kbo-Isar-Amper-Klinikum Fürstenfeldbruck

Kontakt

Stadelbergerstraße 16-22, 82256 Fürstenfeldbruck

Fälle: 1.641
Betten: 103

Serviceangebote
Komfortservices
  • Patientenzimmer allgemein
  • Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
  • Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
  • Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses
  • Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
  • Seelsorge
  • Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)
Besuchszeiten

0 bis 23 Uhr

Allgemeine Psychiatrie

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)17
Fachärzte (ohne Belegärzte)7
Pflegepersonal
Altenpfleger9
Gesundheits Krankenpfleger63
Krankenpflegehelfer3
Pflegehelfer1
Fachabteilungen

Details für Allgemeine Psychiatrie

Für diese Klinik ist eine online Buchungsanfrage nicht möglich.

Alternative Kliniken

Im Folgenden finden Sie einige alternative Kliniken im Umkreis des aktuell gewählten Krankenhauses.




Klinik bewerten





Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Bewertungen von Patienten

Notfall abgewiesen

W.N. |  April 2019

Meine Tochter(26) war 3 Jahre trocken. Gestern (21.04.19) hatte sie einen extremen Rückfall was durch ihren Lebenspartner ausgelöst wurde, sie trug sich zeitweise mit Suizid Gedanken (aufgrund von Borderline leider nicht das erste mal). In der Zeit vor drei Jahren konnte sie bei solchen Fällen problemlos in das KBO Klinikum Haar gehen. Als ich sie heute frühmorgens dorthin brachte wurde sie nach Fürstenfeldbruck in die KBO Klinik verwiesen, da dies der neue Zuständigkeitsbereich war. Also fuhren wir nach FFB in die Klinik. Die Aufnahme wurde durch zwei extrem unfreundliche Pflegerinnen mit der Begründung abgewiesen, da sie kein Notfall wäre. Aber sie könne gerne einen Termin ausmachen. Meine Tochter fragte was sie bis dahin machen soll, etwa weiter saufen? Sie bekam die Antwort, ja machen sie das bis zu diesem Termin...Als wir uns beschwerten wurde darauf hingewiesen, dass wir uns eine andere Klinik suchen sollen.

Solcher Umgang mit Notfällen habe ich bisher noch nicht erlebt, auch die Frechheit und Gleichgültigkeit sucht ihres sondergleichen. Sie haben es nicht einmal für nötig befunden einen Arzt zu holen.

 

Gut gemeint, schlecht umgesetzt

P.P. |  September 2018

Auf der Krisenstation ist leider nur "Aufbewahrung", kaum Behandlung. Psychologische Gespräche gibt es nur für Ausnahmefälle, sonst sieht man den Arzt nur max 10 Min wöchentlich bei der Visite, sonst gibt es minimales Gruppenangebote. Das Pflegepersonal ist überwiegend zugewandt und freundlich, manche haben allerdings von traumatisierten Patienten keine Ahnung. Körperlich krank sollte man nicht werden, da läuft alles nur sehr langsam und teils wird es überhaupt nicht ernst genommen.

Copyright (c) 2019 by Krankenhaus.de