Ueberblick

Patientenbewertungen

5

Gesamtnote

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Besondere Merkmale

Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Am Beinschuh - 2a,
06526 Sangerhausen
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

8

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

16.1

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Palliative Care
  • Dekubitusmanagement
  • Stroke Unit Care

Besonderheiten

Besonderheiten

Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Amputationschirurgie
  • Transplantationschirurgie
  • Mammachirurgie

Besondere Austattung

  • Schnittbildverfahren mittels starker Magnetfelder und elektro-magnetischer Wechselfelder
  • Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen
  • Harnflussmessung

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit belastungsinduziertem Ischämieschmerz, Gehstrecke weniger als 200 m

 

ICD.Code I70.22

97 Fälle pro Jahr

Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän: Nicht als Rezidivhernie bezeichnet

 

ICD.Code K40.90

92 Fälle pro Jahr

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ulzeration

 

ICD.Code I70.24

78 Fälle pro Jahr

Gallenblasenstein mit sonstiger Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion

 

ICD.Code K80.10

72 Fälle pro Jahr

Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet

 

ICD.Code K35.8

52 Fälle pro Jahr

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Gangrän

 

ICD.Code I70.25

45 Fälle pro Jahr

Divertikulitis des Dickdarmes ohne Perforation, Abszess oder Angabe einer Blutung

 

ICD.Code K57.32

44 Fälle pro Jahr

Gallenblasenstein mit akuter Cholezystitis: Ohne Angabe einer Gallenwegsobstruktion

 

ICD.Code K80.00

38 Fälle pro Jahr

Verschluss und Stenose der A. carotis

 

ICD.Code I65.2

36 Fälle pro Jahr

Atherosklerose der Extremitätenarterien: Becken-Bein-Typ, mit Ruheschmerz

 

ICD.Code I70.23

31 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Computertomographie des Abdomens mit Kontrastmittel

 

OPS Code 3-225

200 Fälle pro Jahr

Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes

 

OPS Code 8-930

147 Fälle pro Jahr

Magnetresonanztomographie der peripheren Gefäße mit Kontrastmittel

 

OPS Code 3-828

139 Fälle pro Jahr

Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal [TAPP]

 

OPS Code 5-530.31

121 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 2

 

OPS Code 9-984.7

117 Fälle pro Jahr

Endarteriektomie: A. femoralis

 

OPS Code 5-381.70

115 Fälle pro Jahr

Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge

 

OPS Code 5-511.11

111 Fälle pro Jahr

Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegegrad 3

 

OPS Code 9-984.8

100 Fälle pro Jahr

Intensivmedizinische Komplexbehandlung (Basisprozedur): 1 bis 184 Aufwandspunkte

 

OPS Code 8-980.0

87 Fälle pro Jahr

Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs

 

OPS Code 1-632.0

85 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

Helios Klinik Lutherstadt Eisleben Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 18.39 km

    Entfernung

Betten: 247
Fälle: 9.942
Trägerschaft:
privat

Patientensicherheit & Hygiene 17 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Ökumenisches Hainich Klinikum - Tagesklinik Bad Frankenhausen Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 18.63 km

    Entfernung

Betten: 27
Fälle: 0
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientensicherheit & Hygiene 18 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
KMG Manniske Klinik Bad Frankenhausen Kartenansicht
  • 2

    Gesamtnote

  • 18.85 km

    Entfernung

Betten: 119
Fälle: 2.359
Trägerschaft:
privat

Patientensicherheit & Hygiene 15 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen