kbo-Isar-Amper-Klinikum Fürstenfeldbruck

Kontakt

Stadelbergerstraße 16-22, 82256 Fürstenfeldbruck

Fälle: 266
Betten: 123

Serviceangebote
  • Patientenzimmer allgemein
  • Ein-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
  • Zwei-Bett-Zimmer mit eigener Nasszelle
  • Besonderes Serviceangebot des Krankenhauses
  • Berücksichtigung von besonderen Ernährungsgewohnheiten (im Sinne von Kultursensibilität)
  • Seelsorge
  • Unterbringung Begleitperson (grundsätzlich möglich)
Besuchszeiten

0 bis 23 Uhr

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Chefarzt/Chefärztin der Abteilung
Details zur Fachabteilung
Ärztliches Personal
Ärzte (ohne Belegärzte)11
Fachärzte (ohne Belegärzte)8
Pflegepersonal
Altenpfleger3
Gesundheits Krankenpfleger21
Krankenpflegehelfer0

Details für Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Für diese Klinik ist eine online Buchungsanfrage nicht möglich.

Alternative Kliniken

Im Folgenden finden Sie einige alternative Kliniken im Umkreis des aktuell gewählten Krankenhauses.




Klinik bewerten





Bitte beachten Sie:
Um die Echtheit Ihrer Bewertung zu prüfen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.



Bezüglich der Formulierung Ihrer Bewertung bittet Krankenhaus.de um einen konstruktiven Stil. Fair play! Mehr Informationen dazu finden Sie in unseren Bewertungsrichtlinien.

Unterstützen Sie Ihr Krankenhaus, Service und Leistungen zu verbessern um den Aufenthalt für Patienten so angenehm wie möglich zu machen.


Sie wollen verstehen wie Krankenhaus.de arbeitet?
Detaillierte Informationen finden sie hier.

Bewertungen von Patienten

Gut gemeint, schlecht umgesetzt

P.P. |  September 2018

Auf der Krisenstation ist leider nur "Aufbewahrung", kaum Behandlung. Psychologische Gespräche gibt es nur für Ausnahmefälle, sonst sieht man den Arzt nur max 10 Min wöchentlich bei der Visite, sonst gibt es minimales Gruppenangebote. Das Pflegepersonal ist überwiegend zugewandt und freundlich, manche haben allerdings von traumatisierten Patienten keine Ahnung. Körperlich krank sollte man nicht werden, da läuft alles nur sehr langsam und teils wird es überhaupt nicht ernst genommen.

Copyright (c) 2018 by Krankenhaus.de