Krankenhaus.de schließt Finanzierungsrunde erfolgreich ab


Die Venture Capital Investoren capacura GmbH und der von der IBB Beteiligungsgesellschaft mbH gemanagte VC Fonds Technologie Berlin investieren im Rahmen einer Seed-Finanzierung gemeinsam in das Patientenportal Krankenhaus.de. Als digitaler Helfer für den Patienten ermöglicht das Unternehmen den Vergleich aller deutschen Krankenhäuser und stellt eine digitale Terminvereinbarung für Krankenhäuser zur Verfügung. Das neue Kapital soll zum Ausbau der Buchungsfunktion und Verbesserung der Patienten-Journey genutzt werden.

Berlin / 27. August 2019 – Das Berliner eHealth Startup Krankenhaus.de bietet seinen Nutzern einen intuitiven Vergleich aller deutschen Krankenhäuser anhand von objektiven Qualitätsmerkmalen und subjektiven Patientenbewertungen. Die Qualitätskriterien werden vom Gemeinsamen Bundesausschuss (g-ba.de) jährlich zur Verfügung gestellt und beziehen sich u.a. auf Fallhäufigkeiten, Anzahl des Pflegepersonals oder spezielle Zusatzservices. Diese Informationen bilden für Patienten eine wertvolle Entscheidungsgrundlage.

Jeder Patient hat in Deutschland das Recht auf eine freie Krankenhauswahl, ein transparenter Vergleich ist durch Krankenhaus.de nun innerhalb von Minuten möglich. Der anschließende Aufnahmeprozess ist häufig geprägt von frustrierenden Warteschleifen und analogen Arbeitsschritten. Krankenhaus.de ermöglicht den ca. 11 Mio. Patienten pro Jahr eine Terminvereinbarung per Klick.

Durch den erfolgreichen Abschluss der Seed-Finanzierung gewinnt Krankenhaus.de gleich zwei institutionelle Investoren. Christian Seegers, Senior Investment Manager der IBB Beteiligungsgesellschaft, sagte: „Unser Investment in Krankenhaus.de ist ein Paradebeispiel, dass Digitalisierung im Gesundheitsbereich sowohl für Patienten als auch für Krankenhäuser einzigartige Mehrwerte schaffen kann.“ Auch Ingo Dahm, CEO bei capacura, unterstreicht: „Wir bei capacura sind der festen Überzeugung, dass jeder Patient einen Anspruch auf eine optimale und schnelle Versorgung haben sollte. Die Investition in Krankenhaus.de bietet uns nicht nur eine interessante Rendite, sondern auch einen hohen gesellschaftlichen Nutzen.“

Nachdem sich die zwei Gründer Dr. Nikolai von Schroeders und Balthasar von Hohenthal bereits innerhalb der KSB Klinikberatung mit dem Projekt beschäftigten, kam es im September 2018 zur Ausgründung der Spitality GmbH. Gemeinsam mit dem dritten Gründer Lukas Weiß finanzierte sich das Team aus eigenen Mitteln und einer Förderung des IBB Business Teams.

Balthasar von Hohenthal, CEO der Spitality GmbH, erklärte: „Mit unserem Patientenportal Krankenhaus.de konnten wir in kurzer Zeit bereits eine beachtliche Reichweite erzielen. Die ca. 130.000 Besucher pro Monat zeigen, wie groß die Nachfrage nach einem ‚Booking.com für Krankenhäuser‘ ist. In der kommenden Phase konzentrieren wir uns vor allem auf die Verbesserung der Terminbuchung für Patienten und die digitale Anbindung an die heterogene Krankenhauslandschaft.“

 

Über die IBB Beteiligungsgesellschaft:

Die IBB Beteiligungsgesellschaft (www.ibb-bet.de) stellt innovativen Berliner Unternehmen Venture Capital zur Verfügung und hat sich am Standort Berlin als Marktführer im Bereich Early Stage Finanzierungen etabliert. Die Mittel werden vorrangig für die Entwicklung und Markteinführung innovativer Produkte oder Dienstleistungen sowie für Geschäftskonzepte der Kreativwirtschaft eingesetzt. Seit März 2015 befinden sich zwei von der IBB Beteiligungsgesellschaft verwaltete Fonds in der Investitionsphase, der VC Fonds Technologie Berlin II mit einem Fondsvolumen von 60 Mio. EUR und der VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin II mit einem Fondsvolumen von 40 Mio. EUR. Beide VC Fonds sind finanziert durch Mittel der Investitionsbank Berlin (IBB) und des europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE), verwaltet vom Land Berlin. Seit 1997 hat die IBB Beteiligungsgesellschaft über 200 Berliner Kreativ- und Technologieunternehmen in Konsortien mit Partnern ca. 1,43 Mrd. EUR zur Verfügung gestellt, wovon die IBB Beteiligungsgesellschaft 200 Mio. EUR als Lead-, Co-Lead oder Co-Investor investiert hat.

Kontakt

Christian Seegers

IBB Beteiligungsgesellschaft, Bundesallee 210, 10719 Berlin

Mail: venture(at)ibb-bet.de

 

Über die capacura GmbH:

Capacura ist ein Frühphasenförderer. Wir sind professioneller Business Angel und unterstützen Teams, die nachhaltige Geschäftsideen voranbringen wollen. Wir fokussieren uns dabei auf die Themenbereiche Bildung und Gesundheit. Dort suchen wir insbesondere nach skalierbaren Lösungen und Gründer*innen, die die Welt mit Ihren Ideen nachhaltig verbessern möchten.

Kontakt:

Ina Dahm

capacura GmbH, Spechtsberg 16b, 53797 Lohmar

Mail: presse(at)capacura.de

 

Über die Spitality GmbH:

Die Spitality GmbH wurde im September 2018 aus der KSB Klinikberatung ausgegründet und hat Krankenhaus.de auf ein neues Fundament gestellt. Die B2B2C-Plattform stellt eine digitale Schnittstelle zwischen Patienten und Krankenhäusern dar und ermöglicht sowohl den Vergleich als auch die anschließende Terminbuchung von deutschen Krankenhäusern. Das Krankenhaus.de-Team besteht aktuell aus 6 Personen und hat bereits Kooperationen mit renommierten Krankenhäusern aufgebaut. Weiter Informationen finden Sie auf unserer Homepage: www.krankenhaus.de.

Kontakt:

Sebastian Schwenke

Spitality GmbH, Görlitzer Str. 57, 10997 Berlin

Mail: ses(at)krankenhaus.de






Andere Patienten lasen auch
Komfortleistungen: Deluxe-Gefühl im Krankenhaus.

Hauseigenes Schwimmbad, umfassende Menüauswahl, Kingsize-Betten. Was klingt, wie ein Auszug aus einer Hotelbeschreibung, bieten inzwischen auch Krankenhäuser. Denn: Die Ansprüche der Patienten haben sich verändert.

Innovationen

Innovationen aus Medizin und Forschung - wir halten Sie auf dem Laufenden.

Copyright (c) 2019 by Krankenhaus.de