrotomia interna, unter Sicht
15
Fluoreszenzgestützte Therapieverfahren
14
Transurethrale und perkutan-transrenale Erweiterung des Ureters: Bougierung, transurethral
12
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Wechsel: Transurethral
10
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
622
Risikoschwangerschaft
275
Operation an der Gebärmutter
189
Gebärmutterentfernung
121
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
109
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
66
Operation am Eierstock
65
Brustkrebs
59
Schwangerschaftskomplikationen
48
Gebärmuttertumor (gutartig)
35
Geburt durch Kaiserschnitt
23
Operation an der Brust (bei Brustkrebs)
20
Gebärmutterkrebs
15
Schwangerschaftsdiabetes
7
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulante Entbindung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von nichtentzündlichen Krankheiten des weiblichen Genitaltraktes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Gynäkologische Endokrinologie
Inkontinenzchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Pränataldiagnostik und -therapie
Spezialsprechstunde
Urogynäkologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
582
Vorzeitiger Blasensprung, Wehenbeginn innerhalb von 24 Stunden
61
Geburtshindernis durch Anomalie der mütterlichen Beckenorgane
59
Sekundäre Wehenschwäche
47
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch abnorme fetale Herzfrequenz
41
Übertragene Schwangerschaft
40
Spontangeburt eines Einlings
40
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
38
Dammriss 2. Grades unter der Geburt
36
Komplikationen bei Wehen und Entbindung durch sonstige Nabelschnurverschlingung, mit Kompression
35
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Registrierung evozierter Potentiale: Früh-akustisch (FAEP/BERA)
585
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
583
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
582
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
315
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
170
Episiotomie und Naht: Episiotomie
129
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Primär
108
Künstliche Fruchtblasensprengung [Amniotomie]
107
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Sekundär
93
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
92
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
9
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
4
Hebammen
7
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Nase
49
Nasennebenhöhlenentzündung
41
Chronische Mandelentzündung
38
Polypen
37
Erkrankung der oberen Atemwege
31
Operation an den Rachenmandeln
30
Operation am Mittelohr
19
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Belegarztpraxis am Krankenhaus
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Chronische Tonsillitis
23
Nasenseptumdeviation
14
Chronische Sinusitis ethmoidalis
12
Sonstige chronische Krankheiten der Gaumenmandeln und der Rachenmandel
12
Schlafapnoe
6
Gutartige Neubildung: Parotis
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Tonsillektomie (ohne Adenotomie): Mit Dissektionstechnik
28
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Plastische Korrektur mit Resektion
27
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Lateralisation
16
Tonsillektomie mit Adenotomie: Mit Dissektionstechnik
15
Operationen an der Kieferhöhle: Endonasal
10
Operation am Siebbein und an der Keilbeinhöhle: Ethmoidektomie, endonasal: Mit Darstellung der Schädelbasis
10
Adenotomie (ohne Tonsillektomie): Primäreingriff
9
Mikrochirurgische Technik
9
Parazentese [Myringotomie]: Ohne Legen einer Paukendrainage
7
Resektion einer Speicheldrüse: Parotidektomie, partiell: Ohne intraoperatives Fazialismonitoring
4
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Akutschmerzdienst zur postoperativen Betreuung sowie in der Geburtshilfe (standardisierte Schmerztherapie unter Einbeziehung von Schmerzpumpen und differenzierter Kathetertechnik)
Alle Verfahren der Allgemein- und Regionalanästhesie, ultraschallgestützte Regionalanästhesie
Ambulante Prämedikation
Ambulantes Operationszentrum
Differenzierte Kreislauftherapie unter invasivem Monitoring
Intensivmedizin
Invasive und nichtinvasive Beatmungsverfahren, routinierter Einsatz der percutanen Tracheotomie
Nierenersatzverfahren
Notfallmedizin
Sonographisch gesteuerte Punktion der großen Gefäße und Blockaden der peripheren Nerven
Verfahren der Regionalanästhesie inklusive Durchführung des Konzeptes der "fast track surgery"
Versorgung von Patienten mit lebensbedrohlichen Vergiftungen
Versorgung von Patienten mit Mehrfachverletzungen
Versorgung von Patienten mit schweren Infektionen und Multiorganversagen inkl. Lungenersatzverfahren
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Akuter subendokardialer Myokardinfarkt
8
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege
8
Akuter transmuraler Myokardinfarkt der Vorderwand
6
Vergiftung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Arzneimittel, Drogen und biologisch aktive Substanzen
6
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
5
Toxische Wirkung: Äthanol
5
Pneumonie, nicht näher bezeichnet
4
Kardiogener Schock
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
88
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
53
Einfache endotracheale Intubation
49
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
44
Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation
37
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
26
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation
25
Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 185 bis 552 Aufwandspunkte: 185 bis 368 Aufwandspunkte
20
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
12
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen eines großlumigen Katheters zur extrakorporalen Blutzirkulation
12
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
7
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
24
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arteriographie
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Interventionelle Radiologie
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Magnetresonanztomographie (MRT) mit Kontrastmittel
Magnetresonanztomographie (MRT), nativ
Phlebographie
Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
Projektionsradiographie mit Spezialverfahren (Mammographie)
Quantitative Bestimmung von Parametern
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Native Computertomographie des Schädels
452
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
297
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
277
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
209
Native Computertomographie des Abdomens
144
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten
128
Native Computertomographie des Thorax
76
Native Computertomographie des Beckens
74
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
67
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
63
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
2
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2