HELIOS Klinik Wipperfürth


Kontakt

Alte Kölner Straße 9, 51688 Wipperfürth

Besuchszeiten

0 - 24 Uhr

Parkplätze

Maximal 0,00 EUR pro Stunde
Maximal 0,00 EUR pro Tag

Kostenfreie Parkplätze sind auf dem Gelände der Klinik und in der Umgebung vorhanden.

Helios

Notaufnahme: Ärztin und Schwester nehmen sich viel Zeit, sind sehr freundlich, ich fühle mich gut aufgehobenSchwestern, Praktikant und Chefarzt: (bis auf 1 ausnahme) freundlich, geduldig, bemühtZimmer: Ausstattung im komforteinzelzimmer - okay, sauberkeit - große mängel im zimmer, Badezimmer - leider sehr unangenehm, Überbleibsel von der vorbelegung trotz erfolgter reinigung noch vorhanden (alte Handtücher, verunreinigte sitzhilfe, usw), vorhandener föhn klebt vor schmutzessen - völlig ohne Geschmack, von 11 Uhr bis zum abend war es nicht möglich, den wunsch nach der richtigen teesorte (hagebutte) zu erfüllen oder den gewünschten belag auf den richtigen Brotschnitten zu beachtenstation - leider riecht es auf der station schon beim betreten sehr stark nach kot und urin, dieser Geruch geht bis in die zimmerdas pflegepersonal gibt sich wirklich mühe, doch bei diesen äußeren Gegebenheiten ist ein Aufenthalt nicht angenehm

Ihr Aufenthalt im HELIOS Klinik Wipperfürth


Gewünschte Leistungen


Ggf. verfügbare Leistungen















Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet? Detaillierte Informationen finden sie hier.




Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Internetanschluss am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Rooming-in
Seelsorge
Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)

Patientenbewertungen für HELIOS Klinik Wipperfürth

   Helios

p.v. |  Januar 2018

Notaufnahme: Ärztin und Schwester nehmen sich viel Zeit, sind sehr freundlich, ich fühle mich gut aufgehoben
Schwestern, Praktikant und Chefarzt: (bis auf 1 ausnahme) freundlich, geduldig, bemüht
Zimmer: Ausstattung im komforteinzelzimmer - okay, sauberkeit - große mängel im zimmer, Badezimmer - leider sehr unangenehm, Überbleibsel von der vorbelegung trotz erfolgter reinigung noch vorhanden (alte Handtücher, verunreinigte sitzhilfe, usw), vorhandener föhn klebt vor schmutz
essen - völlig ohne Geschmack, von 11 Uhr bis zum abend war es nicht möglich, den wunsch nach der richtigen teesorte (hagebutte) zu erfüllen oder den gewünschten belag auf den richtigen Brotschnitten zu beachten
station - leider riecht es auf der station schon beim betreten sehr stark nach kot und urin, dieser Geruch geht bis in die zimmer
das pflegepersonal gibt sich wirklich mühe, doch bei diesen äußeren Gegebenheiten ist ein Aufenthalt nicht angenehm


Antwort der Klinik:

Sehr geehrte Frau Venos,

vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Es tut uns leid, dass Ihr Aufenthalt bei uns nicht so verlaufen ist, wie Sie sich das gewünscht hätten. Dafür möchten wir um Entschuldigung bitten. Es ist unser Ziel, dass Patienten und deren Angehörige mit unserer Leistung zufrieden sind und uns auch weiterhin ihr Vertrauen schenken.
Sie haben Kritik an der Sauberkeit und der Speisenversorgung geäußert. Wir werden dem nachgehen und mit den Beteiligten sprechen, um die von Ihnen geschilderten Punkte gewissenhaft aufzuarbeiten.
Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Sandra Lorenz, Öffentlichkeitsarbeit Helios Klinik Wipperfürth

Bewertung für HELIOS Klinik Wipperfürth

Wie viele Herzen geben Sie uns?







Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Gallenblase (bei Krebs)
145
Entfernung Gallenblase
144
Leistenbruchoperation
105
Laparoskopische Operation Leistenbruch
100
Operative Behandlung von Hämorrhoiden
85
Operation am Blinddarm, Blinddarmentfernung
76
Wundversorgung bei chronischen Wunden
75
Darmkrebs
62
Operation am Darm
62
Hämorrhoiden
58
Fistel am Anus
43
Darmspiegelung
42
Operation am Anus
36
Darmkrebs (Dick- /Enddarm)
21
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Dekubitalgeschwüren
Chirurgische Intensivmedizin
Diagnostik und Therapie von venösen Erkrankungen und Folgeerkrankungen
Endokrine Chirurgie
Konservative Behandlung von arteriellen Gefäßerkrankungen
Leber-, Gallen-, Pankreaschirurgie
Magen-Darm-Chirurgie
Minimalinvasive laparoskopische Operationen
Plastisch-rekonstruktive Eingriffe
Portimplantation
Schrittmachereingriffe
Tumorchirurgie
Hernienchirurgie
Implantation von Neurostimulatoren bei chronischen Schmerzen, spezielle Indikation durch Schmerztherapeuten
Proktologie (Hämorrhoiden, Analfisteln, Analfissuren, Abszesse, Inkontinenzbehandlung)
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Unspezifische mesenteriale Lymphadenitis
61
Akute Appendizitis, nicht näher bezeichnet
40
Hämorrhoiden 3. Grades
37
Hernia umbilicalis ohne Einklemmung und ohne Gangrän
28
Analfistel
28
Hautabszess, Furunkel und Karbunkel am Rumpf
23
Pilonidalzyste mit Abszess
21
Narbenhernie ohne Einklemmung und ohne Gangrän
19
Analabszess
15
Hernia umbilicalis mit Einklemmung, ohne Gangrän
14
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: (Teil-)resorbierbares synthetisches Material
154
Cholezystektomie: Einfach, laparoskopisch: Ohne laparoskopische Revision der Gallengänge
136
Native Computertomographie des Abdomens
95
Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal [TAPP]
94
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
93
Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Laparoskopisch
84
Appendektomie: Laparoskopisch: Absetzung durch Klammern (Stapler)
75
Inzision und Exzision von Gewebe der Perianalregion: Exzision
69
Legen und Wechsel eines Katheters in zentralvenöse Gefäße: Legen
69
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
63
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
9
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Pflegehelfer
0

Abteilung für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Carsten Eisberg

Telefon: 02267 - 8890
Telefax: 02267 - 889522
E-Mail


Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Intensivmedizin
Palliativmedizin und Schmerztherapie
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
8
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
3

Orthopädie und Unfallchirurgie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Volkhart Rolf

Telefon: 02267 - 889 - 522
Telefax: 02267 - 889 - 552
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation am Kniegelenk bei Bandverletzungen
169
Operation an der Wirbelsäule
112
Hüftgelenksoperation mit künstlichem Gelenk
77
Fraktur oder Verletzung Fuß, Bein
49
Operation an der Wirbelsäule
46
Arthrose des Hüftgelenkes
43
Bandscheibenbeschwerden
40
Bandscheibenvorfall
40
Wundversorgung bei chronischen Wunden
30
Kniegelenksoperation mit künstlichem Kniegelenk
27
Arthrose des Kniegelenkes
27
Fraktur oder Verletzung Arm, Hand, Schulter
25
Fraktur Becken
21
Migräne
16
Deformierung von Fingern und Zehen
14
Schulteroperation mit künstlichem Gelenk
13
Erkrankung Nerven / Muskeln
12
Kieferbruch
11
Schädelbasisbruch
11
Fraktur Schädel
11
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
D-Arzt-/Berufsgenossenschaftliche Ambulanz
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Amputationschirurgie
Arthroskopische Operationen
Diagnostik und Therapie von Arthropathien
Diagnostik und Therapie von Knochenentzündungen
Diagnostik und Therapie von Spondylopathien
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Hüfte und des Oberschenkels
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Knöchelregion und des Fußes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen der Schulter und des Oberarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Ellenbogens und des Unterarmes
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Handgelenkes und der Hand
Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Knies und des Unterschenkels
Fußchirurgie
Gelenkersatzverfahren/Endoprothetik
Metall-/Fremdkörperentfernungen
Schmerztherapie/Multimodale Schmerztherapie
Traumatologie
Wirbelsäulenchirurgie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Gehirnerschütterung
89
Impingement-Syndrom der Schulter
60
Lumboischialgie
53
Zervikobrachial-Syndrom
39
Verstauchung und Zerrung der Halswirbelsäule
39
Fraktur des Außenknöchels
34
Kreuzschmerz
27
Primäre Koxarthrose, beidseitig
26
Mechanische Komplikation durch eine Gelenkendoprothese
23
Sonstige näher bezeichnete Bandscheibenverlagerung
20
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Komplexe Akutschmerzbehandlung
278
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
225
Native Computertomographie des Schädels
215
(Neuro-)psychologische und psychosoziale Diagnostik: Einfach
162
Funktionsorientierte physikalische Therapie: Funktionsorientierte physikalische Monotherapie
148
Multimodale Schmerztherapie: Mindestens 14 bis höchstens 20 Behandlungstage: Bis zu 41 Therapieeinheiten
129
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
124
Native Computertomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
98
Native Magnetresonanztomographie von Wirbelsäule und Rückenmark
82
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
80
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
12
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Pflegehelfer
1

Frauenheilkunde und Geburtshilfe



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Thomas Rau-Horn

Telefon: 02267 - 889542
Telefax: 02267 - 889546
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Geburt
876
Risikoschwangerschaft
148
Operation an der Gebärmutter
145
Operation an der Gebärmutter (bei Krebs)
109
Gebärmutterentfernung
108
Geburt durch Kaiserschnitt
85
Operation am Eierstock
76
Ausschabung bei Fehlgeburt
53
Schwangerschaftskomplikationen
41
Tumor Scheide, weibliches Genitalorgane
38
Gebärmuttertumor (gutartig)
38
Operation an Vulva/Vagina (bei Krebs)
30
Inkontinenz
30
Operation bei Inkontinenz
29
Fehlgeburt
15
Gebärmutterkrebs
11
Schwangerschaftsdiabetes
5
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Ambulante Entbindung
Betreuung von Risikoschwangerschaften
Diagnostik und Therapie gynäkologischer Tumoren
Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von entzündlichen Krankheiten der weiblichen Beckenorgane
Diagnostik und Therapie von gutartigen Tumoren der Brustdrüse
Diagnostik und Therapie von Krankheiten während der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes
Diagnostik und Therapie von sonstigen Erkrankungen der Brustdrüse
Endoskopische Operationen
Geburtshilfliche Operationen
Gynäkologische Chirurgie
Inkontinenzchirurgie
Kosmetische/Plastische Mammachirurgie
Urogynäkologie
Endometriosebehandlung
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Einling, Geburt im Krankenhaus
645
Spontangeburt eines Einlings
170
Dammriss 2. Grades unter der Geburt
93
Dammriss 1. Grades unter der Geburt
91
Geburt eines Einlings durch Schnittentbindung [Sectio caesarea]
85
Geburt eines Einlings durch Zangen- oder Vakuumextraktion
59
Sonstige und nicht näher bezeichnete Ovarialzysten
32
Sonstige näher bezeichnete Krankheiten und Zustände, die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett komplizieren
31
Belastungsinkontinenz [Stressinkontinenz]
29
Leichte Hyperemesis gravidarum
28
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Postnatale Versorgung des Neugeborenen: Routineversorgung
654
Überwachung und Leitung einer normalen Geburt
359
Epidurale Injektion und Infusion zur Schmerztherapie
267
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an der Haut von Perineum und Vulva
136
Überwachung und Leitung einer Risikogeburt
109
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Naht an Haut und Muskulatur von Perineum und Vulva
108
Episiotomie und Naht: Episiotomie
103
Rekonstruktion weiblicher Geschlechtsorgane nach Ruptur, post partum [Dammriss]: Vagina
93
Andere Sectio caesarea: Misgav-Ladach-Sectio: Sekundär
83
Komplexe Akutschmerzbehandlung
82
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
16
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
1
Hebammen
6
Pflegehelfer
1
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Darmspiegelung
300
Herzrhythmusstörungen
134
Lungenentzündung
130
Magenentzündung (Gastritis)
113
Darminfektion
112
Alkoholsucht
85
Operation am Darm (bei Polypen)
65
Schwindel
51
Inkontinenz
37
Harnleiter- und Nierensteine
37
Speiseröhrenerkrankung, Reflux
35
Implantation eines Herzschrittmachers
34
Lungenkrebs
27
Operation Magengeschwür
18
Prostatakrebs
11
Chronische Darmentzündung (Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa)
11
Lympherkrankungen
11
Gallenblasentumor, Gallenblasenkrebs
10
Bauchspeicheldrüsenentzündung
10
Bauchspeicheldrüsenkrebs
7
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116a SGB V bzw. § 31 Abs. 1a Ärzte-ZV (Unterversorgung)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Behandlung von Blutvergiftung/Sepsis
Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
Diagnostik und Therapie der Hypertonie (Hochdruckkrankheit)
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Atemwege und der Lunge
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Leber, der Galle und des Pankreas
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Darmausgangs
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (Gastroenterologie)
Diagnostik und Therapie von geriatrischen Erkrankungen
Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen
Diagnostik und Therapie von infektiösen und parasitären Krankheiten
Diagnostik und Therapie von ischämischen Herzkrankheiten
Diagnostik und Therapie von sonstigen Formen der Herzkrankheit
Diagnostik und Therapie von zerebrovaskulären Krankheiten
Endoskopie
Intensivmedizin
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Synkope und Kollaps
98
Bronchopneumonie, nicht näher bezeichnet
96
Vorhofflimmern, paroxysmal
84
Sonstige und nicht näher bezeichnete Gastroenteritis und Kolitis infektiösen Ursprungs
71
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Akute Intoxikation [akuter Rausch]
64
Brustschmerzen, nicht näher bezeichnet
60
Sonstige akute Gastritis
59
Instabile Angina pectoris
48
Sepsis, nicht näher bezeichnet
47
Obstipation
43
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Monitoring von Atmung, Herz und Kreislauf ohne Messung des Pulmonalarteriendruckes und des zentralen Venendruckes
666
Diagnostische Ösophagogastroduodenoskopie: Bei normalem Situs
640
Native Computertomographie des Schädels
370
Endoskopische Biopsie an oberem Verdauungstrakt, Gallengängen und Pankreas: 1 bis 5 Biopsien am oberen Verdauungstrakt
286
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe I (erhebliche Pflegebedürftigkeit)
255
Ganzkörperplethysmographie
212
Geriatrische frührehabilitative Komplexbehandlung: Mindestens 14 Behandlungstage und 20 Therapieeinheiten
207
Pflegebedürftigkeit: Pflegebedürftig nach Pflegestufe II (schwere Pflegebedürftigkeit)
162
Diagnostische Koloskopie: Total, bis Zäkum
127
Transösophageale Echokardiographie [TEE]
126
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
15
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
26
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
2
Pflegehelfer
1

Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Robert Spindler; Anne Spindler

Telefon: 02267 - 889 - 100
Telefax: 02267 - 889 - 501
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Operation an der Nase
107
Chronische Mandelentzündung
72
Polypen
72
Operation an den Rachenmandeln
55
Nasennebenhöhlenentzündung
51
Erkrankung der oberen Atemwege
51
Operation an den Nasennebenhöhlen
21
Schwindel
18
Operation am Mittelohr
12
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Kopfspeicheldrüsen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Nasennebenhöhlen
Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des Kehlkopfes
Diagnostik und Therapie von Infektionen der oberen Atemwege
Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Mundhöhle
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des äußeren Ohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Innenohres
Diagnostik und Therapie von Krankheiten des Mittelohres und des Warzenfortsatzes
Plastisch-rekonstruktive Chirurgie
Schwindeldiagnostik/-therapie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Chronische Tonsillitis
70
Nasenseptumdeviation
42
Neuropathia vestibularis
12
Hypertrophie der Nasenmuscheln
8
Ménière-Krankheit
5
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Tonsillektomie (ohne Adenotomie): Mit Dissektionstechnik
47
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Konchotomie und Abtragung von hinteren Enden
46
Submuköse Resektion und plastische Rekonstruktion des Nasenseptums: Plastische Korrektur mit Resektion
44
Tonsillektomie mit Adenotomie: Mit Dissektionstechnik
25
Nasennebenhöhlenpunktion: Stumpfe Kieferhöhlenpunktion (über mittleren Nasengang)
21
Operationen an der unteren Nasenmuschel [Concha nasalis]: Destruktion: Diathermie
16
Adenotomie (ohne Tonsillektomie): Readenotomie
7
Andere Operationen an Gaumen- und Rachenmandeln: Operative Blutstillung nach Tonsillektomie
7
Parazentese [Myringotomie]: Mit Einlegen einer Paukendrainage
6
Parazentese [Myringotomie]: Ohne Legen einer Paukendrainage
5
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
0
Fachärzte (ohne Belegärzte)
0
Pflegepersonal
Gesundheits Krankenpfleger
1
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
0
Pflegehelfer
0