Ueberblick

Patientenbewertungen

0

Gesamtnote

sectigo SSL

Einfach, schnell, kostenfrei

Termin online
anfragen

1Ihre Versicherung
2Ihr Besuchsgrund
3Ihr Terminwunsch

Besondere Merkmale

Optimale Zimmerausstattung
Erweitertes Verpflegungsangebot
Allergenarme Zimmer

Über die Klinik

Adresse Admiralitätstr. - 3-4,
20459 Hamburg
Besuchszeiten 0 bis 23 Uhr

Statistik

Zimmerausstattung


WLAN


TV


Telefon


Tresor

1-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
2-Bett-Zimmer mit eigenem Bad
Mutter-Kind-Zimmer

Informationen zur Klinik finden Sie auf dem Profil der Klinik

Zum Klinikprofil

Kennzahlen zur Belegschaft

Kennzahlen zur Belegschaft

Anzahl Ärzte

2

Auslastung Ärzte

gering

Anzahl Pfleger

2

Auslastung Pflege

gering

Pflegerische Zusatzqualifikationen

Pflegerische Zusatzqualifikationen

  • Diabetes
  • Wundmanagement
  • Dekubitusmanagement

Besonderheiten

Besonderheiten

Optimale Zimmerausstattung
diese Klinik erfüllt mindestens 4 von 5 Kriterien
Erweitertes Verpflegungsangebot
diese Klinik berücksichtigt besondere Ernährungsgewohnheiten
Allergenarme Zimmer
Berücksichtigung der Bedürfnisse von Patienten mit schweren Allegien

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Medizinische Leistungen und Ausstattung

Versorgungsschwerpunkte

  • Metall-/Fremdkörperentfernungen
  • Sonographie mit Kontrastmittel
  • Minimalinvasive laparoskopische Operationen

Besondere Austattung

  • Radiofrequenzablation (RFA) und/oder andere Thermoablationsverfahren - Gerät zur Gewebezerstörung mittels Hochtemperaturtechnik
  • Offener Ganzkörper-Magnetresonanztomograph

Häufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Haeufig behandelte Erkrankungen - Top 10

Varizen der unteren Extremitäten ohne Ulzeration oder Entzündung

 

ICD.Code I83.9

99 Fälle pro Jahr

Hernia inguinalis, einseitig oder ohne Seitenangabe, ohne Einklemmung und ohne Gangrän

 

ICD.Code K40.9

48 Fälle pro Jahr

Hernia umbilicalis mit Einklemmung, ohne Gangrän

 

ICD.Code K42.0

4 Fälle pro Jahr

Sonstige näher bezeichnete angeborene Fehlbildungen des peripheren Gefäßsystems

 

ICD.Code Q27.8

4 Fälle pro Jahr

Doppelseitige Hernia inguinalis, ohne Einklemmung und ohne Gangrän

 

ICD.Code K40.2

4 Fälle pro Jahr

Häufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Haeufig durchgeführte Behandlungen - Top 10

Art des verwendeten Materials für Gewebeersatz und Gewebeverstärkung: Nicht resorbierbares Material: Ohne Beschichtung

 

OPS Code 5-932.00

35 Fälle pro Jahr

Verschluss einer Hernia inguinalis: Mit alloplastischem, allogenem oder xenogenem Material: Laparoskopisch transperitoneal [TAPP]

 

OPS Code 5-530.31

34 Fälle pro Jahr

Andere Operationen an Funiculus spermaticus, Epididymis und Ductus deferens: Inzision des Funiculus spermaticus

 

OPS Code 5-639.1

31 Fälle pro Jahr

Unterbindung, Exzision und Stripping von Varizen: N.n.bez.

 

OPS Code 5-385.y

18 Fälle pro Jahr

Exzision und Destruktion von peritonealem Gewebe: Resektion des Omentum: Partiell

 

OPS Code 5-543.20

18 Fälle pro Jahr

Verschluss einer Hernia umbilicalis: Offen chirurgisch, ohne plastischen Bruchpfortenverschluss: Ohne weitere Maßnahmen

 

OPS Code 5-534.03

14 Fälle pro Jahr

Parathyreoidektomie: Mit Replantation (Autotransplantation)

 

OPS Code 5-067.1

12 Fälle pro Jahr

Andere Operationen am Darm: Adhäsiolyse: Laparoskopisch

 

OPS Code 5-469.21

9 Fälle pro Jahr

Neurolyse und Dekompression eines Nerven: Nerven Leiste und Beckenboden

 

OPS Code 5-056.7

8 Fälle pro Jahr

Verschluss einer Hernia umbilicalis: Offen chirurgisch, ohne plastischen Bruchpfortenverschluss: Sonstige

 

OPS Code 5-534.0x

8 Fälle pro Jahr

Alternative Krankenhäuser in der Nähe

Janssen-Haus Psychiatrische Tagesklinik Hamburg-Mitte GmbH Ein Unternehmen des UKE Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 1.02 km

    Entfernung

Betten: 26
Fälle: 0
Trägerschaft:
öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit 0 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Krankenhaus Jerusalem Kartenansicht
  • 4.6

    Gesamtnote

  • 2.09 km

    Entfernung

Betten: 21
Fälle: 2.070
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 22 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Helios ENDO-Klinik Hamburg Kartenansicht
  • 5

    Gesamtnote

  • 2.24 km

    Entfernung

Betten: 203
Fälle: 7.443
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 23 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Asklepios Klinik St. Georg Kartenansicht
  • 2.7

    Gesamtnote

  • 2.6 km

    Entfernung

Betten: 707
Fälle: 28.804
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 28 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Asklepios Klinik Nord, Tagesklinik Alstertor Kartenansicht
  • -

    Gesamtnote

  • 2.6 km

    Entfernung

Betten: 24
Fälle: 0
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 22 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM HAMBURG Kartenansicht
  • 5

    Gesamtnote

  • 3.09 km

    Entfernung

Betten: 386
Fälle: 19.269
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 28 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Kath. Marienkrankenhaus gmeinnützige GmbH Kartenansicht
  • 2

    Gesamtnote

  • 3.53 km

    Entfernung

Betten: 605
Fälle: 31.106
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 28 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Asklepios Klinik Altona Kartenansicht
  • 5

    Gesamtnote

  • 4.36 km

    Entfernung

Betten: 657
Fälle: 34.841
Trägerschaft:
privat

Patientenhygiene & Sicherheit 29 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
AKK Altonaer Kinderkrankenhaus gGmbH Kartenansicht
  • 5

    Gesamtnote

  • 4.36 km

    Entfernung

Betten: 238
Fälle: 11.890
Trägerschaft:
freigemeinnützig

Patientenhygiene & Sicherheit 25 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
Universitäres Herzzentrum Hamburg GmbH Kartenansicht
  • 2

    Gesamtnote

  • 4.73 km

    Entfernung

Betten: 242
Fälle: 9.780
Trägerschaft:
in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft

Patientenhygiene & Sicherheit 26 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen
  • 3

    Gesamtnote

  • 4.73 km

    Entfernung

Betten: 1.436
Fälle: 63.711
Trägerschaft:
öffentlich

Patientenhygiene & Sicherheit 27 von 29 Kriterien
Klinikprofil anzeigen