Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH, Standort Kirchberg

Ihr Aufenthalt im Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH, Standort Kirchberg









Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH, Standort Kirchberg

Bisher wurden noch keine Bewertungen von Patienten abgegeben.

Schreiben Sie jetzt eine Bewertung!

Bewertung für Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH, Standort Kirchberg

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimalinvasive Chirurgie mit Kinderchirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Anke Schmieder

Telefon: 037602 - 8 - 1311
Telefax: 037602 - 8 - 1314
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
280
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
217
Hämorrhoiden
193
Leistenbruchoperation
154
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
119
Entfernung Gallenblase
119
Fistel am Anus
96
Operation am Anus
84
Wundversorgung bei chronischen Wunden
59
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
49
Darmerkrankung Polypen
41
Durchblutungsstörungen der Beine
41
Leberkrebs
39
Operation am Darm (bei Polypen)
37
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
35
Lungenkrebs
30
Darmkrebs
29
Operation am Darm
29
Zwerchfellbruch
26
Laparoskopische Operation Leistenbruch
23
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
22
Operation Magengeschwür
21
Magenkrebs
21
Bauchspeicheldrüsenkrebs
16
Operation an der Leber (bei Krebs)
11
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
11
Speiseröhrenkrebs
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Adipositaschirurgie
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Endokrine Chirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Mammachirurgie
Minimalinvasive endoskopische Operationen
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Nierenchirurgie
Notfallmedizin
Offen chirurgische und endovaskuläre Behandlung von Gefäßerkrankungen
Portimplantation
Speiseröhrenchirurgie
Spezialsprechstunde
Thorakoskopische Eingriffe
Tumorchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Hämorrhoiden 3. Grades
110
Analfistel
56
Bösartige Neubildung des Rektums
56
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
39
Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung
39
Chronische Analfissur
38
Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän
38
Perianalvenenthrombose
35
Hämorrhoiden 2. Grades
31
Hernia diaphragmatica ohne Einklemmung und ohne Gangrän
26
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
216
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung
189
Exzision und Destruktion von erkranktem Gewebe des Analkanals: Exzision: Lokal
136
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
126
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Endoskopisch total extraperitoneal [TEP]
116
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge
107
Operative Behandlung von Hämorrhoiden: Exzision (z.B. nach Milligan-Morgan)
83
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
83
Reoperation
81
Operative Behandlung von Hämorrhoiden: Ligatur einer A. haemorrhoidalis: Mit rektoanaler Rekonstruktion [Recto-anal-repair]
75
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
10
Krankenpflegehelfer
2
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
224
Lungenentzündung
57
Darminfektion
52
Herzrhythmusstörungen
51
Magenentzündung (Gastritis)
50
Operation am Darm (bei Polypen)
46
Ballonaufdehnung bei Verengung der Herzkranzgefässe
35
Inkontinenz
30
Schwindel
16
Implantation eines Herzschrittmachers
15
Schielbehandlung
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie von Allergien
Diagnostik und Therapie von Autoimmunerkrankungen
Diagnostik und Therapie von endokrinen Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Arterien, Arteriolen und Kapillaren
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Venen, der Lymphgefäße und der Lymphknoten
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Peritoneums
Diagnostik und Therapie von Nierenerkrankungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von rheumatologischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Endoskopie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Volumenmangel
50
Lobärpneumonie, nicht näher bezeichnet
46
Synkope und Kollaps
31
Sonstige Brustschmerzen
31
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
30
Chronische Gastritis, nicht näher bezeichnet
25
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis nicht näher bezeichneten Ursprungs
24
Akute Bronchitis, nicht näher bezeichnet
21
Alkoholische Leberzirrhose
20
Vorhofflimmern, paroxysmal
17
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Ganzkörperplethysmographie
338
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
297
Diagnostische Koloskopie: Total, mit Ileoskopie
107
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
98
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: Stufenbiopsie am oberen Verdauungstrakt
86
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
78
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
74
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
71
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
69
Messung der bronchialen Reaktivität
68
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
3
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
16
Krankenpflegehelfer
1

Klinik für Intensivmedizin/Anästhesiologie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Privatdozent Dr. med. habil. Andreas Wolfgang Reske

Telefon: 037602 - 8 - 1301
Telefax: 037602 - 8 - 1304
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Darm
21
Darmkrebs
21
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
16
Operation an der Leber (bei Krebs)
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Physikalische Therapie
Schmerztherapie
Transfusionsmedizin
Behandlung von Schockzuständen
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
8
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
296
Aufwendige intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte
193
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
181
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf mit Messung des zentralen Venendruckes: Ohne kontinuierliche reflektionsspektrometrische Messung der zentralvenösen Sauerstoffsättigung
142
Andere therapeutische Katheterisierung und Kanüleneinlage in Herz und Blutgefäße: N.n.bez.
88
Transfusion von Vollblut, Erythrozytenkonzentrat und Thrombozytenkonzentrat: Erythrozytenkonzentrat: 1 TE bis unter 6 TE
69
Transfusion von Plasma und anderen Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen: Normales Plasma: 1 TE bis unter 6 TE
37
Anwendung eines Klammernahtgerätes: Lineares Klammernahtgerät, offen chirurgisch, für die intrathorakale oder intraabdominale Anwendung
37
Transfusion von Plasmabestandteilen und gentechnisch hergestellten Plasmaproteinen: Sonstige
34
Anwendung eines Klammernahtgerätes: Lineares Klammernahtgerät, laparoskopisch oder thorakoskopisch, für die intrathorakale oder intraabdominale Anwendung
33
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
5
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
10
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Inkontinenz
78
Schlaganfall
62
Herzrhythmusstörungen
60
Gesichtsnervenlähmung
45
Epilepsie Krampfleiden
25
Lungenentzündung
20
Schlafstörungen
13
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Schluckstörungen
Neurologische Frührehabilitation
Physikalische Therapie
Diagnostik und Therapie neuropsychologischer Störungsbilder
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Obstipation
76
Harnwegsinfektion, Lokalisation nicht näher bezeichnet
47
Fazialisparese
45
Stuhlinkontinenz
44
Hyperlipidämie, nicht näher bezeichnet
43
Dysphagie mit Beaufsichtigungspflicht während der Nahrungsaufnahme
43
Dysarthrie und Anarthrie
43
Versorgung eines Tracheostomas
43
Versorgung eines Gastrostomas
40
Dysphasie und Aphasie
38
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Therapie organischer und funktioneller Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens
130
Pflegebedürftigkeit: Erfolgter Antrag auf Einstufung in eine Pflegestufe
45
Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation: Mindestens 56 Behandlungstage
39
Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation: Mindestens 28 bis höchstens 41 Behandlungstage
30
Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation: Mindestens 42 bis höchstens 55 Behandlungstage
28
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
27
Gastrostomie: Perkutan-endoskopisch (PEG): Durch Fadendurchzugsmethode
12
Neurologisch-neurochirurgische Frührehabilitation: Mindestens 21 bis höchstens 27 Behandlungstage
12
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
12
Diagnostische Tracheobronchoskopie: Mit flexiblem Instrument: Mit bronchoalveolärer Lavage
10
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
4
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
24
Krankenpflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
388
Operation an der Wirbelsäule
118
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
57
Arthrose des Hüftgelenkes
37
Operationen an der Hand
32
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
28
Arthrose des Kniegelenkes
24
Fraktur Becken
20
Bandscheibenbeschwerden
12
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Medizinisches Versorgungszentrum nach § 95 SGB V
Notfallambulanz (24h)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Bandrekonstruktionen/Plastiken
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgie der peripheren Nerven
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Synovialis und der Sehnen
Diagnostik und Therapie von Osteopathien und Chondropathien
Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten des Weichteilgewebes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Verletzungen
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Lumbosakralgegend, der Lendenwirbelsäule und des Beckens
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Kopfes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Thorax
Endoprothetik
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Handchirurgie
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Notfallmedizin
Schulterchirurgie
Septische Knochenchirurgie
Spezialsprechstunde
Spezialsprechstunde
Sportmedizin/Sporttraumatologie
Traumatologie
Verbrennungschirurgie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Läsionen der Rotatorenmanschette
185
Impingement-Syndrom der Schulter
90
Gehirnerschütterung
77
Sonstige primäre Koxarthrose
35
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
27
Zervikobrachial-Syndrom
25
Sonstige primäre Gonarthrose
23
Fraktur des Außenknöchels
20
Adhäsive Entzündung der Schultergelenkkapsel
19
Fraktur des Femurschaftes
11
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Diagnostische Arthroskopie: Schultergelenk
152
Offen chirurgische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Akromioplastik mit Durchtrennung des Ligamentum coracoacromiale
147
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Erweiterung des subakromialen Raumes
137
Offen chirurgische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Rekonstruktion der Rotatorenmanschette durch Sehnenverlagerung
93
Art des verwendeten Knochenersatz- und Osteosynthesematerials: Hypoallergenes Material
92
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Kniegelenkes: Plastik vorderes Kreuzband mit sonstiger autogener Sehne
84
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
75
Arthroskopische Gelenkoperation: Gelenkmobilisation [Arthrolyse]: Humeroglenoidalgelenk
70
Offen chirurgische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Rekonstruktion der Rotatorenmanschette durch Naht
65
Arthroskopische Refixation und Plastik am Kapselbandapparat des Schultergelenkes: Schrumpfung der Schultergelenkkapsel durch Energiequellen
62
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
12
Krankenpflegehelfer
1
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Notfallambulanz (24h)
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Arteriographie
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
Computertomographie (CT) mit Kontrastmittel
Computertomographie (CT), nativ
Computertomographie (CT), Spezialverfahren
Fluoroskopie/Durchleuchtung als selbständige Leistung
Interventionelle Radiologie
Knochendichtemessung (alle Verfahren)
Konventionelle Röntgenaufnahmen
Phlebographie
Projektionsradiographie mit Kontrastmittelverfahren
Quantitative Bestimmung von Parametern
Teleradiologie
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Computergestützte Bilddatenanalyse mit 3D-Auswertung
1.247
Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel
474
Native Computertomographie des Schädels
424
Computertomographie des Thorax mit Kontrastmittel
207
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
113
Native Computertomographie des Abdomens
84
Native Computertomographie des Muskel-Skelett-Systems
53
Native Computertomographie des Beckens
41
Native Computertomographie des Thorax
40
Computertomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel
38
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
1
Fachärzte (ohne Belegärzte)
1