Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Geldautomat
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben GmbH, Standort Blankenburg

Bisher wurden noch keine Bewertungen von Patienten abgegeben.

Schreiben Sie jetzt eine Bewertung!

Bewertung für Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben GmbH, Standort Blankenburg

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Allgemeine Psychiatrie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Wolf-Rainer Krause

Telefon: 03944 - 96 - 2186
Telefax: 03944 - 96 - 2350
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
243
Schizophrenie
95
Alkoholsucht
89
Demenz
74
Alzheimer Krankheit
47
Schielbehandlung
19
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychiatrische Tagesklinik
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Anpassungsstörungen
119
Paranoide Schizophrenie
76
Mittelgradige depressive Episode
68
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom
68
Nicht näher bezeichnete Demenz
64
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
53
Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn
46
Angst und depressive Störung, gemischt
42
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
32
Wahnhafte Störung
31
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
1.486
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
689
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 6 bis 8 Therapieeinheiten pro Woche
494
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 4 bis 6 Therapieeinheiten pro Woche
405
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 8 bis 10 Therapieeinheiten pro Woche
402
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A1 (Regelbehandlung)
330
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
306
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
250
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Allgemeine Psychiatrie: Behandlungsbereich A2 (Intensivbehandlung)
238
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Gerontopsychiatrie: Behandlungsbereich G1 (Regelbehandlung)
229
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
46
Krankenpflegehelfer
2
Pflegehelfer
1

Geriatrie/Tagesklinik (für teilstationäre Pflegesätze)



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Martin Thurow

Telefon: 03944 - 96 - 2285
Telefax: 03944 - 96 - 2288
E-Mail


Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Teilstationäre geriatrische Komplexbehandlung: Umfassende Behandlung: 60 bis 90 Minuten Therapiezeit pro Tag in Einzel- und/oder Gruppentherapie
3.014
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
43
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
40
Native Computertomographie des Schädels
11
Leistungen der Fachabteilung
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
3

Innere Medizin/Schwerpunkt Geriatrie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Martin Thurow

Telefon: 03944 - 96 - 2285
Telefax: 03944 - 96 - 2288
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Schlaganfall
146
Herzschwäche
143
Lungenentzündung
79
Fraktur Becken
44
Fraktur Wirbelsäule
44
Zuckerkrankheit
33
Erkrankung Nerven / Muskeln
25
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Pertrochantäre Fraktur
67
Linksherzinsuffizienz
65
Schenkelhalsfraktur
63
Hirninfarkt durch Embolie zerebraler Arterien
39
Sonstiger Hirninfarkt
27
Sturzneigung, anderenorts nicht klassifiziert
26
Synkope und Kollaps
20
Muskelschwund und -atrophie, anderenorts nicht klassifiziert
20
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
19
Volumenmangel
18
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
671
Psychosoziale Interventionen: Sozialrechtliche Beratung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
639
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
306
Native Computertomographie des Schädels
251
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 21 Behandlungstage und 30 Therapieeinheiten
192
Patientenschulung: Basisschulung
120
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 7 Behandlungstage und 10 Therapieeinheiten
105
Manipulationen an der Harnblase: Sonstige
85
Standardisiertes geriatrisches Basisassessment (GBA)
73
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
69
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
10
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Altenpfleger
1
Gesundheits Krankenpfleger
36
Krankenpflegehelfer
1
Pflegeassistenten
1
Pflegehelfer
3






Details