Gefäßchirurgie Fachklinik Nr. 1 in Berlin

Ein sehr gepflegtes und sauberes Krankenhaus, super Ärzte sowie ein spitzen Pflegepersonal auf der Wahlstation.Als Patient sowie dem häufige Stationären Aufenthalten habe ich mich immer in den besten Händen befunden. Hervorragend die Ärzte Dr. Rückert und Dr. Jouseffi die immer wieder hervorragende medizinische Hilfe geleistet haben. Diese Klinik kann ich nur empfehlen ein Krankenhaus in dem man gesund wird, auch die Leistungen der Konfessionellen Schwestern ist hervorragend und sehr aufmerksam sowie immer zu einem kleinen Gespräch bereit. Alles in allem einfach Spitze und wenn nötig auch immer wieder.

Ihr Aufenthalt im Franziskus Krankenhaus Berlin


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen















Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für Franziskus Krankenhaus Berlin

   Gefäßchirurgie Fachklinik Nr. 1 in Berlin

H.J. |  Dezember 2017

Ein sehr gepflegtes und sauberes Krankenhaus, super Ärzte sowie ein spitzen Pflegepersonal auf der Wahlstation.
Als Patient sowie dem häufige Stationären Aufenthalten habe ich mich immer in den besten Händen befunden. Hervorragend die Ärzte Dr. Rückert und Dr. Jouseffi die immer wieder hervorragende medizinische Hilfe geleistet haben. Diese Klinik kann ich nur empfehlen ein Krankenhaus in dem man gesund wird, auch die Leistungen der Konfessionellen Schwestern ist hervorragend und sehr aufmerksam sowie immer zu einem kleinen Gespräch bereit. Alles in allem einfach Spitze und wenn nötig auch immer wieder.


Bewertung für Franziskus Krankenhaus Berlin

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
656
Darmspiegelung
182
Alkoholsucht
73
Inkontinenz
44
Magenentzündung (Gastritis)
40
Chronische Beinwunden (Ulcus)
28
Geschwür Fuß / Bein
28
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie der pulmonalen Herzkrankheit und von Krankheiten des Lungenkreislaufes
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Gerinnungsstörungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Pleura
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Endoskopie
Intensivmedizin
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Transfusionsmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
73
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
44
Sonstige Gastritis
40
Synkope und Kollaps
31
Erysipel [Wundrose]
30
Nichtinfektiöse Gastroenteritis und Kolitis, nicht näher bezeichnet
29
Ulcus cruris, anderenorts nicht klassifiziert
28
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
671
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten
548
Perkutan-transluminale Gefäßintervention: Angioplastie (Ballon): Gefäße Oberschenkel
454
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
343
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der verwendeten Ballons: Sonstige Ballons
330
Zusatzinformationen zu Materialien: Verwendung eines Gefäßverschlusssystems: Polymerdichtung mit äußerer Sperrscheibe
329
Arteriographie der Gefäße des Beckens
301
Komplexe differenzialdiagnostische Sonographie des Gefäßsystems mit quantitativer Auswertung
271
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
253
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: Stufenbiopsie am oberen Verdauungstrakt
230
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
13
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
31
Krankenpflegehelfer
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Ballonaufdehnung bei Durchblutungsstörungen
143
Operationen einer Halsschlagaderverengung
109
Gefäßoperation an den Beinen
109
Hämorrhoiden
66
Durchblutungsstörungen der Beine
41
Halsschlagaderverengung
37
Deformierung von Fingern und Zehen
23
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Aortenaneurysmachirurgie
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Dialyseshuntchirurgie
Endokrine Chirurgie
Fußchirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Notfallmedizin
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Portimplantation
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Aneurysma der Aorta abdominalis, ohne Angabe einer Ruptur
70
Sonstige näher bezeichnete Komplikationen durch Prothesen, Implantate oder Transplantate im Herzen und in den Gefäßen
43
Hämorrhoiden 3. Grades
42
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung
41
Verschluss und Stenose der A. carotis
37
Analfistel
26
Impingement-Syndrom der Schulter
24
Hämorrhoiden 4. Grades
24
Hallux valgus (erworben)
23
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
455
Arteriographie der Gefäße der unteren Extremitäten
321
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
279
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
262
Virtuelle 3D-Rekonstruktionstechnik
252
Arteriographie der Gefäße des Beckens
245
Zusatzinformationen zu Materialien: Art der verwendeten Ballons: Sonstige Ballons
193
Computertomographie des Beckens mit Kontrastmittel
188
Computertomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel
182
Temporäre Weichteildeckung: Anlage oder Wechsel eines Systems zur Vakuumtherapie: Tiefreichend, subfaszial oder an Knochen und Gelenken der Extremitäten
173
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
15

Klinik für Innere Medizin / Gastroenterologie / Onkologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. Berthold Amann

Telefon: 030 - 2638 - 36001
Telefax: 030 - 2638 - 3609
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Magenentzündung (Gastritis)
235
Bauchspeicheldrüsenkrebs
147
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
129
Eierstockkrebs
84
Darminfektion
69
Lungenentzündung
62
Inkontinenz
59
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von hämatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von onkologischen Erkrankungen
Endoskopie
Palliativmedizin
Schmerztherapie
Transfusionsmedizin
Ultraschalldiagnostik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung: Pankreaskopf
147
Sonstige Gastritis
95
Bösartige Neubildung des Rektums
94
Sonstige akute Gastritis
86
Bösartige Neubildung des Ovars
84
Bösartige Neubildung: Colon sigmoideum
72
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
69
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet
62
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
59
Bösartige Neubildung: Zäkum
57
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
20
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
16
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: Stufenbiopsie am oberen Verdauungstrakt
13
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
11
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
6
Andere Operationen am Darm: Clippen: Endoskopisch
4
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
4
Native Computertomographie des Abdomens
4
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
4
Endoskopische Biopsie am unteren Verdauungstrakt: 1 bis 5 Biopsien
4
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Harnleiter- und Nierensteine
326
Operation an der Prostata
273
Prostatavergrößerung
218
Prostatakrebs
122
Inkontinenz
79
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der männlichen Genitalorgane
Diagnostik und Therapie von Urolithiasis
Endoskopische Operationen
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Nierenchirurgie
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe an Niere, Harnwegen und Harnblase
Schmerztherapie
Spezialsprechstunde
Tumorchirurgie
Urodynamik/Urologische Funktionsdiagnostik
Urogynäkologie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hydronephrose bei Obstruktion durch Nieren- und Ureterstein
351
Prostatahyperplasie
218
Nierenstein
176
Ureterstein
150
Bösartige Neubildung: Laterale Harnblasenwand
133
Bösartige Neubildung der Prostata
122
Nicht näher bezeichnete Hämaturie
113
Bösartige Neubildung: Harnblase, nicht näher bezeichnet
99
Pyonephrose
84
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
79
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Urographie: Retrograd
1.335
Manipulationen an der Harnblase: Spülung, kontinuierlich
1.106
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
706
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Wechsel: Transurethral
662
Einlegen, Wechsel und Entfernung einer Ureterschiene [Ureterkatheter]: Einlegen: Transurethral
527
Native Computertomographie des Abdomens
445
Transurethrale Inzision, Exzision, Destruktion und Resektion von (erkranktem) Gewebe der Harnblase: Resektion: Fluoreszenzgestützt mit Hexaminolävulinsäure
352
Transurethrale Exzision und Destruktion von Prostatagewebe: Elektroresektion
273
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
209
Lasertechnik: Sonstige
194
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
16
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
40
Krankenpflegehelfer
2
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Allgemeinanästhesie
Intensivmedizin
Regionalanästhesien
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
7
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schielbehandlung
44
Lungenkrebs
23
Prostatakrebs
21
Bauchspeicheldrüsenkrebs
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Palliativmedizin
Physikalische Therapie
Psychoonkologie
Schmerztherapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Bösartige Neubildung der Prostata
21
Bösartige Neubildung: Harnblase, mehrere Teilbereiche überlappend
13
Bösartige Neubildung: Brustdrüse, nicht näher bezeichnet
11
Bösartige Neubildung: Bronchus und Lunge, mehrere Teilbereiche überlappend
6
Bösartige Neubildung: Bronchus oder Lunge, nicht näher bezeichnet
6
Bösartige Neubildung: Unterlappen (-Bronchus)
5
Bösartige Neubildung: Oberlappen (-Bronchus)
5
Bösartige Neubildung: Pankreas, mehrere Teilbereiche überlappend
5
Bösartige Neubildung des Nierenbeckens
4
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Standardisiertes palliativmedizinisches Basisassessment (PBA)
110
Palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 7 bis höchstens 13 Behandlungstage
46
Palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage
36
Palliativmedizinische Komplexbehandlung: Bis zu 6 Behandlungstage
35
Palliativmedizinische Komplexbehandlung: Mindestens 21 Behandlungstage
30
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
28
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
28
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger, intensitätsmodulierte Radiotherapie: Mit bildgestützter Einstellung
17
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
17
Hochvoltstrahlentherapie: Linearbeschleuniger mehr als 6 MeV Photonen oder schnelle Elektronen, 3D-geplante Bestrahlung: Mit bildgestützter Einstellung
16
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1