Ihr Aufenthalt im HELIOS Kliniken Schwerin - Psychiatrie


Buchbare Wahlleistungen


Zusätzliche Leistungen









Serviceangebote

Patientenzimmer allgemein

Ein-Bett-Zimmer
Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
Mutter-Kind-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer
Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle

Ausstattung der Patientenzimmer

Fernsehgerät am Bett/im Zimmer
Telefon am Bett

Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses

Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
Geldautomat
Seelsorge

Bewertung für HELIOS Kliniken Schwerin - Psychiatrie

Wie viele Herzen geben Sie uns?








Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Prof. Dr. med. Andreas Broocks

Telefon: 0385 - 5203276
Telefax: 0385 - 5203414
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
702
Schizophrenie
211
Alkoholsucht
111
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychiatrische Tagesklinik
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
209
Paranoide Schizophrenie
160
Mittelgradige depressive Episode
135
Anpassungsstörungen
99
Emotional instabile Persönlichkeitsstörung
97
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
87
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom
36
Schizoaffektive Störung, gegenwärtig depressiv
36
Schizoaffektive Störung, gegenwärtig manisch
35
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
35
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
141
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 8 bis 10 Therapieeinheiten pro Woche
115
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 8 bis 10 Therapieeinheiten pro Woche
114
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
108
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 10 bis 12 Therapieeinheiten pro Woche
107
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 6 bis 8 Therapieeinheiten pro Woche
102
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 6 bis 8 Therapieeinheiten pro Woche
97
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
95
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 16 bis 18 Therapieeinheiten pro Woche
95
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
92
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
16
Fachärzte (ohne Belegärzte)
9
Pflegepersonal
Altenpfleger
15
Gesundheits Krankenpfleger
146
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
10
Krankenpflegehelfer
11
Pflegehelfer
6
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Alkoholsucht
1.217
Cannabissucht
119
Sucht, Heroin
80
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychiatrische Tagesklinik
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Abhängigkeitssyndrom
1.163
Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Abhängigkeitssyndrom
118
Psychische und Verhaltensstörungen durch Opioide: Abhängigkeitssyndrom
78
Psychische und Verhaltensstörungen durch andere Stimulanzien, einschließlich Koffein: Abhängigkeitssyndrom
48
Psychische und Verhaltensstörungen durch Sedativa oder Hypnotika: Abhängigkeitssyndrom
32
Psychische und Verhaltensstörungen durch multiplen Substanzgebrauch und Konsum anderer psychotroper Substanzen: Abhängigkeitssyndrom
29
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Entzugssyndrom mit Delir
13
Anpassungsstörungen
10
Psychische und Verhaltensstörungen durch Alkohol: Schädlicher Gebrauch
8
Psychische und Verhaltensstörungen durch Kokain: Abhängigkeitssyndrom
8
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 6 bis 8 Therapieeinheiten pro Woche
32
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
32
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Abhängigkeitskranke: Behandlungsbereich S2 (Intensivbehandlung)
32
Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen, bei Patienten mit 1 bis 2 Merkmalen: mit mehr als 6 bis 8 durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten pro Woche
28
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
28
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
23
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
20
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
18
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Abhängigkeitskranke: Behandlungsbereich S1 (Regelbehandlung)
16
Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen, bei Patienten mit 1 bis 2 Merkmalen: mit bis 2 durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten pro Woche
14
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Altenpfleger
15
Gesundheits Krankenpfleger
146
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
10
Krankenpflegehelfer
11
Pflegehelfer
6
Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
143
Alzheimer Krankheit
108
Bewegungsstörung
33
Schizophrenie
21
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychiatrische Tagesklinik
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige Alzheimer-Krankheit
66
Organische affektive Störungen
47
Alzheimer-Krankheit mit spätem Beginn
36
Delir ohne Demenz
32
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
30
Mittelgradige depressive Episode
28
Generalisierte Angststörung
22
Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst]
21
Sonstige näher bezeichnete degenerative Krankheiten des Nervensystems
19
Delir bei Demenz
18
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Intensivbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen, bei Patienten mit 1 bis 2 Merkmalen: mehr als 6 bis 8 durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachte Therapieeinheiten pro Woche
170
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
50
Behandlung von Erwachsenen in Einrichtungen, die im Anwendungsbereich der Psychiatrie-Personalverordnung liegen, Gerontopsychiatrie: Behandlungsbereich G2 (Intensivbehandlung)
48
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
46
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
46
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
37
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
36
Native Computertomographie des Schädels
35
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen mit durch Spezialtherapeuten und/oder Pflegefachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mit mehr als 10 bis 12 Therapieeinheiten pro Woche
32
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
32
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
7
Fachärzte (ohne Belegärzte)
6
Pflegepersonal
Altenpfleger
15
Gesundheits Krankenpfleger
146
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
10
Krankenpflegehelfer
11
Pflegehelfer
6

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Dipl. Psych. Christian Haase

Telefon: 0385 - 5203214
Telefax: 0385 - 5203336
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
93
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Vor- und nachstationäre Leistungen nach § 115a SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Diagnostik und Therapie von Entwicklungsstörungen
Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltens- und emotionalen Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Diagnostik, Behandlung, Prävention und Rehabilitation psychischer, psychosomatischer und entwicklungsbedingter Störungen im Säuglings-, Kindes- und Jugendalter
Spezialsprechstunde
Tagesklinik Kinder-und Jugend Psychiatrie
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Sonstige kombinierte Störung des Sozialverhaltens und der Emotionen
69
Mittelgradige depressive Episode
62
Hyperkinetische Störung des Sozialverhaltens
42
Schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome
27
Störung des Sozialverhaltens mit depressiver Störung
24
Anorexia nervosa
18
Psychische und Verhaltensstörungen durch Cannabinoide: Abhängigkeitssyndrom
15
Anhaltende Schmerzstörung
14
Anpassungsstörungen
13
Sonstige emotionale Störungen des Kindesalters
10
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Spezialtherapeuten und/oder pädagogisch-pflegerische Fachpersonen erbrachten Therapieeinheiten: mehr als 58 Therapieeinheiten pro Woche
186
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomat. Störungen und Verhaltensstörungen bei Jugendlichen mit durch Spezialtherapeuten und/oder pädagogisch-pflegerische Fachpersonen erbrachten TEen: mehr als 58 Therapieeinheiten pro Woche
148
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 2 bis 4 Therapieeinheiten pro Woche
133
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 4 bis 6 Therapieeinheiten pro Woche
119
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit mehr als 6 bis 8 Therapieeinheiten pro Woche
108
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
77
Behandlung im besonderen Setting bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: mehr als 4 bis 6 Therapieeinheiten pro Woche
76
Regelbehandlung bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: Regelbehandlung mit bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
75
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
71
Behandlung im besonderen Setting bei psychischen und psychosomatischen Störungen und Verhaltensstörungen bei Kindern und Jugendlichen mit durch Ärzte und/oder Psychologen erbrachten Therapieeinheiten: bis 2 Therapieeinheiten pro Woche
68
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
10
Fachärzte (ohne Belegärzte)
5
Pflegepersonal
Altenpfleger
15
Gesundheits Krankenpfleger
146
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
10
Krankenpflegehelfer
11
Pflegehelfer
6

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie



Chefarzt/Chefärztin der Abteilung


Dr. med. Jochen-Friedrich Buhrmann

Telefon: 0385 - 5203391
Telefax: 0385 - 5203329
E-Mail


Behandlungsangebot
Fälle / Jahr
Depression
175
Ambulante Behandlungsmöglichkeiten
Ermächtigung zur ambulanten Behandlung nach § 116 SGB V bzw. § 31a Abs. 1 Ärzte-ZV (besondere Untersuchungs- und Behandlungsmethoden oder Kenntnisse von Krankenhausärzten und Krankenhausärztinnen)
Notfallambulanz (24h)
Privatambulanz
Psychiatrische Institutsambulanz nach § 118 SGB V
Schwerpunkte der medizinischen Versorgung
Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs- und somatoformen Störungen
Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Psychosomatische Komplexbehandlung
Psychosomatische Tagesklinik
Spezialsprechstunde
Top 10 Diagnosen
Anzahl
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig mittelgradige Episode
56
Mittelgradige depressive Episode
49
Anpassungsstörungen
30
Anhaltende Schmerzstörung
29
Essattacken bei anderen psychischen Störungen
26
Panikstörung [episodisch paroxysmale Angst]
13
Anorexia nervosa
10
Sonstige Essstörungen
10
Somatisierungsstörung
9
Rezidivierende depressive Störung, gegenwärtig schwere Episode ohne psychotische Symptome
8
Top 10 Operationen (Prozeduren)
Anzahl
Bis 2 durch Ärzte erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
197
Bis 2 durch Pflegefachpersonen erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
197
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
120
Mehr als 2 bis 4 durch Psychologen erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
97
Mehr als 2 bis 4 durch Ärzte erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
77
Bis 2 durch Spezialtherapeuten erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
57
Mehr als 8 bis 10 durch Spezialtherapeuten erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
56
Mehr als 4 bis 6 durch Spezialtherapeuten erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
46
Mehr als 10 bis 12 durch Spezialtherapeuten erbrachte Therapieeinheiten/Woche bei der psychosomatisch-psychotherapeutischen Komplexbehandlung bei psychischen, psychosomatischen und Verhaltensstörungen bei Erwachsenen
45
Dieser Text ist nur in der Vollversion von CodeText enthalten
44
Angaben zum Personal
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)
6
Fachärzte (ohne Belegärzte)
4
Pflegepersonal
Altenpfleger
15
Gesundheits Krankenpfleger
146
Gesundheits Kinderkrankenpfleger
10
Krankenpflegehelfer
11
Pflegehelfer
6