Ueberblick

Patientenbewertungen

2.5

Gesamtnote

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Sie suchen einen Termin?

Eine digitale Terminanfrage über Krankenhaus.de ist in dieser Klinik nicht möglich.

Finden Sie jetzt Kliniken mit kostenfreier Online-Terminanfrage.

Besondere Merkmale

Besonders kinderfreundlich
Erweitertes Verpflegungsangebot
Dolmetscherdienst

Über die Klinik

Adresse Wismarsche Straße - 393-397,
19049 Schwerin
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

12.2

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

16.9

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Kinästhetik
  • Bobath
  • Schmerzmanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Besonders kinderfreundlich
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien zum Thema "Kinderfreundlichkeit"
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Dolmetscherdienst
diese Klinik stellt einen Dolmetscher zur Verfügung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Septische Knochenchirurgie
  • Diagnostik und Therapie von Verletzungen des Halses
  • Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens

Besondere Austattung

  • Schnittbildverfahren in der Nuklearmedizin, Kombination mit Computertomographie möglich
  • Schichtbildverfahren im Querschnitt mittels Röntgenstrahlen
  • Gerät zur Gefäßdarstellung

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Sonstige primäre Koxarthrose

 

ICD.Code M16.1

126 Fälle pro Jahr

Sonstige sekundäre Gonarthrose

 

ICD.Code M17.5

117 Fälle pro Jahr

Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, nicht als entgleist bezeichnet

 

ICD.Code E11.74

105 Fälle pro Jahr

Hallux valgus (erworben)

 

ICD.Code M20.1

94 Fälle pro Jahr

Läsionen der Rotatorenmanschette

 

ICD.Code M75.1

51 Fälle pro Jahr

Infektion und entzündliche Reaktion durch eine Gelenkendoprothese

 

ICD.Code T84.5

40 Fälle pro Jahr

Arthrose, nicht näher bezeichnet: Schulterregion

 

ICD.Code M19.91

36 Fälle pro Jahr

Kreuzschmerz

 

ICD.Code M54.5

35 Fälle pro Jahr

Diabetes mellitus, Typ 2: Mit multiplen Komplikationen: Mit diabetischem Fußsyndrom, als entgleist bezeichnet

 

ICD.Code E11.75

34 Fälle pro Jahr

Hallux rigidus

 

ICD.Code M20.2

34 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Lagerungsbehandlung: Lagerung bei Schienen

 

OPS Code 8-390.3

325 Fälle pro Jahr

Zusatzinformationen zu Operationen an den Bewegungsorganen: Computergestützte Planung von Operationen an den Extremitätenknochen: Ohne Verwendung von patientenindividuell angepassten Implantaten

 

OPS Code 5-86a.20

201 Fälle pro Jahr

Andere Operationen an den Bewegungsorganen: Weichteildebridement, schichtenübergreifend

 

OPS Code 5-869.1

141 Fälle pro Jahr

Hämodialyse: Intermittierend, Antikoagulation mit Heparin oder ohne Antikoagulation

 

OPS Code 8-854.2

134 Fälle pro Jahr

Osteosyntheseverfahren: Durch Schraube

 

OPS Code 5-786.0

123 Fälle pro Jahr

Operationen an Metatarsale und Phalangen des Fußes: Resektion (Exostose): Os metatarsale I

 

OPS Code 5-788.00

112 Fälle pro Jahr

Implantation einer Endoprothese am Kniegelenk: Bikondyläre Oberflächenersatzprothese: Zementiert

 

OPS Code 5-822.g1

112 Fälle pro Jahr

Osteosyntheseverfahren: Durch winkelstabile Platte

 

OPS Code 5-786.k

110 Fälle pro Jahr

Operationen an Metatarsale und Phalangen des Fußes: Weichteilkorrektur: In Höhe des 1. Zehenstrahles

 

OPS Code 5-788.40

98 Fälle pro Jahr

Exzision und Resektion von erkranktem Knochengewebe: Partielle Resektion mit Weichteilresektion: Skapula

 

OPS Code 5-782.1z

96 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

Helios Kliniken Schwerin - Psychiatrie Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 2.63 km

    Entfernung

Betten: 485
Fälle: 3.955
Trägerschaft:
privat

Patientensicherheit & Hygiene 16 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
MediClin Krankenhaus am Crivitzer See GmbH Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 17.87 km

    Entfernung

Betten: 80
Fälle: 3.799
Trägerschaft:
privat

Patientensicherheit & Hygiene 24 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen