Ihr Aufenthalt im Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben GmbH, Standort Kinderklinik Wernigerode


Buchbare Wahlleistungen


Zusätzliche Leistungen









Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben GmbH, Standort Kinderklinik Wernigerode

Bisher wurden noch keine Bewertungen von Patienten abgegeben.

Schreiben Sie jetzt eine Bewertung!

Bewertung für Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben GmbH, Standort Kinderklinik Wernigerode

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Pädiatrie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Dieter Sontheimer

Telefon: 03943 - 61 - 2761
Telefax: 03943 - 61 - 2752
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darminfektion
251
Lungenentzündung
222
Epilepsie Krampfleiden
48
Chronische Mandelentzündung
47
Zuckerkrankheit
38
Chronische Mittelohrenzündung
20
Kopfschmerz
18
Schwindel
14
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie chromosomaler Anomalien
Diagnostik und Therapie spezieller Krankheitsbilder Frühgeborener und reifer Neugeborener
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der endokrinen Drüsen (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebenniere, Diabetes)
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Gefäßerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) hämatologischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Herzerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neurometabolischen/neurodegenerativen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) neuromuskulären Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) pädiatrischen Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) rheumatischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von (angeborenen) Stoffwechselerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Immundefekterkrankungen (einschließlich HIV und AIDS)
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen im Säuglings-, Kleinkindes- und Schulalter
Diagnostik und Therapie von psychosomatischen Störungen des Kindes
Diagnostik und Therapie von sonstigen angeborenen Fehlbildungen, angeborenen Störungen oder perinatal erworbenen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Wachstumsstörungen
Neonatologie
Neonatologische/Pädiatrische Intensivmedizin
Neugeborenenscreening
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
124
Oberflächliche Verletzung sonstiger Teile des Kopfes
94
Akute Infektion der oberen Atemwege, nicht näher bezeichnet
81
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
78
Beobachtung bei sonstigen Verdachtsfällen
69
Enteritis durch Rotaviren
52
Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung
51
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
46
Untersuchung und Beobachtung aus sonstigen näher bezeichneten Gründen
41
Akute Gastroenteritis durch Norovirus [Norwalk-Virus]
39
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
666
Parenterale Ernährungstherapie als medizinische Hauptbehandlung
397
Elektroenzephalographie (EEG): Routine-EEG (10/20 Elektroden)
349
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
200
Psychosoziale Interventionen: Familien-, Paar- und Erziehungsberatung: Mindestens 50 Minuten bis 2 Stunden
98
Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens, nicht kathetergestützt: Sonstige
91
Therapeutische Injektion: Sonstige
85
Elektroenzephalographie (EEG): Schlaf-EEG (10/20 Elektroden)
66
Native Magnetresonanztomographie des Schädels
57
(Analgo-)Sedierung
23
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
9
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
2
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
17
Pflegeassistenten
1
Pflegehelfer
1






Details