Überblick

Adresse und Besuchszeiten

AdresseDitfurter Weg 22,
06484 Quedlinburg
Besuchszeiten0 bis 23 Uhr

Statistik

Größe des Krankenhauses

Betten: 20
Fälle: 0
Trägerschaft: öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit

22 von 29 Kriterien
Welche Kriterien sind wichtig?

Zimmerausstattung


WLAN


TV


Telefon


Tresor

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Bewertungen

2.8

Gesamtnote


K.S. Di, Quedlinburg, Juli 2020
War mit meinen Sohn in der Notaufnahme, wegen einer Schnittverletzung, die stark geblutet und sofort genäht werden mußte. Von der Schwester wurde mir  [...]

powered by Google

Fachabteilungen

Über die Klinik

Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben, Standort Tagesklinik Psychiatrie Quedlinburg in der Ditfurter Weg 22 ist ein kleines Krankenhaus in Quedlinburg. Mit einer Kapazität von 20 Betten werden in den spezialisierten Fachabteilungen pro Jahr etwa 0 medizinische Fälle behandelt und therapiert.

Besondere Ausstattung

Für Patienten und/oder Besucher, die aufgrund von Allergien besondere Bedürfnisse haben, gibt es allergenarme Zimmer. Für Besucher und Patiententen gibt es einen Geldautomaten.

Spezielle Therapieformen / Weiterbildungsangebote

  • Spezielle Entspannungstherapie
  • Angehörigenbetreuung/-beratung/-seminare
  • Musiktherapie

Unterstützung

Das Klinikum verfügt über eine Seelsorge für Patienten, die seelische Unterstützung benötigen. Für christliche Patienten gibt es zudem einen Andachtsraum.

Barrierefreiheit

Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben, Standort Tagesklinik Psychiatrie Quedlinburg verfügt über einen rollstuhlgerechter Zugang zu allen/den meisten Serviceeinrichtungen. Patienten ohne Hör- oder Sprachvermögen können sich in dieser Klinik vom Gebärdendolmetscher unterstützen lassen.

Für Nicht-Muttersprachler gibt es bei Bedarf einen Dolmetscherdienst. Zudem kann hier auch durch fremdsprachiges Personal behandelt werden.

Allgemeine Psychiatrie/Tagesklinik (für teilstationäre Pflegesätze)

Auslastung Ärzte

gering

Auslastung Pflege

gering

Chefarzt

Dr. med. Alfred JohnMehr Informationen

Versorgungsschwerpunkte

  • Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
  • Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
  • Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen

Besondere Austattung

  • Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
  • Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
  • Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)

Bewertungen


K.S. Di, Quedlinburg, 2020

War mit meinen Sohn in der Notaufnahme, wegen einer Schnittverletzung, die stark geblutet und sofort genäht werden mußte. Von der Schwester wurde mir  [...]

powered by Google


Hella Zober, Quedlinburg, 2020

Es gibt gute Eindrücken genauso wie weniger gute. Der "Papierkrieg" ist wie in vielen Einrichtungen ätzend und könnte besser koordiniert werden. Nicht  [...]

powered by Google


Loeschke Mayk, Quedlinburg, 2020

Wir möchten uns recht herzlich bei Dr Henning und dem liebevollen Schwesternteam der Station 01 bedanken. Mein Bruder wurde kompetent betreut,  [...]

powered by Google


Stefan Mushake, Quedlinburg, 2020

Freundlich. Hilfsbereit. Wenn man hier her muss fühlt man sich gut aufgehoben.

powered by Google


Luk0412 ., Quedlinburg, 2020

Geht absolut gar nicht das Krankenhaus. Total unfreundlich, unhöflich und naja so kompetent sind die Leute da auch nicht. Notaufnahme macht gar kein  [...]

powered by Google

powered by Google