Ermstalklinik Bad Urach

Kontakt

Stuttgarterstraße 100, 72574 Bad Urach

Besuchszeiten

0 - 24 Uhr

Parkplätze

Maximal 0,50 EUR pro Stunde
Maximal 5,10 EUR pro Tag

Die Kosten für 24-Stunden am 1. Tag betragen 5,10 €, für den Folgetag (24 Std.) 2,50 €. Die Kosten für ein Wochenticket (7 Tage a 24 Std.) liegen bei 15,34 €. Ein Parkticket für einen Kalendermonat beträgt 25,56 €

Ihr Aufenthalt im Ermstalklinik Bad Urach


Buchbare Wahlleistungen


Zusätzliche Leistungen









Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Ermstalklinik Bad Urach

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
109
Herzschwäche
63
Fraktur Wirbelsäule
34
Lungenentzündung
30
Fraktur Becken
16
Schwindel
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Palliativmedizin
Schmerztherapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
60
Schenkelhalsfraktur
58
Pertrochantäre Fraktur
47
Linksherzinsuffizienz
25
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
19
Volumenmangel
16
Hirninfarkt durch Thrombose zerebraler Arterien
14
Rechtsherzinsuffizienz
13
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
11
Fraktur sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile der Lendenwirbelsäule und des Beckens
11
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
368
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
316
Multidimensionales geriatrisches Screening und Minimalassessment
217
Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA)
110
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
89
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 72 bis 100 Aufwandspunkte
39
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 101 bis 129 Aufwandspunkte
38
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
31
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 7 Behandlungstage und 10 Therapieeinheiten
23
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 130 bis 158 Aufwandspunkte
19
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
2
Pflegepersonal
Altenpfleger
4
Gesundheits Krankenpfleger
17
Krankenpflegehelfer
0
Pflegehelfer
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Lungenentzündung
313
Herzschwäche
275
Chronische Atemwegserkrankung
183
Darmspiegelung
179
Bluthochdruck
161
Alkoholsucht
89
Lungenkrebs
63
Zuckerkrankheit
53
Schlafstörungen
51
Magenentzündung (Gastritis)
48
Schwindel
48
Darminfektion
45
Herzrhythmusstörungen
41
Inkontinenz
38
Chemotherapie
24
Operation am Darm (bei Polypen)
23
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Schlafstörungen/Schlafmedizin
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Endoskopie
Intensivmedizin
Sonographie mit Kontrastmittel
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
134
Linksherzinsuffizienz
115
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Infektion der unteren Atemwege
111
Benigne essentielle Hypertonie
77
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
56
Chronische obstruktive Lungenkrankheit mit akuter Exazerbation, nicht näher bezeichnet
55
Synkope und Kollaps
55
Schlafapnoe
50
Rechtsherzinsuffizienz
45
Volumenmangel
44
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
388
Ganzkörperplethysmographie
175
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
155
Kardiorespiratorische Polygraphie
145
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Mit bronchoalveolärer Lavage
137
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
106
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
104
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
76
Einfache endotracheale Intubation
76
Diagnostische perkutane Punktion der Pleurahöhle
66
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
11
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Altenpfleger
0
Gesundheits Krankenpfleger
23
Krankenpflegehelfer
5

Chirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Thomas Zimmermann

Telefon: 07125 - 159 - 213
Telefax: 07125 - 159 - 275
E-Mail



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Klaus Kolb

Telefon: 07125 - 159 - 213
Telefax: 07125 - 159 - 275
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
132
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
124
Operation an der Wirbelsäule
108
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
104
Leistenbruchoperation
97
Arthrose des Kniegelenkes
90
Bandscheibenbeschwerden
85
Bandscheibenvorfall
85
Arthrose des Hüftgelenkes
84
Laparoskopische Operation Leistenbruch
80
Gallenblasensteine
57
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
53
Entfernung Gallenblase
53
Darmerkrankung Polypen
48
Wundversorgung bei chronischen Wunden
42
Hämorrhoiden
39
Fraktur Wirbelsäule
38
Operation am Darm
32
Darmkrebs
32
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
30
Operation am Anus
25
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
21
Fraktur Becken
17
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Muskeln
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Endokrine Chirurgie
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Lungenchirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Mediastinoskopie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Notfallmedizin
Operationen wegen Thoraxtrauma
Portimplantation
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Speiseröhrenchirurgie
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Thorakoskopische Eingriffe
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
100
Sonstige primäre Gonarthrose
87
Sonstige primäre Koxarthrose
82
Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän
51
Lumbale und sonstige Bandscheibenschäden mit Radikulopathie
39
Distale Fraktur des Radius
39
Pertrochantäre Fraktur
39
Hämorrhoiden 3. Grades
30
Schenkelhalsfraktur
30
Fraktur des proximalen Endes des Humerus
27
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
192
Gewinnung und Transfusion von Eigenblut: Maschinelle Autotransfusion (Cell-Saver) ohne Bestrahlung
132
Komplexe Akutschmerzbehandlung
126
Diagnostische Rektoskopie: Mit starrem Instrument
125
Diagnostische Proktoskopie
124
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
94
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
75
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal
72
Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert
65
Implantation einer Endoprothese am Hüftgelenk: Totalendoprothese: Nicht zementiert
57
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
20
Operationstechnische Assistenz
1
Pflegehelfer
1

Belegabteilung für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Andy Weidner und Dr. med. Jürgen Schäfer

Telefon: 07125 - 159
Telefax: 07125 - 159 - 277
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Nasennebenhöhlenentzündung
59
Erkrankung der oberen Atemwege
58
Operation an den Nasennebenhöhlen
56
Operation an der Nase
48
Operation am Mittelohr
10
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Tränenwege
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen
Mittelohrchirurgie
Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Rekonstruktive Chirurgie im Bereich der Ohren
Sonstige Krankheiten der oberen Atemwege
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Chronische Pansinusitis
54
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Operationen an mehreren Nasennebenhöhlen: Mehrere Nasennebenhöhlen, endonasal: Mit Darstellung der Schädelbasis (endonasale Pansinusoperation)
56
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Plastische Korrektur mit Resektion
38
Partielle und totale Resektion eines Gesichtsschädelknochens: Maxilla, partiell: Ohne Rekonstruktion
8
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Submuköse Resektion
6
Resektion einer Speicheldrüse: Parotidektomie, partiell: Mit intraoperativem Fazialismonitoring
6
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
5
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
0
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
25
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von demyelinisierenden Krankheiten des Zentralnervensystems
Diagnostik und Therapie von Krankheiten im Bereich der neuromuskulären Synapse und des Muskels
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen neurovaskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von zerebraler Lähmung und sonstigen Lähmungssyndromen
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Erkrankungen
Neurologische Frührehabilitation
Neurologisch-Neurochirurgische Intensivmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
13
Hirninfarkt durch nicht näher bezeichneten Verschluss oder Stenose zerebraler Arterien
9
Intrazerebrale intraventrikuläre Blutung
8
Traumatische subdurale Blutung
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation: Mindestens 28 bis höchstens 41 Behandlungstage
22
Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation: Mindestens 56 Behandlungstage
22
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
17
Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation: Mindestens 42 bis höchstens 55 Behandlungstage
16
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
14
Gastrostomie: Perkutan-endoskopisch (PEG): Durch Fadendurchzugsmethode
11
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 72 bis 100 Aufwandspunkte
10
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
9
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 159 bis 187 Aufwandspunkte
8
Hochaufwendige Pflege von Erwachsenen: 362 und mehr Aufwandspunkte
7
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Altenpfleger
6
Gesundheits Krankenpfleger
19
Krankenpflegehelfer
4
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chirurgische Intensivmedizin
Chirurgische und intensivmedizinische Akutversorgung von Schädel-Hirn-Verletzungen
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Native Sonographie
Notfallmedizin
Palliativmedizin
Schmerztherapie
Schmerztherapie
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Transfusionsmedizin
"Leitender Notarzt" für den Rettungsdienst im Landkreis Reutlingen
Ambulante Schmerztherapie
Anästhesiologische Betreuung des perinatologischen Zentrums
Ärztliche Besetzung Notfallwagen
Aufbau der leitenden Notarztgruppe mit Sach- und Fachaufsicht über den Notarztstandort, QM Notfallmedizin
Echokardiographie
Eigenblutentnahme vor großen Eingriffen
Hausinterner Reanimationsdienst
Intensivstation mit 6 Betten für alle operativen Abteilungen
Interdisziplinäre Behandlung von Patienten mit chronischen Schmerzsymptomen
Interdisziplinäres Schmerzkolloquium
Invasive anästhesiologische Techniken
Invasive und Nicht-Invasive Beatmungstechniken
Kardiozirkulatorisches Monitoring (PICCO, Swan-Ganz-Katheter)
Kinderanästhesien (mit Regionalverfahren)
Kombinationsnarkosen (Voll- und Regionalanästhesie)
Neuromonitoring, (Dopplersonografie, Hinrdruckmessung, BIS, EEG)
Neuromuskuläres Monitoring (MMG, Accekerometrie)
Nierenersatzverfahren, Hämofiltration, Dialyse
Patientenmonitoring (PICCO, kont. HZV, EEG, BIS, Aortenflussmessung, Mechannomygraphir, Accelerographie)
Periphere Schmerztherapie (PCA, periphere Kathetertechniken und Peridualkatheterbetreuung)
Psychosomatische Grundbehandlung
Regionalanästhesien (periphere Blockanden, thorakaler PDK, CSE, Spinale, Kaudale)
Versorgung aller operativen und nicht-operativen Disziplinen
Vollnarkosen (Ein-Lungen-Beatmung, Larynxmaske, TIVA, TCI, kontrollierte Hypotension)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
6
Linksherzinsuffizienz
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
549
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
148
Intravenöse Anästhesie
77
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
62
Anlegen einer Maske zur maschinellen Beatmung
54
Einfache endotracheale Intubation
39
Injektion und Infusion eines Medikamentes an andere periphere Nerven zur Schmerztherapie
36
Komplexe Akutschmerzbehandlung
21
Externe elektrische Defibrillation (Kardioversion) des Herzrhythmus: Synchronisiert (Kardioversion)
19
Kardiale oder kardiopulmonale Reanimation
19
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
14
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Blutdepot-Verwaltung
Hämatologie
Hämostaseologie
Immunologie
Klinische Chemie
Krankenhaushygiene
POCT-Koordination
Transfusionsmedizin
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Extragenital-Zytologie
Gynäkologische Zytologie
Hämatopathologie
Pathologie der Brust und der weiblichen Genitalorgane
Pathologie der Haut
Pathologie des Gastrointestinaltraktes
Pathologie des Urogenitalsystems
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Teleradiologie
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
1.443
Native Computertomographie des Schädels
695
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
176
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
112
Native Computertomographie des Thorax
101
Native Computertomographie des Beckens
99
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
94
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems
92
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel
87
Native Computertomographie des Abdomens
68
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0