Überblick

Patientenbewertungen

0

Gesamtnote

sectigo SSL

Einfach, schnell, kostenfrei

Termin online
anfragen

1Ihre Fachabteilung
2Ihre Versicherung
3Ihr Besuchsgrund
4Ihr Terminwunsch

Über die Klinik

Adresse Kapellenstraße 31,
78262 Gailingen
Besuchszeiten 8.00 - 22.00 Uhr

STATISTIK

Größe des Krankenhauses

Betten: 38
Fälle: 178
Trägerschaft: freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit

0 von 29 Kriterien

Zimmerausstattung


WLAN


TV


Telefon


Tresor

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Besondere Merkmale

Besonders kinderfreundlich
Parkplätze für Patienten
Erweitertes Verpflegungsangebot
Allergenarme Zimmer
Dolmetscherdienst

Fachabteilungen

Über die Klinik

Das Hegau-Jugendwerk ist ein Neurologisches Fachkrankenhaus und Rehabilitationszentrum für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, in dem nach einer neurologischen Erkrankung, einem Unfall oder einer frühkindlichen Hirnschädigung eine umfassende Rehabilitation angeboten wird.

Das diagnostische und therapeutische Angebot dieser Einrichtung ermöglicht eine nahtlose, kontinuierliche neurologische Rehabilitationsbehandlung der Kinder und Jugendlichen von der Frührehabilitation bis zur schulischen und beruflichen Wiedereingliederung.

Im Hegau-Jugendwerk wird die entsprechende Behandlung ganz individuell an den Bedürfnissen und Erfordernissen jedes einzelnen Patienten ausgerichtet.

Intensive Einzel- und Gruppentherapien werden unter aktuellen rehabilitationswissenschaftlichen Erkenntnissen angeboten und durch spezielle Angebote wie Schluckdiagnostik (Dysphagiediagnostik), Unterstützte Kommunikation, Diagnostikwochen, Intensivsprachtraining, Tiergestützte Therapie etc. ergänzt.

Wesentliche Bestandteile des Rehabilitationszentrums sind eine staatlich anerkannte Krankenhausschule und eine berufstherapeutische Abteilung. Rooming-in Zimmer und Angehörigenzimmer ermöglichen es Eltern und Angehörigen, auch während der Rehabilitation nah bei Ihrem Kind zu sein.

 

Diagnostik
EEG, evozierte Potentiale, Magnetstimulation, Elektromyographie und Elektroneurographie, EKG, Sonographie, intra- und extracranielle Dopplersonographie, Bronchoskopie, Videoendoskopische Schluckdiagnostik, Gastroskopie inkl. PEG-Anlage, Röntgendiagnostik, Diagnostikwochen bei Teilleistungsstörungen

Therapie
Fachärztliche Behandlung, neuropsychologische Diagnostik und Therapie, rehabilitative Krankenpflege, Physiotherapie, physikalische Therapien, Schwimmtherapie und Sporttherapie, Krankenhausschule, Berufstherapie, Logopädie, Ergotherapie, Handfunktionstraining, Intensivsprachtraining für Kinder und junge Menschen, Musiktherapie, Sozialpädagogische Betreuung, Reha-Beratung

Sondereinrichtungen
Frührehabilitation mit 12 Betten, davon 2 Beatmungsplätze und Abteilung für Schwerrehabilitation, eigenes Kinderhaus, Krankenhausschule, Schulkindergarten, Berufstherapie mit dem Angebot von Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen (BvB), Unterstützte Kommunikation, Schwimmbad, Internet-Café, eigene Freizeitbetreuung, Rooming-In, Gästehaus für Eltern und Angehörige, Angehörigenbetreuung

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

Hegau-Bodensee-Klinikum Singen Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 8.31 km

    Entfernung

Betten: 465
Fälle: 22.419
Trägerschaft:
öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit 27 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Tagesklinik Singen Kartenansicht
  • 5

    Gesamtnote

  • 9.01 km

    Entfernung

Betten: 20
Fälle: 0
Trägerschaft:
öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit 11 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Luisenklinik Tagesklinik Radolfzell Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 16.3 km

    Entfernung

Betten: 18
Fälle: 0
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 16 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Hegau-Bodensee-Klinikum Radolfzell Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 16.38 km

    Entfernung

Betten: 160
Fälle: 5.095
Trägerschaft:
öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit 27 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen