Fachklinik Hornheide
Premium Eintrag

Die Fachklinik Hornheide ist ein interdisziplinäres und überregionales Zentrum für die Behandlung von Tumoren der Haut, des Kopf-Hals-Bereichs sowie chirurgischer Rekonstruktion. Seit ihrer Gründung im Jahre 1932 wurden und werden insbesondere die gutartigen und bösartigen Tumoren der Haut und Schleimhaut behandelt.

Darüber hinaus wurde die Klinik in den Jahren 2008/09 als erste Klinik Deutschlands sowohl nach DIN EN ISO 9001:2008 durch den TÜV SAAR als auch nach OnkoZert durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifiziert und ist damit das größte Hautkrebszentrum Deutschlands.

Dies und unsere langjährige Erfahrung garantieren Ihnen eine optimale Behandlung.

Kontakt

Dorbaumstraße 300, 48157 Münster

Besuchszeiten

0 - 24 Uhr

Parkplätze

Maximal 0,00 EUR pro Stunde
Maximal 0,00 EUR pro Tag

Kostenfrei für Patienten und Besucher

Impressionen vom Krankenhaus

Ihr Aufenthalt im Fachklinik Hornheide


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen










Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Komfort & Service
Fachklinik Hornheide

Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Bewertung für Fachklinik Hornheide

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Dermatologie, derm. Strahlentherapie, Dermatohistopathologie


Die operative Dermatologie befasst sich sowohl mit der dermato-chirurgischen Therapie von krankhaften Hautveränderungen als auch mit der dermato-chirurgischen Behandlung aus ästhetischen Gründen, deren Versorgung einer großen Erfahrung bedarf.

Hierbei werden alle Möglichkeiten der Diagnostik wie auch der Therapie genutzt. Die feingewebliche Diagnostik des Hautkrebses und anderer Hauterkrankungen erfolgt in der klinikeigenen Dermatohistopathologie.


Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Priv.-Doz. Dr. H.-J. Schulze

Telefon: 0251 - 3287 - 411
Telefax: 0251 - 3287 - 6004
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Wundversorgung bei chronischen Wunden
2.529
Hauttumor (gutartig/bösartig)
2.033
Schielbehandlung
645
Operation bei Hauterkrankungen
196
Chemotherapie
40
Durchblutungsstörungen der Beine
33
Lymphom
27
Mundkrebs
16
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Ästhetische Dermatologie
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Bestrahlungsplanung für perkutane Bestrahlung und Brachytherapie
Betreuung von Patienten und Patientinnen vor und nach Transplantation
Dermatochirurgie
Dermatohistologie
Dermatologische Lichttherapie
Diagnostik und Therapie bei Hämangiomen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Gefäßerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen und HIV-assoziierten Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von bullösen Dermatosen
Diagnostik und Therapie von Dermatitis und Ekzemen
Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und der Unterhaut
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Haut und der Unterhaut durch Strahleneinwirkung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Hautanhangsgebilde
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von papulosquamösen Hautkrankheiten
Diagnostik und Therapie von sexuell übertragbaren Krankheiten (Venerologie)
Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Haut und Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Urtikaria und Erythemen
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Duplexsonographie
Eindimensionale Dopplersonographie
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Intraoperative Anwendung der Verfahren
Konstruktion und Anpassung von Fixations- und Behandlungshilfen bei Strahlentherapie
Native Sonographie
Oberflächenstrahlentherapie
Spezialsprechstunde
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Wundheilungsstörungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes
1.175
Sonstige bösartige Neubildungen: Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses
223
Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Ohres und des äußeren Gehörganges
185
Sonstige bösartige Neubildungen: Haut der unteren Extremität, einschließlich Hüfte
66
Bösartiges Melanom der unteren Extremität, einschließlich Hüfte
64
Bösartige Neubildung: Bindegewebe und andere Weichteilgewebe des Kopfes, des Gesichtes und des Halses
54
Sonstige bösartige Neubildungen: Lippenhaut
51
Bösartiges Melanom sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes
45
Bösartiges Melanom des Rumpfes
45
Melanoma in situ sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes
36
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Temporäre Weichteildeckung: Durch alloplastisches Material, großflächig: Sonstige Teile Kopf
2.200
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Ohne primären Wundverschluss, histographisch kontrolliert (mikrographische Chirurgie): Sonstige Teile Kopf
1.432
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Großflächig: Sonstige Teile Kopf
1.214
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe der Nase: Exzision an der äußeren Nase, histographisch kontrolliert (mikrographische Chirurgie)
1.031
Oberflächenstrahlentherapie: Bis zu 2 Bestrahlungsfelder
583
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut: Sonstige: Sonstige Teile Kopf
481
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des äußeren Ohres: Exzision an der Ohrmuschel, histographisch kontrolliert (mikrographische Chirurgie)
379
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut: Verschiebe-Rotationsplastik, großflächig: Sonstige Teile Kopf
373
Temporäre Weichteildeckung: Durch alloplastisches Material, kleinflächig: Sonstige Teile Kopf
364
Lichttherapie: Lichttherapie UVA 1
351
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
2.509
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
17
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
24
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1

Hämatologie und internistische Onkologie


Die Abteilung für Internistische Onkologie berät und betreut Patienten mit bösartigen Erkrankungen im Rahmen einer fächerübergreifenden Zusammenarbeit sowie in enger Abstimmung mit den mitbehandelnden auswärtigen ärztlichen Kollegen.

Im Zentrum steht dabei die Koordination und Planung aller notwendigen Untersuchungs- und Behandlungsmaßnahmen, häufig im Rahmen von Tumorkonferenzen des Tumorzentrums Münsterland e.V., in Kooperation mit den Medizinischen Einrichtungen der Westfälischen Wilhems-Universität Münster sowie in Zusammenarbeit mit vielen anderen Kliniken.


Chefarzt der Abteilung



Herr Dr. M. Fluck

Telefon: 0251 - 3287431
Telefax: 0251 - 32876111
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Chemotherapie
392
Hauttumor (gutartig/bösartig)
344
Augentumor, Krebs Auge
27
Mundkrebs
21
Tumor des Lymphsystem
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Duplexsonographie
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Native Sonographie
Palliativmedizin
Schmerztherapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartiges Melanom der unteren Extremität, einschließlich Hüfte
114
Bösartiges Melanom des Rumpfes
103
Bösartiges Melanom der oberen Extremität, einschließlich Schulter
46
Bösartige Neubildung, primäre Lokalisation unbekannt, so bezeichnet
36
Bösartiges Melanom der behaarten Kopfhaut und des Halses
29
Bösartige Neubildung: Chorioidea
27
B-Zell-Lymphom, nicht näher bezeichnet
15
Bösartiges Melanom sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes
13
Bösartige Neubildung: Sonstige und nicht näher bezeichnete Teile des Mundes, mehrere Teilbereiche überlappend
12
Sonstige bösartige Neubildungen: Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses
12
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Nicht komplexe Chemotherapie: 3 Tage: 2 Medikamente
125
Nicht komplexe Chemotherapie: 3 Tage: 1 Medikament
110
Applikation von Medikamenten, Liste 2: Pegfilgrastim, parenteral: 6 mg bis unter 12 mg
92
Andere Immuntherapie: Mit Immunmodulatoren
85
Einzeltherapie: Gesprächspsychotherapie: An einem Tag
63
Nicht komplexe Chemotherapie: 2 Tage: 2 Medikamente
47
Andere Operationen an Blutgefäßen: Implantation und Wechsel von venösen Katheterverweilsystemen (z.B. zur Chemotherapie oder zur Schmerztherapie)
34
Andere Immuntherapie: Mit modifizierten Antikörpern
30
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
30
Mittelgradig komplexe und intensive Blockchemotherapie: 5 Tage: 2 Medikamente
21
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
528
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
3
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
5
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
0

Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie


Schwerpunkte der Abteilung für MKG-Chirurgie sind die Behandlungen der gutartigen und bösartigen Tumoren der Haut und Schleimhaut der Kopf-Hals-Region.


Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Professor Dr. Dr. M. Klein

Telefon: 0251 - 3287421
Telefax: 0251 - 3287 - 422
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Wundversorgung bei chronischen Wunden
1.681
Hauttumor (gutartig/bösartig)
1.133
Operation bei Hauterkrankungen
783
Operation an Nerven
347
Operation an den Speicheldrüsen (bei Tumor)
218
Zahnoperation
204
Operation am Mund (bei Krebs)
183
Mundkrebs
132
Operation an der Nase
112
Tränenwegverengung Operation
85
Beschwerden an Zähnen oder Mundhöhle
51
Kiefergelenkerkrankungen
42
Operation am Kehlkopf (bei Krebs)
17
Kieferbruch
16
Schädelbasisbruch
16
Fraktur Schädel
16
Kehlkopftumor, Kehlkopfkrebs
15
Operation bei Kieferbruch
13
Tumor der Speicheldrüse
12
Gesichtsnervenlähmung
10
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Chirurgie der Hirntumoren (gutartig, bösartig, einschl. Schädelbasis)
Chirurgie der peripheren Nerven
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Trachea
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Tränenwege
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Augenlides, des Tränenapparates und der Orbita
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Diagnostik und Therapie von Tumoren des Auges und der Augenanhangsgebilde
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Bereich der Ohren
Diagnostik und Therapie von Tumoren im Kopf-Hals-Bereich
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Epithetik
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Notfallmedizin
Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Plastische Chirurgie
Rekonstruktive Chirurgie im Bereich der Ohren
Rekonstruktive Chirurgie im Kopf-Hals-Bereich
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Wundheilungsstörungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige bösartige Neubildungen: Haut, mehrere Teilbereiche überlappend
321
Sonstige bösartige Neubildungen: Haut sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes
285
Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Augenlides, einschließlich Kanthus
198
Sonstige bösartige Neubildungen: Behaarte Kopfhaut und Haut des Halses
92
Sonstige bösartige Neubildungen: Haut des Ohres und des äußeren Gehörganges
70
Bösartiges Melanom der behaarten Kopfhaut und des Halses
59
Bösartige Neubildung: Nasenhöhle
53
Bösartiges Melanom sonstiger und nicht näher bezeichneter Teile des Gesichtes
48
Angeborener nichtneoplastischer Nävus
42
Anomalien des Kiefer-Schädelbasis-Verhältnisses
40
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Radikale und ausgedehnte Exzision von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Ohne primären Wundverschluss, histographisch kontrolliert (mikrographische Chirurgie): Sonstige Teile Kopf
734
Exzision an Muskel, Sehne und Faszie: Kompartmentresektion ohne spezielle Gefäß- und Nervenpräparation: Kopf und Hals
510
Temporäre Weichteildeckung: Durch alloplastisches Material, großflächig: Sonstige Teile Kopf
360
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen: Hydrokolloidverband
359
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
349
Chirurgische Wundtoilette [Wunddebridement] mit Entfernung von erkranktem Gewebe an Haut und Unterhaut: Großflächig: Sonstige Teile Kopf
338
Mikrochirurgische Technik
303
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut: Dehnungsplastik, großflächig: Sonstige Teile Kopf
267
Andere Inzision an Haut und Unterhaut: Drainage: Hals
243
Neurolyse und Dekompression eines Nerven mit Transposition: Hirnnerven extrakraniell
223
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
1.929
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
12
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
24
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Operationstechnische Assistenz
1

Plastische und Ästhetische Chirurgie


Als die größte Abteilung für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Münster und Umgebung werden bei uns jährlich ca. 1300 Patienten stationär behandelt und operiert. Dazu kommen mehr als 630 ambulante Eingriffe.

In den letzten Jahrzehnten wurde das Leistungsspektrum kontinuierlich erweitert und stets dem aktuellen Stand der Wissenschaft angepasst. Seit 2009 ist die Fachklinik zudem als eines der wenigen und größten Hautkrebszentren in Deutschland zertifiziert.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Wundversorgung bei chronischen Wunden
892
Operation bei Hauterkrankungen
499
Hauttumor (gutartig/bösartig)
452
Fettabsaugung
56
Brustoperation, plastisch
20
Erkrankung der Brust(drüse)
18
operative Behandlung bei Verbrennung oder Verätzung
9
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Adipositaschirurgie
Amputationschirurgie
Ästhetische Chirurgie/Plastische Chirurgie
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Brachytherapie mit umschlossenen Radionukliden
Chirurgie chronischer Schmerzerkrankungen
Chirurgie der Bewegungsstörungen
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Augenlides, des Tränenapparates und der Orbita
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Hauttumoren
Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und der Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Haut und der Unterhaut durch Strahleneinwirkung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von Polyneuropathien und sonstigen Krankheiten des peripheren Nervensystems
Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Eindimensionale Dopplersonographie
Interdisziplinäre Tumornachsorge
Kinderchirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Mammachirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Native Sonographie
Notfallmedizin
Operative Fehlbildungskorrektur des Ohres
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Plastische Chirurgie
Portimplantation
Rekonstruktive Chirurgie im Bereich der Ohren
Rekonstruktive Chirurgie im Kopf-Hals-Bereich
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Spezialsprechstunde
Szintigraphie
Tumorchirurgie
Tumorchirurgie
Verbrennungschirurgie
Wundheilungsstörungen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartiges Melanom der unteren Extremität, einschließlich Hüfte
137
Bösartiges Melanom des Rumpfes
125
Bösartiges Melanom der oberen Extremität, einschließlich Schulter
86
Pyodermie
78
Hidradenitis suppurativa
58
Gutartige Neubildung des Fettgewebes der Haut und der Unterhaut des Rumpfes
50
Angeborener nichtneoplastischer Nävus
44
Sonstige bösartige Neubildungen: Haut der oberen Extremität, einschließlich Schulter
40
Sekundäre und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildung: Axilläre Lymphknoten und Lymphknoten der oberen Extremität
37
Narben und Fibrosen der Haut
32
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Verband bei großflächigen und schwerwiegenden Hauterkrankungen: Hydrokolloidverband
440
Andere Operationen an den Bewegungsorganen: Weichteildebridement, schichtenübergreifend
291
Psychosoziale Interventionen: Nachsorgeorganisation: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
283
Sondenmessung im Rahmen der SLNE (Sentinel Lymphnode Extirpation)
269
Szintigraphie des Lymphsystems: Planare Lymphszintigraphie zur Lokalisationsdiagnostik
266
Andere Inzision an Haut und Unterhaut: Drainage: Schulter und Axilla
238
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: An Haut und Unterhaut
233
Andere Inzision an Haut und Unterhaut: Drainage: Brustwand und Rücken
207
Andere Inzision an Haut und Unterhaut: Drainage: Leisten- und Genitalregion
193
Lokale Lappenplastik an Haut und Unterhaut: Transpositionsplastik, großflächig: Brustwand und Rücken
168
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
1.308
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
19
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Operationstechnische Assistenz
1

Anästhesie, Intensivmedizin, Schmerztherapie


Unser Ziel ist es, Ihre Operation so sicher und angenehm wie möglich zu gestalten. Daher werden Sie während der gesamten Behandlung, also vor, während und nach dem Eingriff in enger Zusammenarbeit mit den Operateuren der jeweiligen Fachrichtung von uns betreut.


Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Professor G. Brodner

Telefon: 0251 - 3287487
Telefax: 0251 - 32876001
E-Mail


Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und der Unterhaut
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Intensivmedizin
Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
Notfallmedizin
Palliativmedizin
Portimplantation
Schmerztherapie
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Transfusionsmedizin
Details zur Fachabteilung
Behandelte Fälle der Abteilung
Voll-Stationär
0
D-Arzt Zulassung(en)
Nicht vorhanden
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
13